Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 469: Telefon und Adresse zu einzelnen Personen speichern

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Sigi
Guest











PostPosted: 22.07.2007, 21:47    469: Telefon und Adresse zu einzelnen Personen speichern  Reply with quoteBack to top

Hallo,

vielleicht könnte man einen zusätzlichen Registerkarte zu jeder Person erstellen, wo man die aktuelle Adresse und Telefonnummern hinterlegen kann.
Wenn man nachforschungen betreibt, muss man sich sowieso die Adresse und Telefonnummer raussuchen. Bei evtl. Rückfragen hat man dann die Kontaktadressen schnell und übersichtlich parat.

Gruß

ein begeisteter User Laughing

Macht weiter so

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 22.07.2007, 22:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Sigi,

den Wohnort als neues Feld aufzunehmen gibt es beireits als Wunsch. Der harrt noch einer evtl. Umsetzung.
Für Adresse und Telefonnummern (im Sinne einer Adressverwaltung) wäre Ahnenblatt aber wohl der falsche Ort. Für alle Ahnen in unserer Datei sind diese Felder schlicht schon hinfällig und für die aktuellen Personen ist jede gängige Adressverwaltung geeigneter wink
Es spricht aber nichts dagegen (wenn man es denn unbedingt mag), in den Anmerkungen (oder Quellen) einfach diese Informationen mitzuerfassen. Das ist das nette an den meisten Feldern in Ahnenblatt: Sie sind flexibel nutzbar, so wie jede(r) es gerne hat.
Man kann sie sich dort auch "strukturiert" ablegen, zum Beispiel so:
### Adresse ###
#Str.: Hauptstraße 34 a
#PLZ: 12345
#Ort: Kleinschmunzhausen
#Tel.: (09876) 54 32 1
### Adresse ###

Oder "Tag-artig", die sind dann auch leicht suchbar:
[PLZ]
[Ort]
etc.

Grüße
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Claro
Guest











PostPosted: 22.07.2007, 22:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Zitat:
Oder "Tag-artig", die sind dann auch leicht suchbar:
[PLZ]
[Ort]
etc.

Hallo Marcus,

Deine Zeile bringt mich zu einer neuen Idee bzw. Wunsch zum Thema neu e Felder. Wobei natürlich zuerst Dirk zu befragen wäre, ob er sich so etwas vorstellen kann.

Wie wäre es, wenn wir eine bestimmte Tag-Syntax definieren. Dann wäre es möglich, bei den Anmerkungen und Quellen BEREITS JETZT neue Feldinhalte zu erfassen. Außerdem wäre "unsere" Tag-Syntax nach und nach erweiterbar (und mit Dirk abzusprechen).

Wenn eines Tages neue Felder ins Ahnenblatt aufgenommen werden sollten, dann könnten die BEREITS JETZT erfassten Dateninhalte maschinell von den Anmerkungen in die neuen Felder übernommen werden.

(und wenn es die neuen Felder niemals geben sollte, ist es auch nicht schlimm, denn die Inhalte wurden dann nach einem bestimmten Schema erfaßt - das schadet nie)

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 23.07.2007, 00:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Halte ich für einen interessanten Ansatzpunkt. Das würde aber in der Tat dann jetzt schon einen Einblick in Dirks Gedankenwelt voraussetzen Smile
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Claro
Guest











PostPosted: 23.07.2007, 10:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,
so weit wollte ich nicht gehen.

Dirk soll nur gefragt werden, ob er bereit wäre, solche Daten zu übernehmen.

Die Daten, die wir gerne übernehmen würden, legen WIR hier im Portal fest.
Es werden mehr sein, als Dirk jemals einbauen wird (schon alleine wegen Gedcom).

Beispiele:
Unterscheidung letzter Wohnort und Sterbeort
(halte ich persönlich für realistisch, falls mal eine Datenstrukturerweiterung kommt)

Adressverwaltung
(halte ich persönlich für eher unrealistisch, doch in der Tag-Syntax darf es gerne vorkommen)

Und auf keine Fälle soll Dirk "festgenagelt" werden, zu einem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmtes Feature zu liefern. Wenn etwas kommt, soll es recht sein. Und wenn es nicht kommt, haben WIR hier eine vergleichbare Syntax.

Online    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 44
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 943
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 23.07.2007, 10:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen

Das erinnert mich an einen Beitrag von mir: 287: eigenes Kennzeichnungsfeld

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 17:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich fände das mit den Tags auch gut.
Dann würde ich noch vorschlagen ein "[NoPrint]"-Tag einzufügen welche einen Bereich einschließt, der bei Export oder Druck bzw. Tafelansicht nicht angezeigt wird, sondern nur dem Datenpfleger zur Verfügung steht. Dies würde z.B. auch etwas nützen, wenn man persönliche Daten (wie z.B. Adopitionsinfos) in der Datei hinterlegen will.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 17:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Flash » wrote:
Dann würde ich noch vorschlagen ein "[NoPrint]"-Tag einzufügen welche einen Bereich einschließt, der bei Export oder Druck bzw. Tafelansicht nicht angezeigt wird, sondern nur dem Datenpfleger zur Verfügung steht. Dies würde z.B. auch etwas nützen, wenn man persönliche Daten (wie z.B. Adopitionsinfos) in der Datei hinterlegen will.

Beifall WOW WOW WOW

Das würde auch die Wünsche:
172 __O__ Listenerstellung: "geheime Daten" in den Anmerkungen.

und zum Teil auch
142 __O__ Filter, die auf Schlüsselwörter in Anmerkungen/Quellen reagieren
erfüllen

Gruß Hugo

Nachtrag von Hugo noch gefunder Wunsch, der hierzu paßt
217: AB als Adressverwaltung?

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 24.07.2007, 17:25; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 23.07.2007, 21:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Auch den gibt's noch:
171 __F__ Personen - Editierfeld: Ein "geheimes Feld" in den Anmerkungen mit separater Datei.
Das wäre der einzige, der bei Dateiweitergabe sicherstellen würde, dass die sensiblen Daten nicht mitgegeben werden.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 22:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Markus: Diesen Wunsch könnte man durch das [NoPrint]-Tag auch erleichtern. Dirk müsste beim "Speichern Unter" einfach die Option "Als *.ahn ohne [NoPrint]-Bereiche" anbieten (Was er sicherlich im schlaf programmieren könnte).

Dies würde auch das Dateihandling verbessern, da es weiterhin nur eine Datei gibt.

Also jemehr ich über Claros Idee nachdenke desto besser wird sie. Wir sollten Dirk wirklich bitten einmal diese Idee unter die Lupe zu nehmen.
Er hätte sicherlich einige Gute Ideen bezüglich einer Art "Tag-Verwaltung". (Darunter stell ich mir einen Button neben den Anmerkungen vor, welcher eine Liste der verfügbaren Tags anzeigt. Inklusive der Möglichkeit eigene Tags zu ergänzen.)

Wenn Tags drinnen wären könnte man später (falls es einmal dazu kommt) wenn neue Felder in der Maske ergänzt werden einfach die Tags übernehmen.

Die Tags werden für mich zunehmend ein "Must Have" für Version 2.12. Cool

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 24.07.2007, 10:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Hier wird viel über TAGs nachgedacht, die in den Anmerkungen und Quellen eine Steuerfunktion auslösen sollen

Wir sollten uns von dem Wort TAGs lösen und lieber Steuerzeichen dazu sagen
Gegen Gedcom-Tags spricht
Import und verschmelzen mit einer fremden Gedcom-Datei, welches genau diese TAGs verwendet
Nur so schwammig wie Gedcom ist, leider für etwas anderes Embarassed

Außerdem würde mich ein Steuerzeichen am Anfang und Ende wie zB // für geheime Anmerkungen und Quellen in einen kompletten Ausdruck eines Personenblattes nicht stören
Im Gegenteil, es wäre sogar eine große Hilfe
Ein TAG wie "NoPrint" hingegen würde eher unschön aussehen

Zusätzlich müßte bei TAGs auch auf die Zeilenlänge geachtet werden und die nächste Zeile des Fließtextes müßte mit CONC(T) weitergeführt werden

PS: Ich arbeite natürlich ausschließlich mit ahn-Dateien

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Claro
Guest











PostPosted: 24.07.2007, 11:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Zitat:

Die Tags werden für mich zunehmend ein "Must Have" für Version 2.12. Cool

---

Hallo,
ich fürchte, da bin ich mißverstanden worden. Am Ahnenblatt-Programm soll nach meiner Vorstellung ÜBERHAUPT nichts geändert werden. Es soll sich nur um eine freiwillige und unverbindliche Vereinbarung handeln.

WIR (Nutzer) verwenden eine einheitliche Struktur in den Anmerkungen. Diese versehen wir jetzt schon mit Steuerzeichen
(Danke für das Wort, Hugo).
Vorteil für uns: Wir können bereits jetzt erfassen, wenn wir mal diese oder jene Person schon in Bearbeitung haben.
Weiterer Vorteil: Wir haben die Anmerkungen übersichtlicher.

Von Ahnenblatt wird irgendwann (oder nie) eine zusätzliche Routine eingebaut, die mit Steuerzeichen versehene Anmerkungsfelder in die "richtigen" Felder übernimmt (falls es mal welche geben wird).

Nicht mehr ist mein Vorschlag. Eine Änderung des Codings ist JETZT nicht vorgesehen (erst dann, wenn und falls überhaupt eines Tages neue Felder hinzukommen).

Online    
Claro
Guest











PostPosted: 24.07.2007, 11:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Zitat:

Dies würde auch das Dateihandling verbessern, da es weiterhin nur eine Datei gibt.

Hallo Flash,
dann kannst Du aber keine *.AHN-Dateien weitergeben. Da wird dann alles mitgegeben was drin ist. Auch ein Passwortschutz würde nichts bringen.

Bei getrennten Dateien kannst Du Dir dagegen sicher sein, daß die "geheimen" Anmerkungen bei Dir bleiben. Außer Du gibst versehentlich die zweite Datei weiter...

Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 24.07.2007, 12:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Wie ihr vielleicht aus vergangenen Diskussionen schon wißt, haben Isabele und ich eine Inselperson
Namens 1Legende, Ahne
Beruf Erklärer
Darin wird unser Aufbau der Eingaben erklärt
Wer interesse daran hat, findet ihn hier auf Seite 2
klick mich "Fragen zur Ahnenforschung > genealogische Symbole"

« Claro » wrote:
WIR (Nutzer) verwenden eine einheitliche Struktur in den Anmerkungen. Diese versehen wir jetzt schon mit Steuerzeichen
(Danke für das Wort, Hugo).
Vorteil für uns: Wir können bereits jetzt erfassen, wenn wir mal diese oder jene Person schon in Bearbeitung haben.
Weiterer Vorteil: Wir haben die Anmerkungen übersichtlicher

Vielleicht können wir ja mit Hilfe dieses Erklärers ja mal etwas aufbauen

Hier die Auszüge daraus, die Quellen und Anmerkungen betreffen

Quellen:
Erinnerung von ... ...
Erzählungen von ... ...
Geburtsurkunde von ... ...
Heiratsurkunde (Kopie) von ... ...
Heiratsurkunde (Kopie) von ... ... eingesehen
Ergänzungen von LDS Church of Jesus Christ
Person gefunden bei LDS Church of Jesus Christ
ad acta: Ablage im eigenen Ordnerarchiv
// vertrauliche Quellen:
Adoptionsurkunde von .....

Anmerkungen:
Kose/Spitzname > Hugo <
Kurzgeschichte zur Person, Anekdote usw

# Wohnorte
soweit bekannt
sowie Sterbeort, da meistens ein woanders gelegenes Krankenhaus

% Ehedaten Anmerkungen:
Randbemerkungen zu Ehedaten. Satz steht in geschweiften Klammern
{o-o mit xyz}
{o/o von XY am .. }

// vertrauliche Anmerkungen:
Else war adoptiert
Leibliche Mutter: ... ...
Leiblicher Vater ... ...

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1353s (PHP: 66% - SQL: 34%) | SQL queries: 43 | GZIP enabled | Debug on ]