Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Quelleneinträge in Ahnenblatt ändern sich "selbständig&

Post new topicReply to topic
Author Message
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7441
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 24.01.2017, 09:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

*.bak-Dateien löscht jedes potentielle Tool, dass Windows "aufräumt", oder Speicherplatz und sonstige Ressourcen "freigibt", um das System zu "opitmieren". Confused
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 72
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 166
Topics: 12
Location: Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 24.01.2017, 18:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke Markus,
dann muss ich nur suchen welches der hier genutzten Programme das macht und wie ich das abstellen kann.
Ist ja denn nicht wirklich sinnvoll zumal auch andere Programme (auf meinem Rechenknecht) solche bak 's anlegen.
Vermutlich in der Avira Total Security Suite zu finden ...

_________________
Gruß aus dem Norden
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt 2.97a und Stammbaumdrucker 7 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 45
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7441
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 25.01.2017, 02:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da würde ich auch mal suchen wink evtl. sogar die Windows eigene Datenträgerbereinigung (falls die mal genutzt wurde um Platz zu schaffen).
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
bpkrause




Gender:
Age: 68
Joined: 14 Jan 2017
Posts: 7
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 25.01.2017, 09:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke nochmal für Eure Hinweise und Mühe. Ich hab die betroffene Datei an Dirk Böttcher gesendet mit folgender Antwort:

"im Forum war schon die richtige Vermutung zu lesen:

"Ich kann es mir auch nur so vorstellen, das die Ursprungsdatei von einem anderen Programm kommt.
Es gibt welche, dort gibt man eine Quelle ein und kann diese mehreren Datensätzen zuordnen. Wenn man dann dort etwas ändert haben gleich alle betroffenen Datensätze die Änderung."

Dieses fand ich auch so bestätigt. Vielleicht wurden mittels "Datei / Hinzufügen..." Dateien, die mit anderen Programmen erstellt wurden, welche eine sogenannte "Quellenverwaltung" verwenden, hinzugefügt.

Dieses ist in Ahnenblatt aktuell aber nicht erkennbar, ob der Quelleneintrag nur dieser Person zugeordnet ist oder aus einer Quellenverwaltung stammt und weiteren Personen zugewiesen ist.

Ich kann mir für die Zukunft etwas überlegen. Eine schnelle Lösung fällt mir adhoc nicht ein."

Inzwischen habe ich angefangen betroffene Datenblätter zu löschen und neu zu erfassen. Es beruhigt mich, dass nicht die ganze Datei betroffen ist.

Vielen Dank nochmal und weiter viel Erfolg auf dem Weg in die familiäre Vergangenheit.

Bruni

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 561
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 25.01.2017, 11:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Vielen Dank fürs Berichten!

Dann wissen wir auch Bescheid. Das heißt automatisch: Keine Panik beim Eintragen von URLs!

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.104s (PHP: 82% - SQL: 18%) | SQL queries: 30 | GZIP enabled | Debug on ]