Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Kekule- Nummern

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
docwolle




Gender:

Joined: 13 Aug 2018
Posts: 7
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 13.08.2018, 15:15    Kekule- Nummern  Reply with quoteBack to top

Ich muss die Anfrage von 2011 nochmals ansprechen, da es sicher sinnvoll ist, die Kekule Nummern bei den eingetragenen Personen mit anzugeben.

MfG
Wolfgang Gränitz

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2455
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 13.08.2018, 18:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Herr Gränitz,

die Kékulé- (oder Sosa-) Nummern ergeben sich aus einem System, das von einer Ausgangsperson auf die Vorfahren zurück geht. Innerhalb einer AB-Familiendatei gibt es zwar auch immer eine Start-Person, aber die lässt sich leicht ändern - so dass es mindestens ebenso naheliegend ist, innerhalb der Familiendatei zunächst einmal keine Kékulé-Nummern zu vergeben. Die ergeben sich, sobald eine Auswertung gemacht wird - und da werden sie auch hinzugefügt.

Wenn jemand dennoch seine Ahnenforschung mit festen Kekulé-Nummern organisieren möchte, damit er Referenznummern für Aktenordner etc. hat, dann kann er in der kommenden AB-Version 3.0 solche Nummern als benutzerdefinierte IDs vergeben. Sie können also davon ausgehen, dass Ihr Wunsch in der kommenden (bezahlpflichtigen) erweiterten Version 3.0 enthalten ist.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
docwolle




Gender:

Joined: 13 Aug 2018
Posts: 7
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 25.08.2018, 15:30    Nummerierung  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin.
das mit dem System nach Kekule war mir schon klar. Dennoch ist es einfacher nach vergebenen Nummern zu suchen. Denn haüfig wurden die Söhne nach dem Vater bzw. Großvater benannt, bzw. gibt es mehrere mit gelichem Namen.
Wann ist mit der Version 3.0 zu rechnen?
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2455
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.08.2018, 18:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo docwolle,

da wir gerade im Betatest sind, scharren alle in den Startlöchern und warten sehnsüchtig drauf mit den neuen Funktionen loszulegen. Dirk, der (alleinige) Programmierer, hat nochmal klargestellt, dass er die 3.0 erst vom Stapel lässt, wenn sie mehr als nur schwimmfähig ist: Sie soll dann auch wirklich funktionieren.

Also: Keiner weiß es, er selbst auch nicht.

Wenn es dich in den Fingern juckt, es selbst schon jetzt mit der Betaversion zu probieren, dann beachte eine regelmäßige Zwischenspeicherung von Ergebnissen (längerfristig aufbewahren, da auch versteckte Fehler theoretisch möglich sind), und nimm zur Kenntnis, dass man die Betaversion nicht dauerhaft weiterverwenden kann, sondern jede Version bei Veröffentlichung einer Nachfolgeversion oder der finalen Ausgabe unbrauchbar wird.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
docwolle




Gender:

Joined: 13 Aug 2018
Posts: 7
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 27.08.2018, 19:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Um die Nachteile des Systems nach Kekule zu umgehen, wie wäre es, wenn eine Art ID Nummer eingeführt würde, welche jeder Nutzer selbst vergeben kann. Damit ist n.m.M. ein einfacheres Auffinden von Personen aufgrund von Namensgleichheiten sicher einfacher.
Gruß
Wolfgang

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2455
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 28.08.2018, 08:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, wird es in AB 3.0 geben. Das Format für diese ID ist völlig frei - es können Buchstaben, Zahlen und was weiß ich sein. Es ist aber keine Prüfung auf Singularität eingebaut.

Nachtrag: Was das Unterscheiden von Personen im Navigator angeht: Da hilft auch sehr, entweder auf das Geburtsjahr zu schauen oder mit Suffixen zu arbeiten: Johann Christoph Müller d.Ä., Johann Christoph Müller d.M. und d.J. oder Müller I, II, III. Dafür taugt im Reiter "Name" das Feld "Anhang/Suffix". Und es ist ja klar, dass der Ältere sich selbst so noch nicht genannt hat: Solche Bezeichnungen sind immer von den Nachgeborenen vergeben - also warum nicht auch von uns?

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Asterixxx




Gender:

Joined: 07 Apr 2016
Posts: 23
Topics: 1
Location: Südhessen


germany.gif

PostPosted: 30.08.2018, 00:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo

zu >> wenn eine Art ID-Nummer eingeführt würde, welche jeder Nutzer selbst vergeben kann ... <<

Dieses Thema war und ist mir sehr wichtig (da ich mich kaum mit Ahnenlisten, sondern mit Stamm/Nachfahrenlisten befasse, die ja eine sehr unregelmäßige Struktur und keine festgelegten (Kekulé-) Nummern haben) Rolling Eyes und es wurde auch in der Rubrik 'Vorschläge' bereits diskutiert.

Da die individuelle ID-Nummer aber bisher nicht in Ahnenblatt eingebaut wurde, habe ich mich - so wie es Fridolin vorschlägt - hlifsweise mit dem Kästchen "Anhang/Suffix" beholfen: Dem von Fridolin erwähnten Feld "Anhang/Suffix" im Reiter "Name". Damit funktioniert es auch jetzt schon fast einwandfrei!

_________________
Mit freundlichen Grüßen
* Asterixxx *

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0847s (PHP: 82% - SQL: 18%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]