Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 1193: Automatische Textergänzung

Post new topicReply to topic
Author Message
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7503
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 05.04.2016, 17:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« anis » wrote:
« Jürgen T. » wrote:


....in der neuesten AB-Version 2.94 ein etwas eigenartiges Verhalten aufgefallen. Die "Backspace"-Taste funktionierte plötzlich nicht wie gewohnt. Bei Einmaligem Drücken der "Backspace"-Taste wurde nicht der letzte Buchstabe gelöscht sondern der Cursor wurde an den Textanfang gesetzt.


hallo jürgen,
dieses verhalten kann ich bestätigen.
ist etwas lästig....

lg anis


Das ist so eine der Merkwürdigkeiten, die ich nicht nachstellen kann. Was genau macht ihr denn (welche Eingabe, Markierung in welchem Feld) bevor ihr die Backspace-Taste drückt?
Bei mir löscht sie am Ende stehend den letzten Buchstaben und wenn der Name markiert ist, das ganze Feld ... so wie es sein soll. Confused

Ich zweifle die ganzen Meldungen ja gar nicht an, aber ich kann sie nicht nachstellen und falls es Dirk genauso geht, ist eine Behebung eher schwierig.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)


Last edited by Marcus on 23.06.2016, 06:18; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
anis




Gender:

Joined: 09 Mar 2016
Posts: 14
Topics: 2
Location: Wien


austria.gif

PostPosted: 05.04.2016, 17:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

das problem tritt beim reiter NAME auf nicht bei PERSON!
gerade probiert:
reiter name, letzten buchstaben wegnehmen - geht nicht - cursor springt auf 1. position....

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7503
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 05.04.2016, 18:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

In jedem Feld? Hab's gerade mit ein paar versucht (sowohl bei Alteinträgen, als auch bei Neueinträgen, als auch bei gerade reinkopierten Namen) und bei mir funktioniert es überall wie gedacht. Confused
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
anis




Gender:

Joined: 09 Mar 2016
Posts: 14
Topics: 2
Location: Wien


austria.gif

PostPosted: 05.04.2016, 18:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

ich versteh die frage nicht - in jedem feld?

nur im reiter NAME bei geburtsname

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 57
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1503
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 05.04.2016, 19:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich habe jetzt mal irgendeinen Text kopiert und z.B. in das Feld "Spitzname" (es passiert aber auch bei anderen Feldern) kopiert.
Anschließend habe ich den Cursor hinter den letzten Buchstaben im Feld "Geburtsname" gesetzt. Jetzt springt der Cursor bei Betätigung der "Backspace"-Taste an den Wortanfang.
Es hängt also irgendwie mit "kopieren" und "einfügen" zusammen.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
anis




Gender:

Joined: 09 Mar 2016
Posts: 14
Topics: 2
Location: Wien


austria.gif

PostPosted: 05.04.2016, 19:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

ich habe auch herumgespielt.
einen kopierten text unter ehename gestellt, oben den geburtsnamen edidiert - paßt,
dafür gings dann im reiter person bei geburtsnamen nicht... Evil or Very Mad

dann ab geschlossen.
wieder probiert - und siehe da - alles funktioniert jetzt...

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7503
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 05.04.2016, 22:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Jürgen T. » wrote:
Ich habe jetzt mal irgendeinen Text kopiert und z.B. in das Feld "Spitzname" (es passiert aber auch bei anderen Feldern) kopiert.
Anschließend habe ich den Cursor hinter den letzten Buchstaben im Feld "Geburtsname" gesetzt. Jetzt springt der Cursor bei Betätigung der "Backspace"-Taste an den Wortanfang.


Shocked Ist ja irre! Mit genau der Anleitung (erst ins Feld Spitzname was kopiert und dann im Geburtsnamen versucht das letzte Zeichen zu entfernen, konnte ich es erstmals nachstellen!

Da das alles eigentlich so rein gar nicht miteinander zu tun hat und Dirk - selbst wenn er es wollte - gar nicht so einfach die Tastatur 'verbiegen' kann, bin ich gespannt auf seine Analyse.
Ich hoffe mal, er kann es auch nachstellen ... Rolling Eyes und wünsche fröhliches debuggen. Mr. Green
Marcus


--------------------------------------
#Wunschliste_1193_OFFEN

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)


Last edited by Marcus on 23.06.2016, 06:19; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7503
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 05.04.2016, 22:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« anis » wrote:
dann ab geschlossen.
wieder probiert - und siehe da - alles funktioniert jetzt...


Ich bin auch mal gespannt, ob ich es morgen noch mal wiederholen kann ...
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 63
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1639
Topics: 138
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 06.04.2016, 12:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Komisch, ich kann das nicht nachvollziehen! Bei mir tritt der Backspace-Sprung nicht auf.
_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7503
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 06.04.2016, 21:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Chlodwig » wrote:
Komisch, ich kann das nicht nachvollziehen! Bei mir tritt der Backspace-Sprung nicht auf.


Das ist auch nur was für besonders findige Tester Cool ich konnte es ja auch über etliche Versuche nicht nachstellen.
Was bei mir (scheinbar reproduzierbar) 'funktioniert':

Eine Person aufrufen und den "Geburtsname"n (im Reiter "Person") kopieren. Wechsel in den Reiter "Name" und dort den kopierten Namen ins Feld "Spitzname" einfügen (falls da schon einer steht, den dabei - durch vorheriges markieren - überschreiben).
Dann Klick ans Ende des Feldes "Geburtsname" (immer noch im Reiter "Name"!) und die Backspace-Taste drücken.
Bei mir wirkt die nun immer wie [Pos 1]. wink
Mittlerweile geht das so gut/oft, dass ich mich frage, was ich vorher 'falsch' machte ....
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 63
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1639
Topics: 138
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 07.04.2016, 16:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Tatsächlich. Genau nach dieser Beschreibung klappts jetzt.
Dabei habe ich noch etwas bemerkt:
Wenn man nach dem Kopieren den Cursor im Feld "Geburtsname" ans Ende des vorhandenen Namens setzt und (statt auf Backspace zu drücken) erst einmal das gerade Kopierte einsetzt, dann stehen da ja zwei Namen hintereinander. Wenn man nun Backspace benutzt, lässt sich der eingefügte Name ganz regulär löschen. Der vorher schon vorhandene Name wird aber ignoriert, der Cursor springt ab da an Pos1.

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Gabriella




Gender:

Joined: 18 Aug 2011
Posts: 74
Topics: 15


germany.gif

PostPosted: 17.10.2017, 10:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

die automatische Textergänzung hat wieder zugeschlagen...
einen Screenshot bzw. Snipping habe ich an den letzten Beitrag von Chlodwig angehängt...
Falls er dort falsch platziert ist, bitte verschieben - dankeschön.

Wäre nett, wenn es sich Jemand anschauen würde -
hilfreiche Kommentare gerne...
LG
Gabriella


Last edited by Gabriella on 17.10.2017, 11:29; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Gabriella




Gender:

Joined: 18 Aug 2011
Posts: 74
Topics: 15


germany.gif

PostPosted: 17.10.2017, 11:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hinweis:
Heute ist mir passiert, daß ich eine Datei aufrief, um sie zu ergänzen.
Dabei bemerkte ich mit Grausen, daß AB schon wieder (in letzter Zeit wieder öfter) aus dem seit Sept. als Datei bestehenden FN Groß einfach so "Großgard" gemacht hatte. Das ist aus dem Snipping sehr gut ersichtlich, denn im Hintergrund steht der Text aus der Öffnungsphase und davor die Anzeige zur Bearbeitung.
Was kann man dagegen tun?
Eigentlich ist das nur bei dem FN Groß der Fall, daß es so penetrant ändert.
Wenn man einige Mitglieder der gleichen Familie eingibt und nicht sofort bemerkt, was AB da treibt, hat man ganz schön viel zu tun, die FN wieder korrekt umzubenennen.
Fragende Grüße
Gabriella
[Screenshot bzw. Snipping angehängt an die letzte Antwort von Chlodwig]

Bisher scheint es Niemand bemerkt zu haben:
Wäre nett, wenn sich mal Jemand den hochgeladenen Snipping anschauen würde -
hilfreiche Kommentare gerne...
LG
Gabriella

OfflineView user's profileSend private message    
Mike-S




Gender:
Age: 68
Joined: 03 Dec 2014
Posts: 17
Topics: None


germany.gif

PostPosted: 23.01.2018, 20:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
dieser Fehler liegt offensichtlich an der "automatischen Vervollständigung von Eingabefeldern" und existiert in der Version 2.98 immer noch.
Wenn man eine neue Person anlegt z.B. mit Geburtsnamen "Groß" und dieser Namen noch nicht existierte, vervollständigt Ahnenblatt automatisch auf den passenden, bereits erfassten, Geburtsnamen. In diesem Falle "Großgard". Wenn man nun den hinteren Teil des Namens "gard" löscht, steht in der Eingabemaske der richtige (neue) Geburtsname "Groß". Danach springe ich gewohnheitsmäßig zur Eingabe des Vornamens usw. Beim anschließenden Bild
"Person" steht dann aber unter Geburtsnamen "Großgard". Wenn man so wie ich bereits seit über 10 Jahren mit Ahnenblatt arbeitet und bereits 60.000 Personen erfasst hat, ist es gewohnheitsmäßig so, dass man meistens nicht mehr aus Bild schaut, sondern mit Tabtaste direkt weiter zur Eingabe des Geburtsdatums etc. springt. Der falsche Familienname ist somit erfasst. Der falsche Geburtsname lässt sich anschließend meistens nicht im Bild "Person" abändern, sondern man muss erst in die Ansicht "Name" wechseln. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.151s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]