Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Quellenverwaltung

Post new topicReply to topic
Author Message
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 13.02.2018, 14:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Übrigens habe ich mir meine Eingaben aus 3.0beta3 mal in 2.98 angeschaut: Kann es sein, dass da dann nur noch der Titel der Quelle angezeigt wird und nicht mehr die Seitennummer? Kam mir so vor. Nicht dass ich mich für eine Downgrade-Tauglichkeit ausspreche - aber auch AB-free (auf der Basis von 2.98 ) sollte mit den neuen Eingaben umgehen können.

Im Infotext des Navigators 3.0 würde ich mir übrigens ebenfalls die Seitennummer der Quelle wünschen.


Mein Fehler: Im Navigator-Infotext von V.3.0 fehlt die Seitennummer der Quelle tatsächlich; in V.2.98 aber wird sehr wohl die ganze Quelle wiedergegeben - sogar umfangreicher als ich erwartet hätte: Mitsamt allen Angaben zu Autor, Publikation und Qualitätsniveau! Da habe ich wohl was verwechselt beim Testen!

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 17.02.2018, 23:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

In der 3.0 beta4 funktioniert der "blaue-Buch-Button" noch immer nicht so, wie ich es erwarte.

In der beta3 hatte er die Marotte, manchmal nur eine Quellenverwaltung-Maske fürs Hinzufügen einer neuen, aber nicht zum Auswählen einer vorhandenen Quelle zu bieten. Das hat dann nach Schließen und Wiederöffnen dann meistens doch geklappt - es sein denn, man wollte eine zweite Quelle auswählen, was nie funktioniert hat.

Letzteres ist in der beta4 immer noch so: Das Auswählen und Zuordnen einer vorhandenen zweiten Quelle funktioniert nicht, weil nur die Maske für das Hinzufügen geöffnet wird. Habe ich im Gesprächsfaden "Ahnenblatt 3.0 beta" schon erwähnt.

Dass es prinzipiell geht, merkt man daran, dass es über das Klonen einer Quelle (Abzweigungszeichen) durchaus funktioniert, eine zweite vorhandene Quelle zuzuweisen - muss man nur noch einen Fakt übrig haben, wo man diese Quelle als erste Quelle eintragen kann - dann lässt sie sich auch auf Fakten übertragen, die schon eine andere Quelle haben.

Frido



AB 3.0beta4 Quellen2b.png
 Description:
Es erscheint für eine zweite Quelle immer nur die kleine Version des Quellenverwaltungs-Fensters - so lässt sich keine zweite vorhandene Quelle zuordnen.
 Filesize:  32.27 KB
 Viewed:  1223 Time(s)

AB 3.0beta4 Quellen2b.png



_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 97
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 18.02.2018, 22:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Quote:
Letzteres ist in der beta4 immer noch so: Das Auswählen und Zuordnen einer vorhandenen zweiten Quelle funktioniert nicht,

Hallo Fridolin,
bei mit klappt das Hinzufügen einer zweiten Quelle bei folgender Vorgehensweise:
Auswahl des + Buttons für das hinzufügen. Im Fenster links daneben erscheint eine zweite Zeile mit drei Punkten. Diese Zeile anklicken und erst dann auf das Blaues-Buch-Symbol klicken.
Dann erscheint die Auswahlliste mit vorhandenen Quellen.

Helmut

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 18.02.2018, 22:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Joe60 » wrote:
bei mit klappt das Hinzufügen einer zweiten Quelle bei folgender Vorgehensweise:
Auswahl des + Buttons für das hinzufügen. Im Fenster links daneben erscheint eine zweite Zeile mit drei Punkten. Diese Zeile anklicken und erst dann auf das Blaues-Buch-Symbol klicken.
Dann erscheint die Auswahlliste mit vorhandenen Quellen.


Hallo Helmut,

das kann ich nachvollziehen! Funktioniert. Meistens sofort, spätestens aber beim zweiten Aufruf. Hoffe aber, dass Dirk es nicht dabei belässt.

Gehen wir weiter auf Entdeckungsfahrt!

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 19.02.2018, 21:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Auch in AB 3.0 beta5 hatte ich jetzt mehrfach die "Zugriffsverletzung bei Adresse 005860B1 in Modul 'Ahnenblatt.exe'. Lesen von Adresse 00000000." - als ich eine Quelle klonen wollte (Klick auf das Abzweigungssymbol). Kommt auch wiederholt, auch von anderen Fakten der Person aus.

Kann man schlecht sagen, jedes wievielte Mal das passiert - jedes 10. Mal im Schnitt mindestens.

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 04.03.2018, 20:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Joe60 » wrote:
Hallo Fridolin,
bei mit klappt das Hinzufügen einer zweiten Quelle bei folgender Vorgehensweise:
Auswahl des + Buttons für das hinzufügen. Im Fenster links daneben erscheint eine zweite Zeile mit drei Punkten. Diese Zeile anklicken und erst dann auf das Blaues-Buch-Symbol klicken.
Dann erscheint die Auswahlliste mit vorhandenen Quellen.


Ich habe ja schon geschrieben, dass ich das nachvollziehen kann. Stimmt allerdings nur für Einzelfakten. Funktioniert bei mir nicht, wenn ich dem Fakt "Allgemein" eine zweite Quelle hinzufügen möchte.

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 04.03.2018, 22:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Neues Problem: eine registrierte Quelle ist verschwunden. Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe. Habe sie bei einem ganzen Familienzweig registriert. In der Quellenverwaltung war ich jedenfalls seither nicht.

Und jetzt ist sie weg: Das heißt, dass alle Quellenzuschreibungen ebenfalls weg sind. Super-GAU. Das darf jedenfalls nicht passieren. Benannt habe ich sie als "GEDBAS", ohne Autor, mit Publikation als "https://gedbas.genealogy.net/". Qualitätsangaben hatte ich nicht vergeben, da ich die Qualität der einzelnen Kollegen kaum kenne. Jetzt ist nur noch die "Seitenangabe" übrig: Da habe ich den jeweiligen Daten-Geber eingetragen. Siehe Bild. Ist eine Quelle, die weit verbreitet ist in meinen Daten. Und ich habe keine Ahnung, wie das passiert ist.



Quellenverlust.png
 Description:
Rest einer verlorenen Quellenangabe.
 Filesize:  28.1 KB
 Viewed:  974 Time(s)

Quellenverlust.png



_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 04.03.2018, 22:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Und es verhält sich doch anders als gedacht: Der Titel der Quelle ist mir tatsächlich verloren gegangen, aber sie war in der Quellenverwaltung nicht komplett verschwunden - sondern unter dem Namen "..." noch vorhanden (Publikation stand noch voll da). Habe ich jetzt wieder zurückbenannt in "GEDBAS", so dass ich diese Quelle jetzt doppelt habe.

Möglicherweise könnte es passiert sein, als ich nach der Etikettierung der vielen Fakten mit dieser Quelle beim Fakt "Allgemein" zu einer Person die Freitext-Quelle "GEDBAS" gelöscht habe. Kann das sein?

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 03.06.2018, 08:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Beobachtung so ähnlich schonmal gemeldet habe:

Das Quelleneingabe-Fenster für zentrale Quellen gibt es ja auch in der Beta5 noch immer in zweierlei Gestalt: Mit und ohne linke Auswahlliste. Und normalerweise bekomme ich zumindest bei der ersten Quelle das Fenster mit Auswahlliste, wenn ich bei einem Fakt unter dem Reiter "Quellen" nicht erst einen Text eingebe, sondern gleich auf das blaue Buch zur Auswahl klicke.

Das klappt aber nicht, wenn ich zuerst ein Zitat dieser Quelle eintrage und die Quelle dann anschließend aussuchen möchte - dann ist mir die Auswahlmöglichkeit verwehrt. Geht dann einfach nicht - kann nur eine neue Quelle anlegen. Das würde mich langfristig gesehen stören, weil es den intuitiven Umgang mit dem Programm einschränkt. Gehört für mich zur Kategorie "Stellen, an denen es klemmt" - auch wenn nichts kaputt geht dabei.

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1238
Topics: 83
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 03.06.2018, 09:38    Quelle verschwunden  Reply with quoteBack to top

Das Problem, das ich eben berichtet habe, hat eine Fortsetzung, und die finde ich überhaupt nicht gut:

Ich hatte also bei einem gestorbenen Neugeborenen zuerst das Zitat aus dem Totenbuch eingetragen und konnte dann das Totenbuch nicht mehr auswählen. Also habe ich eine zweite Quelle ergänzt mit grünen Plus, dort die Eintragungen gemacht und geschaut, was mit der ersten Quelle passiert, deren Eintragungen jetzt komplett leer waren: Sie wurde gelöscht - es war in der Faktentabelle bei den Quellen keine "2" mehr, sondern der Eintrag wechselte auf "x" (für eine Quelle). Komisch nur, dass der verbliebene Eintrag dann auch leer war - ohne Quellentitel, ohne Zitat. Und - das finde ich eben gar nicht mehr lustig: Die betroffene Quelle war auch aus der Liste der registrierten Quellen verschwunden: Also auch bei allen anderen Personen weg.

Ich meine, ich hätte bei der ersten Kontrolle noch das Feld für die freie Textangabe von Quellen vorgefunden - bin mir aber nicht sicher. Nach Neustart des Programms jedenfalls sieht das jetzt so wie im Anhang aus: Quelle soll angeblich da sein, Titel der gebundenen Quelle ist aber leer, Blaues-Buch-Symbol zur Bearbeitung der Quelle ist ausgegraut.

Da ich in AB-3.0beta schon öfter verschwundene Quellentitel in der zentralen Verwaltung hatte, habe ich nun aber in der Quellenverwaltung im Alphabet nochmal ganz oben nachgeschaut: Da gibt es tatsächlich wieder einen Eintrag "..." - wenn ich den mit dem verlorenen Titel fülle, dann ist die Quellenangabe genau bei den richtigen Personen wieder da. Furchtbar.

Diesmal bin ich mir ziemlich sicher, dass ich den Titel nicht aus Versehen selbst gelöscht habe - er war durch den beschriebenen Vorgang einfach weg.

Frido



AB-3.0beta5 QuelleVerschluckt1.png
 Description:
 Filesize:  35.52 KB
 Viewed:  520 Time(s)

AB-3.0beta5 QuelleVerschluckt1.png



AB-3.0beta5 QuelleVerschluckt2.png
 Description:
Und - Hokuspokus - die Quelle ist wieder da, wenn ich den Eintrag "..." in der zentralen Quellenverwaltung wieder editiere.
 Filesize:  37.53 KB
 Viewed:  509 Time(s)

AB-3.0beta5 QuelleVerschluckt2.png



_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0735s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 46 | GZIP enabled | Debug on ]