Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Partnerfeld

Post new topicReply to topic
Author Message
Godalw
Guest











PostPosted: 07.02.2019, 15:17    Partnerfeld  Reply with quoteBack to top

Hallo,
ich verwende AB 2.99f unter Win 10 und habe ein kleines Problem mit mehreren Partnern, bei dem ich mir Hilfe erhoffe:

Eine Frau hat ein uneheliches Kind, das ich ihr allein zugeordnet habe. Zudem gibt es zwei Ehemänner, der erste verstorben, der zweite aktuell. Bei beiden besteht keine Verknüpfung zu dem Kind.
Ruft man bei der Frau die Partner auf, wird richtig erst der verstorbene Mann angezeigt, dann folgt eine "Leerstelle" ("mit" ...), dann kommt richtig der zweite Mann. Meine Versuche, die überflüssige "Leerstelle" zu löschen, werden mit dem Hinweis auf die Kinder bei Partnerschaften verweigert. Weder bei der "Leerstelle" noch bei den beiden Männern sind Einträge auf das Kind vorhanden. Die Plausibilitätsprüfung zeigt auch keine Fehler an.
Zwar wirklich kein großes Problem, aber gibt es dafür eine Lösung? Was mache ich falsch?

Mit Dank und Gruß!
Godal

Online    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3067
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 07.02.2019, 15:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hall Godalw,
hast du schon versucht, die Partnerschaften zu sortieren? (sprich alles)

In der Menueleiste den Knopf "sortieren" oder über Bearbeiten | Familie sortieren

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Godalw
Guest











PostPosted: 07.02.2019, 15:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, habe ich beides bereits mehrfach gemacht - ohne Erfolg.
Online    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 290
Topics: 9
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 07.02.2019, 18:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Godal,

dass AB hier eine Partnerschaft ohne Partner (unbekannter Vater) anzeigt ist doch korrekt und diese kann und darf man auch nicht löschen.
Dich stört nur die zeitlich nicht korrekte Reihenfolge im Navigator. Mangels Datum kann AB diese nicht korrekt sortieren.
Ich habe die gleiche Konstellation in einer Datei. Du musst nur die Partenerschaften / Ehen in der richtigen zeitlichen Reihenfolge eingeben, dann erfolgt auch die zeitlich richtige Anordnung.

Wenn du Wert darauf legst, also die Verbindungen zu Kinder und Ehepartnern löschen und dann neu verknüpfen. Also zuerst das uneheliche Kind ohne bekannten Vater.

Gruß

Armin

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 07.02.2019, 18:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Godal,

alternativ kannst Du dem Vater auch einen fiktiven Namen (N.N. oder so) geben, denn es gibt ihn ja. Sonst wäre kein Kind da - na gut, heutzutage könnte das schon sein, da ist alles möglich...

Das Problem des fiktiven Namens ist allerdings, dass der Fall in der "Familie" mehrmals auftreten kann, und N.N. plötzlich Vater mehrerer Kinder ist. Ich habe anfangs gezählt (X1, X2 usw.), aber irgendwann habe ich die Übersicht verloren. Ärgerlich!

Gruß

Online    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3067
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 07.02.2019, 18:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, ich habe den Fall nachgestellt. Es ist wirklich so, auch lässt sich der Parnter nicht mit dem roten X löschen.

Der "leere" Vater wird offensichtlich bei der Eintragung des anderen Elternteiles mit angelegt.
Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:
Da das Kind ja definitiv einen Vater hat, trägst jetzt das übliche "N" bzw. "N.N." ein, oder jeweils einen oder 2 Punkte.
Die Punkte sollten normal automatisch eingetragen werden - Fehler?

Ok, es ist so, gleichwohl, in welcher Reihenfolge die Personen eingetragen werden, Kind -> Vater, Kind -> Mutter, Mutter -> Kind, Vater -> Kind, jeweils ohne Partner, wird ein (leerer) Partner angelegt. Dies muss allerdings nochmals überprüft werden, da es offensiihctlich unterschiedliche Fälle gibt. Einen Fall, wo die Referenz leer bleibt, einen Fall, wo "..." eingetragen wird.

Lösen kann man das, indem das Kind den anderen Elternteil bekommt, dieb beiden Teile ggf. verheiratet und wieder löscht, .....

das kann aber nuir ein Workaround sein

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Guest












PostPosted: 07.02.2019, 18:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke an alle, vor allem Bernhard!

Zum einen bin ich froh, dass es doch nicht an meiner "Dummheit" liegt, zum anderen habe ich das Problem wie empfohlen mit der Eingabe eines "Anonymus1" gelöst, da ich keine Lust zum Löschen etc. hatte. Sieht jetzt zumindest besser aus ...

Danke nochmal!

Godalw

Online    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1088s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 30 | GZIP enabled | Debug on ]