Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 1163: Wunsch: "Kontrolliste"

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
JOOP




Gender:

Joined: 29 Jan 2016
Posts: 24
Topics: 7
Location: München


germany.gif

PostPosted: 17.02.2016, 16:43    1163: Wunsch: "Kontrolliste"  Reply with quoteBack to top

Es sollte die Möglichkeit bestehen, aus dem Programm heraus eine Liste zu generieren, um sich bei den angelegten Personen einen Überblick über leere Felder oder Felder mit einem bestimmten Inhalt zu verschaffen.

Beispielsweise möchte ich gerne wissen, bei welchen Personen z.B. die Angabe des Namens, Vornamens, Geburtsdatums oder des Todesdatums fehlt. Diese befülle ich mit "..."; wenn es sich um eine lebende Person handelt, lasse ich das Feld bei Todesdatum frei.

Nun würde ich gerne, um die Familie in die Suche einzubinden, z.B. eine Liste generieren, die alle Personen enthält, bei denen das Geburtsdatum noch offen ("...") ist und bei denen ich noch Input benötige.

Diese Liste könnte man dann über .csv in Excel sortieren etc.. Evtl. ließe sich das unter Optionen/Drucken/Listen einrichten.

Mir ist klar, dass so etwas auch in einer komplizierten Suchfunktion enden kann. Vielleicht ist aber auch weniger mehr, und man beginnt mit einer Liste, bei denen der Anwender ankreuzen kann, welche leeren Felder er gerne angezeigt bekommen möchte.

Noch einfacher wäre aber auch die Generierung einer Tabelle, in der alle Eingaben zu den Feldern vorliegen (auch der leeren Felder). Dann kann jeder über csv und Excel seine Filterung vornehmen ("Komplettübersicht").

Ich habe das hilfsweise über das Plugin Inselfinder 2 gemacht, aber das ist aufwendig, wenn man sich in kurzen Abständen einen Überblick verschaffen möchte.

_________________
Vielen Dank und Grüße,
JOOP

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 17.02.2016, 17:14    Re: Wunsch: "Kontrolliste"  Reply with quoteBack to top

Vielleicht verstehe ich es ja nicht richtig .... Rolling Eyes aber ist:
« JOOP » wrote:
Noch einfacher wäre aber auch die Generierung einer Tabelle, in der alle Eingaben zu den Feldern vorliegen (auch der leeren Felder). Dann kann jeder über csv und Excel seine Filterung vornehmen ("Komplettübersicht").


nicht mit "Datei" - "Speichern unter ..." - "CSV-Datei" schon umgesetzt? Da bekommt man doch eine csv mit allen Eingaben, oder nicht?!
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
JOOP




Gender:

Joined: 29 Jan 2016
Posts: 24
Topics: 7
Location: München


germany.gif

PostPosted: 17.02.2016, 17:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

das ist grundsätzlich korrekt, aber ich bekomme Fehlermeldungen, dass nicht alle Datensätze angezeigt werden können. Zudem enthält die erste Zeile die Namen der Felder statt deren Datenbeschriftung (z.B. "GIVN" statt "Vorname"). Ziel sollte es m.E. sein, die "Nacharbeit" möglichst zu minimieren und quasi etwas "Fertiges" zu generieren.

Ich gebe zu, dass eine (einfache) Suchfunktion bzw. Auflistung mit Feldauswahl eigentlich meinem Wunsch entsprechen würde, aber ich wollte bescheiden bleiben (wo ich in kurzer Zeit schon so viele Wünsche geäussert habe Zipped).

_________________
Vielen Dank und Grüße,
JOOP

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 17.02.2016, 18:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Also doch lieber eine echte (direkt nutzbare) Ausgabe aus Ahnenblatt und nicht nur ein csv-Export.
Die Fehlermeldung bei der Ausgabe bezieht sich wohl auf Daten, die schlicht nicht personengebunden sind (wie z. B. die Startperson) und ggf. (falls die Datei ursprünglich aus anderen Programmen importiert wurde) auf Felder und deren Inhalte, die derzeit zwar gespeichert, aber noch nicht bearbeitet und ausgegeben werden können.
Bzgl. dessen was Du in Ahnenblatt siehst, sollten sie vollständig sein.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
JOOP




Gender:

Joined: 29 Jan 2016
Posts: 24
Topics: 7
Location: München


germany.gif

PostPosted: 17.02.2016, 18:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, das wäre besser und für viele Anwender wahrscheinlich auch komfortabler.

An dieser Stelle nochmal meinen Dank für die schnelle Aufnahme/Reflektion der Vorschläge; das Progamm ist auch ohne diese Anregungen bereits wirklich super!

Thanks

_________________
Vielen Dank und Grüße,
JOOP

OfflineView user's profileSend private message    
HSJ
Guest











PostPosted: 28.02.2016, 17:35    Kontrolliste  Reply with quoteBack to top

die Wünsche finde ich gut.
Aber wäre es nicht einfacher die bereits bestehende Personenliste um die fehlenden bzw. alle möglichen Felder zu erweitern?
Diese nicht ausgefüllten Felder hat dann übersichtlich je Person auf einem Blatt.
Dies sollte keinen allzu großen Aufwand darstellen, da man nur nicht auf Inhalte prüfen muß.
Komfortabel wäre noch es zusätzlich mit einem Parameter auszustatten, in dem man vorgibt ob alle Felder gedruckt werden sollen oder nicht und ein Feld in dem man die "Leerzeichen" vorgibt.
Diese Datei kann man dann in allen möglichen Dateiformen (docx, xlsx, csv, etc.) zur einfachen Weiterbearbeitung an alle Beteiligten weiterreichen.

Online    
Guest












PostPosted: 28.02.2016, 21:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das Plugin Steckbrief mit dem Blatt "Interview" kann "leere Felder" darstellen.
Eventuell trifft es das.
Ansonsten CSV export ist auch sehr gut. Muss man halt wissen das GIVN = Vorname ist usw wink

Online    
JOOP




Gender:

Joined: 29 Jan 2016
Posts: 24
Topics: 7
Location: München


germany.gif

PostPosted: 29.02.2016, 12:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

danke für die Antworten.

In den bestehenden "Listen" ist es m.E. so nicht möglich, da man auf die Personenblätter gehen müsste. Bei grossen Familien (ca. 500) hat man dann doch eine etwas unhandliche Menge von Personenblättern.

Ich habe mir auch das PlugIn "Steckbrief" angesehen (gutes Tool !) -auch hier müsste man aber nach meinem Verständnis die "leeren" Felder pro Personenblatt andrucken.

Daher bleibe ich bei meinem Wunsch, die "leeren" Felder möglichst komprimiert in einer tabellarischen, alphabetisch geordneten Liste darzustellen (ohne weiteren grossen Formatierungsaufwand). Hierbei wäre eine Feldauswahl mit einem Kriterieneingabefeld (" " oder "...") sinnvoll, so dass die gewünschten Spalten der Tabelle auf eine Seite passen. Diese Liste könnte man dann (mit geeigneten Spaltenüberschriften) -wenn es keine "Ahnenblatt-Liste" ist- über .csv nach Excel oder Word importieren und ggfs. an Familienmitglieder versenden. Liegt die Information dann vor, kann man die "Offene" Excel-Liste durch Löschen der jeweiligen Zeile reduzieren und hat so jeweils aktuell den Stand der noch offenen Informationen (sofern die Familie bis dahin nicht weiter gewachsen ist Wink ).


----------------------------------------
#Wunschliste_1163_OFFEN

_________________
Vielen Dank und Grüße,
JOOP

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1005s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]