Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Frage in Bezug auf weitere Vorgehensweise

Post new topicReply to topic
Author Message
PeterKie






Joined: 07 Oct 2018
Posts: 20
Topics: 5


blank.gif

PostPosted: 26.12.2018, 16:03    Frage in Bezug auf weitere Vorgehensweise  Reply with quoteBack to top

Liebe Alle,
ich bin ziemlich unerfahren und habe eine Fage:
Ich bin nun bei einem Franz Xaver Kammerstetter (geb.10.11.1854 in Pettenbach, OÖ) angelangt.
Wie soll ich meine weitere Vorgehensweise gestalten?
Soll ich die Taufregister ab ca. 1854 durchforsten oder gibt es eine andere effizientere Vorangsweise zur Geburt des Vaters Josef zu kommen?
Ich wäre für Anregungen sehr dankbar, bin froh, dass es diese Fragemöglichkeiten gibt.
Herzlichen Dank
PeterKie

OfflineView user's profileSend private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 253
Topics: 9
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 26.12.2018, 16:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Peter,

in Pettenbach gibt es anscheinend keine Register.

Franz Xaver ist ja ehelich geboren, also gibt es eine Trauung der Eltern.

Suche die Trauung der Eltern von Franz Xaver vor 1854. Beginne 1854 und dann rückwärts.

Nachdem die Mutter auch Kirchdorf (an der Krems) stammt, könnte die Trauung auch dort stattgefunden haben und auch dort dokumentiert sein.

Gruß

Armin

OfflineView user's profileSend private message    
jsy_vienna




Gender:
Age: 59
Joined: 14 Apr 2017
Posts: 5
Topics: 1


austria.gif

PostPosted: 26.12.2018, 19:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Peter,

Pettenbach in OÖ hat eine eigne Pfarre mit Matriken.
In Matricula kannst Du diese finden.
Ich habe den Taufeintrag von Franz Xaver K. unter folgendem Link gefunden:

http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/oberoesterreich/pettenbach/106%252F1854/?pg=21

Es ist der Eintrag in der 2. Zeile.
Leider sind die Matrikenkopien von Oberösterreich in einer sehr schlechten Qualität gescannt und die Schrift und Form des Matrikenführers von Pettenbach ist "etwas gewöhnungsbedürftig".
Die Indizes von Pettenbach sind leider gesperrt.

So bleit Dir nur die die Trauungsdaten anzusehen, wie Armin Dir geraten hat.

Grüße
Johannes

OfflineView user's profileSend private message    
PeterKie






Joined: 07 Oct 2018
Posts: 20
Topics: 5


blank.gif

PostPosted: 26.12.2018, 20:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

lieber Ahnenarmin, lieberjsy_vienna,
herzlichen DAnk, den Taufeintrag habe ich gefunden und entziffert.
Kann man an die Indizes irgendwie kommen?

Liebe Grüße
PeterKien

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1045s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 28 | GZIP enabled | Debug on ]