Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ortsverwaltung-Koordinaten

Post new topicReply to topic
Author Message
Hoffmann




Gender:

Joined: 14 May 2019
Posts: 2
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 14.05.2019, 09:30    Ortsverwaltung-Koordinaten  Reply with quoteBack to top

Hallo Herr Boettcher ich hätte ein Frage und zugleich eine Bitte an Sie !!!

Wäre es möglich, dass man im Programm Ahnenblatt 2.99e in der Ortsverwaltung-Koordinaten zusätzlich die Karte "Mapy.cz" aufnimmt?

Ich kenne sehr viele Forscher, deren Ahnen vom ehemaligen Sudetenland bzw. Böhmerwald (jetzt in Tschechien) abstammen.
Viele Ortschaften wurden hier in den 1950er Jahren von den Tschechen gänzlich zerstört und sind leider auf den jetzigen aktuellen Karten darum nicht mehr auffindbar. Ferner hatten diese Orte früher deutsche Ortsnamen die so auch in den dortigen Kirchenbüchern stehen. Die Forscher erfassen somit in ihren Daten die früheren deutschen Ortsnamen, diese sind dann aber wiederum mit "Bing Maps" bzw. "Google Maps" nicht zu finden. Die jetzigen tschechischen Ortsnamen haben auch überhaupt keine Ähnlichkeit mehr mit den früheren deutschen Namen.

Bei Mapy.cz hätte man nämlich die Möglichkeit die Kartenansicht zu ändern, d.h. man könnte auf eine Karte vom 19. Jahrhundert umschalten, wo noch alle Orte mit den deutschen Ortsnamen verzeichnet sind und so könnte man auf Grund dieser Karte die Koordinaten feststellen und in Ahnenblatt eintragen.

Lieber Herr Boettcher, vielleicht wäre es ihnen möglich, dies zu verwirklichen. Für uns "Böhmerwäldler-Ahnenforscher" wäre es eine sehr sehr große Erleichterung.

hier der Link zu Mapy.cz https://de.mapy.cz/zakladni?x=13.6888927&y=48.7590614&z=10

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1637
Topics: 106
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 14.05.2019, 14:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hoffmann,

klingt nach einer guten Idee. Das Support-Forum hier ist allerdings eine Austauschplattform für Nutzerinnen und Nutzer. D. Böttcher guckt hier gewiss gelegentlich vorbei - aber eine direkte eMail an den Programmautor (Ahnenblatt: Menüpunkt "?" > "Info") wäre sicherer.

Ich schreib das nur, weil die Anredeform in Ihrem/Deinem Beitrag möglicherweise ein Hinweis auf ein kommunikatives Missverständnis sein könnte.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
Hoffmann




Gender:

Joined: 14 May 2019
Posts: 2
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 14.05.2019, 17:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,

danke für die Antwort.
Ich habe zuvor bereits Dirk Böttcher mit einem direkten eMail vom 13.5. an ihm meine Bitte mitgeteilt. Wollte hier im Forum das Thema ebenfalls einstellen, um zu erfahren, wie andere diese Idee finden.

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1071s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 26 | GZIP enabled | Debug on ]