Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 594: uneheliche und in Ehe eingebrachte Kinder

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
oma
Guest











PostPosted: 08.03.2008, 18:21    594: uneheliche und in Ehe eingebrachte Kinder  Reply with quoteBack to top

Hallöchen,

ich habe wahrscheinlich bei der Dateneingabe von vorehelichen und in die Ehe mitgebrachten Kindern etwas falsch gemacht.

Im ersten Fall gehen von der Mutter 2 Linien ab (1 Linie zum unehelichen Kind) und die 2. Linie dann als Verbindungslinie (weil die Mutter dann doch nicht den Vater des Kindes geheiratet hat) zum Ehemann. Razz
Der Rahmen des Vaters erscheint nicht - wollte ich auch nicht und so gefällt es mir auch.

Im zweiten Fall ist die Mutter innerhalb der Ehe fremdgegangen Shocked Ich möchte aber, daß das Kind aus dieser Beziehung ebenfalls erscheint. Kurioserweise muss ich hier das Feld für diesen "Erzeuger" erstellen, sonst sehe ich dieses Kind nicht. Ich möchte aber, daß von der Mutter die Linien so wie im ersten Fall weggehen.
Wie muss ich hier die Daten eingeben? Lasse ich den Erzeuger weg - ist auch dieses Kind verschwunden? Warum hat es dann oben hingehauen Question


Gruß Oma
PS. Ich wollte eigentlich zwei Fotoausschnitte beifügen. Ich bekomme sie aber nicht kleiner.
Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine.

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 08.03.2008, 19:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Also ich kann es mir ohne Grafik gerade nicht wirklich vorstellen Embarassed Falls Du möchtest, kannst Du mir die Bilder per eMail schicken, dann mache ich sie kleiner und passe sie an wink
Marcus (at) ahnenblattportal (punkt) de
Ohne Leerzeichen und mit den entsprechenden Zeichen (@ und .) natürlich wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
oma
Guest











PostPosted: 08.03.2008, 19:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

ich habe mir gedacht, daß du dir das nicht vorstellen kannst. Auf dem 1. Foto sind die Linien vom Programm schon so richtig. Und das möchte ich auf dem 2. Foto auch so haben. Bekomme es aber nicht hin.

Ich schicke sie per e-Mail.
Danke und Gruß
Oma

PS:
Ich hoffe, daß die Mail angekommen ist.

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 08.03.2008, 20:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja ist angekommen - bin nur grad noch zehn andere Dinge am machen ... kann also noch ein wenig dauern Rolling Eyes Kommt aber noch heute wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 08.03.2008, 22:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Bilder in den ersten Artikel eingefügt. Das zweite habe ich auch noch anonymisiert wink Inhaltlich lasse ich mal anderen den Vortritt - ich lese mir das Morgen noch mal in Ruhe durch Very Happy
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
oma
Guest











PostPosted: 09.03.2008, 10:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke.

Eilt ja auch nicht. Ist für mich nur ein "Schönheitsfehler", zumal er aber dann noch einmal auftritt. Jaja, das Leben meiner Vorfahren spricht Bände. Book

Oma

Online    
Isabelle




Gender:
Age: 61
Joined: 02 Feb 2006
Posts: 181
Topics: 13
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.03.2008, 10:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Oma
Hugo malt auch ständig mitgebrachte Kinder in den Tafeln nach
Er hat da, so glaube ich jedenfalls, auch schon ein System hinter erkannt wann er wo Kinder nachmalen muß
Eines davon weiß ich sogar. Stiefkinder ohne Halbgeschwister fehlen immer

Was mir auf Deinen Tafeln auffällt, das das Kind mal links und mal rechts von der Mutter erscheint

Was an Deiner ersten Tafel auch auffällt ist das gleiche Problem wie bei uns
Der Abstand der Linien zwischen Ehelinie und Kinderlinie ist viel zu eng und kaum erkennbar
Hier malt Hugo auch ständig nach

Tschau Isabelle

--------------------------------------------------
#Wunschliste_594_OFFEN

_________________
Hugo's bessere Hälfte

OfflineView user's profileSend private message    
oma
Guest











PostPosted: 09.03.2008, 10:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Isabelle,

ich habe da noch kein System erkannt.
Bei der ersten Tafel stört mich der geringe Abstand zwischen den Linien eigentlich nicht so sehr. Ich weiß ja die Zusammenhänge.

Aber bei der 2. Tafel ist es eben ein bissel kompliziert. Es sind ja noch Halbgeschwister da. Außerdem hat der Ehemann das außerhalb der Ehe gezeugte Kind dann noch adoptiert. Trotzdem will ich es aber nicht in die Kinderlinie des Vaters reinbringen.
Weißt du, was ich meine?

Und daß die Kinder einmal rechts und einmal links von der Mutter erscheinen, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Da muss ich mal genauer hinschauen.

Gruß
Oma

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 09.03.2008, 14:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ob die Kinder rechts oder links auftauchen ist von der Gesamtkonstellation abhänigg. Da zeichnet Ahnenblatt die Personen dorthin wo gerade Platz ist bzw. vermutet wird.
Möchtest Du nicht, dass eine Linie vom Vater zum Kind geht, musst Du die Verbindung lösen. Ansonsten wird der Vater, wenn er in der bestimmten Darstellung noch in der "Reichweite" der gezeigten Personen liegt, immer mitgezeichnet. Bei einer Stammtafel ohne Ehepartner würde er natürlich fehlen.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
oma
Guest











PostPosted: 09.03.2008, 18:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Abend Marcus,

die Verbindung zum Vater habe ich schon x-mal gelöst und dann doch wieder hergestellt, da nach Lösung der Verbindung auch das Kind nicht mehr bei der Mutter erscheint (Sanduhr).

Egal ich bekomme das nicht auf die Reihe.
Ich lasse es jetzt so wie es ist. Ich werde auch mit den 2 oder 3 leeren Rahmen weiter leben.

Trotzdem vielen Dank.

Gruß
Oma

Online    
Isabelle




Gender:
Age: 61
Joined: 02 Feb 2006
Posts: 181
Topics: 13
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.03.2008, 19:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Oma
« oma » wrote:
Aber bei der 2. Tafel ist es eben ein bissel kompliziert. Es sind ja noch Halbgeschwister da. Außerdem hat der Ehemann das außerhalb der Ehe gezeugte Kind dann noch adoptiert. Trotzdem will ich es aber nicht in die Kinderlinie des Vaters reinbringen.
Weißt du, was ich meine?

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht was Du meinst
Wie Du wahrscheinlich mitbekommen hast, sehe ich das Thema Adoptiveltern etwas anders, als einige Mitstreiter hier

Warum legst das Kind nicht da hin, wo es hingehört zum Adoptivvater
Die ganze andere Geschichte drumherum schreibst Du in die Anmerkungen
So erkennt auch auf den Tafeln kein nicht Eingeweihter, das es sich um ein Kind aus einer Liason handelt

Tschau Isabelle

_________________
Hugo's bessere Hälfte

OfflineView user's profileSend private message    
oma
Guest











PostPosted: 09.03.2008, 20:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallöchen Isabelle,

du hast mir vorgegriffen. Genau habe ich es jetzt getan. Ich hatte mich auch etwas undeutlich ausgedrückt. (Ich wollte eben alle beschäftigen Wink )

Tschüss

Oma

Online    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 11.03.2008, 00:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Zum Problem der Linien, habe ich mal folgenden Wunsch formuliert:
594 __D__ Tafel: Ehelinie und Kinderlinie besser abgrenzen (Abstand?).
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0954s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug on ]