Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Welches Standesamt ?

Post new topicReply to topic
Author Message
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 60
Topics: 12
Location: Frankenland


germany.gif

PostPosted: 17.04.2017, 13:34    Welches Standesamt ?  Reply with quoteBack to top

Hallo Forenmitglieder,

eine etwas speziellere Frage.

Ich suche seit Ewigkeiten, Geburtsdaten ... gerne mehr, von Cousinen.

Diese lebten, mit den Eltern, in den 1940er Jahren in einem Ort in der Nähe Bambergs in einer Gemeinde Roßdorf. Den Namen gibt gibt es für zwei Gemeinden - also 2 Gemeinden dieses Namens.

Beide Gemeinden haben in ihren Archiven keinen Hinweis einer Geburt meiner Cousinen.

In der Nähe gibt es 3 etwas größere Städte (ca. 5 kim entfernt): Bamberg, Lichtenfels, Schesslitz.

Wenn jetzt die Geburten in einer dieser Städte im Krankenhaus stattgefunden hätten, in welchem Standesamt würde das dann eingetragen. Am Geburtsort, oder am Wohnort ?? Wer weiß das ?

Danke für Eure Hilfe,

Gruß,

Horst

OnlineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2322
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 17.04.2017, 20:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

immer am Geburtsort !
Am Wohnort gibts allerdings auch Einträge, aber im Einwohnerverzeichnis, evtl aber auch bei den Eltern

Wenn sie noch leben, wirst die Cousinen wohl selber fragen müssen,

sind sie verstorben, ist wieder das Standesamt des Sterbeorts Anlaufstelle, dort gibts dann auch den Geburtsort.

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 560
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 17.04.2017, 22:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Horst,

du kannst es versuchen mit einer Auskunft über Cousins oder Cousinen. Dürfen tun Standesämter das allerdings nicht - sofern nicht ein wirtschaftliches Interesse glaubhaft gemacht werden kann, sind nur Standesamts-Daten von Großeltern und Eltern oder Kinder und Enkel zu bekommen, sonst nichts. Vielleicht hilft es, es einfach zu probieren, ohne es groß zu problematisieren - aber fairerweise würde ich dich jedenfalls warnen, dass es gut möglich ist, dass du keine Auskunft bekommst. Vielleicht hat Bernhard darum geschrieben:
« bjew » wrote:
Wenn sie noch leben, wirst die Cousinen wohl selber fragen müssen, ...

Interessant, dass du überhaupt eine (negative) Auskunft bekommen hast!

Für Geburtsdaten ist das Standesamt des Geburtsorts für die letzten 110 Jahre zuständig - danach landen die Daten, glaube ich, im Archiv.

Alternativen: Adressverzeichnisse, alte Telefonbücher etc. (z.B. auch bei genealogy.net).

Gruß, Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 60
Topics: 12
Location: Frankenland


germany.gif

PostPosted: 18.04.2017, 15:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo, Ihr Beiden.

Danke für Eure Hilfe

« bjew » wrote:
Hallo,

immer am Geburtsort !
Am Wohnort gibts allerdings auch Einträge, aber im Einwohnerverzeichnis, evtl aber auch bei den Eltern

Wenn sie noch leben, wirst die Cousinen wohl selber fragen müssen,

sind sie verstorben, ist wieder das Standesamt des Sterbeorts Anlaufstelle, dort gibts dann auch den Geburtsort.


Ja, das mit dem Geburtsort dachte ich mir fast so. Dann werde ich mal die Ämter anschreiben.
Das mit dem fragen der Cousinen wird schwierig, die sind wohl in den USA. Allerdings habe ich da keinerlei Kontakt mehr zu ihnen. Bin z.Zt. mit einem Großneffen auf der Suche.

« Fridolin » wrote:
Hallo Horst,

du kannst es versuchen mit einer Auskunft über Cousins oder Cousinen. Dürfen tun Standesämter das allerdings nicht - sofern nicht ein wirtschaftliches Interesse glaubhaft gemacht werden kann, sind nur Standesamts-Daten von Großeltern und Eltern oder Kinder und Enkel zu bekommen, sonst nichts. Vielleicht hilft es, es einfach zu probieren, ohne es groß zu problematisieren - aber fairerweise würde ich dich jedenfalls warnen, dass es gut möglich ist, dass du keine Auskunft bekommst ...
Interessant, dass du überhaupt eine (negative) Auskunft bekommen hast!...

Gruß, Fridolin


Ja manchmal hat man etwas Glück. Ich finde wenn man anständig fragt, geht da immer mal etwas. Hatte in Würzburg mal Glück. Da bekam ich zwar keine gewünschten Kopien, aber wenigsten einen Namen und Antwort auf die eine oder andere Frage.
Mir wäre nur wichtig evtl. das Geb. Datum (Monat und Jahr habe ich jeweils), Geburtsort und evtl. der Mädchennamen der Mutter und wo sie herkommt. Mal sehen ...

Gruß und danke,

Horst

OnlineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2322
Topics: 84
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 18.04.2017, 17:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
wenn die beiden sich "ordnungsgemäß" nach Trumpland begeben haben, müsste am letzten Wohnort ein Hinweis zu finden sein. Möglich wäre auch ein Versuch bei der Rentenversicherung, wenn hier mal Pflichtversicherung bestand und natürlich über die Konsulate.

Ansonsten, so wie Fridolin schreibt, einfach mal ganz brav und kindlich beim Standesamt anfragen. Ich hab da auch schon Auskunft bekommen, obwohl nicht mal 100%ig sicher war, ob es eine Tante, ein Adoptiv- oder Pflegekind meiner Großeltern war.
Eben immer beschreiben, wie die familiären Zusammenhänge sind und das Interesse beschreiben - Ahnenforschung, Familienforschung, Familienzusammenführung ......


Auch hier gilt: Geht nicht gibts nicht

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 60
Topics: 12
Location: Frankenland


germany.gif

PostPosted: 18.04.2017, 17:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, Bernhard,

so sehe ich das auch.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt Thanks

Gruß und danke,

Horst

OnlineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.0737s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 32 | GZIP enabled | Debug on ]