Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Plugin: Google-Earth (Windows)

Post new topicReply to topic
Author Message
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 31.08.2008, 01:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Obelix » wrote:


wenn ich im Downloadbereich dieses Plugin aufrufe, wird mir die Datei "ABPlugin GE.jpg" zum Download angeboten.



Hallo Stephan,

danke für die Rückmeldung! Keine Ahnung was da schiefgelaufen war - ich konnte den Eintrag nicht mal ändern Confused und musste das direkt in der Datenbank machen. Alle anderen Downloads "passen" scheinbar.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 29.09.2008, 10:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

im Downloadbereich liegt jetzt die Version 1.05 zum Download bereit.

Es wurde ein Problem unter Vista mit Benutzerkontensteuerung behoben.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Jafar




Gender:
Age: 43
Joined: 27 Jun 2007
Posts: 8
Topics: 1


austria.gif

PostPosted: 04.10.2008, 01:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo!

Ich bekomme immer die Meldung das die Datei google.tmp fehlt. Daher wird auch Google Earth nicht gestartet. Es fehlt auch die Datei google_earth_105.ini.


Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

************** Ausnahmetext **************
System.IO.FileNotFoundException: Die Datei C:\Programme\Ahnenblatt\Plugins\google\google.tmp konnte nicht gefunden werden.
Dateiname: C:\Programme\Ahnenblatt\Plugins\google\google.tmp
bei System.IO.__Error.WinIOError(Int32 errorCode, String maybeFullPath)
bei System.IO.FileStream.Init(String path, FileMode mode, FileAccess access, Int32 rights, Boolean useRights, FileShare share, Int32 bufferSize, FileOptions options, SECURITY_ATTRIBUTES secAttrs, String msgPath, Boolean bFromProxy)
bei System.IO.FileStream..ctor(String path, FileMode mode)
bei Google_Earth_Plugin.Form1.Programm()
bei Google_Earth_Plugin.Form1.StartProgramm1_Click(Object sender, EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
bei System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.1433 (REDBITS.050727-1400).
CodeBase: file:///c:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
----------------------------------------
Google-Earth-Plugin
Assembly-Version: 1.0.0.0.
Win32-Version: 1.0.0.0.
CodeBase: file:///C:/Programme/Ahnenblatt/Plugins/Google-Earth-Plugin.exe.
----------------------------------------
Microsoft.VisualBasic
Assembly-Version: 8.0.0.0.
Win32-Version: 8.0.50727.1433 (REDBITS.050727-1400).
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/Microsoft.VisualBasic/8.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/Microsoft.VisualBasic.dll.
----------------------------------------
System
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.1433 (REDBITS.050727-1400).
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.1433 (REDBITS.050727-1400).
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
----------------------------------------
System.Drawing
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.1433 (REDBITS.050727-1400).
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
----------------------------------------
System.Runtime.Remoting
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.1433 (REDBITS.050727-1400).
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Runtime.Remoting/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Runtime.Remoting.dll.
----------------------------------------
mscorlib.resources
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.1433 (REDBITS.050727-1400).
CodeBase: file:///c:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms.resources
Assembly-Version: 2.0.0.0.
Win32-Version: 2.0.50727.1433 (REDBITS.050727-1400).
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/2.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
----------------------------------------

************** JIT-Debuggen **************
Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
(machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

Zum Beispiel:

<configuration>
<system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 04.10.2008, 11:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jafar,

hatte eine Vorgängerversion schon mal bei Dir funktioniert?

Du startest doch das Plugin sicher aus Ahnenblatt heraus - oder? "Tools -> Google-Earth_1.05"

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 48
Joined: 22 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 24
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 04.10.2008, 13:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,
bei mir (Wind XP SP2) läuft die neue Version 1.05 ohne Probleme.

Jürgen:
Nochmals vielen Dank für dieses klasse Plug-In.

- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
Jafar




Gender:
Age: 43
Joined: 27 Jun 2007
Posts: 8
Topics: 1


austria.gif

PostPosted: 04.10.2008, 23:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke Problem hat sich von selber gelöst nach dem Ahnenblatt neu gestartet wurde ....

Helmut

OfflineView user's profileSend private message    
_Stefan
Guest











PostPosted: 06.10.2008, 08:20    Ich hab da mal ne Frage...  Reply with quoteBack to top

Hallo,

erst einmal danke für dieses tolle Plugin!
Wenn ich nach dem Erstellen der Kml-Datei diese öffne, dauert das immer sehr lange bis alle Personen angezeigt werden. Der Grund das meine Gedcom-Datei zu umfangreich ist, kann eigentlich auch nicht sein, da sie eh nur aus knapp über 400 Personen besteht und davon sehr viele ohne Ortsangabe sind. Kann ich sehen, wann alle in der Datei vorhandenen Personen angezeigt werden, bzw. ob Google Earth noch am arbeiten ist?

Gruß,
Stefan

Online    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 06.10.2008, 08:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Stefan,

GE beginnt am Ende der kml-Datei mit dem Ermitteln der geografischen Koordinaten.
Wenn Du im linken Fenster (Places/Orte) auf die oberste (erste) Person klickst, und der Pfeil des weißen Infofenster der entsprechenden Person auf den Ort, und nicht in die linke untere Ecke zeigt, dann ist GE fertig.

Eine andere Möglichkeit um festzustellen dass GE fertig ist habe ich noch nicht herausgefunden.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Heiko10




Gender:

Joined: 29 Nov 2006
Posts: 177
Topics: 9
Location: Frankfurt


germany.gif

PostPosted: 06.10.2008, 12:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ergänzend darf ich anmerken, daß dieser Suchvorgang nur beim erstemla notwendig ist. Denn nach dem Suchvorgang sollte die Datei mit den Koordinaten in Earth gespeichert werden.


mfG

Heiko

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 12.04.2009, 20:05    Neue Version 2.00  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen und frohe Ostern,

hier eine neue Version des Plugins "Google-Earth" (Version 2.00)
- Internationalisierung eingeführt
- Progressbar eingeführt
- Hilfedatei eingeführt
- Name der erzeugten kml-Datei frei wählbar
- fehlerhafte Behandlung von Umlauten korrigiert
- sollte sich in einem Datensatz ein unerlaubtes Zeichen befinden (z.B. CRLF) wird ein Hinweis ausgegeben
- Fenstertitel um (JT) ergänzt

Für die Sprach- und Hilfedatei in anderen Sprachen wird ein extra Thema eröffnet sobald diese vorliegen.
Englisch, Spanisch und Polnisch ist in Arbeit.
Zum Testen liegt eine vorläufige englische (danke an Nachfahre) Sprachdatei für das Plugin bei.
Sollte in Ahnenblatt eine Sprache ausgewählt werden, für die keine Plugin-Sprachdatei vorliegt, wird automatisch Englisch als Sprache eingestellt.
Beim Umstellen auf eine andere Sprache ist zu beachten, dass diese - für die Plugins - erst nach einem Neustart von Ahnenblatt wirksam wird.

Viel Spaß.

Edit:
Anhang entfernt. Neue Version 2.01 siehe Download-Bereich

_________________
Gruß
Jürgen


Last edited by Jürgen T. on 04.10.2009, 19:51; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 48
Joined: 22 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 24
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 14.04.2009, 18:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

101 - 8 - 17 - 15- 14

Diese sind die Download-Zahlen (2009-04-14 18:40Uhr) der neuen Versionen Deiner Plug-Ins.

Es scheint, dass die Begeisterung über die Plug-Ins, so manchem die Sprache verschlagen hat. Embarassed

Also von mir ein:

Herzliches Dankeschön

für die viele Arbeit, die Du geleistet hast, und für die super Plug-Ins.
Thumbup Thumbup Thumbup

liebe Grüße,
- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
telly




Gender:
Age: 66
Joined: 22 Mar 2008
Posts: 172
Topics: 17
Location: Bremerhaven


germany.gif

PostPosted: 14.04.2009, 20:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen
Danke für die überarbeiteten Plug Ins, konnte bis jetzt erst das Google Earth Plug in ausprobieren. Da mein unser Garten teilweise umgestaltet wird.
Danke
Meine Chefin beste Ehefrau aller Zeiten ruft wieder

telly

_________________
Dauersuche : Behra & Rösner im Kreis Leobschütz /Oberschlesien
Tödheide in Schötmar und Umgebung, Tötheider in Bremen und Umgebung

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Sommeregger




Gender:

Joined: 26 Jun 2008
Posts: 5
Topics: 1
Location: Basel


austria.gif

PostPosted: 17.04.2009, 08:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag,

dem Verfasser dieses plugins, Jürgen, größten Lob und Dank!!! Es ist faszinierend, macht Spass, und läuft auch klaglos auf meinem Computer (nach einigem Herumprobieren um auch alle Orte "GE kompatibel" zu machen).

Nun wollte ich die Früchte meiner Arbeit mit meiner Familie teilen, und schickte ihnen die produzierte KLM Marke. Es erwies sich nun, dass die Beschickten auf ihren Computern in GE zwar die Personeneinträge sehen und ansteuern können, allein es fehlen die Photos (auch die Bildsymbole sind verschwunden und Personen als blaues Kästchen mit Kreuz dargestellt).

Wie wäre das zu lösen?

Vielen Dank und besten Gruss,
Sommeregger

P.S.: Dies ist mein erster Eintrag im Forum, grosses Lob & vielen Dank im Allgemeinen an die Ahnenblattschöpfer & Community.

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageVisit poster's websiteSkype Name    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1448
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 17.04.2009, 14:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Sommeregger,

vielen Dank für das Lob.

Wenn Google-Earth geöffnet ist und Deine Daten angezeigt werden, kannst Du mit "Datei -> Speichern -> Datei speichern unter..." eine *.kmz Datei abspeichern.

Diese Datei enthält dann Deine Bilder und auch die Bildsymbole.
Die Datei kann allerdings ziemlich groß werden, je nach dem wie viele Bilder Du hast.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1186s (PHP: 77% - SQL: 23%) | SQL queries: 47 | GZIP enabled | Debug on ]