Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Einbinden von Hochzeitsfotos, Integration in die Tafeln

Post new topicReply to topic
Author Message
coolbussi
Guest











PostPosted: 16.02.2017, 00:11    Einbinden von Hochzeitsfotos, Integration in die Tafeln  Reply with quoteBack to top

Häufig gibt es von den Ahnen zu dem besonderen Anlass der Trauung ein Hochzeitsfoto. Es wäre schön, wenn diese auch in Ahnenblatt integriert werden könnten und ein Foto dann mit zwei Personen verlinkt wird. Schön wäre dann eine Tafel, auf der die Ahnen mit den Hochzeitsfotos dargestellt werden.
Online    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 410
Topics: 29
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 16.02.2017, 00:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Coolbussi,

mit Hochzeitsfoto meinst du ein Gruppenfoto der ganzen Familie? Könnte man als Hintergrundbild für eine Tafel einbinden. Was man sich als Hintergrundbild zurechtlegt oder -bastelt, hat nur drei Grenzen: Phantasie, guten Geschmack und Lesbarkeit. Macht man sich für den Hintergrund vielleicht extra unscharf oder nur in Grautönen...

Ansonsten ist es natürlich kein Problem, ein Foto mit zwei Personen zu verlinken - aber wo sollte das dann erscheinen? Ich habe darum Hochzeitsfotos eher zerschnibbelt und die Einzelköpfe den jeweiligen Personen zugeordnet - aber natürlich ist das nicht schön.

Noch 'ne Möglichkeit für fortgeschrittene Bildbearbeiter mit einem DTP-Programm oder zumindest einem Vektorbildbearbeitungsprogramm wie OpenOffice Draw etc.: Tafel als WMF/EMF herstellen und in einem solchen Programm mit einem unteren oder seitlichen Rand von Gruppenfotos kombinieren.

Aber deine Vorstellung war anders, oder?

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Intel Core i-5, 8GB RAM, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
leopoldmusil




Gender:
Age: 80
Joined: 21 Apr 2017
Posts: 1
Topics: None
Location: Retz


austria.gif

PostPosted: 21.04.2017, 14:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich verstehe nicht warum hier nicht die Schreibweise: z.B. Maier geb. Hofer verwendet wird?
Derzeit erscheinen Ehepartner mit 2 verschiedenen Namen.

OfflineView user's profileSend private messageSkype Name    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 45
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 21.04.2017, 16:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo leopoldmusil,
dann müsste allerdings bei Mann oder Frau der entsprechende Familienname manuell eingetragen werden. Üblicherweise erfasst man die Personen ja unter ihrem Geburtsnamen (so kenn ich es zumindest). In den Kirchenbüchern und Personenstandsregistern wird man ein Frau Maier geb. Hofer auch unter Hofer finden.
Wer es in den Tafeln anders will, hat in Ahnenblatt folgende Möglichkeit:
Im Personendatensatz auf der zweiten Seite im Feld "Ehename" den entsprechenden Namen eintragen. Anschließend in der Navigatoransicht "Extras-Optionen-Textbausteine" wählen, dort "Ehename und Geburtsname" anklicken.

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 410
Topics: 29
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 21.04.2017, 20:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo leopoldmusil,

herzlich willkommen im Portal! Welcome

Es ist üblicherweise das, was Genealogen interessiert: Welche Geschlechter da zusammenkommen. So habe ich es auch bei allen Ahnentafeln vorgefunden, die ich aus dem 20. und Ende des 19. Jh. hatte. Darum ist das die Standardeinstellung.

Sie können in Ahnenblatt aber zumindest für die grafischen Tafeln wählen: Extras > Optionen > Textbausteine > Nachnamen: Geburts- oder Ehename oder beides. Das wirkt sich aber nicht auf die Textlisten aus. Und funktioniert nur - wie Joe60 bereits gesagt hat -, wenn Sie den Ehenamen auch erfasst haben. Schließlich gibt es heutzutage keine feste Automatik mehr, wie Ehenamen angenommen werden (er oder sie wechselt den Namen; einer hat einen Doppelnamen, beide haben einen Doppelnamen ...) - es gab schon verschiedenste Möglichkeiten, zumindest in DE-Land.

Den Ehenamen erfassen Sie, wenn Sie beim Personen-Editierfenster den Reiter von "Person" auf "Namen" umstellen.

Einen herzlichen Gruß,
und viel Spaß bei der Familienforschung!

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Intel Core i-5, 8GB RAM, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.0679s (PHP: 82% - SQL: 18%) | SQL queries: 29 | GZIP enabled | Debug on ]