Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Klassische Tafel - Platz lassen

Post new topicReply to topic
Author Message
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 596
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 17.05.2017, 21:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Marcus » wrote:
Ich denke da fehlt es Dirk nicht am Willen, sondern am zündenden Algorithmus, ... Von diesen Breiten ausgehend müsste man dann schauen, wie viel breiter die Tafel wird, wenn keine oder nur Teilüberlappungen erlaubt wären...


Hallo Marcus, das mit dem Algorithmus glaube ich sofort. Ist sicherlich ziemlich komplex. Dirk hat ja schon eine Menge Ausgleichs-Parameter eingebaut. "Keine oder nur Teilüberlappungen" würde m.E. automatisch wieder einen Eingriff ins GUI bedeuten, weil eine Verbreiterung ja dann nicht alle wollen. Mich würde interessieren, ob die Tafeln wesentlich gefälliger aussehen und zugleich deutlich verständlicher sind, wenn (nachdem ermittelt ist, welche Generation die Breite der Tafel vorgibt) "einfach" die Abstände der nicht gefüllten Generationen ausgeglichen werden (für das Gefälligere - innerhalb eines Zweigs werden sie ja anscheinend ausgeglichen, aber nicht mehr gegenüber einem anderen Zweig) und außerdem der in einer Generation möglicherweise vorhandene Freiraum zur Abgrenzung der versch. Zweige (die ja oft auch andere Regionen/Lebenswelten ansprechen - für die Verständlichkeit) genutzt werden. Möglicherweise im Algorithmus umgekehrt. Könnte also zwei zusätzliche Durchgänge kosten.

Der Haken an meinem Vorschlag: eine reine gleichmäßige Verteilung in jeder Generation wird vermutlich auch niemand wollen, da es ja interessant zu sehen ist, in welchem Bereich der Familie am ehesten Lücken sind. Detailliertere Vorschläge in die Runde zu werfen hat aber keinen Sinn, solange man das derzeitige Vorgehen nicht kennt.

Ich habe leicht reden, solange es für mich keine Konsequenzen hat - ich weiß.

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 18.05.2017, 02:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Tja, ob die gefälliger aussehen ist so eine Sache ... wird wohl a) stark von der jeweiligen Familie abhängen und b) vom persönlichen Geschmack. Mr. Green Verständlicher sollten sie werden, aber es würde auch sehr viel weißer Raum entstehen, der wohl nicht jedem gefiele. Daher wären zusätzliche Optionen in den Einstellungen wohl nötig.
Wie du aber anmerktest, können wir an solchen Stellen ohnehin nicht viel tun. Da bleibt letztlich nur hoffen, dass unter den zahlreichen Tafelverbesserungen dann immer öfter auch das dabei ist, was man selbst gut gebrauchen kann.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1595
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 18.05.2017, 16:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich könnte mir auch gut eine andere Methode als Bereichsabgrenzung vorstellen:
die unterschiedliche Färbung der Verbindungslinien zu den Vorfahren von frei wählbaren Personen. Da, wo die Personenfelder und Linien dichter werden, wird auch die Farbe dichter.

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 596
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 18.05.2017, 22:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Im Sinne von 4 (dunklen) Leitfarben für die 4 Oberstämme? Oder im Sinne eines Fächers von Regenbogenfarben, der sich immer mehr ausdifferenziert? Im letzteren Fall gäbe es sicherlich Schwierigkeiten mit dem Gelb-Bereich, weil er nicht ausreichend kräftig durchscheint.

Aber interessant.

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1595
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 19.05.2017, 12:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nein, nicht auf bestimmte Teilstämme fixiert, sondern ganz flexibel.
Um z.B. den Baum nur eines bestimmten Vorfahren aus dem gesamten Baum herauszuheben, müsste man bei diesem nur ein Häkchen setzen und eine Farbe aus der Palette wählen. Alle anderen bleiben schwarz.
Um mehrere Stämme hervorzuheben, jeweils diese Ausgangspersonen wählen und beliebige Farben vergeben.
Ist sicher eine große Herausforderung beim programmieren, wenn überhaupt möglich.

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 596
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 19.05.2017, 14:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ist eine interessante Vorstellung. Aber tatsächlich: Die Vorschau bekäme eine ganz neue Funktion, weil in ihr noch Benutzereingaben möglich gemacht werden müssten. Die Idee ähnelt in diesem Punkt dem Wunsch nach freier Verschiebbarkeit einzelner Personen. Ein großer Schritt in der persönlichen Anpassung.
_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1595
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 19.05.2017, 15:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wieder nein. Die Häkchen wären im Navigator zu setzen. Man wüsste schon vorher, welchen Zweig man hervorheben will.
Das kann so sein, dass die vier Ahnenlinien der Großväter in vier verschiedenen Farben erscheinen sollen oder dass nur der Linienanteil einer Ururururgroßmutter in die Vergangenheit und zum Probanden hin im aufscheinen.

(Auf einer Bildschirmdarstellung könnte das sogar dynamisches sein, wie bei interaktiven U-Bahnfahrplänen o.ä.)

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 596
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 19.05.2017, 17:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, stimmt: Das geht auch. Also ein Häkchen mit zusätzlichem Farbauswahlfeld. Klingt zumindest für die Bedienung nicht furchtbar kompliziert - vom Programmieren rede ich mal nicht, davon habe ich sowieso keine praktische Vorstellung.

Das mit dem Dynamischen in der Klammer verstehe ich nicht - meinst du wechselnde Farbspiele und Lichtorgeln in einer Linie? Ich habe wahrscheinlich noch nie einen interaktiven U-Bahnfahrplan gesehen.

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1595
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 20.05.2017, 12:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

dynamisch-interaktiv: ich habe das nur ungefähr in Erinnerung und dachte dabei wohl auch an diese Tafeln in Ausstellungen oder Museen, wo man einen Knoof drückt und dadurch einen Punkt oder eine Linie zum Leuchten bringt. Das müsste auch mit Klick oder "Maus drüber" am Bildschirm funktionieren, also eine Person anklicken und damit ihre Abstammungslinie -vorübergehend oder dauerhaft- farbig hervorheben. Damit sind wir aber nicht mehr beim Thema "Tafeldarstellung auf Papier".
_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 596
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 20.05.2017, 14:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Na, dann bin ich jetzt gespannt, ob Dirk davon irgend etwas interessant findet - für irgend eine Zukunft.
_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1473s (PHP: 50% - SQL: 50%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug on ]