Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 53 bis 247 (25 Wünsche): Wunschideen 2.0

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 12:36    53 bis 247 (25 Wünsche): Wunschideen 2.0  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Hier wurden die Ahnenblatt">Wunschideen aus dem Betatest 2.0 gesammelt
und nach Fertigstellung der Finalversion in die Liste übernommen

Da es sich hier um Kopien der Beiträge aus dem Betatest 2.0 handelt,
alle erledigten Wünsche in Ahnenblatt 2.02 entfernt

Thema ist gesperrt
Für weitere Wunschmeldungen bitte ein neues Thema eröffnen


Gruß Hugo

--------------------------------------------------------------------------------------------
Offene Wünsche in diesem Thread (bisher nicht auf der Wunschliste verlinkt):
221, 222, 226, 200, 201, 111, 164, 203, 204, 100, 207, 208, 209, 210, 211, 213,
216, 220, 237, 238, 241, 242, 53, 246, 247

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 01.01.2007, 19:23; edited 9 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Gemeinsamer Vorfahre: Eingabewerte stehen lassen

Torquatus 28.06.2006
Im Auswahlbild bleiben
die Eingabewerte erhalten für eine modifizierte weitere Eingabe.

wenn ich zu zwei Personen den gemeinsamen Vorfahren suche, dann möchte ich meist auch noch andere Konstellationen prüfen. Z.B. Eine Person mit diversen anderen (z.B. ich und meine Klassenkameraden, usw.). Dann wäre es angenehm, wenn die eingegebenen Daten erhalten blieben.


----------------------------
#Wunschliste_221_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:37; edited 3 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Gemeinsamen Vorfahren ausdrucken
Arbeitstitel:
22 __D__ Gemeinsamer Vorfahr: Möglichkeit angezeigte Tafel zu drucken (siehe Prog. Ged-Find von Claro)

Torquatus 28.06.2006
Das Ergebnis sollte man ausdrucken können (kann man aber auch selbst machen).

Ich möchte gerne mit einem Klick das ausdrucken, was am Bildschirm angezeigt wird. Einfach s/w, das ist alles. Beispiel:

    ............ Hans Meier
    Ignatz Meier.........Kätchen Meier
    Peter Maier..........Karl Schön
    Jürgen Meier........Sebastian Schön
    Gerd Meier..........Angelika Schön
    Fred Meier...........Sebastian Schweini
    Franz Maier

    Franz Meier
    ist Cousin 4. Grades, 1 Generation versetzt
    von Sebastian Schweini

    (die Punkte sind lediglich Abstandshalter für die hiesige Darstellung)


Spätere Ergänzung:
Vorige Darstellung druckt Brothers Keeper.

PC-Ahnen druckt das eleganter wie folgt (2 Beispiele):


------------------
Zum Wunsch gibt es eine eine Diskussion.

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:38; edited 5 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Weitere gemeinsame Vorfahren suchen


Torquatus 28.06.2006
Weitere gemeinsame Vorfahren
können gesucht werden und zwar so lange, bis alle abgeklappert sind.

ich will mal versuchen es zu erklären Wink
Es gibt ja nicht nur einen gemeinsamen Vorfahren oder keinen, sondern es kann sogar mehrere/viele (verschiedene) geben. Ich bin z.B. zu einer Person ein Cousin 4. Grades und über einen anderen Vorfahren ein Cousin 6. Grades (1 Generation versetzt). Und es ist nicht abwegig, dass man zu einer Person jede Menge gemeinsame Vorfahren hat. Und all das hätte ich gerne gewusst.

Brothers Keeper macht das. Und PC-Ahnen geht sogar noch einen Schritt weiter und zeigt mir an, wenn ich mit der gesuchten Person nicht verwandt bin, aber mit dessen Ehepartner/Partner.

-----------------------------
#Wunschliste_222_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:39; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: AB entdeckt gelegentlich fehlende Geschwisterbeziehungen

Torquatus 28.06.2006
AB entdeckt gelegentlich fehlende Geschwisterbeziehungen, die bei vorigen Prüfungen unentdeckt blieben. War übrigens auch in der vorigen Version schon so

------------------------
Storniert in V2.02

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:40; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Schriftgröße im Navigator sollte einstellbar sein

Torquatus 29.06.2006
Ein kleines Problem habe ich übrigens mit der Beta von Anfang an: Die Schrift im Navigator ist gegenüber der Version 1.35f größer geworden. Sie ist nun auf einem 19-Zoll-TFT im Vollbild so groß, dass sie mir zu groß ist, denn ich muss mir die Namen förmlich erlesen, das Erfassen "mit einem Blick" gelingt deshalb kaum noch; da fällt dann die gut lesbare Schrift in der Symbolleiste richtig angenehm auf
Zum Glück kann man man AB im verkleinerten Fenster öffnen und bekommt dann auch eine kleinere Schrift. Kurioserweise wird dann im Fenster erheblich mehr vom Namen angezeigt, als im Vollbild. Aber: im Vollbild navigiert es sich leichter
Vielleicht sollte Dirk die Schrift im Vollbild oder im großen Fenster auf eine gut lesbare Größe beschränken (wenn das techn. geht).

Troy 29.06.2006
Das Programmfenster scheint für eine 800x600-Auflösung optimiert zu sein, in dieser Auflösung sind die Schriften prima lesbar. Bei einer Auflösung von z.B. 1280 x 1024 würde man sich den Vorteil erhoffen, bei der gleichen Ansicht mehr Informationen auf den Schirm zu bekommen; stattdessen skaliert die Schrift mit und wird dann viel zu groß dargestellt; der Vorteil einer hohen Auflösung ist dahin.
Insofern schließe ich mich Torquatus an: eine feste Einstellung der Schrift in den Optionen wäre eine gute Idee

DirkB 29.06.2006
Außer den Symbolen hat sich in der Darstellung des Navigators nichts geändert. Sollte man in die Wunschliste aufnehmen ...

Roger Paini 05.08.2006
Die Schriftgrösse ist ja dynamisch damit der Text auch noch lesbar ist wenn das Fenster kleiner gemacht wird. AB ist übrigens eines der wenigen Programme die sowas macht. Anfangs fand ich das etwas seltsam, habe es aber schon einige Male brauchen können.

---------------------
Zum Wunsch gibt es eine eigene Diskussion.

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:41; edited 3 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Navigatordruck: Optionen, was gedruckt werden soll

Ralph 29.06.2006
Das drucken des Navigators finde ich praktisch. Ich würde das aber gerne etwas anders haben wollen. Den oberen kram wie das Bild und was daneben noch steht sollte man weglassen können, oder per Option (zumindest das Bild) dazuschalten können

-----------------------------------
#Wunschliste_226_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:42; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Sex TAG führ "unbekanntes Geschlecht" fehlt
Arbeitstitel:
167 _?B?_ Gedcom: unbekannte Geschlechter werden ohne den TAG Sex gespeichert

Hugo 22.02.2006
Leider habe ich bei AB135f einen Bug mit unbekannten Geschlechtern festgestellt
Ahnenblatt starten
"Neu" Button
Frau Namens Möwe, Cristel anlegen
Die Frau verheiraten mit Habicht, Egon
Nach "Plausi" alles ok
aber Möwe, Cristel ist ein unbekanntes Geschlecht
Datei als Gedcom speichern
Weder Möwe, Cristel noch Habicht, Egon haben den Gedcom-TAG Sex

Claro 22.02.2006
Den Fehler hatten wir früher schon mal. Dann kam eine Änderung und in Gedcom wurde es als TAG U angezeigt (U=Undefined). Da scheint evtl. eine Fehlerkorrektur wieder rückgängig gemacht worden zu sein.

Hugo 29.06.2006
Sehr schön finde ich jetzt die manuelle Geschlechtswahl männlich / weiblich / unbekannt.
Gerade der Punkt "unbekantes Geschlecht" kommt ja häufig vor.
Nur leider wird er nicht in Gedcom gespeichert.
Dort gibt es nur die Gedcom-TAG's SEX M, SEX F
Soweit mir bekannt (und ging auch mal bei einer AB-Version) gibt es für "unbekanntes Geschlecht" den Gedcom-TAG U

DirkB 29.06.2006
Sehr gute Erinnerung, Hugo. "SEX U" gab es schon mal und wurde mit der Version 1.30a (09/2004!) wieder abgeschafft, da ich mir damals den "Zorn" einiger Mitbewerber zuzog. Das Gedcom-Format ist nun mal für den Datenaustausch unterschiedlicher Programme gedacht und da muss man sich sehr genau an die Vorgaben halten.
"SEX U" gibt es laut Gedcom 5.5 nicht, wird allerdings im Draft (=Entwurf) Gedcom 5.5.1 erwähnt. Da ein Entwurf nun mal kein Standard ist, liefern andere Programme dann Fehlermeldungen oder sonstige Hinweise. Also kam das dann auch wieder raus.
Eigentlich auch gar nicht schlimm. Ist ein Geburtsdatum unbekannt, dann speichert man das ja auch nicht explizit in eine Gedcom-Datei, sondern lässt dieses schlicht weg. So ist das eben auch mit dem Geschlecht. Gar keine Erwähnung = unbekannt. So behandelt das Ahnenblatt dann auch beim Import.
Übrigens gibt es die alte "Automatik" immer noch. Legt man neue Personen an und ignoriert das Feld Geschlecht, dann wird es automatisch gefüllt ...

Claro 29.06.2006
Ja, auch das habe ich schon festgestellt mit dem fehlenden Tag SEX=U.
Ich betrachte das als Fehler, der behoben werden sollte, weil es
einige Programme gibt, die einen fehlenden SEX-Tag monieren.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gehört der Stammbaumdrucker dazu.

Hugo 23.07.2006
Ausgangsposition
ahn-Datei mit Ahnenblatt 135f erstellen
(Vornamen.ini ist bei mir leer)
Egal ob von eine unverheirateten Frau oder Mann
Der "Stammperson" 3 Kinder zuweisen
Nachname, ... (kein Vorname eingetragen)
Nachname, NN
Nachname, N.N.
Als Gedcom-Datei abspeichern
(In der ged-Datei wurden die TAGs "SEX" von mir entfernt)
ged-Datei in Ahnenblatt 2.0 Beta3 einlesen
Ein Kind ist nicht geschlechtslos
wird erkannt als:
Nachname, ... (kein Vorname eingetragen) = unbekannt
Nachname, NN = männlich
Nachname, N.N. = unbekannt


----------------------
Storniert in V2.02

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:46; edited 3 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Default-Voreinstellungen der Textbausteine bei "gestorben" und "verheiratet"

bjew 29.06.2006
Zu den Voreinstellungen hätte ich noch gerne: Optionen - Drucken - Textbausteine, statt "+" ein "†" ( ALT+0134 ) - sieht besser aus
Bei "geheiratet statt "oo" vielleicht "unendlich"?

Hugo 29.06.2006
oo ist aber das Standart-Symbol, unendlich könnte in manchen Zeichensätzen auch mit "Taufe" verwechselt sein (doppelte Tilde)

-------------------------
#Wunschliste_200_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:48; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Möglichkeit Verwandtschaftsgrad anzuzeigen

Troy 29.06.2006
Ausgehend von einer bestimmten Person den Verwandschaftsgrad (z.B. "Großonkel", "Tante", "Urgroßvater") anzeigen


---------------------------------
#Wunschliste_201_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:54; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Bilder nur bis zu einer wählbaren Generation

Claro 28.06.2006
Bei den Bilder in den Ahnentafeln evtl. noch eine Ergänzung:
Weil es vor 200 Jahren noch keine Digitalkamera gab *zwinker*,
sind Fotos vor 1800 eher selten (außer abfotografierte Gemälde
bei Adeligen). D. h. ab einer bestimmten Generation sind die
Rahmen nur in der unteren Hälfte gefüllt.
Das bringt mich auf die Idee, die Personenrahmen ab einer
bestimmten Generation ohne Bilder anzuzeigen. Also:
!x! mit Bild
Unteroption !x! bis zu Generation 1,2,3,4
oder Unteroption !x! nur wenn für die Generation mind. 1 Bild vorhanden
Ich würde da generationsweise vorgehen, da es optisch besser ist,
wenn jede "Zeile" eine einheitliche Rahengröße hat.

DirkB 29.06.2006
Ähnliche Ideen hatte ich mir auch gemacht ...
Ahnenblatt könnte selbstständig erkennen, bis zu welcher Generation Bilder vorkommen und dann die Personenrahmen verkleinern.
Interessant wäre auch eine Darstellung "nur" der Personen mit Bildern (aber was macht man, wenn "Zwischenpersonen" ohne Bilder sind).
Aber dann habe ich mich an folgenden Punkt der Wunschliste erinnert ...
039 __D__ Tafelausdruck optional mit Leerrahmen neben der Person für Bilder aufkleben
... und habe diese Optionen aufgrund des hohen Aufwands auf die nächste Programmversion verschoben.
Derzeit würde ich raten die Tafel manuell auf die Generationen zu begrenzen, in denen es Bilder gibt

Claro 29.06.2006
von meiner Seite her ist der von mir geäußerte Wunsch "übererfüllt"
und kann getilgt werden.
039 __D__ Tafelausdruck optional mit Leerrahmen neben der Person für Bilder aufkleben.
Die Leerrahmen waren zu einem Zeitpunkt gedacht, als Bilder überhaupt nicht
ausgedruckt werden konnten. So hätte man Bilder einkleben können.
Wenn man jetzt (zur Schonung der Druckertinte) die Bilder nicht ausdrucken
mag, braucht man nur den Bilder-Pfad in die Pampa zeigen lassen,
kriegt dann leere Rahmen und kann seine "Schlecker-Fotos" einkleben.
Die Bilder oberhalb der Personentexte finde ich zudem noch besser, als
daneben.
Wie gesagt: Ich erachte meinen Punkt als erledigt

-----------------------------------
#Wunschliste_202_ERLEDIGT_V2.0

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:55; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.06.2006, 18:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel: Navigator: Person über rechte Taste als Proband und dann direkt zum ...Druck
Arbeitstitel:
195 _W_ Tafel- oder Listenerstellung aus dem Kontextmenü für die jeweils aktive Person im Navigator wählbar

chupper 10.06.2006
Wenn ich eine Person in der Detail ansicht habe, möchte ich einen neuen Stammbaum dieser Familie machen.
Ich habe einen sehr umfangreichen Stammbaum erstellt, der über viele generationen reicht.
Nun Möchte ich aber einen Stammbaum daraus generieren, der meinen Grossvater als Stammesätester enthält.
Wenn ich also meinen Grossvater in der Detail ansicht habe, wäre die Funktion "Diese Person als Stammeshalter in neuer Datei" oder so...
Verstehen sie was ich meine?
Ich weis das man das auch irgendwie mit "Gruppe löschen" machen kann, ich hab da ein wenig probiert, das ist aber sehr umstäntlich, und ich habe es noch nicht geschaft, das nur die gewünschten personen übrigblieben

Marcus 10.06.2006
« chupper » hat folgendes geschrieben:
Nun Möchte ich aber einen Stammbaum daraus generieren, der meinen Grossvater als Stammesältester enthält.
-----
Wenn es nur um die Erstellung einer Ahnen- oder Stammtafel geht, kann man einfach mit diesem Großvater als Ausgangsperson die jeweilige Tafel (oder auch Liste) erstellen lassen. Darüberhinaus kann man wählen, ob dann alle abhängige Generationen angezeigt werden sollen oder eben alle. Nachteil ist, dass man den Großvater wieder aus einer Liste auswählen muss und ihn nicht aus dem Kontextmenü heraus wählen kann und somit einfach für diese Person einen Baum oder eine Liste erstellen kann.

Ralph 29.06.2006
Was ich auch Cool fände, wenn man im Navigator eine Person mit rechts anklicken könnte, und daraus dann den Dialog für den Tafel- oder Listendruck aufrufen könnte. Dort wählt man dann noch die Optionen für die Tafel oder Liste und klickt auf erstellen, oder so..

Claro 01.07.2006
Das könnte man m.E. einfacher lösen. Aufruf wie bisher. Bei der
Personenauswahl jedoch Positionierung auf die aktuell im
Navigator fokussierte Person.
(kann dann jedoch überschrieben werden).

---------------------
Zum Wunsch gibt es eine eigene Diskussion.

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 12:58; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.07.2006, 18:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel:
111 _F_ Personen - Edierfeld: zusätzlich noch eine Feld 'Nachname bei Eheschließung'

stpimi 22.11.2005
Ehename
Sinnvoll erschiene mir (im Hinblick auf das liberaler werdende Namensrecht) bei einer Ehe den Ehenamen der Person festhalten zu können (beispielsweise heisst Fr. Hofbauer nach der Hochzeit mit Hr. Meister Hofbauer-Meister.

Hugo 23.11.2005
Ich halte es mit den Namen folgendermaßen:
Geburtsname, Vornamen in die dafür vorgesehenen Felder
Denn nur über den Geburtsnamen lassen sich Nachforschungen auf Ämtern oder Kirchen machen.
Die weiteren Namen schreibe ich in die Anmerkungen.
Häufig kommt es vor das dort dann steht:
Beispiel mit fiktieven Namen
Marianne ge. Taube, verw. Habicht, gesch. Spatz, verh. Amsel-Meise

Walterfh 21.02.2006
habe gestern zum ersten mal mit AB (neuste version) gearbeitet und bin gleich auf ein 'problem' gestossen:
bei neuen personen kann/muss man 'nur' den geburtsnamen eingeben.
bei einer hochzeit ist so erstmal nicht erkenntlich, welcher der beiden geburtsnamen der neue familienname ist. erst, wenn kinder eingetragen werden, kann man anhand des nachnamens auf den familiennamen rückschliessen.
ausserdem kann ja eine frau mueller heutzutage den herrn meier heiraten und dabei den doppel-nachnamen meier-mueller annehmen. wo kann ich denn diese info, d.h. den 'heiratsnamen' (o.ae.) an-/eingeben?

Ralph 21.02.2006
Die Frau trage ich als Person immer mit ihrem Geburtsnamen ein. Und die Kinder bekommen dann "ihren" Geburtsnahmen, also meier-mueller oder sowas.
Ein Feld zur Eingabe des Heiratsnamen gibt es aber nicht.
Wäre wieder mal was für die Wunschliste...

Hugo 21.02.2006
Ich selber bleibe auch immer nur beim Geburtsnamen, denn den finde ich in jeder Urkunde wieder.
Nur mal so zum Nachdenken zu dem Thema "Heiratsnamen"
Nur was ist mit den zig verschiedenen Namensformen. Heute ist freie Namenswahl in Deutschland. Früher war es der Name des Mannes (außer beim Adel). In Tirol aber behält jeder nach der Heirat seinen Geburtsnamen, Söhne bekommen den Nachnamen des Vaters und Töchter den Nachnamen der Mutter.
Und was ist mit den "freien Verbindungen" ??
Zur Wunschideenliste: Diesen Wunsch haben wir schon drinne

Claro 21.02.2006
Ein Hinweis aus dem praktischen Umgang mit Standesämtern, Kirchenbüchern, etc.
Ich denke, daß der Geburtsname der einzige Name ist und bleibt, den man als Sortier-/Suchkriterium erfassen sollte. Die Erfahrung zeigt, daß man sonst nicht mehr hinterher kommt mit der Datenpflege. Heiraten, Scheidung, Verwitwung, Neuheirat, ...
Also "Kommentarfeld" kann man natürlich gerne weitere Namen hinzusetzen

Marcus 21.02.2006
Ich schreibe alle Namensannahmen und -änderungen einfach in die Anmerkungen. Da gehören sie imho auch hin - ein extra-Feld halte ich für überflüssig, da die Person über ihren Geburtsnamen ausreichend erfasst ist

Troy 29.06.2006
Ich vermisse eine Möglichkeit, die Vorgehensweise bei der Anzeige von Namen und Geburtsnamen detaillierter anzupassen.
Der Geburtsname ist zwar eindeutig, aber ein zusätzliches Feld "Familienname" pro Person, zusätzlich zu "Geburtsname" wäre gut. Das würde die Übersichtlichkeit sowohl beim Editieren als auch beim Ausdruck steigern, weil viele Personen durch den Familiennamen einfach bekannter sind als durch den Geburtsnamen.
Daneben dann noch in den Optionen die Wahl, die Person in der Ansicht und Druck entweder mit Geburtsnamen oder Familiennamen anzugeigen und voilà


----------------------
#Wunschliste_111_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 13:22; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.07.2006, 18:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Arbeitstitel:
164 _O_ Gehe Zu: Entsprechen mehrere Einträge dem Suchbegriff, in der Listbox auf den ersten Eintrag springen

Roger Paini 19.02.2006
Es ist mir schon mehrfach passiert, dass ich im "Gehe zu" Dialog nach einer Person gesucht habe (mittels Eingabe des Namens) und dann verwundert war wieso die gesuchte Person nicht in der Liste auftauchte.
Die Erklärung: es wurde auf den zweiten Eintrag gesprungen, nicht auf den ersten (ich habe viele Personen mit dem gleichen Vor- und Nachnamen).

Hugo 19.02.2006
Hinter die Philosophie von "Gehe zu" sind wir eigentlcht alle noch nicht so ganz hintergestiegen.
bisher festgestellter Funktionsablauf:
Im Texteingabefeld des "Gehe zu" Fensters den Nachnamen anfangen zu schreiben
je mehr Buchstaben, desto gezielter wird die Auswahl
den z.B. ältesten im Auswahlfenster aussuchen (alle haben den gleichen Vornamen)
Im Textfeld erscheint der Name (ohne Geburtsdatum)
Im Auswahlfenster stehen alle mit gleichen Nach und Vornamen in chronologischer Reihenfolge
Die "ausgewählte" Person ist grau hinterlegt
Wenn die grau hinterlegte Person die richtige ist, ok klicken
Im Navigator ist man dann bei der richtigen Person

Roger Paini 19.02.2006
Ich würde erwarten, dass ich hier eine Liste aller Personen erhalte die bisher aufgenommen wurden, sortiert nach Nachname, Vorname und Geburtsdatum.
Ich habe jetzt, nach der letzten Eingabe, 9 Personen mit dem gleichen Namen und unterschiedlichen Geburtsdaten. Gebe ich den vollen (!) Namen in der Textbox ein wird eine Person inmitten der 9 Personen mit gleichem Namen angewählt. Ich würde jedoch erwarten, dass der erste Treffer angewählt wird, sprich, entweder die älteste Person oder die Person ohne Geburtsdaten...
Leider kann ich hinter der Auswahl keine Logik erkennen. Ich vermute deshalb einen Bug.
Ich habe übrigens zuvor "Daten angleichen" und "Familie sortieren" gemacht

Hugo 19.02.2006
Verstehe ich das mit "Gebe ich den vollen (!) Namen in der Textbox ein" richtig, also Nachname, Vorname ??
Frage am Rande: Arbeitest Du mit Ahnenblatt 135f ??

Roger Paini 19.02.2006
« Hugo » hat folgendes geschrieben:
Verstehe ich das mit "Gebe ich den vollen (!) Namen in der Textbox ein" richtig, also Nachname, Vorname ??
-----
Richtig.
-----
« Hugo » hat folgendes geschrieben:
Frage am Rande: Arbeitest Du mit Ahnenblatt 135f ??
-----
Tue ich.
-----
« Hugo » hat folgendes geschrieben:
Gebe mal nur den Nachnamen ein, mal sehn, was dann bei Dir passiert.
-----
Er springt mir auf den zweiten Eintrag. Bei Nachname, Vorname eines bestimmten Namens springt er mir allerdings auf Person sechs von neun

Hugo 19.02.2006
Ich habe eben ein wenig probiert mit "gehe zu"
Die erste Sortierart ist alphabetisch, dann folgt erst die chronologische.
Da ich aber einen Zweig mit gleichen Nach- und Vornamen gefunden habe, bei dem ich das Datumsfeld als Textfeld "mißbraucht" habe (geht zum Glück in AB), sah ich eine ähnliche Sortierung wie bei Dir.
Könnte es sein, das bei Dir Datumsformate eingegeben wurden, die nicht Gedcom-konform sind ???
Deshalb gebe ich immer nur den Nachnamen ein !!!
Denn ich kann und will mich beim Datum nicht immer streng nach Gedcom richten. Dafür arbeite ich viel zu sehr und gerne mit Underscores.
Beispiel für nicht Gedcom-konform 19.0_.200_

Roger Paini 19.02.2006
Ich habe bei 8 der 9 Personen nur das Jahr eingegeben - keine zusätzlichen Zeichen. Bei Person 9 ist das ganze Datum vorhanden.
Ich habe mich bisher nicht mit dem Gedcom Format auseinandergesetzt und weiss deshalb nicht ob das Jahr alleine der Konform entspricht oder nicht. Aber wie du richtig schreibst, zum Glück kann AB auch damit erstaunlich gut umgehen.

Torquatus 19.02.2006
Zitat:
Es ist mir schon mehrfach passiert, dass ich im "Gehe zu" Dialog nach einer Person gesucht habe (mittels Eingabe des Namens) und dann verwundert war wieso die gesuchte Person nicht in der Liste auftauchte.
Die Erklärung: es wurde auf den zweiten Eintrag gesprungen, nicht auf den ersten (ich habe viele Personen mit dem gleichen Vor- und Nachnamen).
-----
das ist bekannt. Vermutlich ist das der physisch erste Datensatz in der Datenbank, der dem Suchbegriff entspricht, während für die Anzeige alle Gefundenen "irgendwie" sortiert werden.
Es gab bis vor kurzem das Problem, dass wenn man aus der Gesamtauswahl einen zum Auswählen angeklickt hatte, meistens ein Falscher angezeigt wurde. Wenn man das dann nicht gemerkt und den Falschen bearbeitet hat, dann hatte man richtig dicke Probleme; insbesondere, weil man das ja auch nicht sofort gemerkt hat.
Ich vermute, dass auch das von Dir geschilderte Problem dort seine Ursache hat. Daher wäre es nett, wenn Hugo das in den Wunschkatalog aufnehmen würde.

Hugo 19.02.2006
Guten Tag Roger
Schaue bitte mal in Deine Datei unter Datei > Eigenschaften > Datumsformat
Im ersten Auswahlfeld "Format" muß TT.MM.JJJJ
Im zweiten Auswahlfeld "Trennzeichen" ein Punkt (das oberste in der Auswahl)
stehen. Sonst kann es zu Sortierproblemen kommen.
Es sei denn, Du benutzt ein anderes Format und Trennzeichen als oben angeben.
Das hier eingestellte Format/Trennzeichen MUß einheitlich benutzt werden. Ein "mischen" ist nicht zulässig

Torquatus 19.02.2006
damit hat das nichts zu tun. Ich habe in der "Suche" einen Namen, Vornamen ausgewählt, der 9 mal vorkommt und die werden mir auch alle angezeigt, aber der Focus wird auf den 6. gestellt. Das ergibt wirklich keinen Sinn.
Das Blöde dabei ist ja, dass die oberen 5 nach oben weggescrollt sind. Und wenn jetzt der Gesuchte bei den 5en dabei ist, dann geht man davon aus, dass der Gesuchte nicht da ist oder zumindest nicht gefunden wurde.

Claro 19.02.2006
Ich hatte mich auch schon manches mal gewundert. Bei mir lag es dann daran, daß ich zwischen Geburtsname und Vorname kein Komma und Leerzeichen eingetippt hatte

Hugo 19.02.2006
Sehr anstrengend und auch verwirrend ist für mich auch das "Gehe zu" Fenster.
Beispiel aus der Testfamilie_Hugo:
Ich suche Keiler, Isabelle und suche sie über den Scrollbalken oder gebe die Anfangsbuchstaben des Nachnamens ein
Sobald ich sie aber im Personenauswahlfeld (das große untere) anklicke, wird nicht nur der Name oben in der Namenszeile angezeigt, sondern (und das ist das Problem) die angeklickte Person springt im Personenauswahlfeld nach oben. Dabei muß ich mich immer erstmal neu orientieren, wo ich jetzt überhaupt bin

Roger Paini 29.06.2006
Beim testen bin ich auch wieder vermehrt über den folgenden Punkt gestolpert, den ich, verzeih mir, als Fehler ansehe und deshalb auch hier aufführen möchte:
164 __O__ Gehe Zu: Entsprechen mehrere Einträge dem Suchbegriff, in der Listbox auf den ersten Eintrag springen


---------------------------------------
#Wunschliste_164_ERLEDIGT_V2.60

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 25.08.2006, 13:30; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1811s (PHP: 90% - SQL: 10%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]