Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 welches Papier

Post new topicReply to topic
Author Message
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 04.03.2006, 19:14    welches Papier  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Beitrag abgekoppelt aus: Fragen zur Ahnenforschung > Wie Fängt man an
« bjew » wrote:

« Hugo » wrote:
Guten Tag
Die Papierform sollte immer parallel laufen.
Wen die Listen und Tafelerstellung aus Ahnenblatt nicht ausreichend sein sollte, kann ich gerne ein oder zwei zusätzliche Themen starten.
1.) Welches Papier nehme ich (normales heutiges Druckerpapier hält nur 30 Jahre)
Gruß Hugo

Na, da gibts doch Dokumentenechtes Papier. Dürfte allerdings relativ teuer sein.
Aber dann stellt sich die Frage nach der Tinte bzw. Toner. Sind die auch dokumentenecht ( < 30 Jahre )?
Notare oder Anwälte können da sicher weiterhelfen ....

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 04.03.2006, 19:29; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 04.03.2006, 19:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Aussage meines Sohnes (studiert Bibliothekar) zur Papierbeschaffenheit

Prinzipiel sollte Papier sein:
basisch gepuffert,
säurefrei

Auf keinem Fall sollte Papier:
mit säurehaltiger Tinte beschrieben oder bedruckt werden
mit Metall (Heftklammern, Büroklammern, u.s.w.) in Berührung kommen
Nich geklebt werden (Tesa ist z.B.säurehaltig) und wenn nur mit Buchleim, eventuel auch mit Holzleim

zur Aufbewahrung der Papiere empfiehlt sich ebenfalls eine säurefreie, basisch gepufferte Box (Archiv-Karton)

Falls Klarsichthüllen benuzt werden sollte immer ein Blatt vor und hinter den Ausdrucken und Papiere kommen, damit kein Kontakt zur Hülle besteht.

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 60
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7170
Topics: 416
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 04.03.2006, 19:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Zitat aus einer PN » wrote:

Ich habe verschiedene Firmen durchgeschaut, die speziell Archivmaterial herstellen und bin dabei auf eine gestoßen, die 500 Blatt zum Preis von EUR 7,50 anbietet, was ja nun nicht sooo teuer ist. Als Beschreibung steht dabei: "80 g/m2, neutral geleimt, holzfrei, säurefrei und basisch gepuffert, alterungsbeständig nach DIN ISO 9706".

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Walter




Gender:
Age: 88
Joined: 21 Jan 2006
Posts: 67
Topics: 3
Location: CH-6946 Ponte-Capriasca


switzerland.gif

PostPosted: 19.01.2015, 11:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo an alle die interessiert sind Dokumente langfristig zu speichern.
Ohne mich weiter in Einzelheiten zu verlieren, empfehle ich nachstehenden Link zu besuchen. www.syylex.com Freundliche Grüsse von Walter

_________________
Das Problem der Energieversorgung für den Planeten Erde ist gelöst!
LENR (Low Energy Nuclear Reaction) jetzt gilt es trotz Widerständen der Energie-Multies die Menschen zu informieren! Google + Lese.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.0978s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 28 | GZIP enabled | Debug on ]