Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Böse Rekursions-Verknüpfung

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 19.03.2006, 11:24    Böse Rekursions-Verknüpfung  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen

Ich hatte jetzt schon 3 mal ein kleineres Chaos als ich Personen eingab: eine rekursive Verknüpfung! Zwei Personen der gleichen Linie sind so miteinander verkünpft, dass sich die Vorfahren und Nachkommen ewig wiederholen Shocked .

Leider weiss ich nicht mehr genau wie das zustande kam. Versuche das Problem nachzustellen sind bis jetzt gescheitert. Es hat aber ziemlich sicher mit gleichen Namen zu tun, soweit bin ich mir sicher.

Die Rekursion kann man mit der gezielten Löschung einer Beziehung aufbrechen - die Frage ist dann jeweils nur welche die richtige ist! Rolling Eyes

Ist das Problem bekannt resp. weiss jemand davon?

Gruss
Roger

OfflineView user's profileSend private message    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 19.03.2006, 11:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Jo, ich habs!

Person A angelegt
Person A hat Kind -> Person B
Person B hat Kind -> Person A

Diese Konstellation müsste meiner Meinung nach verboten sein!

Der Fehler trat auf weil bei der Suche nach bereits bestehenden Personen Person A ausgewählt war und ich zu schnell bestätigt habe. Die beiden Dialoge "Elternteil bestimmen" und "Person suchen/auswählen" sind dermassen gleich, dass eine Unterscheidung nur durch exaktes Lesen möglich ist. Vielleicht wäre eine Unterscheidung mittels Bildchen eine Möglichkeit?

Gruss
Roger

------------------------------
#Wunschliste_120_ERLEDIGT_V2.00

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 19.03.2006, 11:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Roger
Leider ist dieses ein großes Problem
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, bezieht es sich auf
120 __B__ Geschwisterbeziehungen werden nicht hergestellt wenn 2 bestehende Personen verknüpft werden

Anbbei zwei Ausschnitte aus der Fehlerdiskussion im alten Forum
« Hugo vom 12.12.2005 » wrote:
Stimmt. Der Fehler ist nachvollziehbar. Noch schlimmer wird es, wenn man der Person nicht als erstes den Vater oder Mutter zuweist, sondern einem Bruder oder Schwester. Dann doppeln sich die Geschwister.


« DirkB 21.12.2005 » wrote:

Ziemlich findig und es hat mich einige Zeit gekostet, den Fehler nachzuvollziehen, aber er wird in der nächsten Programmversion von Ahnenblatt behoben sein


Deswegen warte ich händeringend auf die nächste Version, b.z.w. den Beta Test

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 19.03.2006, 12:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo

Es hat eigentlich nichts mit den Geschwistern zu tun (wobei ich dieses Problem auch alzugut kenne). Vielmehr mit den Verknüpfungen in der Familie selber:

--> Der Enkel (Sohn des Grossvaters) ist der Grossvater selbst.
Das heisst, der Sohn des Enkels, ist der Vater usw...

Ich weiss nicht so recht wie ich das besser beschreiben soll. Es handelt sich um Personenbeziehungen die sich auf sich selber beziehen. Ich kann dir gerne mal eine Beispieldatei schicken die dir das aufzeigt.

Gruss
Roger

EDIT: Ich habe eine Beispieldatei angehängt. Tatsächlich sind nur 3 Personen erfasst!

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 19.03.2006, 12:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Roger
Vielen Dank für Dein Angebot, mir die Datei zu schicken. Ich schreibe Dir per PN mal meine EMail-Adresse. Ich würde die Datei dann testen und parallel dazu an Dirk weiterleiten. Der einfachere Weg wäre aber, sie direkt an Dirk als Testdatei mit einer Fehlerbeschreibung (Personennamen mit Fehler sind wichtig) zu senden.
Das "Problem fing auch nur mit den Geschwisterbeziehungen an. Die Beziehungsfehler gehen in alle Richtungen.
Eventuelle Abhilfe:
Wenn die Plausi keine Fehler mehr aufweißt, kannst Du die Datei aus Ahnenblatt im Gedcom-Format abspeichern, Ahnenblatt beenden und erneut aufrufen. Dann die Gedcom-Datei in Ahnenblatt einlesen.
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 19.03.2006, 12:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo

Da ich mich mit Rekursionen etwas auskenne war es mir möglich die Sache zu korrigieren. Es stellt sich jeweils nur die Frage welche Verbindung man kappen muss damit die Familie nicht 'zerbricht' Confused .

Wie du vermutlich bereits gesehen hast habe ich eine Datei erstellt und an mein leztes Post angehängt.

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 19.03.2006, 12:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Roger
Die Datei habe ich soeben runtergeladen und das Problem gesehen.

Frage: Darf ich sie so an Dirk weiterleiten ??

Es wäre nur sehr schön, wenn Du eine kurze Erklärung dazu schreiben könntest, wie Du was eingeben hast, um dieses Fehlerbild hinzubekommen.
Danke im Vorraus
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 19.03.2006, 12:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo

Ja, die Datei habe ich extra dafür angelegt :-).

Erklärung:
- Eingabe der Person A, Löwe Hans, Startperson
- Eingabe der Person B, Elefant Anna, Ehefrau
- Eingabe der Person C, Löwe Udo, gemeinsames Kind
- Eingabe der Person D, Löwe Hans, Kind von Person C

Bei der 'Eingabe' von Person D passierte der Fehler -> bei der Personensuche wird Person A gefunden und als Verknüpfung angeboten (dies dürfte nicht möglich sein, oder?).
Erstellt man nun nicht eine neue Person sondern klickt auf OK, dann wird der Grossvater von Person C zum Kind von Person D!
Die Endlosschleife ist perfekt!

Ist meine Erklärung verständlich? Muss vielleicht mehrfach gelesen werden wink.

Gruss
Roger

---------------------------------------
#Wunschliste_182_ERLEDIGT_V2.03

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 19.03.2006, 13:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Bug Meldung aufgenommen als:
182 __B__ Personen-Endlosschleife beim Anlegen einer neuen Person gleichen Namens
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Claro
Guest











PostPosted: 19.03.2006, 13:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das problem kenne ich auch. Tritt dann auf, wenn Großvater und Enkel den gleichen Namen habe, aber 2 verschiedene Personen sind. Dann klickt man schnell auf die falsche Person.

Nur: Wie soll das Programm so etwas erkennen? Wenn Geburts- und Sterbedatum eingegeben sind, evtl. über die Zeiträume? Oder generell über die Prüfung, ob direkte Nachkommen nicht direkte Vorfahren sein dürfen?

Online    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 19.03.2006, 13:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Roger Paini » wrote:

Person A angelegt
Person A hat Kind -> Person B
Person B hat Kind -> Person A

Diese Konstellation müsste meiner Meinung nach verboten sein!

Hallo Roger,

der Meinung bin ich auch, zumal dies in diesem Falle durch eine einfachste Prüfung realisiert werden kann (Personen-Nummern von Kindern dürfen nicht mit denen der Eltern identisch sein).

Aber auch größere Schleifen müssten sich problemlos finden lassen.

Wenn die Daten-Prüfungen lt. Wunschliste schon realisiert wären, dann würden solche Probleme meist schon deshalb erkannt werden.

Quote:
Der Fehler trat auf weil bei der Suche nach bereits bestehenden Personen Person A ausgewählt war und ich zu schnell bestätigt habe. Die beiden Dialoge "Elternteil bestimmen" und "Person suchen/auswählen" sind dermassen gleich, dass eine Unterscheidung nur durch exaktes Lesen möglich ist. Vielleicht wäre eine Unterscheidung mittels Bildchen eine Möglichkeit? Gruss Roger

Naja, bereits die jetzige Fehlerprüfung meckert solche Fehler durch "Es fehlt Verweis auf Elternteil" (beim Vater, dessen Sohn zu seinem Vater gemacht wurde) an Wink

Gruß, Torquatus

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 19.03.2006, 13:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Claro » wrote:
Das problem kenne ich auch. Tritt dann auf, wenn Großvater und Enkel den gleichen Namen habe, aber 2 verschiedene Personen sind. Dann klickt man schnell auf die falsche Person.


Oder man klickt einfach auf OK, ohne richtig zu schauen (der Name scheint ja OK zu sein, also weiter...).

« Claro » wrote:

Nur: Wie soll das Programm so etwas erkennen? Wenn Geburts- und Sterbedatum eingegeben sind, evtl. über die Zeiträume? Oder generell über die Prüfung, ob direkte Nachkommen nicht direkte Vorfahren sein dürfen?


Ich favorisiere deine letzte Idee. Ehegatten könnten die Vorfahren theoretisch ja werden (praktisch ist mir das jetzt noch nicht untergekommen wink ), aber mit Sicherheit keine Kinder!
Wenn auf Datum Angaben geprüft wird haben wir das gleiche Problem wenn keine Daten vorhanden sind.

Ich persönlich finde es bei diesem Dialog übrigens eher gefährlich, dass eine gefundene Person automatisch ausgewählt ist. Der Oups-Effekt kommt bestimmt früher oder später.
Ist aber nur meine Meinung!

Gruss
Roger

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 19.03.2006, 14:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Bei der von Roger vorgestellten Konstellation gibt es KEINE Fehlermeldung von der Plausi.
Auch ein speichern als Gedcom und neu einlesen bringt keine Abhilfe.
In der Gedcom-Datei sind aber definitiv nur 3 Personen vorhanden.
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 19.03.2006, 14:07; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 19.03.2006, 14:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Torquatus

« Torquatus » wrote:

« Roger Paini » wrote:


Der Fehler trat auf weil bei der Suche nach bereits bestehenden Personen Person A ausgewählt war und ich zu schnell bestätigt habe. Die beiden Dialoge "Elternteil bestimmen" und "Person suchen/auswählen" sind dermassen gleich, dass eine Unterscheidung nur durch exaktes Lesen möglich ist. Vielleicht wäre eine Unterscheidung mittels Bildchen eine Möglichkeit? Gruss Roger

Naja, bereits die jetzige Fehlerprüfung meckert solche Fehler durch "Es fehlt Verweis auf Elternteil" (beim Vater, dessen Sohn zu seinem Vater gemacht wurde) an Wink


Ich habe bei meiner Konstellation keinerlei Fehlermeldungen erhalten - weder bei der Eingabe noch bei der Plausibilitätsprüfung. Das ist eine sauber geklonte Generationen-Familie Laughing .

Gruss
Roger

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1369s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 47 | GZIP enabled | Debug on ]