Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Darstellung bei Ahnentafel

Post new topicReply to topic
Author Message
CodeRed
Guest











PostPosted: 08.09.2011, 22:06    Darstellung bei Ahnentafel  Reply with quoteBack to top

Hallo an alle,

ich hab eine Frage. Wenn ich eine virtuelle klassische Tafel erstelle werden Generationen immer linksbündig angezeigt. D.h. Wenn väterlicherseits bei z.B. der 6 Generation der tote Punkt ist, aber mütterlicherseits noch weitere Generationen gibt, werden diese Personen unter den der väterlichen Seite angezeigt, mit einer langen Linie zur mütterlicher Seite.
(Ok hoffe ich hab das gut genug erklärt)
Ist es möglich nicht linksbündig anzuzeigen, sondern Konsequent unter den Nachfahren. D.h. wenn ein Ast am toten Punkt angekommen ist soll da, wo sonst der Vorfahre steht, leeren Raum sein.
Wenn man noch in der Recherchephase ist fänd ich das ganz übersichtlich zu sehen wo noch wer fehlt? Die Möglichkeit einfach eine Person zu erstellen und nichts einzutragen habe ich auch schon in erwägung gezogen. Für die Übersicht aber auch nicht so hilfreich.

Gibt es da eine Möglichkeit? Habe auch die Suchfunktion bemüht aber nichts gefunden.

Domi

Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 62
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.09.2011, 12:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Domi
Du meinst sicherlich die Stammtafel gr. Verwandschaft

Wenn dem so sein sollte
Möchtest Du die mit geraden und nicht schrägen Linien Question

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
oma




Gender:
Age: 69
Joined: 06 Feb 2008
Posts: 2105
Topics: 241
Location: Erfurt


germany.gif

PostPosted: 09.09.2011, 12:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,

ich denke mir, daß es so gemeint ist, wie auf meinem Bild, das ich neulich ins Album gestellt habe (mein Dampfer).

Da ist meine mütterliche Seite (rechts) ebenfalls um einige Generationen größer als meine väterliche Linie (links). Meine väterliche Linie hört in der 6. bzw. 7. Gen. auf und die Vorfahren meiner Mutter stehen direkt über der letzten väterlichen Generation und über diesen väterlichen Vorfahren sollte halt Platz sein.

Nachtrag:
Text geändert.

_________________
Viele Grüße von der Oma

OfflineView user's profileSend private message    
Guest












PostPosted: 10.09.2011, 15:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Genauso wie oma meinte ich das.

Grüße Domi

Online    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 62
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 10.09.2011, 15:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Domi
In unsere Liste der Wünsche ließ sich nur eine ähnliche Meldung finden
9 0 8 Tafel: Ideale Ahnentafel enthält in der 7. Generation ein paar schräge Linien.[mehr]

Glaub, das hatte Dirk ab Version 1.3? extra so gemacht, damit die Tafeln nicht so breit werden

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 10.09.2011, 16:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da gibt es noch ein paar mehr. Denke der Wunsch:
557 Ahnentafel optional nur mit senkrechten Linien darstellen. S. 856

trifft es ganz gut. Im 856er wurde das dann noch mal in einer ähnlichen Richtung spezifiziert.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
halogen




Gender:
Age: 84
Joined: 24 Apr 2019
Posts: 13
Topics: 1
Location: Griesheim


germany.gif

PostPosted: 25.04.2019, 14:35    Namensindex: erscheint neuerdings in Windows Explorer  Reply with quoteBack to top

[i][quote="CodeRed"]
Ich bin der Neue -halogen - mache aber schon seit 2008
Stammbaum mit nun 480 Pers. in Ahnenblatt.
Gerät: PC, Programm: Windows 7, Problem: Namensindex.
Diese interaktive klasse Datei erscheint neuerdings in Win. -Explorer.
Nicht schlimm- ist jedoch weder zu brennen noch zu drucken Laughing Laughing da keinerlei Butons dafür da sind. halogen

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1538
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 25.04.2019, 16:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo halogen,
mit welcher Ahnenblattversion arbeitest Du?
Meinst Du mit "Namensindex" die "Namensliste" die man unter "Erstellen" > "Liste" > "Namensliste..." erstellen kann?
Oder meinst Du die Namen-Gebietsliste die man mit dem entsprechenden Plugin erzeugen kann?
In welchem Verzeichnis erscheint die von Dir genannte Datei mit dem Namensindex?

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
halogen




Gender:
Age: 84
Joined: 24 Apr 2019
Posts: 13
Topics: 1
Location: Griesheim


germany.gif

PostPosted: 27.04.2019, 10:49    halogen  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen! Ich habe kürzlich "h" heruntergeladen. Soweit ich feststelle, bildet sich
der "Index" selbst. Nach herunterladen war der Namensindex in Media-(sind Bilder, die auch als "Index" getittelt werden) auf "Ordner Dokumente" eingebracht, wo ja auch der Stammbaum gelagert ist. Der Namensindex war somit nichtmehr aufzurufen, das
arbeiten,-er ist interaktiv- nichtmehr möglich. Somit habe ich diese Datei gelöscht und
die Bilder von der Reserve-DVD wieder aufgeladen, in der Hoffnung, der Namensindex
bildet sich wieder neu. Hat er auch, aber nun in Windows-Explorer. dort ist er für mich
nun neuerdings nichtmehr zu öffnen. Was kann ich tun?

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 27.04.2019, 12:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo halogen,

bei Ahnenblatt gibt es derzeit die stablie Version 2.99 (+ Kleinbuchstabe) und die Test-Version der kommenden Ausgabe 3.0 beta (+Großbuchstabe), die inzwischen auch von vielen als Normalversion verwendet wird. Wir müssten zuerst wissen, welche dieser beiden Reihen gemeint ist.

Eine Familiendatei in Ahnenblatt wird grundsätzlich im Format *.ahn gespeichert (programmeigenes Format), kann aber auch als GEDCOM-5.5.1-Datei (*.ged) gespeichert werden oder als HTML-Seite bzw. -Webseite. Wenn du von "Namensindex" und "interaktiv" sprichst, denke ich zuerst daran, dass du vermutlich eine Webseite aus den Ahnenblatt-Daten erstellt hast - da entstehen dann sehr viele Personen-Seiten und eine Übersichtsseite mit Namensindex. Es ist keine gute Idee, einzelne Seiten davon zu löschen und nochmal herstellen zu wollen, weil die Dateinamen der Einzelseiten immer wieder neu erstellt werden und darum die Überblicksseite nicht mehr zu den Personenseiten passt - da funktionieren die Verweise dann nicht mehr. Stattdessen wäre es sinnvoll, einen neuen Ordner anzulegen und dort hinein eine neue Version der kompletten Webseite zu erstellen. Den alten Zusammenhang kann man zu Archivierungszwecken auch in einem gesonderten Ordner aufbewahren - oder löschen. Um die Familien-Daten zu speichern, die man in Ahnenblatt eingepflegt hat, eignet sich die Webseite m.E. nicht - dafür braucht man eine *.ahn- oder eine *.ged-Datei.

Habe ich die Sachlage richtig geraten, oder ist das bei dir alles ganz anders?

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
halogen




Gender:
Age: 84
Joined: 24 Apr 2019
Posts: 13
Topics: 1
Location: Griesheim


germany.gif

PostPosted: 30.04.2019, 12:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Hallo halogen,

bei Ahnenblatt gibt es derzeit die stablie Version 2.99 (+ Kleinbuchstabe) und die Test-Version der kommenden Ausgabe 3.0 beta (+Großbuchstabe), die inzwischen auch von vielen als Normalversion verwendet wird. Wir müssten zuerst wissen, welche dieser beiden Reihen gemeint ist.

Eine Familiendatei in Ahnenblatt wird grundsätzlich im Format *.ahn gespeichert (programmeigenes Format), kann aber auch als GEDCOM-5.5.1-Datei (*.ged) gespeichert werden oder als HTML-Seite bzw. -Webseite. Wenn du von "Namensindex" und "interaktiv" sprichst, denke ich zuerst daran, dass du vermutlich eine Webseite aus den Ahnenblatt-Daten erstellt hast - da entstehen dann sehr viele Personen-Seiten und eine Übersichtsseite mit Namensindex. Es ist keine gute Idee, einzelne Seiten davon zu löschen und nochmal herstellen zu wollen, weil die Dateinamen der Einzelseiten immer wieder neu erstellt werden und darum die Überblicksseite nicht mehr zu den Personenseiten passt - da funktionieren die Verweise dann nicht mehr. Stattdessen wäre es sinnvoll, einen neuen Ordner anzulegen und dort hinein eine neue Version der kompletten Webseite zu erstellen. Den alten Zusammenhang kann man zu Archivierungszwecken auch in einem gesonderten Ordner aufbewahren - oder löschen. Um die Familien-Daten zu speichern, die man in Ahnenblatt eingepflegt hat, eignet sich die Webseite m.E. nicht - dafür braucht man eine *.ahn- oder eine *.ged-Datei.

Habe ich die Sachlage richtig geraten, oder ist das bei dir alles ganz anders?

Frido
Der Beitrag von "Marcus" vom 14.11.2016-Ahnen,-u. Stammlisten mit Links zu Per-
sonenseiten- trifft mein Problem exakt. Meine Datei- ano 2012/13 generiert, mußte ev. zur damaligen Zeit nochnicht als html-Datei erstellt werden. Durch nachvollziehen der
Darstellung von "Marcus" habe ich nun eine nahezu einwandfrei funktionierende
Datei. Laughing Laughing Laughing

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 30.04.2019, 15:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo halogen,

das ist ja eine interessante Geschichte aus vergangenen Tagen! Anscheinend konnte man mal mit früheren Versionen von Ahnenblatt eine interaktive Webseite erstellen, indem man zuerst die gesamte Ahnenblattdatei als Webseite exportiert hat und in einem zweiten Schritt eine Ahnen- oder Stammliste erstellt und ebenfalls als HTML-Seite gespeichert hat. Schon 2016 wurde berichtet, dass das nicht mehr funktioniert - und ich habe es auch nicht hinbekommen.

Ich bekomme nur entweder oder:
a) die Webseite mit allen in der Datei enthaltenen Personen (mit vielen Einzelseiten in einem Ordner sowie zusätzlich einer alphabetischen Überblicksseite aller Personen): Datei > Speichern unter...
b) eine einzelne Webseite mit allen Personen einer Ahnen- oder Stammliste, nach Kekulé-Nummern sortiert, aber nicht interaktiv: Erstellen > Ahnenliste > Speichern unter...

Sehe ich das richtig, dass du diesen Beitrag meinst: http://www.ahnenblattportal.de/kb.php?mode=article&k=28
Da wird ja schon gesagt, dass das Gewünschte nicht mehr funktioniert. Darum verstehe ich deinen letzten Satz nicht so recht:
[qute="halogen"]Durch nachvollziehen der Darstellung von "Marcus" habe ich nun eine nahezu einwandfrei funktionierende Datei.[/quote]

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
halogen




Gender:
Age: 84
Joined: 24 Apr 2019
Posts: 13
Topics: 1
Location: Griesheim


germany.gif

PostPosted: 01.05.2019, 00:12    speichern unter HTML  Reply with quoteBack to top

[i][align=left]Hallo Fridolin! dein Link trifft genau den Kern der Sache und das funktioniert prima!
Zu "interaktiv": Alle Bilder und Zeilen ( Quelle, Anmerkung ) die man in den Baum ein-
bringt, werden original im "Index-Namen" wiedergegeben und mit den Links klickt man
sich zu den Angehörigen: Gattin, Kinder usw. Textkorrekturen im Baum werden
1:1 im Index ausgeführt. Ich nenne das für mich halt "interaktiv" weil das ein Mermal beim brennen ist. In "interaktiv" gebrannten DVD,s kann man arbeiten. Dringend nötig
ist >speichern unter >HTML-Website< es war eigentlich ganz einfach. Meta ( Schlag-
wörter) sollte man eintragen. 912: >speichern unter HTML< dieses Thema zu finden, hat mich Nerven gekostet ! gruß halogen
Laughing

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3223
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 01.05.2019, 15:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
mit dem Thema habe ich mich auch kürzlich beschäftigt - und habe es auch nicht hinbekommen.
Ich glaube, das Problem ist bekannt und wird auch nur selten als hinderlich betrachtet, da diese Lösung schon früher gut versteckt war wink

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1281s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 46 | GZIP enabled | Debug on ]