Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ahnenblatt 3.0 beta

Post new topicReply to topic
Author Message
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 93
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 19.01.2018, 17:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Man kann bei den Kindern (bzw. den Eltern) ja jetzt den Status eingeben, ob es sich um ein Pflegekind oder Adoption handelt. Auch weitere Elternpaare sind eingebbar.

Im Personenstammblatt werden diese Daten nicht mit angedruckt.

Gruß
Helmut

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 19.01.2018, 17:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

habe da noch ein paar Verständnis Fragen, ob das so sein soll oder nicht.

1. Wenn ich eine Person aufrufe, gibt es ja den Reiter Notizen. Wenn ich hier etwas eintrage erscheint dieses auch unter Fakten-Allgemein-Notizen und man kann es auch dort bearbeiten.
Das ist irgendwie doppelt gemoppelt meiner Meinung nach und verwirrend.

2. Das ich Medien den Ereignissen zuordnen kann ist super. Schön wäre es aber auch wenn diese dann alle unter dem Übersichts-Reiter Medien auftauchen würden. So weis ich gar nicht mehr sicher ob ich dieses Bild/Dokument nicht schon drin habe.
Genauso wie die dort angezeigten unter dem Übersichts-Reiter Medien keine Zuordnung haben zu einem Ereignis.
Auch hier würde ich mir eine Quellen Zuordnung wünschen, damit man weis woher das ganze stammt.

3. Unter Fakten-Name findet man ja den ganzen Namen. Schön wäre es wenn man hier Medien hinterlegen könnte. Grund : Bei älteren Personen hat man oft nur ein Bild wie diese als Erwachsene aussehen. Wo soll man so etwas hinterlegen, bei Geburt gehört es z.b. nicht hin für mich.

4. Was ist bzw. worin liegt genau der Unterschied bei Orte und Adressen ?
Wenn ich zu einem Ereignis die Adresse eingebe habe ich doch schon fast die Ortsverwaltung.
Ich kann zwar in der Ortsverwaltung noch Medien, Quelle und Koordinaten eingeben, aber wenn man diese Reiter auf die Adresse umlegt, wäre das dann nicht sinnvoller ?

Ich bin dann mal gespannt wie ihr das seht. Vielleicht vertue ich mich auch mit der Darstellung und Erklärung und es hat einen Sinn das es so ist.

Aber wer nicht fragt kommt ja bekanntlich nicht weiter.

Gruß
Frank

Online    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 93
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 19.01.2018, 19:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Quote:
3. Unter Fakten-Name findet man ja den ganzen Namen. Schön wäre es wenn man hier Medien hinterlegen könnte. Grund : Bei älteren Personen hat man oft nur ein Bild wie diese als Erwachsene aussehen. Wo soll man so etwas hinterlegen, bei Geburt gehört es z.b. nicht hin für mich.

4. Was ist bzw. worin liegt genau der Unterschied bei Orte und Adressen ?

Hallo Frank,
zu 3. ich würde diese Bilder in den allgemeinen Medien-Reiter packen. Gehören ja zu keinem speziellen Ereignis.
zu 4. als wichtigsten Unterschied sehe ich da halt die Adresse. In der Ortsverwaltung hat man z.B. die Städte, Dörfer etc. Gut finde ich, das man seit Vers. 2.98 hier auch die GOV-Kennungen eingeben kann.
In der Adresse kann man ausser Strasse/Hausnr. z. B. auch das Kirchengebäude oder Krankenhaus notieren.
Gruß
Helmut

OfflineView user's profileSend private message    
Guest
Guest











PostPosted: 20.01.2018, 14:58    Name in anderen Alphabeten  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,
1) wie wäre es denn, dass man im Namensreiter/feld eine entsprechende Transkription angeben kann, wenn die Person ursprünglich bspw. aus Russland kam oder dorthin ausgewandert ist; der Name wird ja dort in Kyrilliza geschrieben. (Vergleichbar auch mit arabischen, asiatischen oder anderen Schriftzeichen).
2) Oder auch, dass man ein Feld für den Vatersnamen, der ja auch im Skandinavischen auftaucht, einfügt.
3) Ich weiß nicht wie schwierig es sein würde, wenn man die Namen so verknüpfen könnte, dass die weibliche Nachnamensform im russichen mit den männlichen zusammen gezählt werden, da sie ja keine eigentliche Namensveränderung darstellt, wie wenn früher die Pfarrer die Namen nicht richtig verstanden oder man eingewandert ist und diese Form dann ja ein eigener Familienname darstellt.

Mit freundlichen Grüßen
Alexander

Online    
ketschup




Gender:
Age: 66
Joined: 03 Sep 2016
Posts: 5
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 21.01.2018, 15:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich habe mein Testergebnis als Word Datei erstellt, kann man das hier irgendwo hochladen?
OfflineView user's profileSend private message    
NorbertE
Guest











PostPosted: 21.01.2018, 15:26    Prüfung "Doppelte Personen"  Reply with quoteBack to top

Hallo!
Ich habe mal ein wenig mit der 3.0 herumgespielt. Den angehängten Datensatz habe ich mit Ahnenblatt 2.97a zuletzt bearbeitet.
In der 3.0 werden zehn "Doppelte Personen" gefunden, die 2.97a findet diesbezüglich keinen Fehler, z.B "Noack, Anna Elisabeth [14.08.1834]" oder 2x "Stein, Gottlob [um 12.1783-28.11.1839].

Bug oder Feature? :-)

Liebe Grüße
Norbert



Ahnenblatt3.0 Dopplte.JPG
 Description:
 Filesize:  49.79 KB
 Viewed:  1173 Time(s)

Ahnenblatt3.0 Dopplte.JPG



Pfeifferhahn.ged
 Description:

Download
 Filename:  Pfeifferhahn.ged
 Filesize:  474.85 KB
 Downloaded:  47 Time(s)


Online    
ketschup




Gender:
Age: 66
Joined: 03 Sep 2016
Posts: 5
Topics: 2


germany.gif

PostPosted: 21.01.2018, 16:58    Meine Resultate aus dem Beta Test  Reply with quoteBack to top

siehe angehängte Datei


2018 01 20 Beta Test Ahnenblatt.docx
 Description:

Download
 Filename:  2018 01 20 Beta Test Ahnenblatt.docx
 Filesize:  876.85 KB
 Downloaded:  61 Time(s)


OfflineView user's profileSend private message    
gusman






Joined: 21 Jan 2018
Posts: 2
Topics: None


blank.gif

PostPosted: 21.01.2018, 23:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Dirk,

besteht die Möglichkeit, bei einer Person, die als Taufpate oder Trauzeuge hinterlegt sind, deren Patenkinder / die bezeugte Eheschließung dort auch anzeigen zu lassen?

Gruß Daniel

HiddenView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 69
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2604
Topics: 91
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 22.01.2018, 15:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@ketschup: pdf-Dokumente wären sich besser .... Cool , möglicherweise kann nicht jeder moderne Word-Datei-Verionen lesen.
Bei mir wird z.B. gerade der passende Druckertreibe bemängelt - speziell wg. Schriftart.

« ketschup im Word-Dok » wrote:

...
Ich würde mich sehr über einen Zeitplan der Betareleases freuen. Damit wüsste ich, bis wann die Beta-Test-Ergebnisse zu liefern sind und wann ich mir für den nächsten Testzyklus Zeit einplanen muss.
...


Zeitplan: schwer zu machen
Zeiteinplanung für Tests: deine eigene Entscheidung. Tests immer dann, wann du Zeit und Lust hast. dann aber Hinweis auf die Version - auch inoffizielle (die veröffentlichte Version ist schon die 2.!)

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
telly




Gender:
Age: 66
Joined: 22 Mar 2008
Posts: 176
Topics: 18
Location: Bremerhaven


germany.gif

PostPosted: 23.01.2018, 07:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

habe mir gerade die Beta geladen und mal kurz reingeschaut. Kann nur WOW sagen und nachher ausgiebig teste. da ist Dirk ein wirklich großer Wurf gelungen. Werde gleich beim Frühstück einen einmalige Taschengeld erhöhung aushandeln. Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Gruß telly

_________________
Dauersuche : Behra & Rösner im Kreis Leobschütz /Oberschlesien
Tödheide in Schötmar und Umgebung, Tötheider in Bremen und Umgebung

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 185
Topics: 6
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 23.01.2018, 19:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Betatester,

gibt es denn den "Abbrechen"-Knopf (rotes Kreuz) noch, wenn man bei der Eingabe mal etwas versehentlich gelöscht oder falsch überschrieben hat?
Ich finde nur die Möglichkeit eine Eingabe zu bestätigen. Leider etwas verwirrend mit einem blauen Kreuz statt wie bisher mit einem grünen Häkchen.
Sollte geändert werden.

Gruß
Armin

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1110
Topics: 72
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 23.01.2018, 20:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das Eingeben scheint "live" stattzufinden: Egal, ob ich zu einer anderen Person weiterspringe oder den roten Button oben rechts klicke - Änderungen sind immer angenommen. Das rote Kreuz hat im Personen-Editor nicht mehr die Bedeutung "Abbrechen". Dirk hat irgendwo auch schon etwas dazu geschrieben.

Ich vermute auch, dass das bleibende/wiederkehrende Irritationen auslösen wird.

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 63
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1639
Topics: 138
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 23.01.2018, 23:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Einen "Abbruch ohne Speichern" finde ich auch wichtig. Zum Beispiel wenn ich viele Änderungen und Überschreibungen bei einer Person vornehme und dann merke, dass es die falsche Person war, weiß ich ja gar nicht mehr, was ich einzeln zurückändern muss.
_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 69
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2604
Topics: 91
Location: nun im Münchener Westen


germany.gif

PostPosted: 23.01.2018, 23:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Chlodwig » wrote:
Einen "Abbruch ohne Speichern" finde ich auch wichtig. Zum Beispiel wenn ich viele Änderungen und Überschreibungen bei einer Person vornehme und dann merke, dass es die falsche Person war, weiß ich ja gar nicht mehr, was ich einzeln zurückändern muss.


Da ist möglicherweise aber das Programm davor. Irgendwo steht so etwas ähnliches wie: geändert ist geändert Crying or Very Sad Crying or Very Sad Crying or Very Sad

_________________
Gruß
bjew (Bernhard)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74 u 2.95a

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageYahoo MessengerSkype Name    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1253s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]