Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 657: Automatische Namensergänzung

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Torquatus




Gender:
Age: 76
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 15.07.2008, 18:02    657: Automatische Namensergänzung  Reply with quoteBack to top

Hallo,

die automatische Ergänzung (Wortvervollständigung) der Namen ist mehr als lästig. Da gibt man einen Ehemann namens "Sand" ein und der wird dann ergänzt (weil in der Datei schon vorhanden) mit "Sander". Man löscht das "er" und denkt, damit wäre der Name nun auf der richtigen Schiene. Leider nicht, denn im nächsten "Fenster" wird der Name erneut mit "Sander" angeboten.

Das ist schon ärgerlich Evil or Very Mad

Wer weiß, wie viele Namen ich damit schon versiebt habe Crying or Very Sad Crying or Very Sad Crying or Very Sad

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 15.07.2008, 18:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ist der Wunsch die Funktion zu verbessern, abschaltbar zu gestalten oder vor lauter Ärger ganz aus Ahnenblatt zu entfernen? wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 15.07.2008, 18:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da mich gerade wunderte warum mir die Funktion noch keine Probleme bereitete, habe ich es mal ausprobiert (mit der Testdatei). Dort kann ich problemlos einem Herrn Beckmann eine Frau Beck als Frau geben (mit "Del" nach Eingabe 'Beck'). Als Clou bekommt diese wieder einen Herrn "B", der mir direkt als "Beck" - nicht als "Beckmann" angeboten wird! Auch mit allen möglichen Variationen von "Sand" funktioniert dies. Wenn man sich vertippt hat, kann man eine Stelle zurück und den anderen Buchstaben tippen und bekommt nach "Sande" und [Backspace] und "h" dann z.B. "Sandhoff" eingetragen Confused
Kann es sein, dass in Deiner rießen-Datei einfach ein Speicherfeldchen übergelaufen ist und für "Sand" kein Platz mehr ist? Oder versuchst Du dies bei Kindern von Herrn "Sander"? Versuch es mal in der Beispieldatei!
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 15.07.2008, 19:22    Re: Automatische Namensergänzung  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Torquatus » wrote:
Da gibt man einen Ehemann namens "Sand" ein und der wird dann ergänzt (weil in der Datei schon vorhanden) mit "Sander". Man löscht das "er" und denkt, damit wäre der Name nun auf der richtigen Schiene. Leider nicht, denn im nächsten "Fenster" wird der Name erneut mit "Sander" angeboten.

Das ist bei mir nicht so
Um bei Torquatus seinen Beispielnamen zu bleiben
Kürz ich einmal die automatische Namensergänzung von Sander auf Sand, wird auch zukünftig nur Sand angeboten

System: Ahnenblatt 2.51 (sauber neu installiert, ohne Misch-ini), W XP-Home

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 76
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 15.07.2008, 22:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

« Marcus » wrote:
oder vor lauter Ärger ganz aus Ahnenblatt zu entfernen?

Wenn schon, dann aber mit einer Schadenersatzklage vor einem Gericht in den USA Wink
« Marcus » wrote:
abschaltbar zu gestalten
soooooo wär' das ok Embarassed

« Hugo » wrote:
Kürz ich einmal die automatische Namensergänzung von Sander auf Sand

Naja, ob das so klappt? Der neue Name sollte noch nicht in der Datei vorhanden sein (auch nicht versuchsweise).

Allerdings kann ich mein Beispiel auch nicht mehr nachvollziehen. Unverständlich.

Was aber noch klappt ist folgendes: Ich habe keinen "Zoll", aber jede Menge "Zoller". Tippe ich einen "Zoll" ein, dann wird mir automatisch "Zoller" angeboten. Lösche ich nun die Buchstaben "er", dann werden mir trotzdem im nächsten Schritt "Zoller" gleichen vornamens zur Auswahl angeboten.

Damit wird mein obiger Wunsch "abschaltbar" fast wieder zur Fehlermeldung Cool

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 16.07.2008, 01:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da ich das nach wie vor nicht nachvollziehen kann muss ich noch mal klarer nachfragen: Geht es bei Dir auch in einer kleinen/anderen Datei nicht?
Falls ja: Wo gibst Du genau was ein? Evtl. machen wir doch was unterschiedliches Confused
Marcus


Insbesondere hier

Quote:

dann werden mir trotzdem im nächsten Schritt "Zoller" gleichen vornamens zur Auswahl angeboten


könnte noch ein Missverständnis vorliegen. Was ist der nächste Schritt und was hat der Vorname mit der Geschichte zu tun?

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:

Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1639
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 16.07.2008, 06:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
ich bin dafür, dass die automatische Ergänzung bleibt, optional abschaltbar ist ok. An anderer Stelle habe ich auch den Wunsch untergebracht, beim Verlassen des Feldes mit dem ergänzten Wort dieses so zu ändern, wie es richtig geschrieben ist, also groß, wenn man es zwecks Schnelligkeit klein eingetippt hat.
Ich finde das automatische Ergänzen eine große Hilfe, es hat mich auch noch nicht gestört, wenn ich das Wort mal nachbessern musste, eine Kontrolle des Geschriebenen ist ja IMMER erforderlich.
Gruß
Chlodwig

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
johannesson




Gender:
Age: 69
Joined: 13 Feb 2007
Posts: 222
Topics: 25
Location: Kreis Offenbach


germany.gif

PostPosted: 16.07.2008, 07:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Irgendwo kann man bei der Suche doch einstellen, ob als ganzes Wort oder als Teilbwgriff. Vielleicht hat dies, obwohl in einem anderen Zusammenhang etwas damit zu tun.
Ich habe auch das Problem des "falschen" Vorschlages. Wenne s nur um ein oder zwei Buchstaben geht, ist es ärgerlich, da ich bei der Eingabe eigentlich nicht auf den Bildschirm schaue.
In der Vorschlagsliste taucht bei der Suche xx, Joseph auch immer die xx, Josepha mit auf, ebenso xx, Josef, Franz Josef, Joseph Anton etc.
Hier noch einmal meine schon früher gestellte Frage: Nach welchem System werden diese Leute sortiert ? Man hat ja mal ein Geburtsdatum, mal ein Sterbedatum, mal gar nichts, mal alles. Ein System habe ich da nicht erkennen können, würde ich aber gerne, um z.B. meine ca. 45 Franz Seidel schneller unterscheiden und durchsuchen zu können (z.B. auf doppelte Personen) ....
Einen schönen Tag.
Reinhard

_________________
Never blame the rainbow for the rain........
The Moody Blues

OfflineView user's profileSend private message    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 16.07.2008, 07:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Torquatus: Benutzt du die Entf Taste am Ende der Eingabe um diese Abzubrechen?

Das er dir im nächsten Schritt die "Zoller" anbietet liegt vermutlich einfach an der Ähnlichkeit der Namen. Nicht daran, dass im Vorherigen Schritt da mal Zoller drinnen stand. Wenn du noch, sagen wir mal "Zollr" in deiner Liste hättest würde er die bestimmt auch anbieten.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Torquatus




Gender:
Age: 76
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 16.07.2008, 10:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
« Marcus » wrote:
Geht es bei Dir auch in einer kleinen/anderen Datei nicht?
die Dateigröße hat da keinen Einfluss drauf.

Hier mal Schritt für Schritt mit Dirks Beispiel.ahn.

1) Um die Frage von Flash einzubeziehen, gebe ich dem Gregor Beckmann eine Frau namens "Sabine Becker". Siehe Anlage 01.

2) Nun soll die "Roswitha Täufer" einen zweiten Ehemann namens "Kurt Beck" bekommen. Beim Eingeben von "Beck" wird mir "Becker angeboten. Siehe Anlage 02. Das "er" lösche ich mittels Taste <Entf>. Danach gebe ich noch den Vornamen "Kurt" ein; siehe Anlage 03.

3) Obwohl ich eindeutig nach einem Kurt Beck suche, wird mir der "Kurt Friedrich Beckmann" angeboten; siehe Anlage 04.

Übrigens: Versuche ich vor der Anlage der "Sabine Becker" einen "Beck" anzulegen wird das Eingabefeld auf "Beckmann" ergänzt. Es wird ganz klar der zufällig nächste Name innerhalb der aufsteigenden Sortierung angeboten.
Anders formuliert: Diese automatische Ergänzung ist bei den Nachnamen weitgehend zufällig, so dass sie wenig nützlich ist.

Ich bin nicht grundsätzlich gegen diese autom. Ergänzungen. Bei der Konfession ist sie bei mir sehr nützlich, weil dabei lediglich die Eingabe eines Buchstabens genügt; Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Anfangsbuchstaben eindeutig sind (bei mir ist r = reformiert und k = katholisch)

Daher mein Wunsch: Automatische Ergänzung feldbezogen wählbar machen.

« Flash » wrote:
Wenn du noch, sagen wir mal "Zollr" in deiner Liste hättest würde er die bestimmt auch anbieten.
Nach der oben beschriebenen Systematik wohl nicht. Hätte ich aber einen "Zolla", dann würde der mir angeboten anstelle der "Zoller".

-------------------------------------
#Wunschliste_657_OFFEN

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Heiko10




Gender:

Joined: 29 Nov 2006
Posts: 177
Topics: 9
Location: Frankfurt


germany.gif

PostPosted: 16.07.2008, 12:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich meine hier liegen zwei verschiedene Sachverhalte vor:

1. Namensergänzung(automatisches Vervollständigen von Eingabefeldern). Dies funktioniert wohl so wie überall(in Word, Browser usw.) nach einer alphabetischen Reihenfolge eingegener Namen. Z.B. Beck(er)

2. Vorschlag für einen Ehepartner Hier gibt es einen Vorschlag aus einer Liste bereits angelegter "freier" Personen(Becker ist weiblich und fällt damit weg, Beck ist noch nicht angelegt) und das Feld "neue Person". Da ich in der Regel hier eine neue Person anlegen will, interessiert mich der Vorschlag gar nicht und ich drücke gleich "neue Person"

Bei der Nemensergänzung müßte es doch so sein, wenn Becker und Beckmann bereits angelegt sind:

Eingabe: Beck - Ergänzung Beck(er)
Eingabe Beckm - Ergänzung Beckm(ann)

Nachdem der Beck angelegt ist, müsste doch schon bei B oder Be Be(ck) vorgeschlagen werden.

mfG

Heiko

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 16.07.2008, 14:24    Vorschlagslisten  Reply with quoteBack to top

Da haben wir zum Teil wirklich aneinander vorbeidiskutiert. Dir geht es ja hauptsächlich um die automatische Vorschlagsfunktion. Daneben stecken wie Heiko andeutet zwei verschiedene Themen / Problematiken in Deinem Anliegen. Mir war bis eben nur eins halbwegs klar.


« Torquatus » wrote:

3) Obwohl ich eindeutig nach einem Kurt Beck suche, wird mir der "Kurt Friedrich Beckmann" angeboten; siehe Anlage 04.


Dieser Teil hat ja mit der Vervollständigung der Felder erst einmal gar nichts zu tun. Hier erkennt Ahnenblatt eine mögliche doppelte Dateneingabe. Da Schreibweisen in Quellen ja auch nicht immer eindeutig sind, trifft dies soweit ich weiß Wünsche die hier immer geäußert wurden, dass Ahnenblatt beim aufspüren solcher Exoten hilfreich ist.
Ich fände es ggf. intuitiver den Button "neue Person" größer und klarer zu positionieren: "Nein! Es handelt sich um eine NEUE Person". Vielleicht wäre man dann nicht so leicht geneigt hier eine falsche Person auszuwählen. Der Vorschlag sollte viellecht auch noch nicht angehakt sein. Das es den Vorschlag gibt, finde ich allerdings eher hilfreich. Er sollte nur nicht so leicht aus Versehen übernommen werden - schon gar nicht wenn die Namen nicht völlig identisch sind.



Quote:


Übrigens: Versuche ich vor der Anlage der "Sabine Becker" einen "Beck" anzulegen wird das Eingabefeld auf "Beckmann" ergänzt. Es wird ganz klar der zufällig nächste Name innerhalb der aufsteigenden Sortierung angeboten.
Anders formuliert: Diese automatische Ergänzung ist bei den Nachnamen weitgehend zufällig, so dass sie wenig nützlich ist.



Dies ist bei mir nicht so. Hier ist diese Funktion sehr wohl nützlich, da ich zu 90% immer wieder die gleichen Namen habe. Wobei ich aber auch nicht soviele Personen habe (knappe 1000) und damit auch nicht oft falsche Nachnamen vorgeschlagen werden, sondern meist die richtigen. Schlimmstenfalls muss ich mal noch einen Buchstaben mehr eintippen.
Ich glaube bei normalen Dateigrößen (verzeih Smile ) ist erscheint diese nicht zufällig und ist sehr wohl nützlich.


Quote:


Ich bin nicht grundsätzlich gegen diese autom. Ergänzungen. Bei der Konfession ist sie bei mir sehr nützlich, weil dabei lediglich die Eingabe eines Buchstabens genügt; Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Anfangsbuchstaben eindeutig sind (bei mir ist r = reformiert und k = katholisch)

Daher mein Wunsch: Automatische Ergänzung feldbezogen wählbar machen.



Damit kommen wir der Sache näher. Bisher kann man in den Optionen ... (Reiter Allgemeines) das Automatische Vervollständigen von Eingabefelder abschalten.
Leider wird dabe das von Dir gewünschte abgeschaltet - die Felder in dem Personeneingabedialog. Bei allen "Hilfsdialogen" die aufpoppen, bleibt sie dagegen erhalten.
Also sollten einmal die Einstellungen feldbezogen wählbar sein und dieses feldbezogen sollte dann auch für alle Felder dieser Art gelten - nur im Hauptdialog abschaltbar würde Dir ja dann auch nicht weiterhelfen. Es ist auch unsinnig, so wie es sich derzeit "abschalten" lässt.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 76
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 16.07.2008, 15:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

es ist natürlich richtig, dass man mit einer großen Datei vom "autom. Ergänzen" sehr viel mehr falsche Vorschläge bekommt als mit einer kleinen Datei, die z.B. nur 5 Orte kennt. Aber selbst dann wäre die autom. Ergänzung lästig, wenn sich zufällig zwei der 5 Orte erst ab dem 6. Buchstaben unterscheiden.

Also: Auch für solche kleinen Dateien wäre es von Vorteil, wenn man die autom. Ergänzung feldbezogen wählen könnte.

Es sind ja nur die wenigen nachstehenden Felder in die autom. Ergänzung einbezogen:

Fenster Person
Geburtsname
geboren in
Beruf
gestorben in

Fenster Reiter
Person suchen (dasselbe Fenster für Eltern, Geschwister, Ehen und Kinder)

Geburtsname

Ehen
Ehen in

Kirche
Konfession
Taufe zu
Einsegnung zu
Begräbnis in

Ehen
Ehen in

Und warum sind dann die Vornamen ausgenommen? Hier muss man die Margaretha bis zum bitteren Ende eintippen.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 76
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 16.07.2008, 16:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Heiko,
« Heiko10 » wrote:
1. Namensergänzung(automatisches Vervollständigen von Eingabefeldern). Dies funktioniert wohl so wie überall(in Word, Browser usw.) nach einer alphabetischen Reihenfolge eingegener Namen. Z.B. Beck(er)

klar, aber davon habe ich kaum etwas, wenn mein Name erst ab dem 6. Buchstaben eindeutig wird
Quote:


2. Vorschlag für einen Ehepartner Hier gibt es einen Vorschlag aus einer Liste bereits angelegter "freier" Personen (Becker ist weiblich und fällt damit weg, Beck ist noch nicht angelegt) und das Feld "neue Person".
sooo komfortabel ist AB nun auch wieder nicht. Es wird der alphabetisch erste passende Name angezeigt und zwar unabhängig vom Geschlecht. Nimm Dirk's Testdatei und gebe einem Beckmann eine Frau, deren Name mit B beginnt; es wird Beckmann angezeigt, obwohl in der Datei nur Beckmann-Männer sind.
Quote:


Da ich in der Regel hier eine neue Person anlegen will, interessiert mich der Vorschlag gar nicht und ich drücke gleich "neue Person"
Bei mir kommt es häufig vor, dass sich die gesuchte Person bereits in der Datei befindet. Daher muss ich mir die angebotenen Personen ansehen, um zu klären, ob meine gesuchte dabei ist. Dazu muss man dann die Neuanlage des Ehepartners verlassen, wobei die Eingabedaten gelöscht werden. Vor Version 2.50 war das besser gelöst. Aber das wäre eine weiter Baustelle, die ich nicht auch noch aufmachen will.
Quote:


Bei der Nemensergänzung müßte es doch so sein, wenn Becker und Beckmann bereits angelegt sind:

Eingabe: Beck - Ergänzung Beck(er)
Eingabe Beckm - Ergänzung Beckm(ann)

Nachdem der Beck angelegt ist, müsste doch schon bei B oder Be Be(ck) vorgeschlagen werden.

jaaa, in einer kleinen Datei ist das schon so. In meiner großen kann es passieren, dass ich bei der Eingabe von Becker nacheinander Baader, Beau, Becher, Beck, Beckenbach angeboten bekomme (ist echt so) und erst mit der Eingabe des r von weiteren Vorschlägen verschont werde.

Die autom. Ergänzung ist also mitunter unnütz, weshalb ich das gerne feldweise auswählen möchte Smile

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1116s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]