Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 1026, 1051: Unberechenbares Löschen von Personen

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Chlodwig
Super Moderator



Gender:

Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1639
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 27.10.2013, 19:44    1026, 1051: Unberechenbares Löschen von Personen  Reply with quoteBack to top

Zum Thema "Löschen einer Gruppe" gibt es ja schon viele Wünsche, aber heute fiel mir ein Fehlverhalten von AB auf, das wohl noch niemand bemerkt hat (ich denke, dass mit Löschen jeder mehr als vorsichtig ist). Selbstverständlich habe ich das nur an einer Kopie der ahn- Datei exerziert. Folgendes ist passiert:

1. Beim Löschen aller Nachfahren (komplett) einer Person P werden im Fenster mit Häkchen nicht nur die fünf echten Nachfahren dieser Person zum Löschen vorgeschlagen, sondern darüber hinaus noch eine ganze Reihe (rund 40) andere, die in keinster Weise mit der Ausgangsperson P verwandt, sondern Nachfahren und andere Verwandte der Ehen der Geschwister des Schwiegersohns von P sind. Das kanns ja nicht sein und gut, dass man kontrollieren und die Häkchen vor dem Löschen entfernen kann...

2. Beim Löschen aller Verwandten von (mit Suchtiefe 4 Generationen) wurden korrekterweise die Vor- und Nachfahren sowie deren angeheirateter Verwandtschaft vorgeschlagen. Nach dem Löschen dieser Auswahl stellte sich heraus, dass auch noch alle Vorfahren der Schwiegermutter (?) gelöscht waren, nicht aber die Vorfahren des Schwiegervaters!?

Ich hatte dann aber weder Zeit noch Lust, alle Einstellungsvarianten und deren Folgen auszuprobieren. Jedenfalls ist das seeehr undurchsichtig und ich lasse jetzt lieber die Finger von der Löschfunktion, das ist mir mir zu unberechenbar. Da bleibt also nur die händische Einzellöschung... Crying or Very Sad
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Chlodwig


----------------------------------------------------
#Wunschliste_1026_OFFEN

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3819
Topics: 117
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.10.2013, 17:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich hab's immer gelassen, weil es mir irgendwie über den Horizont ging :-))
Bernhard

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Lemke




Gender:
Age: 57
Joined: 16 Aug 2007
Posts: 69
Topics: 11


germany.gif

PostPosted: 06.11.2013, 09:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Moin
Meine Erfahrung hat so manche Kopie das Leben gekostet. Auch bei der genauesten Einstellung wird da m.E. immer was nicht mit gelöscht, oder es wird gelöscht, was nicht soll. Manchmal klappts auch gut - aber da weiß ich oft nicht mehr wieso. Schließe mich meinem Vorredener an - letztlich gehts mir über den Horizont...Schade, wäre nämlich ne sinnvolle Sache.
Gruß
Harald

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 06.11.2013, 12:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Dirk weiß hier Bescheid und wird auch schon am Testen sein. Es kann aber sein, dass mit seinen Daten alles problemlos funktioniert und das ganze an einer besonderen Konstellation mit einem Implex liegt, den er so nicht in seinen Daten hat.
Falls ihm also jemand eine Datei mit Proband, Einstellungen beim Löschen und Nennung der fehlerhaften Personen (ein paar reichen wohl) schicken kann: Nur zu! Smile
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
AB-Fan
Guest











PostPosted: 15.05.2014, 20:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich hatte einmal probiert, durch mehrere Versuche mit unterschiedlichen Einstellungen herauszufinden, wie die "Suchtiefe" zu interpretieren ist. Es ist mir aber nicht gelungen, hinter die Bedeutung dieses Begriffs zu gelangen.

Was mir am Anfang bei der Löschfunktion Ärger bereitet hat, ist, dass die Kästchen durch Drücken der Leertaste zum Löschen vorgemerkt werden. Das ist eine hochgefährliche Einstellung. Wer einen "von Witzleben, A.." löschen will und in dem manuellen Löschdialog eingibt "von W", der hat im Vorübergehen (und bei schnellem Tippen ohne es zu merken) auch die erste Person, deren Namen mit "von" beginnt zum Löschen vorgemerkt. Bei einer langen Namensliste ist die durch das Drücken des "W" schon wieder aus dem Blickfeld geraten. Die Misere fällt nur auf, wenn man rechtzeitig erkennt, dass die Gesamtzahl der zu löschenden Personen "2" statt "1" beträgt.


-------------------------------------------------
#Wunschliste_1051_OFFEN

Online    
A.Nusch






Joined: 02 Nov 2015
Posts: 3
Topics: None
Location: Gärtringen


blank.gif

PostPosted: 03.11.2015, 10:37    Unberechenbare Löschungen  Reply with quoteBack to top

Ja, hier stimmt etwas nicht!
Ich habe bei einer Namensträgerin den Ehepartner eingetragen und anschließend auch die zwei "fremdnamigen" Kinder.
Da wir jedoch einen Stammbaum der "Namensträger" verfolgen um eine Ausuferung zu vermeiden habe ich die beiden Kinder wieder gelöscht.
Und siehe da! Nun war neben den Kindern auch plötzlich der Vater verschwunden. Eine erneute Eingabe und Löschung hat den Fehler nicht behoben. Die weibliche Namensträgerin blieb damit unverheiratet.

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 03.11.2015, 19:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo A.Nusch,

Herzlich Willkommen im Ahnenblattportal!

Wie hast Du denn die Personen gelöscht? Einzelne Personen kannst Du einfach im Bearbeitungsdialog einer Person löschen (per Mülleimer-Symbol).
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
A.Nusch






Joined: 02 Nov 2015
Posts: 3
Topics: None
Location: Gärtringen


blank.gif

PostPosted: 04.11.2015, 13:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Markus,

ich hab zunächst im oberen Menue über "Gruppe löschen" und dann über "individuelle Auswahl" gelöscht. Nachdem ich die Auswirkung bemerkt hatte, habe ich die Personen wieder eingegeben und diesmal über den Papierkorb gelöscht. Es handelt sich hierbei um die Töchter meiner Cousine. Das Ergebnis blieb aber gleich. Der Mann meiner Cousine (der Vater der Mädchen) war auch diesmal verschwunden.
Dies geschieht allerdings nur, wenn ich als Bezugsperson meinen eigenen Sohn nehme. Wenn ich in den nächsten Familienzweig wechele und als Bezugsperson den Sohn meines Vetters wähle, dann sind die Herrschaften richtig dargestellt. (Allerdings habe ich dann eine neue Überschrift. Mache ich was falsch?

OfflineView user's profileSend private message    
A.Nusch






Joined: 02 Nov 2015
Posts: 3
Topics: None
Location: Gärtringen


blank.gif

PostPosted: 04.11.2015, 14:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

noch ein Nachtag.

ich spreche hier immer von der Darstellung in einer "Großen Verwandschaftstafel"
Die Darstellung im Eingabe / Bearbeitungsmenue zeigt diesen Fehler nicht, sie ist okay.

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 04.11.2015, 14:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich denke mit "verschwunden" meinst Du dass er in einer bestimmen Anzeige nicht mehr zu sehen ist. Die Person sollte aber z. B. über die Funktion "Gehe zu ..." noch aufrufbar sein.
Alles weitere hängt dann davon ab, wo genau er Dir fehlt.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 04.11.2015, 14:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« A.Nusch » wrote:
noch ein Nachtag.

ich spreche hier immer von der Darstellung in einer "Großen Verwandschaftstafel"
Die Darstellung im Eingabe / Bearbeitungsmenue zeigt diesen Fehler nicht, sie ist okay.


Danke - Du kannst scheinbar Gedanken lesen. wink

Wenn die Mädchen ihm (Mann Deiner Cousine) zugeordnet sind wird er dargestellt und wenn diese weg sind, wird er in der Tafel nicht mehr dargestellt?
Ausgangsperson ist Dein Sohn und Du hast den Stil der Tafel nicht mehr geändert (über die Optionen) nachdem Du ihn ausgewählt hattest?
Ich muss das heute Abend mal testen. Evtl. ist es ein "Feature", da in der Tafelart die Cousinen die letzten Ahnen des gemeinsamen Vorfahren wären, die dargestellt würden. Es kann sein, dass Ahnenblatt dann bei kinderlosen Paaren den Mann weglässt ... muss ich aber auch ausprobieren. Confused
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1238s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 41 | GZIP enabled | Debug on ]