Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 WLAN Drucker

Post new topicReply to topic
Author Message
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 08.09.2011, 14:11    WLAN Drucker  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Mir ist bekannt, das ähnliche Themen schon so ähnlich angesprochen wurden Embarassed
Find sie nur grad nicht und die Erinnerung sagt mir, das es ältere Ahnenblattversionen betraf

Folgendes:
Mein alter kabelgebundener Drucker gibt den Geist auf Sad
Nun bin ich auf der Suche nach einen neuen
Dabei fällt auf, das viele Drucker mit WLAN Anschluß angeboten werden
Geht das über WLAN mit Ahnenblatt Question

System:
4 PC´s und eine PSP über WLAN an einen Router
Keine Netzwerkverbindung untereinander
Somit läuft jedes System selbstständig bis auf den Internetzugang (über Router)
Der Router ist im abgesicherten Modus konfiguriert (mit fest eingegebenen MAC-Adressen)
Passwort ist auch konfiguriert für die Datenübertragung

Anforderung:
Drucker soll von Canon sein
Jeder PC soll drucken dürfen

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
FrankM
Guest











PostPosted: 08.09.2011, 15:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,

es kommt auch darauf an was Du für einen Router hast.
Der Ausdruck klappt aber immer, da der Drucker mit dem Router per Wlan (Schlüssel und Mac-Adresse) verknüpft ist.
Achte auf die Verschlüsselung WEP WPA usw, das ist Router und Drucker abhängig.
Danach auf jeden Rechner/PC muss die Druckersoftware installiert werden und dann kanns schon losgehen.

Egal welcher PC den druck anstößt, dieses geht dann per WLAN oder LAN an den Router, der sendet dann per WLAN an den Drucker und die Seite kommt heraus.
Wie das aber mit dem einscannen klappt ?, auf welchen PC diese Seite bei 4 PCs ankommt keine Ahnung.

Gruß
Frank

Ich hoffe ein bischen Licht ins dunkel zu bringen.

Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 08.09.2011, 15:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Frank
Schonmal herzlichen Dank für die Antwort Very Happy

« FrankM » wrote:
Achte auf die Verschlüsselung WEP WPA usw, das ist Router und Drucker abhängig.

Danke für den Hinweis. Ich fahre mit WPA2

PS: Der Drucker soll keinen Scanner haben Exclamation da er in einern anderen Raum steht

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 08.09.2011, 16:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Da ich mich mit Windows Netzwerken nicht so gut auskenne Embarassed gleich noch eine Frage

Müssen die einzelnen Rechner für das Netzwerk freigegeben werden Question
Genau das sollen sie nämlich nicht, sondern eigenständig laufen

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
FrankM
Guest











PostPosted: 08.09.2011, 19:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,

nein die Rechner müssen nicht für das Netzwerk freigegeben werden.
Aber .... das gibt es ja immer.

Du mußt die Druckfreigabe freigeben. In windows 7 geschieht die abfrage der Freigaben beim zutritt ins z.B. Heimnetzwerk, kann man auch nachträglich ändern.

Aber man sollte überlegen auch z.b. einen Ordner auf dem PC freizugeben, so kann man dann von einem PC auf einen anderen Dateien "rüberschieben".
Achtung: alle PC´s sollten auch im gleichen Netzwerk sein.
Hast Du bestimmt schon einmal gesehen, den Begriff Arbeitsgruppe, findet man unter der Systemsteuerung ... äh da wo man auch den PC Namen eingeben kann.

Meinst du mit PSP die Playstation oder XBOX oder ähnliches ?
Man kann auch die PSP und einen PC entsprechend freigeben und so kann man auch Filme und Musikdateien vom PC über diese freigaben abspielen und am TV ansehen.

Man kann auch je nach Smartphone-Typ dieses in den Router einlocken und somit Dateien austauschen.
Wenn man dann auch noch über den Router telefoniert, kann man je nach Smartphonetyp sich sogar so einloggen, das das Smartphone wie ein Schnurlostelephone behandelt wird mit der Festnetzrufnummer die man hat(auch von den Kosten).

Nimm z.b. die neuste Fritz.Box dort kann man auch z.b. ein Netzlaufwerk anschließen. Dieses könnte man den Zugriff auf das Internet verweigern, so das es nur im eigenen Netzwerk sichtbar wäre und man könnte von jedem Teil das auf den Router zugreift auf dieses Laufwerk zugreifen.
Das Laufwerk muss in diesem Fall keine Festplatte sein es könnte auch ein usb-stick sein.

Wie Du siehst es gibt zig-tausend Sachen und Möglichkeiten, es hängt von PC, Betriebssystem, Router und dem weiteren Zubehör ab.

Ich nehme jetzt mal an du musst das erstmal alles verstehen und "verdauen".

Frank

Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 08.09.2011, 19:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Frank
Das ist sehr ausführlich erklärt
Vielen Dank dafür Very Happy

Ja, mit PSP ist eine Playstation gemeint

Früher Hab ich Kabelnetzwerke unter Unix aufgebaut allerdings ohne Internet
Daher verstehe ich Deine Antwort

Nur unter W7 hatte ich noch nie eines aufgebaut
(Die Unix-Zeit ist zwischenzeitlich gefühlte Ewigkeiten her)
Wollte auch nur wissen obs geht, bevor ein Drucker gekauft wird

Die Rechner müßen eigenständig laufen, da nur einer mir gehört
Die andern gehören meiner Frau (noch mit W98) und den Kindern (XP und W7)
Von da her möchte ich keinerlei Verbindung zu den anderen haben

PS: Als Router läuft ein Speedport 701

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
FrankM
Guest











PostPosted: 08.09.2011, 20:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Tja Hugo,

die WLAN-Drucker haben meistens nur noch Treiber für Win7, vista wenn man Glück hat für XP, aber win 98 da hast Du dann ein Problem.

Auch die meistens mitgelieferte Software ist nur für neuere Systeme ausgelegt.
Also beim Kauf vorher im Netz schauen ob es für diesen Drucker auch ältere Treiber gibt.

Für diese Art von Systemen, denk doch mal über einen Print-Server nach.
Da wird ein USB-Drucker (kann auch ein älteres Modell sein für den es noch win98 Treiber gibt) an den Print Server gesteckt durch USB-Anschluß, dieser wird dann an den Netzwerkanschluß des Routers angeschlossen und man hat auch einen Drucker im Netzwerk auf den alle zugreifen können.

Frank

Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.09.2011, 13:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Frank
Dankeschön Very Happy

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
PaziFischer




Gender:
Age: 53
Joined: 17 Feb 2010
Posts: 292
Topics: 63


germany.gif

PostPosted: 09.09.2011, 19:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,

ich habe einen WLAN-Drucker im Einsatz (Samsung CLX 3175 SFW).
Zwei Rechner (Win XP) sind direkt am Router angeschlossen.
Ein Rechner Win XP druckt über WLAN.
Ein Rechner ist über das Stromnetz am Router angeschlossen.
Ein Rechner (Vista 64) druckt über WLAN.

Überall sind die Druckertreiber installiert.
Nur der Drucker hat eine feste IP Adresse.

Alles funktioniert nach ein paar Anfangsproblemen einwandfrei.

PaziFischer

_________________
Wenn Du glaubst, dass sich kein Mensch um dich kümmert, dann versuche einmal,
samstagsnachmittags ein Nickerchen zu machen

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.09.2011, 19:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag PaziFischer
Auch Dir herzlichen Dank für die Info

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.0625s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 37 | GZIP enabled | Debug on ]