Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  
 Quick Stats 
:: Most Popular :: Toprated Articles :: Latest Articles ::

Author Marcus Date 08.11.2016, 08:12 Views 1721
Description Meldungen wie "List.tmp lässt sich nicht öffnen". Rechte am Plugin-Ordner freigeben.
Category Download / Installation / Rahmen und ini-Dateien Type User-Rat

Plugin kann nicht auf Datei zugreifen / keine neue Datei erstellen
Wenn ein Plugin eine Fehlermeldung bringt, dass es nicht auf eine Datei zugreifen kann bzw. diese nicht erstellen kann, dann liegt das oft daran, dass man als "normaler Nutzer" keine Rechte hat in diesem Systemordner (es ist ein Unterordner im "Programme-Ordner") eine neue Datei zu erstellen - was manches Plugin allerdings tun muss, um richtig zu funktionieren.

Abhilfe schafft man, in dem man sich selbst die vollen Rechte an diesem Ordner und seinen Unterordnern gibt. Anbei die Vorgehensweise von Torquatus:
Einem bestimmten Benutzer Berechtigung für das Verzeichnis "c:\Programme\Ahnenblatt\Plugins\" einräumen:
  • Rechtsklick auf das Plugin-Verzeichnis.
  • Dann Linksklicks auf -->Eigenschaften
  • --> Sicherheit
  • --> Bearbeiten
  • --> Hinzufügen
  • Jetzt den Namen des Users eingeben und dann
  • Linksklicks auf ->Namen überprüfen
  • --> OK.
  • Nun noch für den Benutzer ein Häkchen bei Vollzugriff setzen und dann
  • Linksklick auf --> Übernehmen
  • --> alle Fenster mit Klick auf "OK" schließen


Image
  

 User comments 
GS4_Peter Posted: 12.10.2015, 11:34    Post subject

Hallo Marcus,
ich möchte gern das Plugin !Lebenszeit ausprobieren. Danke für deinen Tipp für die Plugin-Ordner Freigabe. Jetzt erscheint die Eingabemaske. Taste "Datei erzeugen" generiert Faufzeitfehler 13. Ich benutze Windows 7, Ahnenblatt 2.88. Der Fehler tritt auch bei der Demo.ahn auf. Was mache ich falsch?
Gruß Peter
 
Marcus Posted: 12.10.2015, 15:44    Post subject

Hattest Du es so gemacht wie hier dargestellt?
http://www.ahnenblattportal.de/kb.php?mode=article&k=77

Ansonsten müssten wir mal die Plugin-Entwickler fragen, die wissen da bestimmt eher was. Du rufst das Plugin ja aus Ahnenblatt heraus auf und nicht direkt?
Marcus
 
MarcP Posted: 13.10.2015, 00:10    Post subject

Das Plugin funktioniert nur bis AB2.74

Ich habe den Converter davorgebaut.
Es geht jetzt auch unter 2.8x.
Einfach nochmal neu runterladen.
 
GS4_Peter Posted: 13.10.2015, 10:43    Post subject

Hallo MarcP,
mit der Demo.ahn funktioniert es prima.
Meine Datei macht Ärger, hier läuft der Converter auf einen Fehler auf. siehe Anhang
bei "weiter" hängt sich der Rechner auf
bei "beenden" kommt die Eingabemaske und letztlich wieder zum Laufzeitfehler.
 
MarcP Posted: 13.10.2015, 17:42    Post subject

hast du das Problem auch mit dem Plugin "Ahnenblut"? Hier ist auch der Converter vor.

und wie sieht es zb mit dem Plugin "CompGenSuche" aus?

Ist die Frage ob es beim Einlesen oder Ausgeben der Daten passiert....

im Endeffekt kann ich der Sache nur genau nachgehen wenn ich deine Datei oder Auszug,wo der Fehler auch auftritt, bekomme.

Nach dem Finden des Fehlers lösche ich diese natürlich wieder.
 
GS4_Peter Posted: 13.10.2015, 20:14    Post subject

Plugin "Ahnenblut" gleicher Fehler im Converter
Plugin "CompGenSuche" läuft ohne Probleme.
Ich kann dir die Ahnendatei gern zukommen lassen.
Nur wie geht das, ohne dass die ganze Welt meine Datei kennt?
 
MarcP Posted: 13.10.2015, 20:15    Post subject

ich schick dir ne PN
 
MarcP Posted: 13.10.2015, 21:18    Post subject

Problem gefunden.
bisher war ich in der Annahme das Refnummern in der CSV immer nach dem Syntax @I#@ (#=nummer) gespeichert sind
bei Peter sind einige nach @XI#@ drin.
K.A. warum.

Detail:
Bei meinen "normalen" Plugins kein Problem. Es werden eh nur Text Vergleiche gemacht um die Beziehungen zu verlinken.
Im Converter mache ich aber eine Sortierung und schliesse Lücken in den vergebenen Indexnummern. Einige ältere Plugins habe da ja Ihre Probleme wenns nicht geordnet kommt. Und glaub die wollen auch die Werte selbst in Zahlen wandeln können.

Da mir die Schreibweise nicht bekannt war funktioniert beim nummerischen sortieren der Umbau in Long nicht mehr...bums.

Problem ist...kann ich "@XI2@" einfach zu "2" umbauen? Könnte ja auch noch "@I2@" in der CSV vorkommen (oder?) und dann gäbs nen Problem.

Jemand Ahnung?
 
MarcP Posted: 14.10.2015, 11:55    Post subject

ich habe zwar Dirk angeschrieben aber eine Antwort dauert sicher...

noch eine Idee an alle.
speichert doch eure Daten als CSV und schaut, am besten mit Excel, ob bei euch auch refnr mit @XI#@ vorkommen und wenn ja ob es auch die gleiche entsprechende nr nur mit @I#@ gibt.
nur ein paar Stichproben machen
 
GS4_Peter Posted: 14.10.2015, 12:06    Post subject

Meine Vermutung,
kommt durch Zusammenführung von Familien aus verschiedenen Ahnen-Dateien zustande.
 
Quick KB Navigation 
 

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD



Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.0884s (PHP: 88% - SQL: 12%) | SQL queries: 43 | GZIP enabled | Debug on ]