Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  
 Quick Stats 
:: Most Popular :: Toprated Articles :: Latest Articles ::

Author Marcus Date 18.02.2013, 18:28 Views 4401
Description Genealogische Symbole und Tipps wie andere Nutzer solche Fälle kennzeichnen.
Category Dateneingabe / Verweise Type User-Rat

Zeichen für Ehe, Scheidung, Verlobt, Verwitwet etc.
Manche Nutzer möchten rund um die Verbindung zweier Personen gerne genealogische Symbole nutzen, um "auf einen Blick" erkennen zu können, welcher Art die Verbindung war oder ist.
In Ahnenblatt kann man diese Zeichen z.B. zusätzlich vor oder nach dem Datum eingeben oder aber in Feld zum Ort. Günstiger scheint das Ortsfeld, da im Datumfeld sonst nicht mehr das Datum erkannt wird und z.B. Prüfungen der Plausi nicht mehr funktionieren. Auch Exporte ins Gedcom-Format und ein importieren in einer anderen Software können dann größere Probleme verursachen.

Symbole (und deren Bedeutung) die von einigen Nutzern von Ahnenblatt verwendet werden.

Art der Verbindung:
o --> verlobt
oo --> verheiratet
o-o --> freie Verbindung
o/o --> geschieden
o|o --> geschieden

Ehe (detailliert):
I oo --> 1. Ehe
II oo --> 2. Ehe
oo I Der zuvor genannte Ehegatte heiratet später wieder
oo II Der zuvor genannte Ehegatte heiratet hier zum zweiten mal
oo (I) Der im Folgenden genannte Ehgatte hat sich später wieder verheiratet
oo (II) Der im Folgenden genannte Ehegatte war schon mal verheiratet

Beispiel:
Hegeler, Barbara, + um 1572; oo (I) um 1558 Tobias Memminger
und bei diesem (Tobias Memminger) steht:
Memminger, Tobias, + um 1609; oo I um 1558 Barbara Hegeler, oo II Barbara Reytmeierin

Als Symbol für verwitwet wurde folgendes vorgeschlagen (KEIN Standard!):
o†o

Eine gute Übersicht zu diesen (und vielen mehr) genealogischen Symbolen bietet der Artikel: Genealogische Symbole und Zeichen im GenWiki.
  

 User comments 
geri-oc Posted: 08.11.2014, 12:07    Post subject

Nicht direkt zu der Darstellung - aber wie trägt man das ein:

- nicht verheiratet
- Lebensgemeinschaft, eingetragen
- Partnerschaft, eingetragen
- gleichgeschlechtliche Partnerschaft
 
Hugo Posted: 08.11.2014, 12:28    Post subject

Guten Tag Geri
Herzlich Willkommen im Ahnenblattportal (Nutzer helfen Nutzer)

In Ahnenblatt geht dieses (noch) nicht. Ob es irgendwann gehen wird, entzieht sich meiner Kenntnis

Per Hand (mit einen Malprogramm) kannst Du etwas dazu eintragen
Hier die genealogischen Zeichen
"http://wiki-de.genealogy.net/Genealogische_Symbole_und_Zeichen"

Gruß Hugo
 
Marcus Posted: 08.11.2014, 16:35    Post subject

Für die gleichgeschlechtliche Ehe gibt es mittlerweile ein Häkchen im entsprechenden Dialog zur "Partnerschaft" - aufrufbar über die drei Punkte ("…") im Dialog "Partner".
Wenn man zwei Personen gleichen Geschlechts in einer neuen Version verpartnert, fragt Ahnenblatt auch nach, ob es sich um eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft handelt.
Marcus
 
geri-oc Posted: 10.11.2014, 10:13    Post subject

Danke für die Information. Für die Zukunft sollte es eventuell berücksichtigt werden. Finde die im ersten Post vorgeschlagenen Zeichen(folge) doch schon ansprechend.

« Hugo » wrote:
...
Per Hand (mit einen Malprogramm) kannst Du etwas dazu eintragen
Hier die genealogischen Zeichen
...


Kannst du einmal kurz erklären, wie und wo ich diese in die Datenbank einfügen kann. (Im Ausgabeformat ist es mir klar.)
 
Quick KB Navigation 
 

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD



Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.0851s (PHP: 87% - SQL: 13%) | SQL queries: 43 | GZIP enabled | Debug on ]