Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Von Version 2.97a auf Version 2.99i

Post new topicReply to topic
Author Message
Benni1944




Gender:
Age: 75
Joined: 07 May 2015
Posts: 16
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 12.06.2019, 11:56    Von Version 2.97a auf Version 2.99i  Reply with quoteBack to top

Von Version 2.97a auf Version 2.99i

Hallo,

habe vorhin die Mail über den möglichen Download bekommen. Aber ich bin besorgt, kann ich einfach drüberinstallieren oder deinstalliere ich die jetzige Version lieber zuerst?
Laufe ich Gefahr, dass irgendetwas schiefgeht?
Ist Vorbereitung nötig, worauf habe ich zu achten?

Vielen Dank und freundliche Grüße

Windows 10, Version 1903

_________________
Windows 10 Home, 64-Bit

OfflineView user's profileSend private message    
Benni1944




Gender:
Age: 75
Joined: 07 May 2015
Posts: 16
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 12.06.2019, 12:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Gerade wollte ich meine Signatur ändern, aber irgendein Tracker präsentiert eine furchterregende Warnmeldung. Was ist das? Kann man das abstellen?
OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3097
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 12.06.2019, 13:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

huhu, welcher Tracker, welche Meldung?
_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Benni1944




Gender:
Age: 75
Joined: 07 May 2015
Posts: 16
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 12.06.2019, 16:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Keine Ahnung, ich hätte einen Screenshot machen sollen. Ist aber auch erledigt, nachdem ich mich gerade neu angemeldet habe, konnte ich meine Signatur einwandfrei ändern.

Damt also zurück zu meinen eigentlichen Fragen - kann mir da jemand helfen, bzw. mir meine Sorgen nehmen?

_________________
Windows 10 Home, 64-Bit

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1879
Topics: 113
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 12.06.2019, 19:20    Re: Von Version 2.97a auf Version 2.99i  Reply with quoteBack to top

Hallo Benni1944,

« Benni1944 » wrote:
habe vorhin die Mail über den möglichen Download bekommen. Aber ich bin besorgt, kann ich einfach drüberinstallieren oder deinstalliere ich die jetzige Version lieber zuerst?
Laufe ich Gefahr, dass irgendetwas schiefgeht?
Ist Vorbereitung nötig, worauf habe ich zu achten?
Vielen Dank und freundliche Grüße


Erst einmal habe ich eine Rückfrage, die mit deiner eigentlichen Frage gar nichts zu tun hat: War das eine eMail, die du bekommen hast, oder eher ein Benachrichtigungsfenster innerhalb von Ahnenblatt 2.97? Von wem hättest du die eMail denn bekommen? Nur interessehalber.

Und jetzt zur Sache:
Eine Version 3.0 würde ich nicht unbedingt über eine 2.x installieren. Aber bei einer 2.99i, die du über eine 2.97 installieren willst, habe ich keine Bedenken. Solange es sich um die Installation-Version von Ahnenblatt handelt, ist in diesem Programme-Verzeichnis auch nicht die Datei mit den Programmeinstellungen enthalten. Und die Familiendatei ja hoffentlich auch nicht! So dass sowieso nichts schief gehen kann mit deinen Daten.

Möglicherweise hast du noch irgendwelche Zusatzpakete (Hintergrundbilder, Personenrahmen etc.) in dem Programmverzeichnis ergänzt - die würden auf diese Weise dann auch wieder zur Verfügung stehen.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Benni1944




Gender:
Age: 75
Joined: 07 May 2015
Posts: 16
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 12.06.2019, 23:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die nachstehende Mail erhielt ich gestern, 11. 06., 23:14 h vom
webmaster-neu@ahnenblattportal.de

Nachricht von DirkB:
----------------------------------------------
Aktualisierung: Version 2.99i!

Folgendes wurde in der aktualisierten Programmversion geändert ...

Anpassungen der Oberfläche für Unicode Sprachen
verheiratete Partnerschaften ohne Daten werden jetzt korrekt gespeichert
AutoSpeichern lässt sich jetzt auch wieder abschalten
Optionen / GEDCOM-Import: jetzt auch hier Option "Datumstrennzeichen am Ende"

Letztlich nur kleine Korrekturen, die in AB3 aufgefallen sind.
Gerade die Änderung zu "verheiratete Partnerschaften ohne Daten" ist hilfreich, wenn man seine Daten in AB3 weiternutzen will.

Die neue Version zu finden auf der Ahnenblatt-Webseite hier: https://www.ahnenblatt.de/ahnenblatt-kostenlos/
Für diejenigen, die Proble
me mit dem fehlenden Eheschliessungsdatum hatten gibts eine Änderung, wird morgen im Forum beschrieben.
Gruß
bjew
------------------------------
Wenn ich dich richtig verstehe, wäre ich auf der sicheren Seite, wenn ich die alte Version deinstalliere und dann die neue, mir empfohlene installiere?

Mir ist offenbar ohnehin etwas entgangen, dass es ja wohl gar keine Freeware mehr gibt. Aber die Mail informiert mich freundlicherweise trotzdem unter Hinweis auf die Version 2.99i - das ist ausgesprochen fair! Vorausgesetzt, ich habe das jetzt richtig verstanden.
Ich würde die 2.99i natürlich dankbar installieren, auch wenn ich meine Arbeit inzwischen abgeschlossen habe und sie völlig ruhen lasse. Dennoch soll man ja keine veraltete Software auf seinem Rechner haben. Also mache ich das.
Nachdenklich macht mich das jetzt aber schon, denn ich frage mich, wie lange die Freeware noch gepflegt wird - oder ob man nicht doch mit obigem Argument (keine alte Software...) den Schritt tun müsste, das Programm zu kaufen...
Wenn ich mich dazu entschließen sollte, gehe ich davon aus, dass es sich um einen einmaligen Kaufpreis handelt, womit dann sichergestellt wäre, dass das Programm dauerhaft gepflegt wird und Updates automatisch kommen?
Und die Installationsroutine entspräche der oben von mir erwogenen?

Vielleicht kannst du mir ja nochmal raten.

Vorerst herzlichen Dank und gut's Nächtle.

_________________
Windows 10 Home, 64-Bit

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1879
Topics: 113
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 13.06.2019, 00:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Benni 1945,

nein, ich würde eher dazu raten, direkt drüber zu installieren.

Der Programmierer Dirk Böttcher will auch künftig neben der kostenpflichtigen Version 3.0 eine kostenfreie Version 2.99 weiterpflegen.

Im Moment sieht es so aus, als ob die Verbesserungen in 2.99i noch nicht alles in Ordnung gebracht haben - evtl. wird bald schon eine weitere Korrektur veröffentlicht. Du könntest also auch noch ein paar Tage warten mit dem Update.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Benni1944




Gender:
Age: 75
Joined: 07 May 2015
Posts: 16
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 13.06.2019, 09:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Lieber Frido,

dann warte ich und gehe davon aus, dass wieder so eine freundliche Service-Mail kommt. Ich habe mir den Link auf die kostenlose Version aber auch in die Lesezeichen gelegt und eine Kalendernotiz gemacht, damit mir nichts entgeht.
In diesen Fällen wäre also "Drüberinstallieren" richtig?
Ich möchte schon auf dem Laufenden bleiben, denn auch, wenn die Hauptarbeit abgeschlossen ist, gibt es doch immer wieder einmal Änderungs- oder Ergänzungsbedarf.

Ganz herzlichen Dank, hier werden Sie geholfen wink

Viele Grüße, auch an Herrn Böttcher

_________________
Windows 10 Home, 64-Bit

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1879
Topics: 113
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 13.06.2019, 10:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das mit den Service-Mails für AB 2.99 kenne ich nicht - ich habe selbst noch keine bekommen. Ich kann darum nicht sagen, ob es da eine gewisse Regelmäßigkeit gibt.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Benni1944




Gender:
Age: 75
Joined: 07 May 2015
Posts: 16
Topics: 3


germany.gif

PostPosted: 13.06.2019, 11:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Kein Problem, ich schaue von Zeit zu Zeit nach Idea

Nochmals DANKE und vorerst TSCHÜSS Tick

_________________
Windows 10 Home, 64-Bit

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3097
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 13.06.2019, 11:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Das mit den Service-Mails für AB 2.99 kenne ich nicht - ich habe selbst noch keine bekommen. Ich kann darum nicht sagen, ob es da eine gewisse Regelmäßigkeit gibt.

Frido


willst du damit sagen, dass du meine letzten beiden Nachrichten zu den Updates nicht bekommen hast ? Very Happy

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1879
Topics: 113
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 13.06.2019, 12:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Bernhard,

ich habe in den letzten 10 Tagen ca. 80 Nachrichten vom Portal bekommen, dass es wieder einen neuen Beitrag gibt, ich habe ca. 10 Nachrichten bekommen, dass ich eine private Nachricht hätte (was gerade ziemlich viel ist, weil wir ja eigentlich möglichst auf verborgene Nachrichten verzichten wollen) und ich habe eine Nachricht von einem externen Absender, vermutlich dir, wegen einer Warnung zum Umsteigen auf AB 3.0 (die sich ja jetzt erledigt hat). Aber nein, eine Update-Benachrichtigung habe ich nicht, obwohl ich in der Gruppe bin.

Hab ich aber auch jetzt eben erst nachgeschaut, weil ich dachte, dass Benni1944 die eMail von Dirk bekommen hätte - und der hat von mir eine andere eMail-Adresse als die, die im Forum hinterlegt ist. Das heißt also: Hinter dem Update-Benachrichtigungs-Service steckst du? Super! Scheint nur nicht für alle Nutzer zu funktionieren (wir haben ja auch über 6000 angemeldete Nutzer, wieder ca. 500 neue seit dem Beginn der öffentlichen Betatests vor knapp anderthalb Jahren).

Kannst du mir evtl. den Betreff schicken, damit ich in meinem eMail-Programm nochmal im Detail suchen kann?

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Tino




Gender:
Age: 47
Joined: 29 Apr 2007
Posts: 173
Topics: 20
Location: Leipzig


germany.gif

PostPosted: 13.06.2019, 19:19    Benachrichtungs E-Mail für Updates  Reply with quoteBack to top

Zum Thema Benachrichtungs-E-Mail bei Updates kann ich mitteilen, daß diese damals Marcus versenden wollte. Ich habe aber trotz Nachfrage auch niemals eine solche Benachrichtigung erhalten, obwohl ich für diese Benachrichtigungen eingetragen bin. Letztendlich habe ich aber trotzdem die Aktualisierungen immer mitbekommen, weil ich immer automatisch nachgeguckt habe. Wink
_________________
Ahnenforschung in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen www.koehler-steuernagel.de

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3097
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 13.06.2019, 19:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nun ja,
im Administrationsbereich gibt es verschiedene Empfängerhgruppen für sog. Massenmails.
Die erste Mail zum Update auf 3.01 und 2.99h habe ich an die Update-Gruppe geschickt. Hatte mich schon gewundert, dass da wenig Resonanz kam. Wer dort alles drin steht - keine Ahnung, der Beschreibung nach muss man sich dazu anmelden ?!?!?!?
Die 2. Mail - Update auf V2.99i mit der kurzfristigen Änderung wg. MARR-Tag habe ich versehentlich an "alle" geschickt - und siehe da, es gab mehr Rückmeldungen als befürchtet ;)

Ich glaube, wir sollten mal einen Admin mit vollen Rechten suchen Very Happy, um da ganz durchzusteigen

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1254s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]