Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 1096: Ergänzungen in Anmerkung

Post new topicReply to topic
Author Message
Vogtländerin




Gender:

Joined: 21 Feb 2010
Posts: 13
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 07.02.2015, 13:48    1096: Ergänzungen in Anmerkung  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ich möchte gerne sehen wie alt die Person war, wenn es in seinem Leben ein Ereignis gab.

In den Anmerkungen schreibe ich dann z.B.:

4 Jahre Geburt der Schwester Maria Musterman
10 Jahre Tod der Mutter Eva Mustermann geb. Müller
22 Jahre Hochzeit mit Bernd Mustermann
...

Das dauert mir aber alles zulange und ich werde überhaupt nicht fertig, wenn ich das bei allen Personen ausrechnen und die Namen noch dazuschreiben muß.

Jetzt meine Fragen:
Haltet ihr das für sinnvoll?
Wie handhabt ihr das?
Oder ist dies für euch uninteressant?

Ich könnte mir auch vorstellen, daß es für soetwas ein Programm gibt, das selbst alles errechnet und auflistet. Ob es ein solches Programm schon gibt weiß ich nicht.

Auf eure Antworten, Ideen oder sogar andere Lösungsvorschläge würde ich mich sehr freuen. Smile

Lieben Gruß Vogtländerin

OfflineView user's profileSend private message    
DieVo




Gender:
Age: 76
Joined: 21 Jan 2006
Posts: 123
Topics: 7
Location: Brühl (NRW)


germany.gif

PostPosted: 09.02.2015, 23:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Vogtländerin » wrote:
Hallo,

ich möchte gerne sehen wie alt die Person war, wenn es in seinem Leben ein Ereignis gab.
.
.
Ich könnte mir auch vorstellen, daß es für soetwas ein Programm gibt, das selbst alles errechnet und auflistet. Ob es ein solches Programm schon gibt weiß ich nicht.

Hallo Vogtländerin,

mit dem englisch-sprachigen Freeware-Programm ScionPC kann man Gedcom-Dateien einlesen; auf dem Bildschirm werden dann unter der Lasche Timeline alle gespeicherten Lebens-Ereignisse für jede einzelne Person angezeigt (siehe Bild 1).
Vielleicht wäre dieses Programm ja brauchbar für Deine Zwecke; die Timeline-Daten können damit auch gedruckt werden (siehe Bilder 2-4)!

Es wäre natürlich sehr schön, wenn auch Ahnenblatt eine derartige Funktion oder Liste anbieten würde; man sollte das vielleicht in die Wunschliste aufnehmen, falls ein derartiger Wunsch dort noch nicht existiert.

Gruß, Dieter



ScionPC-02.gif
 Description:
Bild 1
 Filesize:  91.82 KB
 Viewed:  3132 Time(s)

ScionPC-02.gif



ScionPC-03.gif
 Description:
Bild 2
 Filesize:  15.33 KB
 Viewed:  2867 Time(s)

ScionPC-03.gif



ScionPC-04.gif
 Description:
Bild 3
 Filesize:  53.63 KB
 Viewed:  2867 Time(s)

ScionPC-04.gif



ScionPC-05.gif
 Description:
Bild 4
 Filesize:  32.04 KB
 Viewed:  2867 Time(s)

ScionPC-05.gif




Last edited by DieVo on 13.02.2015, 22:08; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7495
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 10.02.2015, 03:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

An etwas in der Art kann ich mich bisher als Wunsch nicht erinnern. Könnte mir aber glatt vorstellen dass etwas ähnliches (halt im Ahnenblatt Stil) auch Dirks Nerv treffen könnte - was aber pure Spekulation ist. Mr. Green
Marcus

--------------------------
#Wunschliste_1096_OFFEN

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)


Last edited by Marcus on 21.02.2015, 04:07; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Vogtländerin




Gender:

Joined: 21 Feb 2010
Posts: 13
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 11.02.2015, 00:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Dieter,
vielen dank für deine Antwort.
Sehr interessant, habe ich noch nicht gekannt. Das Programm werde ich mir mal genauer anschauen.
Danke dir für diesen Tipp.

Hallo Marcus,
auch dir vielen Dank für deine Antwort.
Das wäre ja toll, wenn Dirk dies auch Interessant findet und an soetwas arbeiten würde.
Ich jedenfalls würde mich sehr freuen. Laughing
Warten wir mal ab.

Jetzt muß ich mir mal überlegen, ob ich damit weiter mach oder nicht.

Lieben Gruß Vogtländerin

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7495
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 11.02.2015, 01:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Vogtländerin » wrote:

Jetzt muß ich mir mal überlegen, ob ich damit weiter mach oder nicht.


Manuell eintragen würde ich es nicht, da die Informationen ja prinzipiell schon alle in den Daten sind. So gibst Du sie ja ein zweites Mal ein. Confused

Für welchen "Zweck" sind die Daten bzw. die Übersicht für Dich eigentlich am interessantesten? Rufst Du die oft bei Ansicht einer Person ab, oder nur wenn Dich mal was bestimmtes interessiert?
Sprich wäre es wichtig die "immer" im Blick zu haben, oder würdest Du die nur "relativ selten" für einzelne Personen abrufen oder selten, aber dann für z. B. "alle Personen" eines Familientreffens zwecks Präsentation?

Als Aufgabe für ein Plugin wäre es ja nur sinnvoll, wenn man es nicht direkt in Ahnenblatt haben/sehen muss und eher selten und dann für mehrere Personen ausgibt.
Na, hoffen wir einfach mal, dass Dirk das auch von seiner Familie sehen will. Smile
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Vogtländerin




Gender:

Joined: 21 Feb 2010
Posts: 13
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 13.02.2015, 00:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

vielen Dank für dein Interesse an meinen Anliegen.

Mit der Doppeleingabe hast du recht. Das habe ich mir auch schon überlegt.

Ich finde die Daten für mich interessant, weil ich dies gerne gleich sehen möchte im Personenblatt. Welches ich dann ausdrucken möchte (oder zur schnell Info für mich auf dem Bildschirm) und bei der jeweiligen Person abhefte.

Hier ein kleiner Teil zu einer Person den ich dazu schreibe in den Anmerkungen:

19 Jahre 1923 28.12. Ort, Führungszeugnis
19 Jahre 1924 24.01. Tod der Oma ...
19 Jahre 1924 01.05.-31.07.1936 Eintritt in das Heer
28 Jahre 1933 07.01. Ort, Heiratsschein ...
34 Jahre 1938 01.06. Geburt des 2. Kindes Tochter ...
40 Jahre 1944-1947 Ägypten, Kriegsgefangenschaft
43 Jahre 1947 27.08. Ort, aus russischer Gefangenschaft entlassen worden

Wobei sich hier 2 Arten vermischen.

Eine Art ist z.B. ... Tod der Mutter/Oma ... hier würde ich gerne, daß das Programm es selbst errechnet.
Ich könnte mich auch damit anfreunden, wenn die errechnetetn Daten also ... Tod der Mutter/Oma ... und andere Ereignisse (... Geburt/Tod der eigenen Kinder + Geschwister, eigene Heirat, Tod von Mutter, Vater, Oma, Opa, ...) zusammenhängend aber untereinander stehen.

Die andere Art kann das Programm nicht errechnen, z.b. ... Führungszeugnis, dies muß ich selbst eintragen. Entweder dazwischen schreiben oder unten anfügen.

Hoffentlich habe ich verständlich geschrieben.

Ich mache mir bestimmt viel zu viel Arbeit, aber es Interessiert mich halt.
Oder wie macht ihr das?

Lieben Gruß Vogtländerin

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7495
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 13.02.2015, 21:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich denke die meisten machen sich diese Mühe schlicht überhaupt nicht. Daher fand ich die Idee auch gleich ganz charmant, da es was ganz Neues wäre und die Daten dafür größtenteils schon vorhanden sind und "relativ leicht" aufzubereiten wären.
Mit den Dingen wie "Führungszeugnis" etc. ist das allerdings dann ein ganz anderes Kaliber - da wird wohl weiter Handarbeit angesagt sein, bis man sinnvoll ganz freie "Ereignisse" eintragen kann. Und auch dann wäre so ein flexibles Feld für so eine Abstraktion wohl eher schwierig zu nutzen. Auch für die ganz alltäglichen Ereignisse wäre das schon ein größeres Projekt, alles schön in Titel zu gießen, die dann auch passen bzw. sich gut lesen. Konfigurierbar (was interessiert mich, was nicht) müsste das ganze auch sein und bei nur halb bekannten Daten müsste auch entschieden werden, was passiert. Die Probleme fangen wie immer bei der konkreten Umsetzung erst an. Very Happy

Ich bin mal gespannt, wer sich bisher (oder in Zukunft! Smile ) die Mühe für Ähnliches macht.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 795
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 14.02.2015, 23:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die ganze benutzerdefinierte Ereignissgeschichte finde ich auch sehr interessant und liebäugle schon länger damit. Die Sache mit der Altersberechnung ist ein netter Nebeneffekt. Hat aber damit erstmal nichts zu tun. Nur halt ne weitere Ausgabe.
Ich schiele auch schon etwas neidisch auf Gramps.....obwohl ich keine Ahnung habe wie es da so umgesetzt ist weil ichs noch nie getestet habe. Very Happy

Sowas dürfte Dirk mal etwas höher auf seine toDo Liste setzen. Benutzerdef.Ereignisse bzw mehr Felder zum eintragen (Ich weiss AB3.0). Und natürlich die CSV Ausgabe dazu.
Das ewige Tafelgeschraube....aber naja verschiedene Interessen wink

Glaube ich werde die interne Datenmodel der Plugins auch in diese Richtung bewegen. Wird dauern.
Aber so einiges geht ja heute auch schon. Geburt, Tod, Religionsdaten usw was schon da ist kann man ja verwenden.

Die Daten aus den Anmerkungen könnte man schon rausgreifen und bearbeitet wieder reinpacken/ersetzen (Also das errechnete Alter dazuschreiben).
Ich rede hier von einer reinen Pluginlösung zb für "Steckbrief". Oder 2 Plugins in Kombination. In AB zurück importieren halte ich nicht für sinnvoll da es dann eine einmalige suchen/ersetzen Geschichte wär und irgendwie...blöd. Glaube ich.

nur diese Formatierung ist da eher schlecht
Quote:
1923 28.12. Ort, Führungszeugnis
1924 24.01. Tod der Oma ...

Keine Kenner o.Ä. um einen halbwegs sicheren Algorithmus zur Erkennung zu schreiben. Muss vom Restlichen Text identifizierbar sein.
"Tod der Oma" könnte hier auch komplett entfallen. Ist ja eh in den Daten gespeichert. Doppelverdatung.

ob jetzt allerdings sowas schön in den Anmerkungen aussieht wenn man irgendwo nicht dieses "EventPlugin" benutzt oder nicht benutzen kann?:
Quote:

{1923 28.12.|Ort, Führungszeugnis }
{1924 24.01.|Tod der Oma ... }


Meine Ideen dazu.

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1191s (PHP: 82% - SQL: 18%) | SQL queries: 42 | GZIP enabled | Debug on ]