Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 933: Tafelerstellung bei Implex und 2.Heirat

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Joku




Gender:

Joined: 10 Jun 2008
Posts: 63
Topics: 6
Location: Schwetzingen


germany.gif

PostPosted: 05.02.2011, 15:49    933: Tafelerstellung bei Implex und 2.Heirat  Reply with quoteBack to top

Hallo Ahnenblattler,

bei Erstellung einer Stammtafel -Nachfahren mit Ehepartner- sind den Kindern keine Mutter zugeordnet worden.

Liegt es am Implex und der 2. Heirat des Vaters ?
Ebenfalls fehlt auf dem Poster das 2. Heiratsdatum, das im Programm vorhanden ist.

Ähnliche Themen wurden mehrfach angesprochen, aber jeder Fall ist anders gelagert.

Für ein vorgesehenes Ahnentreffen, jeder Nachkömmling ist herzlich willkommen, möchte ich eine Ahnentafel präsentieren.
Wie es aussieht ist eine manuelle Nachbearbeitung erforderlich.

Gruß
Joachim :x

-----------------------------------------
#Wunschliste_933_OFFEN

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 06.02.2011, 02:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die Mutter ist zugeordnet! Es kann nur nicht vernünftig dargestellt werden, auf Grund der ersten Ehe.
Die Linie zwischen Johann und Anna Jakoby (hinter Anna Müller durchgehend), ist die Ehelinie. Damit gehören auch die Kinder zur Ehe. Hier müsste Ahnenblatt erkennen, dass man Anna Müller auch links von Johann zeichnen kann und alles würde passen.
Das ist allgemeingültig für alle möglichen Familiendateien - aber eine recht komplexe Sache wink so dass hier die Darstellung nur suboptimal ist.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
clarkHH




Gender:

Joined: 25 Dec 2009
Posts: 105
Topics: 4
Location: Hamburch


germany.gif

PostPosted: 06.02.2011, 07:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Alle

Muß man sich mit einer "suboptimalen Darstellung" begnügen? Mater semper certa est... -> die Mutter ist immer sicher. Das wußten schon die alten Römer. Also sollte es Ahnenblatt auch darstellen konnen, oder nicht?

...Pater est, quem nuptiae demonstrant. -> der Vater ist der Ehemann. So war Gesetzeslage bei den alten Römern.
Und so steht es immer noch in unserem gegenwärtigem BGB (Bürgerlichen Gesetz-Buch).

Daß auch außereheliche Erzeuger in Betracht kommen können (etwa 5 bis 10 Prozent aller Ahnenblatt-Stammtafeln, das lehrt die Lebenserfahrung), das ist dann in jeder Hinsicht die "suboptimale" paternale Linie in der Ahnenforschung. Die leider in vielen Stammtafel dominiert und auf das paternale Namensrecht zurückgeht. Eigentlich gibt es da einen emanzipatorischen Nachholbedarf für die maternale Linie, das Namensrecht, die Familienforscher und für Ahnenblatt. Oder nicht? Shocked

Have a nice day!

_________________
Gruß clarkHH

HiddenView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 06.02.2011, 14:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hier wird die Linie zum Vater nicht bevorzugt, weil es der Vater ist, sondern weil er bei der Zeichnung vermutlich zuerst an der Reihe ist wink
Von "begnügen" schrieb ich auch nichts - es ist lediglich eine Erklärung dessen was zu sehen ist und warum Ahnenblatt da Schwierigkeiten hat.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Joku




Gender:

Joined: 10 Jun 2008
Posts: 63
Topics: 6
Location: Schwetzingen


germany.gif

PostPosted: 09.02.2011, 19:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

habe noch etwas herumprobiert.

Die große Verwandtschaftstafel zeigt jetzt die Eltern (einschl. Mutter) an, was bei dem obigem Poster nicht der Fall war.

An den Personen im Programm wurde nichts geändert.
So ist es für jeden Betrachter nachvollziehbar. Eine gekreuzte Linie ist immer noch besser, als ein fehlendes Elternteil.

Gruß
Joachim

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 10.02.2011, 00:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Joku » wrote:


Die große Verwandtschaftstafel zeigt jetzt die Eltern (einschl. Mutter) an, was bei dem obigem Poster nicht der Fall war.
An den Personen im Programm wurde nichts geändert.



Liegt das jetzt nur an der neuen Version 2.63 oder hast Du das durch Wahl anderer Optionen und/oder eines anderen Probanden erzielt?


Quote:


So ist es für jeden Betrachter nachvollziehbar. Eine gekreuzte Linie ist immer noch besser, als ein fehlendes Elternteil.



Insgesamt sollte natürlich beides nicht sein Very Happy und wie gesagt das Elternteil fehlt nicht - die Darstellung ist war nur schlecht wink Jetzt ist sie immer noch nicht gut Smile aber auch das wird sich bessern.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Joku




Gender:

Joined: 10 Jun 2008
Posts: 63
Topics: 6
Location: Schwetzingen


germany.gif

PostPosted: 10.02.2011, 20:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

die mit AB 2.62 eingestellte erste Stammtafel -Nachfahren mit Ehepartner-, ist mit AB 2.63 identisch.

Der Proband und die Optionen waren gleich.
Beide Tafeln habe ich jetzt nochmals mit AB 2.63 erstellt. Dasselbe Ergebnis wie oben.

Laut Dirk Böttchers Informationen erfolgten ja auch keine Änderungen zum Posterausdruck.


Gruß
Joachim

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 10.02.2011, 23:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Oh sorry, der Unterschied ist wohl einmal "Nachfahren mit Ehepartner" und einmal "große Verwandschaft" - das hatte ich überlesen wink

Da Dirk an den Tafeln immer arbeitet, wollte ich mich darauf mal nicht verlassen Mr. Green
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 07.11.2012, 00:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo joku,

zumindest in der Nachfahrentafel, soll sowas nicht mehr vorkommen (Version 2.72 - "Ahnentafel: jetzt werden 'direkte' Ahnen-Eltern immer mit Eheklammer dargestellt"), kannst Du bitte mal testen, ob dies auch bei der von Dir gewünschten Tafel mit der neuen Version nun immer problemlos funktioniert?
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Joku




Gender:

Joined: 10 Jun 2008
Posts: 63
Topics: 6
Location: Schwetzingen


germany.gif

PostPosted: 07.11.2012, 01:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

Stammtafel -Nachfahren mit Ehepartner, dargestellt mit Version AB 2.72.
-Heiratsdatum der 2. Ehe fehlt
-Kinder sind nicht der Mutter (2. Ehe) zugeordnet.

Leider keine Änderung zu den bisherigen Versionen.

Gruß
Joachim

PS:
Eine "Eheklammer" bei der Ahnentafel habe ich noch nicht gesehen. Es ist ja auch schon spät. Rolling Eyes

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 07.11.2012, 01:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Doof Sad dachte das ginge jetzt. wink
Aber das wird doch für Dirk "fast das gleiche Problem" sein Very Happy vielleicht kann er das hier ja dann auch schnell fixen.
Mit der "Eheklammer" meint Dirk genau das was Du (wir Very Happy ) gerne hättest: Die Ehelinie mit Datum unter (bzw. über) den Eltern.
Marcus

PS Aber danke für die "Nachtschicht"!

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.112s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 42 | GZIP enabled | Debug on ]