Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Checkbox für Kinderlose

Post new topicReply to topic
Author Message
ErhardGoller




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2017
Posts: 11
Topics: 7


blank.gif

PostPosted: 29.12.2017, 14:57    Checkbox für Kinderlose  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

ich fände es hilfreich, wenn man eine Checkbox für Kinderlose hätte, in der vermerket werden kann, wenn die Recherche ergeben hat, dass keine Nachkommen da sind.

So wie es jetzt ist, stelle ich mir, wenn kein Eintrag bei Kindern vorhanden sind, immer die Frage, ob ich noch nicht (zu Ende) recherchiert habe oder ob eben keine Kinder gezeugt wurde.

Gegenfalls ist auch ein Symbol in den Tafeln hilfreich.

Ich wünsche Euch einen guten Start im neuen Jahr 2018.

Viele Grüße
Erhard Goller

OfflineView user's profileSend private message    
Sachse




Gender:
Age: 74
Joined: 18 Jan 2013
Posts: 27
Topics: 5


germany.gif

PostPosted: 29.12.2017, 17:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo, zwischen den Jahren,
bei 2000 Nachkommen eines Probanten in 8 Generationen tut sich diese Frage bei mir auch imer wieder auf. Besonders nach einem hilfreichen Symbol in der Stammtafel. Nach meinem Hinweis vor ca. 2 Jahren hat das Marcus in die Wunschliste aufgenommen. Der Stand würde mich auch interessieren.
Danke, Sachse

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1288
Topics: 84
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 29.12.2017, 22:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Für solche Sachen haben sich manche Forscherkolleg/inn/en bestimmte Methoden zurecht gelegt. Ich weiß sie nicht mehr alle. Am einfachsten: In den Notizen vermerken, dass es keine Kinder gibt - nach Geschmack bei Mann, Frau oder beiden.

Suche im Forum:
- Fund 1: http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=52780
- Fund 2: http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=31843
- Fund 3 mit der Idee, alle im Kindesalter Verstorbenen mit auszublenden: http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=51719

und öfter.

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Sachse




Gender:
Age: 74
Joined: 18 Jan 2013
Posts: 27
Topics: 5


germany.gif

PostPosted: 30.12.2017, 11:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Für solche Sachen haben sich manche Forscherkolleg/inn/en bestimmte Methoden zurecht gelegt. Ich weiß sie nicht mehr alle. Am einfachsten: In den Notizen vermerken, dass es keine Kinder gibt - nach Geschmack bei Mann, Frau oder beiden.

Suche im Forum:
- Fund 1: http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=52780
- Fund 2: http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=31843
- Fund 3 mit der Idee, alle im Kindesalter Verstorbenen mit auszublenden: http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=51719

und öfter.
Hallo noch im alten Jahr
auch ich bin wegen des Überblicks des Gesamtzusammenhangs der Nachkommen ein Anhänger der Tafeldarstellung, auch weil viel attraktiver bei Vorträgen. Das bedeutet aber beim Eintrag in "Anmerkungen" immer wieder aufwändige Suche.
Frage:
Ist es Langzeizeit- und Gedcom- gerecht, wenn ich behelfsweise unter "Spitznamen" ein "kinderlos" eintrage? Das wird dann mit in der Tafeldarstellung hinter dem Namen sichtbar. (auch für Alle).
Gruß, Sachse.

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 69
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2669
Topics: 92
Location: südliches Allgäu


germany.gif

PostPosted: 30.12.2017, 12:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Sachse » wrote:

Ist es Langzeizeit- und Gedcom- gerecht, wenn ich behelfsweise unter "Spitznamen" ein "kinderlos" eintrage? Das wird dann mit in der Tafeldarstellung hinter dem Namen sichtbar. (auch für Alle).
Gruß, Sachse.


Ob in 5 Jahren dann nicht die Frage kommt, ob der/die Person wirklich "kinderlos" genannt wurde?

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Sachse




Gender:
Age: 74
Joined: 18 Jan 2013
Posts: 27
Topics: 5


germany.gif

PostPosted: 30.12.2017, 14:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« bjew » wrote:
« Sachse » wrote:

Ist es Langzeizeit- und Gedcom- gerecht, wenn ich behelfsweise unter "Spitznamen" ein "kinderlos" eintrage? Das wird dann mit in der Tafeldarstellung hinter dem Namen sichtbar. (auch für Alle).
Gruß, Sachse.


Ob in 5 Jahren dann nicht die Frage kommt, ob der/die Person wirklich "kinderlos" genannt wurde?
Zumindest bei kinderlos Verstorbenen dürften keine nachträglichen Fragen kommen, oder übersehe ich was?

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 69
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2669
Topics: 92
Location: südliches Allgäu


germany.gif

PostPosted: 30.12.2017, 15:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nun, eigentlich kein weiteres Kommentar dazu.
Eine der Stärken (manche meinen auch Schwächen) von Ahnenblattist, dass so ziemlich alles in Anmerkungen und Quellen erfasst werden kann.
Wenn dann entsprechende Schlüsselworte erfindest, ist für spätere Erweiterungen - auch in deinen Auswertungen - alles möglich

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1233s (PHP: 71% - SQL: 29%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]