Ahnenblattportal

Programmupdates - Ahnenblatt 2.99b

DirkB - 02.09.2018, 20:10
Post subject: Ahnenblatt 2.99b
Neue Version 2.99b!

Noch mal kurzfristig eine neue Version mit einer Korrektur im CSV-Export. Dieser Fehler führte dazu, dass so manches PlugIn nicht mehr funktionierte.

Die neue Version wie immer zu finden auf der Ahnenblatt-Webseite (www.ahnenblatt.de).

Viel Spaß,

Dirk
MarcP - 03.09.2018, 20:02
Post subject:
sieht gut aus.

hab mir noch zwei "Plugins" gebastelt.
Diese speichern die jeweilige CSV auf den Desktop und öffnen diese gleich mit verknüpften Programm.
Jürgen_Nordlicht - 03.09.2018, 20:16
Post subject:
Verratet mir doch mal womit CSVs geöffnet werden ohne beschädigt oder falsch (sortiert) zu werden.
Auf meinem Büro-Rechenknecht ist EXCEL 2010 installiert, ist das dafür ok?
Was ist alternativ zu nutzen wenn kein Office 2010 installiert ist (zBspl auf dem Rechenknecht zur Flugsimulation) ?
MarcP - 03.09.2018, 20:40
Post subject:
Es geht um die Rückrichtung CSV>>AB?
Ich lese meist nur CSV.
Und nehme daher Excel 2007 wenns nur um die Werte geht um hier einfach zu Filtern usw.
Notepad++ auch oft wenn ich die genaue Struktur wie zbZeilenumbrüche sehen will. Um Suche/Ersetzen zu nutzen dürfte es auch praktisch sein

Hab daher noch nie eine Testreihe gemacht ob auch wirklich nichts kaputtgeht bei AB >>CS>>AB. (Haben ja auch grad einen anderen Thread hier http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=55657#55657)
Mit Notepad++ sollte es klappen das zumindest strukturell beim speichern alles ganz bleibt.
Mit Excel weiß ich das die Anführungsstriche um die Werte nicht gespeichert werden.

Inwieweit Dirk das einlesen einer CSV testet tja keine Ahnung. Das Programm bietet es aber an. Und es gibt ja Anwender welche tlw auch so arbeiten wink
Jürgen_Nordlicht - 03.09.2018, 22:41
Post subject:
OK, Danke Marc.
Notepad ++ hab ich auf beiden Rechenknechten installiert.
Remmiz - 11.09.2018, 10:37
Post subject: 2.99b
wollte
Update 2.99b installieren, bekomme aber nur Fehlercode 5 angezeigt
Fridolin - 11.09.2018, 17:08
Post subject:
Hallo Remmiz,

mit Fehlercode 5 kann ich noch nichts verbinden. Und eigentlich dürften eingeschränkte Benutzerrechte auch kein Problem sein.

Gibt es ein übereifriges Virenschutzprogramm? Dann würde ich es mal ausprobieren, den Virenschutz für 5 Minuten auszuschalten. Manche Virenprogramme lassen nur eine Installation von Programmen zu, die ihnen bekannt sind - das könnte bei AB 2,99b durchaus noch fehlen.

Mehr fällt mir vorerst nicht ein.

Frido
christoph - 12.09.2018, 17:22
Post subject:
Oh, Vierenschutz, das sagt mir etwas. Mein Avast meckert seit der 2.99b und Beta8. Bis zur Fehlermeldung kam ich gar nicht. Das Update wurde „als potentielle Gefahr“ platt gemacht. Hm, für mich eine neue Erfahrung …

Gruß Chrisstoph
bjew - 12.09.2018, 19:06
Post subject:
Hallo christoph,
ganz stimmt das nicht, dass Avast nie gemeckert hat.
Schau nochmal genau hin. Avast meldet eine mögliche Gefahr - da das Programm nicht bekannt. Bietet aber eine Offline-Überprüfung an, die so ca. 15 Minuten dauert.
D.h. Avast sendet das Modul an ein Virenlabor, lässt es testen und gibt anschliessend Bescheid.

....
christoph - 12.09.2018, 20:09
Post subject:
Bernhard, ne Viertelstunde –also eine Ewigkeit- warten, bei einem Update von AB? Geht gar nicht. Dann ist genau der Punkt erreicht, dass bei mir der Geduldsfaden reißt …

Gruß Christoph
bjew - 12.09.2018, 23:25
Post subject:
@christoph, ist doch nicht so schlimm. Diese Viertelstunde ist einmalig und sollte aus Sicherheitsgründen durchaus investiert werden. Beim nächsten Start gehts normal los.

Alternative: anderen Virenscanner verwenden (das ist keine Bewertung des Scanners) oder russisch Roulette und Avira abschalten wink

Powered by CBACK Orion based on phpBB © 2001 phpBB Group