Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 V3.0 - Tafel drucken, die ALLE Personen zeigt

Post new topicReply to topic
Author Message
Harakieri




Gender:
Age: 52
Joined: 27 May 2019
Posts: 7
Topics: 3
Location: Vienna


austria.gif

PostPosted: 10.06.2019, 22:47    V3.0 - Tafel drucken, die ALLE Personen zeigt  Reply with quoteBack to top

Mein Anliegen ist, Tafeln (Ahnen- oder Stammtafeln bzw Sanduhren) zu erzeugen, die ALLE Personen enthalten, welche ich in einem *.ahn-File gespeichert habe.
Bei der Erstellung von Tafeln gibt es ja mehrere Optionen <zB "Nachkommen der Geschwister" oder "auch Partner der Partner" und "Stief- und Halbgeschwister" ... bis hin zu "Alle Nachkommen (sofern darstellbar)".> ... alle diese Optionen setze ich sinngemäß auf "JA".

Der Anlassfall ist ein Ausschnitt meiner Familie (ca 100 Personen), den ich in einer gesonderten *.ahn-Datei "zurechtgestutzt" habe.
Beim erzeugen der Tafeln lässt Ahnenblatt dabei jeweils zwei kleine Gruppen mit 3 bzw 4 Personen weg.

Solche Tafeln mit ALLEN Personen können natürlich leicht quasi UN-DARSTELLBAR werden, dessen bin ich mir bewusst. Das wäre dann aber ohnehin mein Problem: die *.ahn-Datei so zu reduzieren, dass ein dennoch druckbares Ergebnis herauskommt.

Für den Fall, dass mein Anliegen das ohnehin leicht durch passendes Aktivieren von Optionen erfüllbar ist, bitte ich um Entschuldigung für mein (dann ja doch etwas peinliches) nicht Auffinden der Möglichkeit.

Für den Fall, dass dem NICHT so ist, ersuche ich um den Hinweis, wie ich eine entsprechende Erweiterung als Vorschlag an MEISTER BÖTTCHER herantragen kann.

Besten Dank,
Harald

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1752
Topics: 111
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 11.06.2019, 01:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harald,

mit der obigen Beschreibung lässt sich nicht erkennen, was möglicherweise nötig ist. Wo in der Familie ist die Anfangsperson? Hast du es mit einer Sanduhr aus der 2. oder 3. Generation heraus probiert? In welchem Verhältnis stehen die ausgelassenen Personen zur Startperson? Und wie ist die Familie "zurechtgestutzt"?

Außer der beliebten Antwort, dass Ahnenblatt versucht so viele Personen wie möglich darzustellen, können wir erst einmal nichts antworten.

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.01 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2955
Topics: 99
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 11.06.2019, 10:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Harald
Noch ergänzend zu Frido:

Frido meint, dass du einfach versuchen sollst, von einer anderen Person auszugehen, das meint zunächst in beide Richtungen, also Vorfahren oder Nachkommen.

Möglicherweise auch nach rechts oder links wink

Es gibt auch keine Einstellung, die man als Patenrezept geben kann, ausser dem Rezept: ausprobieren ! Die Ergebnisse sind so vielfältig, wie unsere Familien.

Du allein kennst die Beziehungen, insbesondere, die dir "fehlen". manchmal hilft auch ein bewusster Verzicht oder eine Vereinfachung.

Umweglösung: Suche eine Einstellung , die im Zweifel zu viel Personen darstellt. Speichere diese Tafel als *.ahn-Datei (ja ist möglich) aber bitte unter einem anderen Namen. Dann kannst du die Personen löschen, die nicht relevant sind und neu zeichnen lassen.

Und die eine oder andere Darstellung lässt sich doch mit Hilfe eines Grafikprogrammes reinbasteln wink

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[h] u. V3.01

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Harakieri




Gender:
Age: 52
Joined: 27 May 2019
Posts: 7
Topics: 3
Location: Vienna


austria.gif

PostPosted: 11.06.2019, 11:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin & bjew, werte "Ahnende" !

Vielen Dank für Eure raschen (teils nächtlichen) Antworten.
Ich lege dieser Nachricht die gegenständliche Ahnentafel bei - einigermaßen anonymisiert.
In dieses beiliegende Bild habe die (vier) weggelassenen Personen dazugezeichnet (und jeweils markiert).
(Die Datei ist mit 25% jpg-Komprimierung gespeichert, damit sie nicht so überbordend groß ist; bitte also die Bildqualität zu entschuldigen.)

Zu den Detailfragen von Fridolin:

(F1) Wo in der Familie ist die Anfangsperson?
Es ist einer aus der jüngsten Generation (in beiliegendem Bild markiert).

(F2) Hast du es mit einer Sanduhr aus der 2. oder 3. Generation heraus probiert?
Ja, das habe ich. Allerdings werden auch bei diesem Ansatz jeweils Personen weggelassen, in aller Regel sogar mehr als nur 4.

(F3) In welchem Verhältnis stehen die ausgelassenen Personen zur Startperson?
Siehe beiliegendes Bild... in einem "recht weitläufigen" Verhätnis wink

(F4) Und wie ist die Familie "zurechtgestutzt"?
Die "große Datei" enthält etwa 2000 Personen (diese Datei hat keinen direkten Zusammenhang mit der beiliegenden Tafel).
Die "zurechtgestutzte" Datei enthält genau 201 (aus dieser Datei hat "Ahnenblatt" die beiliegende Tafel erzeugt).
Von den 201 Personen in der Datei werden 197 in der Tafel gezeigt, 4 fehlen in der Tafel.

(F5) Außer der beliebten Antwort, dass Ahnenblatt versucht so viele Personen wie möglich darzustellen, können wir erst einmal nichts antworten.
Danke für Deine Geduld.
(Ich entwickle selbst Software und bin erstaunt, wie schwer es mir fällt, eine brauchbare Fehlerbeschreibung zu liefern :-D .)

Zu den Detailfragen von bjew:

(B1) Frido meint, dass du einfach versuchen sollst, von einer anderen Person auszugehen, das meint zunächst in beide Richtungen, also Vorfahren oder Nachkommen.
Möglicherweise auch nach rechts oder links

Diese Versuche habe ich - siehe (F2) - bereits unternommen. Sie bringen andere "Verluste".

(B2) Es gibt auch keine Einstellung, die man als Patenrezept geben kann, ausser dem Rezept: ausprobieren ! Die Ergebnisse sind so vielfältig, wie unsere Familien.
(B3) Du allein kennst die Beziehungen, insbesondere, die dir "fehlen". manchmal hilft auch ein bewusster Verzicht oder eine Vereinfachung.
Die ausgewählte Menge an Personen ist leider "nicht verhandelbar" wink ... diese Menge an Personen IST schon das Resultat von Verzicht und Vereinfachung Laughing

(B4) Umweglösung: Suche eine Einstellung , die im Zweifel zu viel Personen darstellt. Speichere diese Tafel als *.ahn-Datei (ja ist möglich) aber bitte unter einem anderen Namen. Dann kannst du die Personen löschen, die nicht relevant sind und neu zeichnen lassen.
Mit ungefähr der Methode ist die 201-Personen-Datei entstanden.
Genau genommen ist die Datei das Resultat der Zusammenführung (Datei->hinzufügen) mehrerer kleinerer Teil-Bäume.

(B5) Und die eine oder andere Darstellung lässt sich doch mit Hilfe eines Grafikprogrammes reinbasteln
Seufz. Ja. Seufz. Ich weiß. Das bringt mich allerdings (a) in die Lage, dass erzeugte Tafeln nicht klar reproduzierbar sind und ist außerdem (b) angesichts der zahlreichen Tafeln für die mehreren Familienzweige eine wenig charmante Aussicht wink


Hinweis:
Ich habe auch in anderen Zweigen der Familie (andere Teilmengen der oben erwähnten 2000-Personen-Datei) ein ähnliches Problem, nämlich, dass ich gerne eine bestimmte Menge an Personen in einer Tafel zeigen möchte, dass "Ahnenblatt" mir diesen Wunsch aber nicht gewährt (sondern ein paar Personen auslässt).
Daraus erwächst mein ursprünglich formuliertes Anliegen, "Alle Personen aus einer *.ahn-Datei" in einer Tafel darstellen zu können.



Besten Dank einstweilen,



000--AHNEN-tafel-0--Frederik--Test-für--alle-Personen-in-Tafel--q-025.jpg
 Description:
die gegenständliche Ahnentafel (mit 25% jpg-Komprimierung gespeichert, damit sie nicht so überbordend groß ist; bitte also die Bildqualität zu entschuldigen)

Download
 Filename:  000--AHNEN-tafel-0--Frederik--Test-für--alle-Personen-in-Tafel--q-025.jpg
 Filesize:  771.64 KB
 Downloaded:  20 Time(s)


_________________
Beste Grüße,
Harald

Ahnenblatt 3.01
Win 10 Pro, 16 GB, i7

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2955
Topics: 99
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 11.06.2019, 14:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harald,

hier erst mal ein Versuch, ohne behaupten zu wollen, dass es vollständig und völlig korrekt ist:

Beginnen wir unten rechts:

- Emilian ist keiner deiner Ahnen, die Mutter ebenfalls nicht, wenn ich richtig sehe, besteht eine verwandtschaftliche Beziehung "nur" über Emilian". Die Verbindung zwischen Emilians Eltern ist o-o , also "frei".

Zu links unten:

- Olga hat eine Verbindung "-o" , also keine genealogische bzw. verwandtschaftliche Beziehung zu Josef

- Elfriede * um 1934 ist weder Vorfahrin noch direkt mit dem Probanden verwandt

Oder fehlen da ein paar Verbindungslinien?

Du hast in deinem Bildchen zwar den 2. Teil der Einstellungsmöglichkeiten gezeigt (Optionen), nicht jedoch den 1.Teil, in dem bereits grundlegende Einstellungen gemacht werden können, z.B. große Ahnentafel, größere Ahnentafel, klassisch etc

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[h] u. V3.01

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Harakieri




Gender:
Age: 52
Joined: 27 May 2019
Posts: 7
Topics: 3
Location: Vienna


austria.gif

PostPosted: 11.06.2019, 14:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo BJEW van der Bernhard !

Das von mir beigelegte Bild ist etwas seltsam, weil ich ja die fehlenden Personen "zu Fuß" mittels eines Grafikprogramms in die Tafel "hineinkopiert" habe.
Dabei habe ich die von Dir entdeckten, irreführenden Details erschaffen.

Im Einzelnen (Dein Text kursiv, meine Antworten blau) :

hier erst mal ein Versuch, ohne behaupten zu wollen, dass es vollständig und völlig korrekt ist:
Beginnen wir unten rechts:
- Emilian ist keiner deiner Ahnen, die Mutter ebenfalls nicht,
richtig :-)

wenn ich richtig sehe, besteht eine verwandtschaftliche Beziehung "nur über Emilian".
erst über Emilians Grossmutter (Evelin) besteht eine Verbindung: sie ist zweite Frau des Großvaters der Ausgangsperson.

Die Verbindung zwischen Emilians Eltern ist o-o , also "frei".
mein Fehler: die beiden sind verheiratet, habe ich inzwischen korrigiert.
(das entstand durch den Übergang von Ahnenblatt 2.99 auf 3.00, dabei wird jede EHE ("oo"), zu der es keine Informationen (weder Ort noch Datum) gibt in "nicht verheiratet" ("o-o") verwandelt.
für die Darstellung der Tafel macht das insofern keinen Unterschied als die fehlenden Personen auch fehlen, wenn ich alle (falschen) Beziehungs-Zustände von "o-o"wieder auf "oo" ausbessere.).


Zu links unten:
- Olga hat eine Verbindung "-o" , also keine genealogische bzw. verwandtschaftliche Beziehung zu Josef
auch mein Fehler: da habe ich im Grafik-Programm nicht genau gearbeitet. Was Du hier siehst, ist ein "o-o", das zur Hälfte "abgeschnitten" ist.
wieder gilt: TATSÄCHLICH sind Olga und Josef verheiratet, auch hier hat der Übergang von Ahnenblatt 2.99 auf 3.00 das "verheirtatet" (frecherweise) entfernt


- Elfriede * um 1934 ist weder Vorfahrin noch direkt mit dem Probanden verwandt
auch das geht auf mich: der DÜNNE, ROTE Strich, der von Elfriede hinauf zu Franz führt, sollte SCHWARZ sein: Elfriede ist Franz' Tochter.
Elfriedes Ur-Großvater Alexander(I) ist zugleich der Ur-Ur-Ur-Großvater der Ausgangsperson


Oder fehlen da ein paar Verbindungslinien?
Jetzt - so hoffe ich - habe ich die fehlenden/verwirrenden Stellen in der Zeichnung durch WORTE "geradegebogen"

Du hast in deinem Bildchen zwar den 2. Teil der Einstellungsmöglichkeiten gezeigt (Optionen), nicht jedoch den 1.Teil, in dem bereits grundlegende Einstellungen gemacht werden können, z.B. große Ahnentafel, größere Ahnentafel, klassisch etc
Im ersten Dialog habe ich die "größere Verwandtschaftstafel" angewählt (habe ich diesem Posting hier beigelegt)



000--Optionen--Seite-2.jpg
 Description:
 Filesize:  102.08 KB
 Viewed:  226 Time(s)

000--Optionen--Seite-2.jpg



_________________
Beste Grüße,
Harald

Ahnenblatt 3.01
Win 10 Pro, 16 GB, i7

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2955
Topics: 99
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 11.06.2019, 14:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harald,

versuche mal Vorfahrentafel mit v2.99 zu erzeugen, ob es da einen Unterschied gibt.

Die Eheschliessungsdaten kannst so ergänzen: z.B. beim Datum ein "?" eintragen (auch schon in V2.99 möglich) und /oder be V3.x bei Partnerschaften unten rechts das Kästchen "Datum/Ort" unbekannt anklicken.


Und warum gehst du nicht über Sanduhr, von Ur-Ur-Ur-Großeltern aus?

Wo der Ahnenblatt-Algorithmus in der Verfolgung von Zweigen abbricht, ist uns nicht vollständig bekannt. Könnte auch einfach ein Platzproblem sein

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[h] u. V3.01

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Harakieri




Gender:
Age: 52
Joined: 27 May 2019
Posts: 7
Topics: 3
Location: Vienna


austria.gif

PostPosted: 11.06.2019, 17:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Doc BJEW!

(Dein Text kursiv, meine Antworten blau)

versuche mal Vorfahrentafel mit v2.99 zu erzeugen, ob es da einen Unterschied gibt.
Hinsichtlich meiner Aufgabenstellung ("zeichne alle Personen eines *.han-Files in eine Tafel") verhalten sich V2.99g und V3.01 identisch. Embarassed

Die Eheschliessungsdaten kannst so ergänzen: z.B. beim Datum ein "?" eintragen (auch schon in V2.99 möglich) und /oder be V3.x bei Partnerschaften unten rechts das Kästchen "Datum/Ort" unbekannt anklicken.
Ich bin schon (endgültig) auf V3 umgestiegen, daher gehe ich so vor, wie Du es dafür vorgeschlagen hast: ich clicke "Ort/Datum unbekannt" an. Wink

Und warum gehst du nicht über Sanduhr, von Ur-Ur-Ur-Großeltern aus?
Tja ... bei den Versuchen, die Tafel von älteren Generationen ausgehend zu erstellen, fehlen in der Tafel jewils deutlich mehr Personen, von 10 aufwärts. Shocked

Wo der Ahnenblatt-Algorithmus in der Verfolgung von Zweigen abbricht, ist uns nicht vollständig bekannt. Könnte auch einfach ein Platzproblem sein
Genau das bringt mich zu dem eingangs formulierten Wunsch:
V3.0 - Tafel drucken, die ALLE Personen zeigt
Tafeln (Ahnen- oder Stammtafeln bzw Sanduhren) zu erzeugen, die ALLE Personen enthalten, welche ich in einem *.ahn-File gespeichert habe.
mit der abschließenden Bitte um den Hinweis, wie ich eine entsprechende Erweiterung als Vorschlag an MEISTER BÖTTCHER herantragen kann.

Mr. Green

_________________
Beste Grüße,
Harald

Ahnenblatt 3.01
Win 10 Pro, 16 GB, i7

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2955
Topics: 99
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 11.06.2019, 17:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Harald,
sei dir sicher, dass Dirk Bötcher hier mitliest, aber du kannst ihn natürlich auch direkt per email kontaktieren. Die Adresse findest gemäß der rechtlichen Vorgaben in seinem Webauftritt.

Zu vollem Umstieg von 2.99 auf 3.x : Das Graphik-Modul und die Datenbank sind die gleichen, unterschiedlich sind die Oberflächen und ein paar kleine (möglicherweise unbeabsichtigte) unterschidliche Interpretationen der Daten. Einde davon ist eben Datum/Ort der Eheschliessung ---> daher mein Hinweis auf V2.99

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[h] u. V3.01

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 248
Topics: 9
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 11.06.2019, 17:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harald,

Elfriede und Emilian können nicht dargestellt werden, da dies zu kreuzenden Linien führen würde. Diese Darstellung wäre nur bei 3-D vorstellbar.

Ach Lionel ist nicht darstellbar, da die Verbindungslinien (Eheklammern bzw. Ehelinien) sich überlappen würden. Gleiches gilt für Olga.

Der Wunsch "alle Personen" wirrd immer wieder geäußert, ist aber in 2-D nicht unmsetzbar.

Aber du hast ja ein sehr gutes Ergenbis erreicht und die fehlenden Personen sind verwandtschftlich sehr weit vom Probanden weg. Damit kann man sicher leben.


Besten Gruß

Armin

OfflineView user's profileSend private message    
Harakieri




Gender:
Age: 52
Joined: 27 May 2019
Posts: 7
Topics: 3
Location: Vienna


austria.gif

PostPosted: 11.06.2019, 19:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Armin,

Deine Texte fett, meine in blau :

Elfriede und Emilian können nicht dargestellt werden, da dies zu kreuzenden Linien führen würde. Diese Darstellung wäre nur bei 3-D vorstellbar.
Ach Lionel ist nicht darstellbar, da die Verbindungslinien (Eheklammern bzw. Ehelinien) sich überlappen würden. Gleiches gilt für Olga.

Dazu habe ich zwei Punkte:

(1) Dirk Böttcher hat für eine andere - eigendlich "ausweglose" Situation bei der Erstellung von Ahnentafeln zur Lösung gegriffen, EINZELNE PERSONEN MEHRFACH in die Tafel zu zeichnen.
Die Hilfe zu "Ahnenblatt V3" schreibt unter "Warum sind einige Personen mit kleinen Ziffern gekennzeichnet?" dazu dieses: "Diese Kennzeichnung rechts oben in der Ecke eines Personenrahmens erfolgt immer dann, wenn die betreffende Person in der Tafel mehr als einmal erscheint. Das kann z.B. in einer Ahnentafel der Fall sein, wenn Cousin und Cousine heiraten – dann sind nämlich die Großeltern identisch. Gleiche Personen erhalten die gleiche Ziffer (ab 1 fortlaufend durchnummeriert) und bei nur einer Person werden weitere Verwandte (Vorfahren oder Nachkommen) fortgeführt. In der Tafelvorschau wird unten in der Statuszeile dieses auch immer durch den Text ‚x Personen in y Rahmen‘ angezeigt."
Dieser Ansatz könnte meiner Ansicht nach auch zur Lösung des (leidigen) Kreuzungsproblems dienlich sein.

(2) In der Tafel, die ich hier hochgeladen habe, ist die Darstellung ohne Kreuzungen möglich:
Lionel und Emilian: Ändert man die Reihenfolge von [Evelin-Ewald-Martina-Jürgen] auf z.B. [Jürgen-Martina-Ewald-Evelin], dann entsteht Raum, um ohne kreuzende Linien bis zu Emilian zu kommen.
Elfriede: Lässt man zwei Blöcke ihre Plätze tauschen, nämlich
den Block [[Elfriedes Großeltern samt Geschwistern (von Barbara bis Katharina)]]
und den links davon stehenden Block [[von Agnes+Franz bis Josef]],
dann gelingt es, Elfriede ohne Kreuzung zu zeichnen.

(2.1) Ich räume allerdings ein: selbst Programmierer weiß ich darum, dass derlei Errechnen von Kreuzungsfreien Aufbauten ein Graus ist und bin froh, dass ich nicht vor einer solchen Aufgabe stehe.


Der Wunsch "alle Personen" wirrd immer wieder geäußert, ist aber in 2-D nicht unmsetzbar.
Meines Erachtens ist das - mit dem Abstrich der Mehrfachdarstellng ein und derselben Person - wie in (1) angedeutet zu erreichen.
(Dass ich auch zeigen kann, dass "meine" Tafel tatsächlich ohne Kreuzungen möglich ist, betrifft ja nur - eben - "meine" Tafel und hat keinerlei Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Bei meiner Tafel sind die Voraussetzungen einfach günstig UND es sind ja auch nicht allzuviele Personen unterzubringen.)


Aber du hast ja ein sehr gutes Ergenbis erreicht und die fehlenden Personen sind verwandtschftlich sehr weit vom Probanden weg. Damit kann man sicher leben.
Danke für die Blumen Very Happy


Shocked Shocked Shocked Uiuiui, ich habe soeben entdeckt, dass "Ahnenblatt" ganz offiziell feststellt, dass "alle Personen" in eine Tafel zu drucken derzeit nicht möglich sei.
Die Hilfe zu "Ahnenblatt V3" schreibt unter "Gibt es eine Möglichkeit alle eingegebenen Personen als Tafel auszudrucken?" dieses:
"Prinzipiell ist dieses nicht vorgesehen.
Ahnenblatt bietet Ahnentafeln (Ausgangsperson und die Vorfahren dieser), Stammtafel (Ausgangsperson und die Nachkommen dieser) und Sanduhrtafel (Ausgangsperson und die Vor- und Nachkommen dieser) und zeigt die meisten Personen, wenn man den Stil „größere Verwandtschaftstafel“ wählt.
Ahnenblatt versucht dabei möglichst viele Personen möglichst übersichtlich darzustellen, wobei Familienzweige nicht weiter verfolgt werden, wenn sich dadurch Linien überschneiden würden.
[...]
Eine Darstellung aller Personen ist daher aus Gründen der Übersichtlichkeit (z.B. sich überkreuzende Linien, alle Personen einer Generation nebeneinander) derzeit nicht möglich ."


Embarassed Oh. DAS hatte ich übersehen.
peinlich, peinlich, peinlich

Das tut mit leid!

In diesem Sinne WARTE ich jetzt einfach, bis die genannte Zeitspanne ("derzeit") vorbei ist und im "Ahnenblatt".
Ein Vorschlag, der mir das Leben in diesem Zusammenhang erleichter würde ist: Ahnenblatt möge eine Liste der Personen ausgeben, die NICHT in eine Tafel gezeichnet wurden.


Vielen Dank allerseits für Inputs und Hinweise!

_________________
Beste Grüße,
Harald

Ahnenblatt 3.01
Win 10 Pro, 16 GB, i7

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 2955
Topics: 99
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 11.06.2019, 19:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Harald,

genau das haben wir durch die Blume bereits gesagt. Dies wird nämlich schon seit vielen Jahren heiss diskutiert.

Die kleinen Ziffern sind hauptsächlich für Ahnenschwund oder wenn durch zwischengeschobene Personen Abstände sehr groß werden hilfreich. Eine der verwendeten Strategien ist, unbedingt kreuzende Linien zu vermeiden .... und damit fallen automatisch Zweige weg. Gut andere Programme gehen in dem Falle dazu über, neue Zweige aufzubauen und die irgendwo hinzumalen. Aber das Zieführend ist?
Mach das lieber selbst und pack die Teilbäume dazu.

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[h] u. V3.01

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1487s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 47 | GZIP enabled | Debug on ]