Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Quellenverzeichnis? Quellen geraten durcheinander...

Post new topicReply to topic
Author Message
SeMi




Gender:
Age: 37
Joined: 11 Mar 2016
Posts: 8
Topics: 4


blank.gif

PostPosted: 28.07.2017, 19:55    Quellenverzeichnis? Quellen geraten durcheinander...  Reply with quoteBack to top

Hallo!

ich habe gerade ein Problem entdeckt, das auftaucht in meiner Familiendatei die als Gedcom in Ahnenblatt geöffnet und anschließend als Ahnenblatt-Datei abgespeichert wurde.

Problembeschreibung: Es geht um die Quellen:
Ich habe bei einer Person eine Quelle angegeben. Später habe ich gemerkt, daß diese Quelle nun automatisch auch bei den Vorfahren dieser Person eingetragen ist. Das darf natürlich nicht sein, denn es handelt sich ja um eine Quelle die nur für diese eine Person gilt.

Verdacht:
Ich verstehe noch nicht ganz warum bei manchen Quelleneintragungen, von Ahnenblatt scheinbar automatisch eine extra Kategorie für die Quelle angelegt wird (z.B. Name, Geburt, Tod, Beruf, Allgemein / Heirat, Allgemein / Kind, etc.). Auch wie diese Kategorien automatisch ausgewählt werden ist mir ein Rätsel. Hängt das damit zusammen daß die Datei ursprünglich aus einem anderen Programm (Legacy) stammt?

Ich könnte mir vorstellen daß irgendwo ein Quellenverzeichnis abgelegt ist und ich versehentlich eine dieser gespeicherten Quellen geändert habe. So wurde sie dann bei allen Personen geändert.

Frage:
Könnt Ihr mir weiterhelfen? Gibt es ein Quellenverzeichnis? Wenn ja - wo? Wie habe ich Einfluß auf die Kategorien der Quellen?

Vielen Dank schon mal und Grüße,

SeMi

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2375
Topics: 85
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 28.07.2017, 22:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@SeMi:
du hast es richtig erkannt.
Ahnenblatt hat bisher und in der aktuellen Oberfläche nur ein Feld für die Quellen.
Werden jedoch Daten aus anderen Programmen importiert, die eine Quellenverwaltung auf Ereignis-Ebene haben, wird das so von Ahnenblatt intern übernommen und so, wie du es beschreibst dargestellt.

Ahnenblatt versucht importierte Daten so zu speichern, dass sie wieder wie im Original exportiert werden könnten. Das kann aber in der bisherigen Oberfläche nicht in jedem Fall abgebildet werden - d.h., manche dieser Felder werden derzeit gar nicht angezeigt. Unterhalb der Oberfläche ist eine zukünftige stark erweiterte Version ( 3.x ) bereits vorbereitet.

Wann: ? - keine Ahnung

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 596
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 28.07.2017, 22:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Was macht SeMi nun aber, wenn er/sie bei einer Person durch einen Import von anderswo Quellenangaben aus einer globalen Quellenverwaltung stehen hat und trotzdem zu einer einzelnen Person eine Quelle dazu notieren möchte?

Weiß das jemand? Wer hat Erfahrung mit diesem Zwischenstatus, der noch nicht richtig in die Bedienoberfläche eingebaut ist?

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
SeMi




Gender:
Age: 37
Joined: 11 Mar 2016
Posts: 8
Topics: 4


blank.gif

PostPosted: 29.07.2017, 00:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke bjew, für die schnelle Antwort.

Ja - das ist jetzt wirklich bisschen blöd. Bei den betreffenden Personen kann ich nämlich keine weiteren Quellen mehr eingeben. Wenn ich etwas dazu schreibe wird das (in manchen Fällen) in die bestehende Quell-Datei geschrieben, die auch bei anderen Personen benutzt wird. :-(

Ich hatte gerade vor ein paar Tagen angefangen nun wirklich Ahnenblatt zu verwenden, aber so scheint das keinen sinn zu machen...

Oder gibts Möglichkeiten das Problem zu umgehen?

(Bei der Gelegenheit: Ich vermisse die Funktion zu jeder Info eine gesonderte Quelle anzugeben tatsächlich sehr! Man hat ja zu verschiedenen Personen häufig auch verschiedenste Quellen. Es ist sehr umständlich im momentan verfügbaren Quellen-Feld zu jeder quelle nochmal dazu schreiben zu müssen, welche Info von der jew. Quelle kommt.)

Grüße,

SeMi

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 68
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2375
Topics: 85
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 29.07.2017, 09:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

SeMi, bitte ein paar Tage, es wird sich sicher jemand dazu äussern, das Problem ist bekannt.
Nicht jeder hat das Problem. Zeitlich müssen wir sehen, dass Urlaubszeit ist, ....

vielleicht einfach in ein paar Tagen nachhaken ...

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
habell






Joined: 25 Aug 2015
Posts: 7
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 31.07.2017, 11:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hoffentlich wird es abgeholt. Ich habe das gleiche Problem und mag ein eigenes Feld haben, bei jeder Veranstaltung aufzunehmen Quellen.

(Hinweis: übersetzt mit Google, mein Deutsch ist nicht so gut.)

OfflineView user's profileSend private message    
Gast
Guest











PostPosted: 15.08.2017, 12:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich bin nicht sicher ob mein Problem ähnlich ist, ich habe meinen Stammbaum aus Ancestry importiert, und nun habe ich im Navigatorfeld die Quellenangaben stehen.

Das möchte ich nicht, ich möchte diese importierten Quellen komplett löschen, nicht nur durch das ausblenden der Anmerkungen, diese möchte ich gerne weiter sehen.

Weiß jemand wie das geht? Oder beruht mein Problem auf denselbem Gründen wie hier beschrieben?

LG Gast (ine)

Online    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 56
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 15.08.2017, 14:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gast (ine),
das Problem kenne ich. Die Quellen werden zwar - wie Du schreibst - in der Infobox der Navigatoransicht angezeigt, aber nicht unter dem Reiter "Quellen".
Ich hab mir dabei so geholfen, dass ich den Stammbaum als Gedcom-Datei (als Arbeitskopie!) gespeichert habe und diese mit einem Editor bearbeitet habe. Die entsprechenden Zeilen habe ich dabei entfernt. Abschließend die Gedcom wieder mit Ahnenblatt öffnen und-sofern alles in Ordnung ist - als AHN-Datei speichern. Das ganze sicherheitshalber aber unbedingt nur mit einer Kopie des Stammbaums durchführen!
Grüße
Helmut

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 596
Topics: 35
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 15.08.2017, 22:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gast (ine),

was Joe60 vorschlägt, ist eine Operation am offenen Herzen. Ist für die Hartgesottenen und Kaltblütigen einigermaßen geeignet - wenn sie auch sonst Erfahrung mit der Manipulation von Computerdateien haben.

Während Joe60 dein Problem schon verstanden hat, ist das bei mir noch nicht der Fall. Werden in der Personenbearbeitungsmaske im Reiter Quellen tatsächlich keine Werte angezeigt, damit man sie löschen könnte?

Willst du die Navigatoransicht zum Vorführen deiner Ergebnisse gegenüber anderen verwenden? Oder warum stören die Quellenangaben? Ist die Aussage des Betreffs wörtlich zu verstehen: Quellen geraten durcheinander?

Fridolin

_________________
Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.97a - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1181s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 37 | GZIP enabled | Debug on ]