Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 alte Ahnenprogramm-Dateien in Ahnenblatt nutzen

Post new topicReply to topic
Author Message
saraco
Guest











PostPosted: 12.01.2017, 09:23    alte Ahnenprogramm-Dateien in Ahnenblatt nutzen  Reply with quoteBack to top

Hallo,

meine Mama hat mit dem Programm Ahnenforschung 2.0 gearbeitet bis ihre Festplatte sich verabschiedet hat. Leider hat sie die Daten nicht gesichert und die Platte dann auch jahrelang liegen gelassen.
Nun sind die Daten der defekten Festplatte gerettet, lassen sich aber nicht mehr lesen
Ahnenforschung 2.0 ist so alt, das es nicht mehr installiert werden kann.
Ich habe Ahnenblatt installiert, in der Hoffnung, zumindest die Daten irgendwie lesen zu können, funktioniert leider nicht?

Kann jemand helfen?
Es handelt sich übrigens um ldb-Dateien und AC-Dateien?
Viele Grüße
Sandra

Online    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 578
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 12.01.2017, 11:56    Re: alte Ahnenprogramm-Dateien in Ahnenblatt nutzen  Reply with quoteBack to top

« saraco » wrote:
Ich habe Ahnenblatt installiert, in der Hoffnung, zumindest die Daten irgendwie lesen zu können, funktioniert leider nicht?
... Es handelt sich übrigens um ldb-Dateien und AC-Dateien?

Meine Bemerkung dazu ist erst einmal nicht sehr hilfreich: Es gibt ziemlich viele verschiedene Programme zur Aufnahme von Familiendaten und zur Darstellung von Familienbäumen. Die meisten speichern ihre Daten in einem eigenen Format. Darüber hinaus gibt es ein Austauschformat, mit dem man Daten aus dem einen in ein anderes Programm übertragen oder aufnehmen kann - dieser Standard heißt GEDCOM 5.5.1. Wenn also so eine GED-Datei vorhanden wäre ...

Hoffe, es hat noch jemand eine andere Antwort.

FZiegler

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2351
Topics: 85
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 12.01.2017, 14:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Sandra,

vielleicht kannst noch herausbringen, wie das Programm genau heisst, evtl mit Version und Hersteller. Oder war es Ahnenforscher ?
Ich meine, der Name kommt mir bekannt vor. Gibt doch bestimmt noch ein Jahr, wo es verwendet wurde

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Guest












PostPosted: 12.01.2017, 15:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

wenn es sich um das Programm "Ahnenforscher" von Data Becker handelt, dann könnte man versuchen, die kostenlose Testversion von "Ahnen-Chronik" zu installieren und die Ahnenforscher-Datei damit zu öffnen ( http://www.ahnen-chronik.de/index.php/oft-gefragt/143-kann-ahnen-chronik-die-daten-vom-ahnenforscher-importieren ). Evtl. funktioniert dann der GEDCOM-Export? Ich habe es selber nicht ausprobiert, aber einen Versuch ist es wohl wert...


Grüße,

Konrad

Online    
Guest












PostPosted: 12.01.2017, 16:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

noch ein Nachtrag: Möglicherweise verwenden Ahnenforscher von Data Becker und Ahnen-Chronik ein identisches Dateiformat, mit der Endung .AC ? Siehe hierzu: https://forum.genealogy.net/index.php?page=Thread&threadID=29931

Grüße,

Konrad

Online    
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 64
Topics: 13
Location: Frankenland


germany.gif

PostPosted: 13.01.2017, 12:53    Re: alte Ahnenprogramm-Dateien in Ahnenblatt nutzen  Reply with quoteBack to top

« saraco » wrote:
Hallo,

meine Mama hat mit dem Programm Ahnenforschung 2.0 gearbeitet bis ihre Festplatte sich verabschiedet hat. Leider hat sie die Daten nicht gesichert und die Platte dann auch jahrelang liegen gelassen.
Nun sind die Daten der defekten Festplatte gerettet, lassen sich aber nicht mehr lesen
Ahnenforschung 2.0 ist so alt, das es nicht mehr installiert werden kann.
Ich habe Ahnenblatt installiert, in der Hoffnung, zumindest die Daten irgendwie lesen zu können, funktioniert leider nicht?

Kann jemand helfen?
Es handelt sich übrigens um ldb-Dateien und AC-Dateien?
Viele Grüße
Sandra


Hallo Sandra.

Auf welchem Betriebssystem lief denn dieses Programm (Ahnenforschung 2.0) zuletzt ?? Ist es ein DOS- oder ein Windows Programm ??
Ich habe früher ein DOS-Programm (AHN-Data 5.02) genutzt und bin z.Zt. dabei umzusteigen ... evtl. eben auf Ahnenblatt.

Bisher habe ich eigentlich alle Programme, die für mich wichtig waren/sind, auf meinen Rechnern auch zum Laufen gebracht ... es mag aber durchaus auch Ausnahmen geben Wink

Hast Du die Installationsmedien/Dateien noch, so daß man einen Versuch starten könnte ?? Ein DOS-Programm sollte man eigentlich, relativ problemlos, wieder zum Laufen bringen.

Ich benutze für solche Sachen noch mein VISTA in der 32 Bit Version. Hier bekam ich eben auch das oben erwähnte AHN-Data wieder zum Laufen und ich konnte meine benötigte Gedcom Datei problemlos erzeugen, um einen Umstieg auf ein anderes Genealogie Programm zu probieren.

Gruß,

Horst

OfflineView user's profileSend private message    
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 64
Topics: 13
Location: Frankenland


germany.gif

PostPosted: 13.01.2017, 13:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Sandra,

ist es dieses Programm ??

Das wäre ein Windows 95 - Me Programm. Das Programm scheint von 2002 zu sein. Meine Informationen habe ich auf Amazon unter Software gefunden.

Mit etwas Glück könnte man es evtl. zum Laufen bringen um, falls das darin möglich ist, eine Gedcom Datei zu erzeugen.

Gruß,

Horst



51QMDEFZM5L.jpg
 Description:
 Filesize:  49.69 KB
 Viewed:  1493 Time(s)

51QMDEFZM5L.jpg



OfflineView user's profileSend private message    
Petero




Gender:
Age: 41
Joined: 14 Jan 2017
Posts: 1
Topics: None


blank.gif

PostPosted: 14.01.2017, 19:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

saraco, Hallo !
Ich habe noch Ahnenforschung 5.0 auf dem Rechner und könnte versuchen die Datei umzuwandeln.

Gruß Peter!

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0938s (PHP: 72% - SQL: 28%) | SQL queries: 36 | GZIP enabled | Debug on ]