Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 HPGL Plotter-Datei

Post new topicReply to topic
Author Message
ehuetti






Joined: 07 Mar 2011
Posts: 3
Topics: 1
Location: Purgstall


austria.gif

PostPosted: 06.05.2018, 15:58    HPGL Plotter-Datei  Reply with quoteBack to top

Hallo Community,

als Purist würde ich gerne eine Tafel per Stiftplotter ausgeben. Eine passende Exportfunktion für die dazu notwendigen *.plt-files scheint es nicht zu geben. Eine nachträgliche Digitalisierung einer grafischen Tafel ergibt keine wirklich guten Ergebnisse.

Kennt wer eine Möglichkeit für die Erstellung eines plt-files? Wenn es ebenfalls wie das Ahnenblatt freeware ist, wäre das natürlich gut dazu passend.

Vielen Dank schon im voraus für zweckdienliche Hinweise.

ehuetti

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1107
Topics: 71
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 06.05.2018, 20:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo ehuetti,

das einzige, was ich dazu beitragen kann, ist, dass der Export einer PDF-Datei aus einer Ahnentafel keine Pixelgrafik ist, sondern soweit als möglich aus Text und Vektorgrafik besteht. Müsste man also noch von PDF nach HPGL kommen.

Frido

Nachtrag: Mit dem PDF-Creator kriege ich auch eine SVG-Datei, nicht nicht bloß aus einer Pixelgrafik besteht, sondern anscheinend aus Text und Vektorgrafik. Der Code sieht jedenfalls aufgeräumt aus - Weiterverarbeitung sollte möglich sein. Konverter gibt's im Netz.

WMF und EMF sind ja ein wenig aus der Zeit gefallen - und waren schon immer anfällig für Missverständnisse.

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
voodoo-man




Gender:
Age: 58
Joined: 19 Jan 2017
Posts: 25
Topics: 5
Location: Bundeskasperlestadt


germany.gif

PostPosted: 09.05.2018, 20:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

hi

zu dem Thema will ich nicht viel schreiben.

Link

mfg
voodoo

_________________
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

OfflineView user's profileSend private message    
ehuetti






Joined: 07 Mar 2011
Posts: 3
Topics: 1
Location: Purgstall


austria.gif

PostPosted: 10.05.2018, 12:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Vielen Dank an Fridolin und voodoo-man!

Mit dieser Starthilfe hab ich's hinbekommen.

mfg

ehuetti

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1107
Topics: 71
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 10.05.2018, 17:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Würde mich natürlich interessieren, ob das Ergebnis am Ende soviel besser bzw. anders aussieht als mit einem normalen Tintenstrahldrucker im Großformat.

Ich mache bisher A3-Ausdrucke (auf 120g-Papier) und klebe sie zusammen. Kostet nicht viel, da ich den Drucker zuhause habe (mit Bürotinte).

Fridolin

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
ehuetti






Joined: 07 Mar 2011
Posts: 3
Topics: 1
Location: Purgstall


austria.gif

PostPosted: 12.05.2018, 21:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Für schöne Plotts geht das mit einem ordentlichen Tintenstrahl-Drucker/Plotter, der auch groß genug ist. Der kann auch pdf's. Damit gibt es auch kein Problem.

So für die schnelle, wo es lediglich um Inhalte geht, gibt es einen Plotter, der für gewöhnlich Folien schneidet. Der bekommt statt dem Messer einen Kugelschreiber und der macht 1200mm x endlos. Dazu braucht man eine vernünftige Plotterdatei mit Plotterschriften.

Ernst

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1107
Topics: 71
Location: Deutschlands Südwesten


germany.gif

PostPosted: 12.05.2018, 21:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« ehuetti » wrote:
So für die schnelle, wo es lediglich um Inhalte geht, gibt es einen Plotter, der für gewöhnlich Folien schneidet. Der bekommt statt dem Messer einen Kugelschreiber und der macht 1200mm x endlos.

Wenn meine Spontan-Recherche richtig war, hat man so ein Gerät aufgrund des Preises eher nicht zuhause stehen. Mit 60 cm Breite ist es vielleicht noch erschwinglich.

« ehuetti » wrote:
Dazu braucht man eine vernünftige Plotterdatei mit Plotterschriften.

Ah, verstehe. Die Schrift ist ja in einem PDF oder SVG erstmal nicht in Vektorstriche umgesetzt.

Danke fürs Erklären!

Also: Wer Zugriff auf so ein Gerät hat - viel Spaß damit!

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1129s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]