Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 522: Lexikon zum selber erstellen

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Milksurfer




Gender:
Age: 43
Joined: 13 Feb 2006
Posts: 85
Topics: 22


germany.gif

PostPosted: 30.10.2007, 14:44    522: Lexikon zum selber erstellen  Reply with quoteBack to top

Wilkommen

ein Lexikon für Ahnenblatt wäre nicht schleht

eine spalte ein Wort - Begriff rein schreiben
Unten in Feld Antwort als Definitzion

Währe grosse erleichterung bei Arbeiten ob Latein oder andere sprachen
ob Begriffe oder Namen und Vornamen

rein da mit in lexikon und du hast die antwort , wenn schon erstellt

Man kann später dann eine tauch akzion starten wo jeder sein wissen samllung zu Verfügung stellt

Grüße

Milksurfer

--------------------------------
#Wunschliste_522_OFFEN


Last edited by Milksurfer on 31.10.2007, 15:09; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailSkype Name    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 30.10.2007, 20:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Keine Alzu dumme Idee, denn solche Arbeiten können die Nutzer unabhängig von Dirk machen. Sowas finde ich prinzipiell immer praktisch.
OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Milksurfer




Gender:
Age: 43
Joined: 13 Feb 2006
Posts: 85
Topics: 22


germany.gif

PostPosted: 31.10.2007, 15:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

wenn ich schon was übersätze oder aufschreibe warum nicht gleich für ale zeiten Ob Beruf, Name bei abschreiben von dokumenten, immer eine gute sache wenn so was zu hand ist ( nicht Lexsi letein ,polnich, altdeusch, begriff Franzusisch dialekt so oder so 20x lexsikon und 30 min suchen)
was einfaches zu hand wäre gut ohne aufwand

Ja es soll sich selber entwikeln und das in praktischen Rahmen und individuell
zu geschnitten auf die weitere suche
Also jezt aktuelle begriffe - alte begriffe - mittelalter begriffe und auch in anderen sprachen und dialekten

man hat so mit eine Gebiet bezogene Quelle mit allen zeitlichen Begriffen
meine idee ist vieleicht nicht ausgereift aber ich meine sehr interesant für Alle die was beitragen und vereinfachen wollen mit ihrer individuellen forschung und suche.

Gruße

Milksurfer

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailSkype Name    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 31.10.2007, 16:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Milksurfer » wrote:


wenn ich schon was übersätze oder aufschreibe warum nicht gleich für ale zeiten



Die Idee halte ich für gut, aber Ahnenblatt für den falschen Ort diese Informationen zu speichern. Die Informationen sollten auf keinen Fall in einer Ahnendatei stecken und eigentlich auch nicht in einem so speziellen Programm. Gibt es für solch einen Zweck kein gutes Projekt bei z.B. genealogy.net?
Ein getrenntes Sammeln (jeder User für sich) mit anschließendem "Zusammenwerfen" gestaltet sich als schwieriger Prozess, da kleine Ungenauigkeiten, Tippfehler und ungenaue Beschreibungen einfach zu einem rieeigen Berg Datenmüll oder viel Arbeit beim Sortieren führen. Daher sollte so etwas bereits bei der Erstellung koordiniert sein.
Marcus

PS Habe doch noch was gefunden:
http://wiki-de.genealogy.net/wiki/Portal:Lexika
Wäre dann nicht gleich (z.B. hier, habe mir das auch nicht näher "als Mitarbeiter" angeschaut) dort eine Mitarbeit sinnvoller?

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 31.10.2007, 20:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

An ein Wiki hab ich auch gleich gedacht.

Die offline-Verfügbarkeit kann mitunter gewünscht sein.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 31.10.2007, 23:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Flash » wrote:
An ein Wiki hab ich auch gleich gedacht.


Ob Wikis immer die geschickteste Form der Zusammenarbeit darstellen sei einmal dahin gestellt wink Worum es mir mehr geht ist von Beginn an eine Datenbasis! In welcher Form die erarbeitet wird, halte ich dabei für sekundär. Wikis haben den Vorteil, dass sie in einer gewissen Nutzergruppe derzeit sehr bekannt sind und eigentlich auch recht leicht zu erlernen.


Quote:


Die offline-Verfügbarkeit kann mitunter gewünscht sein.



Das finde ich auch! Aber etwas online Erarbeitetes kann durchaus offline Verfügbar sein! Das wäre halt auch eine der vielen Rahmenbedingungen, die zu spezifieren wären. Aber egal mit welcher Software man arbeitet - die Infos bleiben gleich wichtig/interessant.

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.11.2007, 10:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Dafür benutze ich eigentlich das Programm Gentools in der Version 5.5
Randbemerkung dazu: Die Version 6.0 ist jetzt auch kostenlos. Aus unerfindlichen Gründen läuft die 6.0 bei mir nicht, obwohl ich Net Framework 3 drauf habe

Als "tragbares" Lexikon benutze ich das Programm QeepIt
Dieses kleine Programm ist nebenbei bemerkt auch von einen USB-Stick lauffähig
Mit diesen kleinen Programm lassen sich zig Ordner (Bücher) anlegen und darunter zig einzelne Kapitel
Das beste ist, es speichert die Daten nicht in einen Exoten-Format, sondern als txt

Mittlerweile steht da ein kleines Ahnenblatt Handbuch, Ahnen allgemeines und Wörterbuch drin
(Ist aber noch im Aufbau, da diese Freeware erst vor kurzen von mir enteckt wurde)

PS: Meine Frau schreibt damit sogar ihr Kochbuch

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 44
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 943
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 01.11.2007, 18:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo

Quote:
Randbemerkung dazu: Die Version 6.0 ist jetzt auch kostenlos. Aus unerfindlichen Gründen läuft die 6.0 bei mir nicht, obwohl ich Net Framework 3 drauf habe


Auf der Webseite steht aber "Laufzeitsystem .NET Framework 2.0 muss instal-liert sein"

Das Framework 2.0 und 3.0 sind unabhängig voneinander und können/müssen nebeneinander installiert sein. Wenn das Programm also die Version 2.0 voraussetzt so kann es mit der 3.0 nichts anfangen.

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.11.2007, 18:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Roger
Tschuldigung, hab den Satz den nicht vollständig geschrieben
Richtig heißt es
Net Friemelwork ist in den Versionen 1.1, 2 und 3 installiert

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 44
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 943
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 01.11.2007, 21:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo

Ok, dann kann's das nicht sein wink .

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Milksurfer




Gender:
Age: 43
Joined: 13 Feb 2006
Posts: 85
Topics: 22


germany.gif

PostPosted: 02.11.2007, 00:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke
für die aussagen.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailSkype Name    
Heiko10




Gender:

Joined: 29 Nov 2006
Posts: 177
Topics: 9
Location: Frankfurt


germany.gif

PostPosted: 02.11.2007, 08:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:
Guten Tag
Dafür benutze ich eigentlich das Programm Gentools in der Version 5.5
Randbemerkung dazu: Die Version 6.0 ist jetzt auch kostenlos. Aus unerfindlichen Gründen läuft die 6.0 bei mir nicht, obwohl ich Net Framework 3 drauf habe........
Gruß Hugo


Vielen Dank für den Hinweis auf die kostenlose Version 6.0. Ich habe sie gleich heruntergeladen und sie läuft auf Vista einwandfrei.

mfG

Heiko

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 02.11.2007, 10:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,
« Heiko10 » wrote:
Vielen Dank für den Hinweis auf die kostenlose Version 6.0. Ich habe sie gleich heruntergeladen und sie läuft auf Vista einwandfrei.

dem schließe ich mich an Smile

Bei mir läuft das unter XP-SP2, mit Framework 2, aber ohne 3.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 08.11.2007, 01:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Aufgenommen als:
522 __O__ Lexikon, dass man selbst erweitern kann, integrieren.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1587s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]