Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Personenblatt direkt aus Ahnenblatt

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.09.2006, 17:45    Personenblatt direkt aus Ahnenblatt  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Immer wieder taucht der Wunsch nach "Personenblättern direkt aus Ahnenblatt drucken" auf.

Hier die bisherigen Beiträge dazu:
### Wunsch 026 ###
Personenblatt (Stammblatt) direkt aus dem Programm ohne Umweg mit Ged2Txt (Fragen von Dirk bitte direkt an Hugo)
###############

Marcus 17.08.05
Inhaltlich würde ich mir v.a. wünschen:
* Stammblätter direkt aus Ahnenblatt drucken - halte ich für das fehldene Feature in AB schlechthin

Hugo 17.08.05
Erkläre mir bitte, was Du unter einen Stammblatt verstehts?????
Ist das so wie ein Personenblatt mit vor und Nachfahren ???????????

Marcus 17.08.05
Ui, da habe ich mich unpräzise ausgedrückt. Ich meine nichts anderes als ein Personenblatt, wie es derzeit nur mit Ged2Txt erzeugbar ist

Michael Gast 28.09.2005
In der Tat wäre das eine schöne Erweiterung für das Ahnenblatt. Ich denke derzeit benutzt fast jeder so etwas jedoch manuell erstellt, oder mit irgendwelchen PDF Vorlagen die dann händisch ausgefüllt werden.
Ich könnte mir eine Funktion vorstellen, mit der es möglich ist sich eine Art 'Stammblatt' zu jeder Person zu drucken. D.h. dort sollten die wichtigsten (oder alle?) Daten über die Person wie Name, Geb.Datum, Geb.Ort,...... stehen, sowie ein kleiner Stammbaum zu der Person. Zum Stammbaum dürften Ehegatte, Kinder, Eltern und ggf noch Grosseltern genügen. Um's kompakt zu halten sollten max 2 DIN A4 Seiten für alle Infos pro Person genügen (Seite 1 Daten, Seite 2 graph. Ministammbaum).
Für die Ordnung eines jeden Ahnenforschers wäre dies schön, da er zu jedem ein Datenblatt drucken kann. Danach würde man in seinen Unterlagen dann die dazugehörigen Quellen abheften.

Hugo 28.09.2005
Aus Ahnenblatt direkt geht es leider noch nicht
Du kannst aber einen Umweg nehmen:
Falls Du ein Personenstammblatt meinst, ist dieses mit Ged2Txt 1.1.4 wunderbar zu bewerkstelligen.
Das Tool findest Du im Downloadbereich.

Michael (Gast) 29.09.2005
Vielen Dank für den guten Hinweis. So etwas meine ich.

Zitat von Gordon 29.08.05
die Möglichkeit des Druckens eines Personendatenblattes
Ich weiß, es gibt im Forum zum Download diese Zusatzprogramme, aber ich möchte das aus dem Programm heraus machen.

Steve007 21.04.2006
ich begeisterter Anwender des AB.
Leider habe ich es noch nicht geschaft in einem papierlosen Büro zu arbeiten. Deshalb würde ich auch gerne ein Personenstammblatt für den ein oder andere Ahnen ausdrucken.
Die Funktion habe ich im AB nicht entdeckt, deshalb würde ich sie für eine zukünftige Version vorschlagen.
Ich freue mich riesig, wenn das klappen kann

Ralph 29.06.2006
Ich vermisse nach wie vor die Möglichkeit einen Personenblatt erstellen zu können. Am besten mit Export in Excel oder so dazu...
Was mich am Autovervollständigen stört ist, das wenn ich z.B. bei Geburtsort "Ohmes, Ruhlkirchen, Oberhessen" eintragen will, der schon drin steht bei einer anderen Person, und dann klein schreibe, vervollständigt AB zwar das Feld, aber da steht dann "ohmes, Ruhlkirchen, Oberhessen". Finde ich ärgerlich, zumal es in einer früheren Version mal so war, das beim vervollständigen beim verlassen des Feldes der Ort, auch mit Großbuchstaben übernommen wurde. So muss man das manuell nachbessern

Hugo 29.06.2006
Da muß ich Ralph vollkommen zustimmen.
Zumal der Umweg über Ged2Txt nur eine Übergangslösung ist, die nicht überall läuft

DirkB 29.06.2006
Diese Funktion war auch eine ganze Zeit lang ziemlich weit oben auf meiner To-Do-Liste, aber ich habe es aus Zeitgründen dann doch schweren Herzens verworfen.
Ehrlich gesagt habe ich auch noch nicht so recht eine Idee wie ich es umsetzen soll. Personenblätter drucken heißt also erst einmal eine Druckvorschau erstellen. Bei Familiengrößen von 8.000 und mehr (ich glaube Torquatus - Cleo hat wohl die dreifache Anzahl) bricht Ahnenblatt womöglich zusammen (Speichermangel?). Nur so'ne Vermutung - noch nicht getestet ...
Also den Personenkreis einschränken. Aber wie? So wie "Gruppe löschen" ...? Und woran erkenne ich, welche Personen bereits gedruckt wurden und welche nicht ... ? Und wo hat sich zuletzt was geändert (man will ja nicht mit jeder kleinen Änderung alle 8.000 Blätter erneut drucken) ...? Warum entstehen dabei so viele kaum bedruckte Blätter ...?
Ich will damit nur zeigen, welche Folgeprobleme diese Funktion aufwerfen würde, die alle noch im Detail durchdacht werden müssen. Ich werde mich mal bei Programmen meiner Mitbewerber umschauen, wie die so etwas gelöst haben ... Cool
Generell: Was macht man dann eigentlich mit einem Wust von 8.000 Blättern ...? Oder soll das Ganze dann nur als pdf/xls/doc-Datei abgelegt werden ...?

Hugo 29.06.2006
Stimmt. Das ist auch das Problem, an dem Ged2Txt im Zusammenhang mit einer Textverarbeitung (Serienbrief) "kränkelt"
Andere Ahnenprogramme schaffen diesen Personenzahlen übrigens auch nicht
Ich könnte mir eher vorstellen, das Blatt Personenbezogen (also einzelnd) zu drucken.
Das heißt:
Button Personenblatt > Person auswählen > Druckvorschau > drucken

Claro 29.06.2006
Ich finde NICHT, daß es Aufgabe von Ahnenblatt ist,
ein Personenblatt zu entwerfen. Das kann jeder selbst tun
für beliebige Anwendungen (die einen arbeiten mit Word, Works,
Excel, die anderen mit OpenOffice).
Von Ahnenblatt wurde die Möglichkeit des flexiblen Exports geschaffen
und der Rest sollte von "uns im Forum" auf den Weg gebracht werden

Ralph 30.06.2006
Mit den Personenblättern würde ich so lösen (wenn ich es könnte ):
Im Fenster für die Dateneingabe einer Person ein Häckchen setzen "Personenblatt drucken". Dann eine Druckoption für Personenblätter einführen. Dort habe ich dann die Wahl ob ich das Blatt der aktuell gewählten Person, aller markierten Personen oder eben von allen (für die wahnsinnigen) drucken will.
Ein Export der Personenblätter im PDF-Format wäre natürlich auch klasse. Am besten auch mit der Möglichkeit des Häckchen setzen. Am besten man könnte auch beim Drucken wählen, ob man auch die Blätter als paralell speichern möchte.
Irgendwo tauchte die Frage auf, wozu man die Blätter brauchen kann...
Das ist ganz einfach erklärt...
Die meisten Ahnenforscher die ich kenne bzw. mit denen ich direkt zutun habe, haben alles auf Papier und nix am Computer bzw. besitzen garkeinen PC. Da nutzt mir eine CD-Rom nix. Und ich denke, das wird nicht nur mir so gehen.
Ich habe hier z.B. von einer Familie 4 dicke Ordner mit insgesamt 1100 Blatt. Die musste ich alle mal in AB eingeben...
-----
« Marcus » hat folgendes geschrieben:
Dann nach der "Final" in einem Wunschthread diskutieren, was uns ggf. noch fehlt oder wie und warum das ganze aus Ahnenblatt heraus besser / bequemer wäre.Marcus
-----
Ehrlich gesagt, finde ich nichts lästiger als für jeden Schritt, die ja alle mit Ahnenforschung zu tun haben ein anderes Programm nutzen zu müssen

---------------------------------------
#Wunschliste_26_ERLEDIGT_V2.02

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 02.09.2006, 18:29; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.09.2006, 17:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Kopie eines Beitrages dazu aus einen anderen Thema:
----------------------------------------------------------------

« Hugo » wrote:


Rolling Eyes Aber vielleicht gibt es ja auch irgendwann Personenblätter aus Ahnenblatt. Rolling Eyes



Das wäre (fast) nicht mehr nötig, wenn in dem sehr guten csv-Export auch noch die Kinderinformationen (wahlweise) angehangen werden könnten.
@Dirk
Lohnt sich das als Wunsch aufzunehmen oder sind die Personenblätter schon auf der Agenda? Very Happy wink
Marcus

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.09.2006, 17:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Marcus » wrote:
Das wäre (fast) nicht mehr nötig, wenn in dem sehr guten csv-Export auch noch die Kinderinformationen (wahlweise) angehangen werden könnten.

Oh, das seh ich anders.
1. Sehr viele wünschen es sich direkt aus Ahnenblatt heraus
2. Über Serienbriefe gibt es zu viele Einschränkungen, vor allem bei langen Anmerkungen und Quellen
3. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wieviele Anfragen wegen dem Serienbriel mit Word bekomme

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.09.2006, 19:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Beim Suchen nach Beiträgen zu diesem Thema bin ich noch auf folgendes gestoßen:
klick mich "Funktionen > Karteikarten ausdrucken"

Ein Zitat daraus von mir am 18.03.2006
Quote:
Guten Tag
Ich habe mal ein Muster-Personenblatt in meine Galerie gestellt.
Um es anzuschauen mußt Du nur auf mein Profil klicken und dort auf die Gallerie
Gruß Hugo

klick mich "Hier gehts zu meiner Galerie"

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.09.2006, 19:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Noch etwas zu Dirk seinen Überlegungen dazu.

« 29.06.2006 DirkB » wrote:
Diese Funktion war auch eine ganze Zeit lang ziemlich weit oben auf meiner To-Do-Liste, aber ich habe es aus Zeitgründen dann doch schweren Herzens verworfen.

Schade

« 29.06.2006 DirkB » wrote:
Ehrlich gesagt habe ich auch noch nicht so recht eine Idee wie ich es umsetzen soll. Personenblätter drucken heißt also erst einmal eine Druckvorschau erstellen. Bei Familiengrößen von 8.000 und mehr (ich glaube Torquatus - Cleo hat wohl die dreifache Anzahl) bricht Ahnenblatt womöglich zusammen (Speichermangel?). Nur so'ne Vermutung - noch nicht getestet ...

Stimmt, daran "kränkeln" auch Serienbriefe

« 29.06.2006 DirkB » wrote:
Also den Personenkreis einschränken. Aber wie? So wie "Gruppe löschen" ...? Und woran erkenne ich, welche Personen bereits gedruckt wurden und welche nicht ... ? Und wo hat sich zuletzt was geändert (man will ja nicht mit jeder kleinen Änderung alle 8.000 Blätter erneut drucken) ...? Warum entstehen dabei so viele kaum bedruckte Blätter ...?

Am besten von jeder Person einzelnd aus.
Meistens braucht man nur wenige Blätter für Unterwegs zum reinschreiben

« 29.06.2006 DirkB » wrote:
Ich will damit nur zeigen, welche Folgeprobleme diese Funktion aufwerfen würde, die alle noch im Detail durchdacht werden müssen. Ich werde mich mal bei Programmen meiner Mitbewerber umschauen, wie die so etwas gelöst haben

Schaue am besten mal, was Deine Ahnenblättler wollen und was ich daraus gemacht habe mit dem Word-Serienbriefen
klick mich "Funktionen > Karteikarten ausdrucken"

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 01.09.2006, 20:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Entschuldigt bitte, wenn ich hier so viel zu schreibe. Embarassed
Aber ich habe mich über 2 Jahre lang mit dem Thema beschäftigt, wie Ahnenblättler es sich wünschen bezüglich des Aussehens und ausdrucken von Personenblättern.
Auch wenn es über den (meist schwierigen) Umweg über Serienbriefe war.
Die Informationen dazu hatte ich teils von hier, aus dem Internet und per Mail.
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1314s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 32 | GZIP enabled | Debug on ]