Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ahnenblatt 3.0 beta

Post new topicReply to topic
Author Message
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7504
Topics: 226


belize.gif

PostPosted: 24.01.2018, 09:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das hat Dirk in der pdf-Datei (Einführung zum neuen Eingabedialog) erläutert. Es gibt kein "rückgängig" oder abbrechen mehr, da die Änderungen durchaus sehr komplex sein können.

Ich denke die alte Programmlogik für "abbrechen" schafft das hier nicht mehr (zuverlässig) und eine neue gibt es (noch?) nicht.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Guest












PostPosted: 24.01.2018, 12:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

es scheint als ob Ahnenblatt noch einiges mehr unter der Oberfläche zu bieten hat.
Habe gestern von einem Bekannten eine ged-Datei bekommen und beim einlesen kam folgendes (siehe Bild) zum Vorschein.

Gruß
Frank



Bild 1.jpg
 Description:
 Filesize:  87.6 KB
 Viewed:  1717 Time(s)

Bild 1.jpg



Online    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 205
Topics: 8
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 24.01.2018, 13:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frank,

Dirk erwähnt in seiner Anleitung "Der neue Einagabedialog" bereits den Reiter "Typ" unter "Name". Hier kann man diverse zusätzliche Namen eingeben. Ist in der Beta-Version anscheinend noch nicht umgesetzt.

Gruß
Armin



Der-neue-Eingabedialog NAME.pdf
 Description:

Download
 Filename:  Der-neue-Eingabedialog NAME.pdf
 Filesize:  408.63 KB
 Downloaded:  54 Time(s)


OfflineView user's profileSend private message    
NorbertE
Guest











PostPosted: 24.01.2018, 14:02    Re: Prüfung "Doppelte Personen"  Reply with quoteBack to top

« NorbertE » wrote:
Hallo!
Bug oder Feature? :-)

Liebe Grüße
Norbert


Habe mir das nochmal genau angeschaut: Feature! :-)

Online    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:
Age: 63
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1639
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 24.01.2018, 20:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Marcus » wrote:
Es gibt kein "rückgängig" oder abbrechen mehr

Uiuiui, das ist hart. Da muss man nun sehr konzentriert und besonnen arbeiten- noch mehr als bisher. Oder notfalls die Datei ohne Speichern schließen.

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 73
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 224
Topics: 15
Location: Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 24.01.2018, 23:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Habe bisher noch keine Betainstallation gemacht da ich Sorge um die derzeitigen Ordner Eigene Dateien\Ahnenblatt habe.
Frage legt die Installationsroutine unter Eigenne Dateien solchen Ordner an?
In welcher Struktur werden Unterorner angelegt?
Zudem eine ergänzend Frage.
Sind Funktionen wie sie bisher per Plugin vorhanden sind in der Betaversion eingebaut / enthalten?
Denke mal bisherige Plugins passen nun nicht mehr in die Betaversion.
Danke für entsprechende Hilfestellung.

_________________
Gruß aus dem Norden
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v2.98, Ahnenblatt v3 Beta und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1365
Topics: 89
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.01.2018, 00:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

stimmt, AB-3.0beta sieht standardmäßig vor, dass Ahnendateien unter Eigene Dokumente\Ahnenblatt\ liegen - und legt diesen Ordner auch nach dem Start an! Zunächst keine weiteren Unterordner. Ist mir erst durch deine Anfrage aufgefallen. War das bei 2.9x auch so?

Ich habe das jetzt in der *.ini-Datei (s.u.) geändert, so dass ich die Testdaten auch in einem Testordner liegen habe. Dann sind eben nur alle Bilder erstmal weg - muss man kopieren (besser nicht "suchen", da sie evtl. dann verschoben werden und an der urspr. Stelle fehlen).

Das Programm selbst wird unter C:\Programme (x86)\Ahnenblatt Beta\ abgelegt, die *.ini-Datei mit den Programmeinstellungen zwar im bekannten Ordner C:\Users\*Benutzername*\AppData\Roaming\Ahnenblatt\, dort aber als Ahnenblatt beta.ini.

Nein, die Funktionen der bisherigen Plugins sind nicht eingebaut - geht auch nicht so einfach, da sie ja anderen gehören. Spannende Frage, ob die alten Plugins noch funktionieren und ob es noch die CSV-Schnittstelle gibt. Aber abgesehen von den Neuerungen mitsamt der Personeneingabe sieht AB weniger "anders" aus als ich erwartet hätte.

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
wolfgang8




Gender:

Joined: 30 Sep 2010
Posts: 103
Topics: 5


austria.gif

PostPosted: 25.01.2018, 11:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo!


Nach meinen ersten Test's sind mir ein paar Dinge aufgefallen, die ich gerne weitergeben möchte:


-Im Eingabedialog wäre eine Rücksprungmöglichkeit zur zuvor angezeigten Person, so wie im Navigator, sehr hilfreich - das würde die Bedienung sehr erleichtern.

-Leider gibt es den Abbrechen-Button im Eingabedialog nicht mehr. Vielleicht ließe sich eine Rückgängig-Funktion einbauen, so ähnlich, wie das bei vielen anderen Programmen üblich ist. Dadurch könnten auch die Abfragen, ob man etwas wirklich löschen möchte, ersetzt werden.

-Wenn im Eingabedialog beim Register "Daten" ein Datum oder Ort bei der Bestattung eingegeben und anschließend zum Register "Fakten" gewechselt wird, wird in der Liste der Fakten die Bestattung nicht angezeigt.

-Im Eingabedialog unter Register "Fakten" kommt es nach dem Löschen des Fakt "Allgemein" und dem Wechsel zum Register "Daten" zu einer Zugriffsverletzung. (siehe "Fakt 'Allgemein' gelöscht und Klick auf Register 'Daten'.jpg"

-Die Meldung "Probleme beim Speichern" wird in regelmäßigen Zeitabständen angezeigt - wahrscheinlich beim Versuch Wiederherstellungs-Infos zu speichern. Der Menüaufruf "Datei/Speichern" funktioniert jedoch problemlos. (siehe "Probleme beim Speichern.jpg")

-Im Eingabedialog beim Register "Lebenslauf" funktioniert die Sotierung nach dem Datumsfeld nicht.

-Die Register-Icons "Text", "Zitat", "Notizen" und "Qualität" werden nicht angezeigt, nachdem Daten erstmals in die zugehörigen Felder im Eingabedialog unter Register "Fakten" -> "Quellen" eingegeben wurden. Beim Register "Medien" funktioniert es.


Bei meinen Test's hab ich die "Version 3.0 beta2" verwendet.

Grüße
Wolfgang



Fakt 'Allgemein' gelöscht und Klick auf Register 'Daten'.jpg
 Description:

Download
 Filename:  Fakt 'Allgemein' gelöscht und Klick auf Register 'Daten'.jpg
 Filesize:  29.83 KB
 Downloaded:  49 Time(s)


Probleme beim Speichern.jpg
 Description:

Download
 Filename:  Probleme beim Speichern.jpg
 Filesize:  27.74 KB
 Downloaded:  43 Time(s)


OfflineView user's profileSend private message    
stefan22






Joined: 23 Jan 2018
Posts: 1
Topics: None


poland.gif

PostPosted: 25.01.2018, 18:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ahnenblatt Beta program – testing
problem with the testing version 3 Beta
I am using the Anenblatt program from the beginning of my genealogy adventure for several years. I have also downloaded the new version (3 Beta) on January 18th, 2018. I am still learning and testing new capabilities.
Everything goes fine till yesterday (January 24th) when I tested the function of connecting people.
program: Ahnenblatt 3 beta
hardware: Windows XP
I have made a small changes and I tried to add 180 people to the group of 696.
After that changes, the program displayed several errors, one person was assigned to one relationship twice, two people had different dates of birth, and one other had two different places in the section Facts / Births.
Improvement of 1st person: person number 1 (the person was assigned 2 times to one relationship) with the first person after checking the correctness I removed the unnecessary person.
Improvement of 2nd person: person number 2 with two different dates of birth. After checking the correctness I removed the wrong date of birth in the section Facts / birth
Improvement of 3rd person: person number 3 with incorrect locality in the section Facts / birth. There were also two different date of birth. After checking I removed the unnecessary birth date and just at this moment the program window closed the program unexpectedly. Program displayed some a message that very quickly disappeared and unfortunately I did not manage to remember or register it.
After restarting the program displayed a message about the saved backup copy from which I re-opened it . I checked and the double entry of the 2nd person was already repaired but the 3rd person was still double date of birth so I deleted the unnecessary entry once again and this time the process ran successfully.
I will continue testing the program on the other equipment.
Yours faithfully,
Stefan 22

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1365
Topics: 89
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.01.2018, 18:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hello Stefan,

I hope, you are not working with your productive data when testing... Well, it's hard to stand, but you shouldn't. I have to admit that I use a copy of my productive data, too - and would maybe continue with what it's developping to be. But you don't have any security that nothing will have disappeared - that's why Dirk asked the community to test the new version before he is going to set it free.

In fact, I already had similar effects with 2.97a - errors when merging two files. I hope, Dirk will find the problem some day. Until now, he wasn't able to get the same errors when using my files.

I hope you've read the note about upcoming politics, too: Ahnenblatt 3 will be published in two versions: one free (without the new capabilities) and one paying (with the new capabilities) - with a free demo mode for new users and distributors of personal research results.

Bye,
Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 52
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 865
Topics: 95
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 25.01.2018, 22:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Marcus » wrote:
Beim Ereignis "Name" soll es ein Feld "Typ" geben (laut pdf-Datei). Das kann ich nicht finden. Embarassed Rolling Eyes

Die Bedingung hatte ich wohl zu eng eingegrenzt, so dass der Typ fast nie zu sehen ist. Wink

In der nächsten Beta wird der Typ sichtbar, wenn man einer Person mindestens zweimal den Fakt "Name" zugeordnet hat.

Dass einem Namen ein Typ zugeordnet ist, sollte eher die Ausnahme bleiben, da das nicht viele andere Programme unterstützen (beim Austausch von GEDCOM-Dateien). Wäre das Feld immer eingeblendet, dann würde sich der Anwender genötigt fühlen immer eine Auswahl zu treffen.

- Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 52
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 865
Topics: 95
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 25.01.2018, 22:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frank,
« Anonymous » wrote:
1. Wenn ich eine Person aufrufe, gibt es ja den Reiter Notizen. Wenn ich hier etwas eintrage erscheint dieses auch unter Fakten-Allgemein-Notizen und man kann es auch dort bearbeiten.
Das ist irgendwie doppelt gemoppelt meiner Meinung nach und verwirrend.

Das gibt es in Ahnenblatt häufiger, dass man Daten an mehreren Stellen pflegen kann. Das ist zumeist aus Gründen der Übersichtlichkeit ...

So sind die Daten unter dem Reiter "Daten" auch unter "Fakten" zu finden.

Die Notizen in einem eigenen Reiter sind deshalb, damit sich Anwender der alten Ahnenblatt-Versionen besser zurechtfinden. Der Fakten-Kategorie "Allgemein" wird nicht so schnell gefunden.

« Anonymous » wrote:
2. Das ich Medien den Ereignissen zuordnen kann ist super. Schön wäre es aber auch wenn diese dann alle unter dem Übersichts-Reiter Medien auftauchen würden. So weis ich gar nicht mehr sicher ob ich dieses Bild/Dokument nicht schon drin habe.
Genauso wie die dort angezeigten unter dem Übersichts-Reiter Medien keine Zuordnung haben zu einem Ereignis.
Auch hier würde ich mir eine Quellen Zuordnung wünschen, damit man weis woher das ganze stammt.

Unter Medien gehören zukünftig bevorzugt Profilfotos, also Fotos, die keinem Ereignis zugeordnet werden können.
Will ich ein neues Foto zuweisen, z.B. ein Scan eines Taufeintrags, dann schaue ich unter Taufe und sehe, ob das Foto da ist oder nicht.

« Anonymous » wrote:
3. Unter Fakten-Name findet man ja den ganzen Namen. Schön wäre es wenn man hier Medien hinterlegen könnte. Grund : Bei älteren Personen hat man oft nur ein Bild wie diese als Erwachsene aussehen. Wo soll man so etwas hinterlegen, bei Geburt gehört es z.b. nicht hin für mich.

Das wäre dann ein Profilfoto, das man einfach unter dem Reiter "Medien" ablegt.

« Anonymous » wrote:
4. Was ist bzw. worin liegt genau der Unterschied bei Orte und Adressen ?
Wenn ich zu einem Ereignis die Adresse eingebe habe ich doch schon fast die Ortsverwaltung.
Ich kann zwar in der Ortsverwaltung noch Medien, Quelle und Koordinaten eingeben, aber wenn man diese Reiter auf die Adresse umlegt, wäre das dann nicht sinnvoller ?

Bei der Ortsverwaltung geht es nur um Orte, die zumeist mehreren Personen hinterlegt sind. Dort kann man weitere Details wie Foto des Orts oder Texte aus dem Wikipedia-Artikel einfügen.
In der Adress-Verwaltung werden die Daten des Fakts "Wohnort" angezeigt (kann unter Fakten oder Partner eingetragen werden). Hier ist dann eine postalische Adresse der Person(en) hinterlegt.

- Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Icke
Guest











PostPosted: 26.01.2018, 00:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Version 3.0 beta2

Bug/Merkwürdigkeit:

[Aufgabe verschwindet]
1. Im Personen-Fenster gehe ich auf "Aufgaben"
2. Dort auf '+' - lege also eine neue Aufgabe an.
3. Klicke ich nun direkt danach die Aufgabe in der Liste an, verschwindet diese

[Aufgabe speichern]
1. Im Personen-Fenster gehe ich auf "Aufgaben"
2. Dort auf '+' - lege also eine neue Aufgabe an.
3. Eingabe von Titel & Priorität
4. Auf einen anderen Tab klicken
5. Zurück zum Aufgaben-Tab
6. Die Aufgabe ist dort nicht mehr gelistet bzw. ohne meine Eingaben
7. Erst wenn ich das Eingabefenster komplett schließe und wieder neu öffne wird die Aufgabe gelistet

[Eingaben generell]
In einigen Dialogen muss ich nach Eingabe eines Feldes erst in der Liste das Ereignis anklicken, damit die Änderung sichtbar wird. Bestes Beispiel:
1. Tab Fakten
2. Neuen Fakt anlegen, z.B. Beruf
3. Im Eingabefeld den neuen Beruf eintragen
4. Im Listing steht weiterhin nix, erst wenn ich im Listing das neue Berufsfeld anklicke, erscheint der Text

Online    
gusman






Joined: 21 Jan 2018
Posts: 2
Topics: None


blank.gif

PostPosted: 26.01.2018, 20:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wenn ich bei einer Person im Reiter "Partner/Kinder" deren Trauzeuge über das Feld "..." aufrufen will, passiert beim Daraufklicken nichts. Der Text"gehe zu..." erscheint jedoch beim darüber gehen mit der Maus.

Grüße Daniel

HiddenView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1876s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]