Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Quellenangaben

Post new topicReply to topic
Author Message
Sachse




Gender:
Age: 73
Joined: 18 Jan 2013
Posts: 20
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 19.01.2013, 15:10    Quellenangaben  Reply with quoteBack to top

Ich habe mich angemeldet in der Hoffnung eine Frage beantwortet zu bekommen, die ich bei den FAQ`s nicht beantwortet finde. Das Thema:
Wenn ich, wie in meinem Fall, ca 1700 Personen aus der gleichen Quelle (Literatur) übernehme, habe ich 1700 x diese Quelleneingabe im vorgesehenen Feld einzutippen. Schön wäre ein Quellenregister auf das man im Eizelfall verweisen könnte.
Für aufklärende Antwort dankbar. S.

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7440
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 19.01.2013, 15:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Eine Quellenverwaltung gibt es in Ahnenblatt nicht.

Trotzdem muss man natürlich den Text nicht 1700 mal tippen. wink Entweder bei der Eingabe per [STRG]+v einfügen (vorher in die Zwischenablage kopieren) oder z.B. mit folgendem Plugin nachträglich aufnehmen:
http://www.ahnenblattportal.de/downloads.php?view=detail&df_id=42
Das funktioniert problemlos, wenn man die Personen alle erst in eine seperate Datei eingibt und diese nicht auf Geschwisterverweise angewiesen sind (also über Väter- oder Mütter-Verbindungen verknüpft sind)., da diese beim Export in eine csv-Datei verloren gehen.
Ansonsten muss man ggf. ein wenig nacharbeiten.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 21.01.2013, 00:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus, hallo Sachse,

« Marcus » wrote:
... und diese nicht auf Geschwisterverweise angewiesen sind (also über Väter- oder Mütter-Verbindungen verknüpft sind)., da diese beim Export in eine csv-Datei verloren gehen.
Ansonsten muss man ggf. ein wenig nacharbeiten.
Marcus


um das noch zu präzisieren:

Beim Export als CSV-Datei gehen nur die Geschwisterverweise der Spitzenahnen verloren, und auch nur dann, wenn den Spitzenahnen und deren Geschwister keine Pseudo-Eltern zugeordnet wurden.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Sachse




Gender:
Age: 73
Joined: 18 Jan 2013
Posts: 20
Topics: 4


germany.gif

PostPosted: 21.01.2013, 11:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

der Hinweis von Marcus (Zwischenablage ) hat mir richtig erlösend geholfen, danke. Allerdings habe ich mir in einem Works - Dokument eine Quellenangabe gespeichert und von dort aus füge ich sie über kopieren ,einfügen , im Feld Quellen ein, weil bei mir bei der oben beschriebenen Lösung der gesamte Text aus Anmerkungen und Quelle dann bei "Quelle" eingefügt wird. Wie lange habe ich mich vor dem entscheitenden Hinweis gequält. Also Dank! dafür, dass ihr eine für euch sicherlich triviale Frage beantwortet habt. Naja, will hier jetzt keine Erörterung zum Alter auslösen. Weil: Mein Unwissen geht weiter! Was sind und was bewirken nun wieder CSV- Datein? Offensichtlich kann mit " AB" noch mehr machen als nur Personen und deren Daten eingeben.
Was mich aber wirklich beunruhigt ist der Hinweis nach dem Einloggen, das jemand meinen Account benutzt hat. Wie geht denn das?

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 21.01.2013, 12:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Quote:
Naja, will hier jetzt keine Erörterung zum Alter auslösen. Weil: Mein Unwissen geht weiter!
Das hat aber mit dem Alter nichts zu tun. Wer will, der kann . . . . zumindest noch dazulernen Smile
Quote:
Was sind und was bewirken nun wieder CSV- Datein? Offensichtlich kann mit " AB" noch mehr machen als nur Personen und deren Daten eingeben.
Naja, so was und noch viel mehr kann man in Wikipedia nachlesen. Suche dort einfach nach: "CSV (Dateiformat)".
Quote:
Was mich aber wirklich beunruhigt ist der Hinweis nach dem Einloggen, das jemand meinen Account benutzt hat. Wie geht denn das?
Dieser Hinweis kommt immer dann, wenn man beim Einloggen in das Ahnenblattportal eine andere IP-Adresse als früher hat. Bei mir (t-online-Kunde) ist das immer der Fall. Daher kann man den Hinweis darauf abstellen, indem man oben in der Menüleiste auf "IP-Sec." klickt und dort auf "deaktivieren".

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Goethe




Gender:
Age: 65
Joined: 29 Sep 2013
Posts: 5
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 29.09.2013, 15:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag an die Forumsteilnehmer,

im Rahmen meiner Ahnen-Forschungsarbeit hat sich herausgestellt, daß sich die Nachkommen von "Karl Napf" nicht von diesem ableiten, sondern von dessen Bruder "Franz Napf". Unabhängig von den noch offenen Differenzen der beiden Quellen stellt sich mir die Frage: Wie kann ich den gesamten "Strang" umswitschen?

Vielen Dank für eine gelegentliche Antwort.

Viele Grüße
Gerhard

HiddenView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1445
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 29.09.2013, 20:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Goethe,

willkommen im Ahnenblattportal.

Wenn Du noch nicht viele Daten zu den beiden Brüdern erfasst hast, würde ich die beiden einfach umbenennen. Also aus Franz den Karl machen und umgekehrt.

Andernfalls hast Du etwas mehr Arbeit und gehst wie folgt vor:

Zuerst musst Du die Verbindung von Karl und dessen Frau zu den falschen Kindern trennen.
Hierzu nimmst Du Karl ins Editierfeld und wählst den Karteireiter "Kinder".
Klicke bei jedem Kind auf das danebenstehende rote Kreuz (das löscht die Verbindung zu Karl).
Dann nimmst Du die Frau von Karl ins Editierfeld und löschst auch hier die Verbindung zu den falschen Kindern.
Jetzt nimmst Du Franz ins Editierfeld, wechselst zu dem Karteireiter "Kinder" und ordnest ihm die bei Karl gelöschten Kinder zu.
Bei jedem Kind wirst Du nach den Eltern gefragt (Franz und dessen Frau) was Du bestätigen musst.

Alternativ kannst Du auch den Weg über die Kinder gehen. Dort jeweils die Verbindung zu den Eltern löschen (rotes Kreuz) und dann den Kindern die richtigen Eltern zuordnen.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Goethe




Gender:
Age: 65
Joined: 29 Sep 2013
Posts: 5
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 30.09.2013, 08:18    Falsche Dateneingabe infolge von unterschiedlichen Quellen  Reply with quoteBack to top

Guten Morgen Jürgen T.,
vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!
Ich werde mich jetzt an die Arbeit machen.
Viele Grüße und eine gute Woche
Gerhard

HiddenView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1336s (PHP: 66% - SQL: 34%) | SQL queries: 36 | GZIP enabled | Debug on ]