Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 471, 472, 512, 513: Ahnen als vollst. Verwandschaftstafel

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 28.07.2007, 13:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Isabelle » wrote:
Kurz und gut, eine komplette Tafel gibt es nicht in übersichtlicher Form

« Marcus » wrote:
Das trifft den berühmten Nagel auf den Kopf Wink

Nachdem ich gestern noch versucht habe, auf unseren Probierbrett mit Dominosteinen einen kompletten Familienzweig zu legen, kann ich Isabelle und Marcus zu 100 % beistimmen
Es geht einfach nicht bei einer komplexen Familie

Hier noch ein paar Gedanken zur Sanduhr, die mir beim "probieren" durch den Kopf gingen
Es ist bei vernünftiger Linienführung unmöglich, alle Nebenzweige mit ihren Vor- und Nachfahren der direkten Vorfahrenlinie komplett darzustellen

Es gibt auch den Wunsch:
274 __D__ Sanduhrtafel: Optional auch die Vorfahren des Ehepartners des Probanden darstellen
Wie soll das gehen bei Mehrfachehen Question
Beispiel:
Mann war 6x verheiratet, Frau 3x verheiratet
Das würde im Ahnenteil "klassischer Stil" bedeuten
Im Stammteil fehlen alle "Angeheirateten" und "Stiefkinder"

Deswegen benutze ich den Umweg über ein Kind des gewünschten "Probandenehepaares" als Proband

Dabei kommt aber wieder das Problem, das diverse Nachfahren aus der Generation des "Probandenehepaares" nicht mehr dargestellt werden

Dadurch entstand bei mir der Wunsch:
Alle Nachkommen aller Personen der Elterngenerationsreihe des Probanden darstellen
Hiding @Hallo Marcus, hier ist ein Wunschgedanke

Es geht bei mir mit 4 verschiedenen Familienzweigen getestet Very Happy
(zumindest bei 5 Generationen im Stammteil)
Nur leider (noch) nicht mit Ahnenblatt Sad

Etwas müßte sich in Ahnenblatt dazu ändern
Generell müßten Ehepartner neben ihren Partner stehen und nicht meilenweit entfernt
Auch, wenn es dadurch wieder zu langen schrägen Strichen kommen könnte
Dieses läßt sich aber entschärfen durch die Optionseinstellung der Tafeln
Vertikaler Rahmenabstand (relativ zur Breite): 100 %

So ließen sich dann auch die mitgebrachten Kinder (Stiefkinder) der Angeheirateten darstellen

Hoffentlich versteht jemand dieses Kauderwelsch
Weiß nur nicht, wie ich es sonst in Worte fassen kann Sad

Gruß Hugo

----------------------------
#Wunschliste_472_Erledigt_V2.83

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 28.07.2007, 14:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:

« Marcus » wrote:

Daher ist wohl auch die "Sperre" in Ahnenblatt. Die Kinder von Vorfahren werden noch mit Ehepartnern dargestellt

So ganz geh ich damit nicht konform
Beispiel:
Mit mir als Probanden werden meine Eltern nebst ihren Geschwistern und allen Ehepartnern dargestellt
Meine Halbgeschwister und Cousin/en hingegen sind alle ohne Ehepartner


Das widerspricht sich doch nicht?!? Die Cousinen, sind keine Kinder von gemeinsamen Vorfahren, sondern Enkel!
Bzgl. der günstigeren Behandlung von Halbgeschwistern, gibt es ja den Wunsch, sie als ganz normale Geschwister zu behandeln:
396 __B__ Ahnentafel: Optionen für Geschwister sollten auch für Stief-/Halbgeschwister gelten.

Quote:


Ich denk mal in eine ganz andere Richtung:
Unter bestimmten Umständen wie
1.) Halbgeschwister
2.) Verwandte zu weit weg
werden keine (existierenden) Ehepartner dargestellt



Wie gesagt 1.) soll geändert werden. Denke da ist Dirks Problem, dass es (je nach Position im Baum) "relativ leicht" zu kreuzenden Linien kommen kann. Vielleicht kann er es aber auch leicht beheben - abwarten.
2.) Gibt es meiner Meinung nach nicht! Bzw. es ist ganz einfach (wie schon dreimal hier erläutert mit den zwei Nachfahrengenerationen, wobei von der zweiten keine Ehepartner und Kinder mehr dargestellt werden.

Quote:

Wenn der existierenden Ehepartner (keine Mehrfachehe) in der Darstellung fehlt, gibts auch keine Kinder


Exakt! Damit enden die "Äste" jeweils bei einem Kind (genauer bei einem Enkel eines Vorfahren) ohne weitere "Anhängsel (Partner & weitere Kinder). Würden hier noch die Partner mitgezeichnet, käme wieder die Frage warum denn die Kinder nicht gezeichnet werden, zumal die mit Ihrem Vater "mehr" zu tun haben (verwandschaftlich), als der "zufällig" gefundene Partner. Tafeltechnisch, wird so in Stufen Platz gespart. Erst fehlen nur die Partner und auf der Ebene darunter dann auch die weiteren Ahnen.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 28.07.2007, 14:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:


Dadurch entstand bei mir der Wunsch:
Alle Nachkommen aller Personen der Elterngenerationsreihe des Probanden darstellen
Hiding @Hallo Marcus, hier ist ein Wunschgedanke



Als solcher schon einmal erkannt wink Doch "Elterngenerationsreihe" muss man mir erklären Rolling Eyes
Bedeutet dies, dass ausgehend von mir als Probanden folgende Personen dargestellt werden sollen:

  • Alle Tanten und Onkel, sowie meine Eltern
  • Alle Nachkommen der jeweiligen Paare (von Tanten und angeheiraten Onkel, sowie umgekehrt & die meiner Eltern).
  • Oben die Eltern, Tanten und Onkel


Das sollte machbar sein. Probleme kann es eigentlich nur bei vielen Mehrfachehen geben.


Quote:

Etwas müßte sich in Ahnenblatt dazu ändern
Generell müßten Ehepartner neben ihren Partner stehen und nicht meilenweit entfernt


Denke auch, dass Ahnenblatt da noch Potential hat wink
Ich hatte im alten Forum mal die Idee präsentiert die Ehepartner nur "informell" in den Rahmen des darzustellenden Nachfahren zu integrieren. Bei Ahnen wäre dies ungünstig Very Happy da könnte man dann schlecht zu den Eltern weiterverweisen, bei den Nachkommen halte ich es aber für möglich.

---------------------------
- Max Mustermann
- * 01.01.1900
- Musterdorf
- † 31.12.1980
---------------------------
- Klara Kopierfrau
- * 02.02.1902
---------------------------

Nur schön halt wink
Mir würde das oft genügen, wenn da einfach noch Name und Geburtsdatum der Frau/Mann stehen würden und sie keinen extra Rahmen bekämen.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 28.07.2007, 16:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Marcus » wrote:
Doch "Elterngenerationsreihe" muss man mir erklären Rolling Eyes

Weiß nicht, wie ich es besser in Worte fassen kann

Vielleicht hilft aber ein Beispielbild Smile
Das erklärt auch, warum jede Person ihren eigen Rahmen haben soll und nicht als "Anhängsel" bei jemand drin stehn

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 28.07.2007, 16:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mal hier zusammenfassen:
Folgende Wünsche (von Hugo) identifiziert:
471 __D__ Ahnentafel: Dargestellte Nachfahrengenerationen auf 3 oder 4 erhöhen.
472 __D__ Alle Nachkommen der Elterngenerationsreihe des Probanden darstellen.

Insbesondere der Erste könnte von Dirk gleich wieder gestrichen werden, falls sich meine Mutmaßungen zur Darstellung als falsch erweisen wink
Mein "Wunsch" zur Darstellung der Partner soll nicht mehr als eine Anregung hier sein. Vielleicht bietet sich das mal an wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 28.07.2007, 16:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:

« Marcus » wrote:
Doch "Elterngenerationsreihe" muss man mir erklären Rolling Eyes

Weiß nicht, wie ich es besser in Worte fassen kann



Na ja, die Fragen beantworten wäre ein Anfang gewesen wink und zeichnen hättest Du dann auch nicht müssen Razz

Quote:


Vielleicht hilft aber ein Beispielbild Smile



Das erklärt es anschaulich schön Smile Bei Eurer Familie hat das aber nichts zu sagen Laughing
Tauchen da noch andere Personen, als die von mir erwähnten auf? Wenn ja welche?


Quote:


Das erklärt auch, warum jede Person ihren eigen Rahmen haben soll und nicht als "Anhängsel" bei jemand drin stehn



Bei Mehrfachehen funktioniert die Darstellung nicht mehr. Bei "ganz normalen" Stammtafeln könnte man sich hingegen auf die wirklich verwandten konzentrieren und die lediglich Angeheirateten so als Info mitliefern.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 28.07.2007, 16:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Marcus
« Marcus » wrote:
Na ja, die Fragen beantworten wäre ein Anfang gewesen wink und zeichnen hättest Du dann auch nicht müssen Razz

Ging aber einfacher Very Happy

« Marcus » wrote:
Das erklärt es anschaulich schön Smile Bei Eurer Familie hat das aber nichts zu sagen Laughing

Stimmt
Deswegen hab ichs gestern mit 4 komplett unterschiedlichen Familienzweigen getestet

Wie wir beide aber aus der "Testfamilie" mit nur 45 Personen wissen, ergeben sich zig Konstellationsmöglichkeiten

« Marcus » wrote:
Tauchen da noch andere Personen, als die von mir erwähnten auf? Wenn ja welche?

Die Elternreihe-Tafel ist mit "Trick" erstellt.
Die mit "P" bezeichnete Person diente dabei nicht als Proband

Wenn Du die meinst
  • Alle Tanten und Onkel, sowie meine Eltern
  • Alle Nachkommen der jeweiligen Paare (von Tanten und angeheiraten
  • Onkel, sowie umgekehrt & die meiner Eltern).
  • Oben die Eltern, Tanten und Onkel

Zusätzlich hätte ich aber auch die mitgebrachten Kinder der Ehepartner
siehe im Bild meine Halbgeschwister mütterlichseits

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Guest












PostPosted: 30.07.2007, 16:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ich bin seit 3 Tagen Nutzer vom Ahnenblatt. Im Moment habe ich ebenfalls das "Problem", dass mir manche Leute in der Ahnentafel "verloren" gehen. Ich habe aber noch weitaus keine 250 Personen in meiner Datenbank.

Wäre es nicht einfach möglich die Funktion "komplettes Ahnenblatt anzeigen" einzubauen? Falls das Programm dann feststellt, dass es nicht möglich ist den kompletten Stammbaum anzuzeigen dann einfach die Meldung zu bringen "Zu viele Personen im Stammbaum, die Ahnentafel wurde auf das mögliche beschränkt." Falls dies zutrifft dann einfach an diese Stellen ein Symbol oder eine Minigrafik einfügen, damit man weis, dass an dieser Stelle zwar Daten zur Verfügung ständen aber wegen Platzgründen nicht angezeigt werden.

Oder Möglichkeit 2:
Man macht die Ahnentafel nicht als "starres" Bild, sondern als dynamische Optionstafel. Bei dieser Anzeige hat man die Möglichkeit einzelne Personen, oder Personenäste einfach per Mausklick zu minimieren. Dadurch hätte das Programm dann wieder Platz andere wichtigere Personen ganz anzuzeigen.

Klingt vielleicht beim ersten durchlesen komisch, aber ich hoffe dass man es nachfollziehen kann. Falls noch irgendwelche Fragen da sind, bin ich unter h a s l m a r t @ g m a i l . c o m zu erreichen.

PS: Danke für das geniale Programm.

Grüße
Martin aus Bayern (18 Jahre)

------------------------------------
#Wunschliste_512_OFFEN
#Wunschliste_513_OFFEN

Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.07.2007, 17:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Martin
« Martin » wrote:
Wäre es nicht einfach möglich die Funktion "komplettes Ahnenblatt anzeigen" einzubauen?

Durch vielles Zeichnen und mit legen kleinen Karteisteinchen (Etiketten auf Dominosteinen) bin ich schon lange zu dem Schluß gekommen, das es bei verzweigten Familien mit zig Geschwister, Halbgeschwister bis zum Schwipp-Schwapp Schwager nicht geht

Eine Familie ist genauso "verworren" wie eine alte Eiche mit all ihren Ästen, Zweigen und Blättern
Die läßt sich in übersichtllicher Form auch nicht nicht zeichnen

« Martin » wrote:
Falls das Programm dann feststellt, dass es nicht möglich ist den kompletten Stammbaum anzuzeigen dann einfach die Meldung zu bringen "Zu viele Personen im Stammbaum, die Ahnentafel wurde auf das mögliche beschränkt."

Dieses tut Ahnenblatt in gewisser Weise jetzt schon
In der Tafelvorschau gibt es unten links eine Hinweiszeile, wo die Personenzahl der Familie und die davon dargestellten steht
Falls Dublettenrahmen durch zB einen Implex vorhanden sind, steht auch die Zahl der Gesamtrahmen dort

Noch ein privater Tipp
Wenn Du nicht mit Spams in Deinem EMailfach überflutet werden willst, schreibe niemals Deine EMail-Adresse im Klartext
Lieber so: mustermann [at] muster [dot] com

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Guest












PostPosted: 30.07.2007, 17:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

wäre es möglich, dass du mir kurz eine Mail sendest, dann könnte ich dir meine *.ahn-Datei senden?
Ich möchte eigentlich nur neben meinen Cousinen und Cousars alle anderen Kinder in dieser Ebene anzeigen lassen.

Wegen der Mails habe ich übrigens keine Angst, da die E-Mail Such-Programme nur vollständige Adressen suchen. Bei mir ist aber jeder Buchstabe durch ein Lehrzeichen getrennt und somit weis das Suchprogramm nicht ob der vordere Buchstabe noch zur mail-adresse gehört oder zum Text => Keine E-Mail adresse da nicht eindeutig deklariert werden kann. wink

Grüße
Martin

Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.07.2007, 19:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Martin
Na, dann wollen Isabelle und ich halt mal schaun, ob wir Dir helfen können
Ein wenig Entspannung beim Renovieren tut gut

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 31.07.2007, 00:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da brennt es mir regelrecht auf den Nägeln zu schreiben: siehe hier
OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 03.07.2009, 18:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Da unsere Familien-Datei in die Breite wächst und wächst möchte ich an dieser Stelle noch mal auf den alten Wunsch aus unserer Liste der Wünsche
4 7 2 Alle Nachkommen der Elterngenerationsreihe des Probanden darstellen.[mehr]
aufmerksam machen

In dem Thema: Vollständige Verwandtschaftstafel Drucken klick mich
kam die Problematik wieder auf, die mich zu dem Schluß kommen ließ:
« Hugo » wrote:
unlösbares Problem 2:
Ferner werden nur von den Probandengeschwistern die Partner/inen samt Nachfahren angezeigt
Nicht aber die Partner/inen samt Nachfahren der Cousin/en

Die Darstellung der Partner/inen samt Nachfahren der Cousin/en und teils auch Geschwister ist auch schlichtweg unmöglich, zumindest wenn die Vorfahren (wo sie herstammen) auch noch viele Geschwister hatten
Die Ehelinien ließen sich nicht darstellen (doppelte Linienführung) und es würde Kreuzungen geben

Aus meiner Sicht ist der Wunsch nicht realisierbar und kann storniert werden
Was meint Ihr Question

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 59
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1543
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 04.07.2009, 17:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,

wenn eindeutig erkannt wurde, dass ein Wunsch nicht-realisierbar ist, kann er natürlich storniert werden.

Allerdings: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Smile

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1836s (PHP: 86% - SQL: 14%) | SQL queries: 46 | GZIP enabled | Debug on ]