Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Relative Datumsangaben

Post new topicReply to topic
Author Message
UWaRo




Gender:

Joined: 12 Jul 2017
Posts: 4
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 12.07.2017, 16:26    Relative Datumsangaben  Reply with quoteBack to top

Mir wäre es lieb, bei relativen Datumsangaben alternativ für 'vor' '<', für 'nach' '>', für 'etwa' '~' zu verwenden. Das ist in Ahnenblatt zwar prinzipiell möglich müsste aber dann auch beim Export z.B. ins GEDCOM-Format entsprechend konvertiert werden und sollte dann auch bei der Plausibilitätsprüfung entsprechend berücksichtigt werden.
HiddenView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7452
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 12.07.2017, 16:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo UWaRo,

mit entsprechend berücksichtigen (beim Export), meinst du dann dass wie "vor" und "nach" exportiert werden sollten? Ein Problem gibt es dann spätestens nach Ex- und anschließendem Import (so man dass denn macht), da die Zeichen dann weg wären und wieder die Standardbezeichnungen importiert werden würden.
Marcus


---------------------------------------
#Wunschliste_NEU Datumsangaben: < für vor, > für nach und ~ für etwa zulassen und entsprechend behandeln.

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 576
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 12.07.2017, 17:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wenn ich dich richtig verstehe, UWaRo, ist dein Interesse, dass das bei Listen und Tafeln hübscher aussieht. Die alternative Methode wäre für dich vielleicht ebenso bedenkenswert: Wir geben "vor", "nach", "um" ein, wie es (soweit ich weiß) unter den deutschsprachigen Genealogieprogrammen verabredet ist (oder nicht?) und können einen Textbaustein benennen, der diese Begriffe jeweils nur in den Auswertungen ersetzt - also z.B. "<".

Was hältst du davon? Das Export-Import-Problem für GEDCOM gäbe es dann nicht, sondern jeder könnte sagen: "ABT", "about", "um", "ca." werden in Listen und Tafeln durch "~" ersetzt. Wobei ich das schon deshalb nicht ideal finde, weil "~" ja häufig auch für die Taufe verwendet wird und somit nicht mehr eindeutig ist.

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 576
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 12.07.2017, 22:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Wir geben "vor", "nach", "um" ein, wie es (soweit ich weiß) unter den deutschsprachigen Genealogieprogrammen verabredet ist (oder nicht?)


Scheint nicht gestimmt zu haben. Die Verabredungen der Programmautoren betreffen anscheinend nicht die deutschen programminternen Texte, sondern nur den Umgang mit GEDCOM-Tags und ihren Ausformungen:
http://genwiki.genealogy.net/GEDCOM/DATE-Tag#Vereinbarungen_f.C3.BCr_den_tag_DATE

Mein Vorschlag hat also dahingehend keine Bedeutung, sondern nur für das Export-Import-Problem.

Frido

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
UWaRo




Gender:

Joined: 12 Jul 2017
Posts: 4
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 13.07.2017, 13:16    Relative Datumsangaben  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Wenn ich dich richtig verstehe, UWaRo, ist dein Interesse, dass das bei Listen und Tafeln hübscher aussieht. Die alternative Methode wäre für dich vielleicht ebenso bedenkenswert: Wir geben "vor", "nach", "um" ein, wie es (soweit ich weiß) unter den deutschsprachigen Genealogieprogrammen verabredet ist (oder nicht?) und können einen Textbaustein benennen, der diese Begriffe jeweils nur in den Auswertungen ersetzt - also z.B. "<".

Was hältst du davon? Das Export-Import-Problem für GEDCOM gäbe es dann nicht, sondern jeder könnte sagen: "ABT", "about", "um", "ca." werden in Listen und Tafeln durch "~" ersetzt. Wobei ich das schon deshalb nicht ideal finde, weil "~" ja häufig auch für die Taufe verwendet wird und somit nicht mehr eindeutig ist.

Frido


Vorteil der Relationszeichen < und > aus meiner Sicht:
- sprachunabhängig
- transparent
- kurz bei Eingabe
- weniger Platz bei Ausgabe
- weniger Millisekunden für visuelle Deutung

Die Tilde (~) wird abweichend von in der Mathematik ('ähnlich'-Kennung) in der Genealogie leider auch als Taufkennung verwendet.
Also nicht so sehr geeignet.
Beim Export z.B. ins GEDCOM-Format sollten gewisse Kennungen
wie 'vor', 'nach', '>', '<' generell in das entsprechende englischsprachige Äquivalent tramsformiert werden. Beim Import könnte man evtl. über eine Konfigurationseinstellung eine gewünschte Transformation erreichen.

HiddenView user's profileSend private message    
UWaRo




Gender:

Joined: 12 Jul 2017
Posts: 4
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 13.07.2017, 13:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Marcus » wrote:
Hallo UWaRo,

mit entsprechend berücksichtigen (beim Export), meinst du dann dass wie "vor" und "nach" exportiert werden sollten? Ein Problem gibt es dann spätestens nach Ex- und anschließendem Import (so man dass denn macht), da die Zeichen dann weg wären und wieder die Standardbezeichnungen importiert werden würden.
Marcus


Ja, 'vor' und '<' wie auch 'nach und '>' sollten identisch exportiert werden, und zwar im Falle von GEDCOM in den/einen entsprechenden englischsprachigen Begriff. Für den Import wäre eine Transformationskonfigurationseinstellung möglich.

Uwe

HiddenView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 62
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1593
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 15.07.2017, 08:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die Zeichen < > für vor/ nach sind an sich eine schöne Idee, zwei Überlegungen würden mich aber davon abhalten, sie zu benutzen:
- ich kenne Leute, die deutlich mehr Zeit brauchen, ein </> zu interpretieren als wenn vor/ nach dort steht. Die sind sogar 'studiert', denken aber nicht mathematisch und müssen jedes Mal neu überlegen, was das jetzt bedeutet
- weitere in ged zugelassene Begriffe sind damit nicht erfassbar: errechnet, geschätzt, von-bis, zwischen.

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1149s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]