Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ortsverwaltung-Koordinaten

Post new topicReply to topic
Author Message
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 252
Topics: 15
Location: Bad Sassendorf


germany.gif

PostPosted: 12.08.2019, 11:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

zu Deinem letzten Satz

"Wenn das nur bei deiner Familiendatei auftritt, aber nicht bei der Testdatei, dann wäre ich sehr interessiert daran zu erfahren, wie genau die Koordinaten in einer GEDCOM-Variante der Familiendatei abgelegt sind."

... wie kann ich das klären und beantworten ?

_________________
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v3.0 und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3059
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 12.08.2019, 11:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
dreht ihr euch evtl im Kreise?
Schon mal unter
Extras | Statistik | Orte
und / oder
Estellen | Liste | Ortsliste
und / oder
nach einem Export nach Gedcom nachgesehen, was da gelistet wird?

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1843
Topics: 112
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 13.08.2019, 22:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Jürgen_Nordlicht » wrote:
Moin Fridolin,
Dank für Deine Anregung.
Hier mein Ergebnis
vorab ... die Testdatei stammt offenbar aus AB 2.99
Ich teste durch öffnen einer GEDCOM Datei in AB 3.02 in meinen unveränderten Einstellungen.
...
- Ortsverwaltung listet auf
Bocholt, Westfalen
Borkum, Niedersachsen
Corleone, Sizilien, IT und
New York.
Keiner dieser Orte weist im Fenster der Ortsverwaltung Koordinaten aus.


Hallo Jürgen,

ja, peinlich: Nur zwei Orte (Arnsberg, Bocholt) hatten in meiner Testdatei Koordinaten - das ist ein bisschen wenig fürs Probieren. Ich hab sie jetzt überall nachgetragen. Aber du hast ja schon getestet: Mit dieser Datei werden in den Personenblättern keine Koordinaten angezeigt.

Wir sind noch lange nicht am Ende des Testens - es fängt erst an. Das soll aber auch keine Drohung sein. Kannst du mal deine Problem-Datei in der GEDCOM-Form speichern? Dann vergleichst du in einem Text-Editor die Ortsangaben, die bei dir vorhanden sind (Erfurt etc.) mit den Ortsangaben in meiner Test-Datei: Sie die Koordinaten prinzipiell auf gleiche Weise kodiert? Das wirst du schnell herausfinden. Ich habe ja den Verdacht, dass sie irgendwie auf unkonventionelle Weise organisiert sind.

Für mich war es interessant zu sehen, dass Dirk den Eintrag von Koordinaten jeweils zweimal hinterlegt: einmal beim Eintrag der Person und ihrer Daten und ein zweites Mal in der Liste der auftauchenden Orte am Ende der GEDCOM-Datei.

Ersteres sieht bei mir so aus:
2 PLAC Corleone, Sizilien, IT
3 _LOC @L7@
3 MAP
4 LATI N37.8125
4 LONG E13.3018888888889


Letzteres so:
0 @L7@ _LOC
1 NAME Corleone, Sizilien, IT
1 MAP
2 LATI N37.8125
2 LONG E13.3018888888889

Keine Ahnung, warum das zweimal da sein muss - das reizt doch zu Inkongruenz.

Wie ist es bei dir?

Frido



Testfamilie AB-30 h.ged
 Description:

Download
 Filename:  Testfamilie AB-30 h.ged
 Filesize:  26.24 KB
 Downloaded:  4 Time(s)


_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.01 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 252
Topics: 15
Location: Bad Sassendorf


germany.gif

PostPosted: 13.08.2019, 23:35    Koordinaten, Einträge, GEDKOM  Reply with quoteBack to top

Moin Fridolin,
in Deiner Datei hatte ich keinerlei Koordinaten gefunden, auch Arnsberg war darin nicht enthalten... aber egal, hier nun mal zu Deinem letzten Posting.
Habe meine GEDCOM mit Notepad++ geöffnet.
Das ergibt 133.300 Zeilen.

Darin suche ich, ist _LOC in Verbindung mit LONG und LATI das Suchkriterium für den / die Koordinateneinträge?
Dann habe ich im meiner GEDCOM 175 LONG Treffer, denke das sind dann die Koordinateneinträge die sich wie folgt darstellen:

2 DATE 12 JUN 1726
2 PLAC Kaliningrad, Gorod Kaliningrad, Russland
3 _LOC @L49@
2 LONG E20.510834
2 LATI N54.706390

Spoiler: 

2 DATE 21 MAR 1687
2 PLAC Wetzlar (Hessen)
3 _LOC @L88@
2 LONG E8.431111
2 LATI N49.320835

2 DATE 1640
2 PLAC Strellentin, Lauenburg, Pommern, Polen
3 _LOC @L75@
2 LONG E17.750000
2 LATI N54.539165

2 DATE 4 DEC 1721
2 PLAC Gdansk, Pomeranian Voivodeship, Polen
3 _LOC @L14@
2 LONG E18.646111
2 LATI N54.351944

DATE 3 JAN 1846
2 PLAC Palmersheim, Euskirchen (Nordrhein-Westfalen)
3 _LOC @L155@
2 LONG E6.860278
2 LATI N50.636665

2 DATE 1704
2 PLAC Heyen, Holzminden (Niedersachsen)
3 _LOC @L48@
2 LONG E9.503612
2 LATI N52.009445

2 DATE 30 JAN 1931
2 PLAC Erfurt (Thüringen)
3 _LOC @L404@
2 LONG E11.032778
2 LATI N50.978611

2 DATE 18 JAN 1760
2 PLAC Breitenkamp (Bredenkamp), Holzminden (Nordrhein-Westfalen)
3 _LOC @L30@
2 LONG E9.550000
2 LATI N51.947224

2 DATE 9 FEB 1804
2 PLAC Bensheim a.d. Bergstraße (Hessen)
3 _LOC @L8@
2 LONG E8.618333
2 LATI N49.683613

usw ...
Woher diese Koordinateneinträge stammen .... kann ich nicht erkennen, jedenfalls keine von mir eingepflegten Daten.
Eventuell, das deute ich aus dem Verlauf der zu den Koordinaten gelisteten Orten und Anlässen, stammten diese Ortskoordinaten aus einer vor vieeelen AB-Versionen einmal importierten GEDCOM eines MAC-Book's, das ist aber noch zu klären.

Erklärt mir aber auch nicht, warum diese Koordinaten nicht in den Reitern des Ortsregisters bzw bei den Ortsangaben der Personen angezeigt werden.
Letztendlich weis ich die Korrektheit der Koordinaten auch noch nicht einzuschätzen,
will sie nun auch nicht manuell in Notepad++ löschen
... sondern suche einen Weg deren Druck in Personenbättern zu deaktivieren.
Dir erst mal Dank für den aufgezeigten Suchweg, das hat mir schon mal weitergeholfen.

Edit stellt gerade fest: In Deine obige Testdatei schaue ich anschließend rein.

_________________
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v3.0 und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 252
Topics: 15
Location: Bad Sassendorf


germany.gif

PostPosted: 13.08.2019, 23:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

so, nun hab ich zu berichten...
In der AB v3 Darstellung Deiner Testdatei finden sich die Koordinaten wie es sein soll in den entsprechenden Reiter ...
San Gimignano, Italien machte mir besonderen Spaß, kommen doch alte Urlaubserinnerungen hoch wink
Werde mir nun wirklich die Frage stellen, worin die Unterschiede der GEDCOMeinträge bestehen und warum die Koordinaten meiner GEDCOM in AB nicht zu finden (und zu bearbeiten) sind.

_________________
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v3.0 und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1843
Topics: 112
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 14.08.2019, 23:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hoppla, habe anscheinend vergessen, meine Antwort gestern abzusenden. Mein kurzer Beitrag war in etwa:

Einerseits sind wir so langsam an dem Punkt, dass Dirk mal schauen muss, ob es am Import von Koordinaten etwas zu korrigieren gibt.

Andererseits sollten wir noch wissen, ob denn deine Koordinaten, die sich nicht editieren lassen, nur unter den Personen- bzw. Partnerschaftsdaten zu finden sind, wie du sie oben gezeigt hast:

2 DATE 21 MAR 1687
2 PLAC Wetzlar (Hessen)
3 _LOC @L88@
2 LONG E8.431111
2 LATI N49.320835

deutet darauf hin, dass da eine Geburt, eine Hochzeit o.ä. mit Ortsangabe versehen sind. Und das "3 _LOC @L88@" verweist auf den Eintrag Nr. 88 in der Ortsliste (vermutlich am Ende der Datei), wo die Koordinaten eigentlich nochmal stehen müssten, wenn es bei dir genauso sein sollte wie bei meinen Testdaten, die ich in AB 3.0 (teils beta) selbst hergestellt habe. Da müsste dann nochmal ein Eintrag vorkommen, der mit der Zeile "0 @L88@ _LOC" anfängt.

Da deine bisher gefundenen Einträge ja ganz manierlich aussehen und eigentlich für AB funktionieren sollten, erwarte ich, dass die Scherereien in der Ortsliste zu finden sind.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.01 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3059
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 15.08.2019, 14:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
schaut euch das nochmals genauer an,
ich habe mal Koordinate zu einem Ort (Ortsverwaltung) eingetragen:

2 PLAC Dillingen an der Donau
3 _LOC @L1@
3 MAP
4 LATI N49.3570833333333
4 LONG E6.73008333333333

dabei entsteht für LATI und LONG ...... eine 4 !!! , nicht eine 2 wie bei euch,[u]
die Koordinaten werden also bei euch zu einer Stufe höher eingetragen und nicht zum Ort PLAC, genau genommen bei der Person

------

insgesamt Korrektur zu meinem vorstehenden Käse. Der 2. Teil - hinten ist so dargestellt:

0 @L1@ _LOC
1 NAME Dillingen an der Donau
1 MAP
2 LATI N49.3570833333333
2 LONG E6.73008333333333

Könnte also so sein, dass AB den Ortseintrag mit den vorhandenen Daten ergänzt und zusätzlich am Ende die Ortsverwaltung anhängt.
Würde auch Sinn machen, wenn man einerseits alle Daten so korrekt wie möglich darstellen will, andererseits keine Daten verlieren will bei Übertrag von/zu einem anderen Programm

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 252
Topics: 15
Location: Bad Sassendorf


germany.gif

PostPosted: 15.08.2019, 14:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

... um mir hier mal selbst eine Übersicht eies kompletten Daten (-abschnittes) zu verschaffen mal eine Bitte:
Wo beginnt und Endet in GEDCOM der Eintrag zu einer Person?

Bspl:
2 _COR
3 _LAD 8
3 _LAM 39
3 _LOD 49
3 _LOM 52
2 CHAN
3 DATE 6 SEP 2015
4 TIME 09:46:12
2 _CRE
3 DATE 6 SEP 2015
4 TIME 14:45:00
1 _CRE
2 DATE 12 SEP 2015
3 TIME 14:44:16
1 CHAN
2 DATE 16 SEP 2018
3 TIME 0:38:49
0 @XI75752350@ INDI
1 RIN AB:XI75752350
1 _UID 71FAB89571984F1DA89CE5FD1E8B009E9AD0
1 NAME Sophie Rosine Christine /von GÜLCHEN/
2 GIVN Sophie Rosine Christine
2 SURN GÜLCHEN
2 SECG Rosina
2 SPFX von
1 SEX F
1 SOUR http://gedbas.genealogy.net/person/show/2472324
2 CONT
2 CONT https://www.myheritage.de/research/collection-1/myheritage-stammbaume?s=386991422&itemId=198893001-11-141256&action=showRecord
1 FAMS @XF45474232@
1 BIRT
2 DATE 21 MAR 1687
2 PLAC Wetzlar (Hessen)
3 _LOC @L88@
2 LONG E8.431111
2 LATI N49.320835
2 _COR
3 _LAD 8
3 _LAM 25
3 _LAS 52
3 _LOD 49
3 _LOM 19
3 _LOS 15
2 CHAN
3 DATE 6 SEP 2015
4 TIME 09:46:12
2 _CRE
3 DATE 6 SEP 2015
4 TIME 14:21:57
1 DEAT
2 DATE 24 FEB 1759
2 PLAC Wetzlar (Hessen)
3 _LOC @L88@
2 LONG E8.504723
2 LATI N50.560833
2 _COR
3 _LAD 8
3 _LAM 30
3 _LAS 17
3 _LOD 50
3 _LOM 33
3 _LOS 39
2 CHAN
3 DATE 6 SEP 2015
4 TIME 09:46:12
2 _CRE
3 DATE 6 SEP 2015
4 TIME 14:22:10
1 _CRE
2 DATE 12 SEP 2015
3 TIME 14:21:04
1 CHAN

ist das ein korrekter Abschnitt?

_________________
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v3.0 und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3059
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 15.08.2019, 15:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

eine Person beginnt immer mit

0 @Ix@ INDI

und endet mit der letzten Zeile vor dem nächsten 0 @<tag>

In deinem Post habe ich den Beginn dick und rot markiert,

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 252
Topics: 15
Location: Bad Sassendorf


germany.gif

PostPosted: 15.08.2019, 16:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Thanks
_________________
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v3.0 und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1843
Topics: 112
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 15.08.2019, 19:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« bjew » wrote:
Hallo,
schaut euch das nochmals genauer an,
...
dabei entsteht für LATI und LONG ...... eine 4 !!! , nicht eine 2 wie bei euch,[u]


Wow! Habe ich übersehen - aber danke, Bernhard, fürs Nachschauen! Bei mir ist das nicht so (siehe oben), aber bei Jürgen! Wie das zustande kommt, ist mir schleierhaft. Macht keinen Sinn mit der "2".

Zur Erklärung, Jürgen:

GEDCOM organisiert die Informationen zeilenweise, und zwar hierarchisch. Mit der "0" fängt ein Haupteintrag an - eine Person, ein Ort, eine Quelle oder was auch immer. Dieser "0" sind alle folgenden Informationen zugeordnet, die mit einer "1" anfangen, und diese haben evtl. nochmal Unter-Informationen mit einer "2". Ein Zusammenhang besteht immer bis dahin, wo ein neuer Eintrag mit der gleichen Hierarchiestufen oder einer niedrigeren kommt.

Nach dieser Logik sind bei Bernhard und mir die LATI- und LONG-Angaben dem Bezeichner "MAP" zugeordnet (weil der direht davor und eine Stufe höher steht), und "MAP" wiederum ist nicht "_LOC" (gleiche Stufe), sondern im einen Fall "PLAC" zugeordnet (bei der Person) bzw. im Ortsverzeichnis "Name", dem Ortsnamen (wiederum eine Stufe höher und mehr oder weniger direkt davor). Wozu bei dir, Jürgen, LATI und LONG gehören, ist im Ausschnitt gar nicht ersichtlich, weil "2 LATI" zu einem Eintrag gehört, der mit einer "1" anfängt - was auch immer das sei. Keine Ahnung, wie das so überhaupt entstanden ist.

Jetzt könnte man versucht sein, einfach alle "2 LATI" und "2 LONG" durch "4 LATI" und "4 LONG" zu ersetzen - aber
1. wissen wir nicht, was passiert, wenn kein "3 MAP" davor steht - die Zugehörigkeit wäre dann bei "3 _LOC"; und
2. dürfte es hinten in der Datei auch bei dir ein Ortsverzeichnis geben, bei dem die "2 LATI" und "2 LONG" (wenn überhaupt vorhanden) korrekt sind, weil sie sich dort vermutlich auf "1 MAP" beziehen - da sieht die Hierarchie anders aus.

War das zu kompliziert? Vielleicht.

Quote:

Könnte also so sein, dass AB den Ortseintrag mit den vorhandenen Daten ergänzt und zusätzlich am Ende die Ortsverwaltung anhängt.
Würde auch Sinn machen, wenn man einerseits alle Daten so korrekt wie möglich darstellen will, andererseits keine Daten verlieren will bei Übertrag von/zu einem anderen Programm


Das sehe ich jetzt noch nicht als ausgemacht, weil a) bei mir bisher eigentlich alles mit rechten Dingen zugegangen ist (trotz doppelter LATIs und LONGs) und b) wir noch gar nicht wissen, ob Jürgen überhaupt am Ende der Datei gesammelte Ortsangaben mit weiteren Informationen stehen hat.

Frido (der merkt, dass er gerade nich die volle Aufmerksamkeit für AB hat)

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.01 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 252
Topics: 15
Location: Bad Sassendorf


germany.gif

PostPosted: 15.08.2019, 19:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, so langsam komme ich an die Grenze meiner "IT AB Datengestaltung".
Dennoch, folgendes werde ich hinbekommen...
Quote:

Jetzt könnte man versucht sein, einfach alle "2 LATI" und "2 LONG" durch "4 LATI" und "4 LONG" zu ersetzen - aber ....


Dank Bernhards Tipp kann ich ja nun mittels Notepad++ die Personen mittels Leerzeile voneinander trennen und dann bearbeiten, hoffe die Leerzeile schafft mir Übersicht und stört nicht deren Funktion beim Öffnen ...

Ob anschließend eine Übergabe in andere GEDCOMs klappt ist für mich derzeit nebensächlich.

Allerdings werden ja gleiche Ortsangaben und damit ja ggf deren Koordinaten bei verschiedenen Personen für verschiedene Anlässe wie Geburt, Wohnort, Taufe, Sterbe-, Besisetzung etc. verwand.
Ob das damit so klappen wird ... wird sich zeigen.

Wenn dann die Koordinaten in den Fenstern von AB Orts- und / oder Personenanzeigen erscheinen hoffe ich auch deren Deaktivierung fürs Personenblatt zu finden.
Werde mal meinen letzte GEDCOM in Kopie zum Test benutzen.

_________________
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v3.0 und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
Jürgen_Nordlicht




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Sep 2010
Posts: 252
Topics: 15
Location: Bad Sassendorf


germany.gif

PostPosted: 15.08.2019, 20:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Soeben erreicht mich eine Antwort zur Frage ob die bei mir vorhandenen Koordinaten aus dem MAC-Ahnenprogramm stammen aus welchem ich, vor einigen AB-Generationen, mal eine GEDCOM importiert / eingefügt hatte.
Ich nahm ja schon an, daß daraus die bei mir vorhandenen Koordinaten stammten ...
Quote:

Zu deiner Frage : Ja, mein Programm beschafft sich die Längen und Breitengrade anhand des Ortes den Du eingibst. Hieraus lassen sich Analysen über das „Wanderverhalten“ erstellen.
Besonders interessant für mich dabei :
Du kannst auch nach historischen Städtenamen suchen Bsp Danzig / Gdansk / usw.
Dies ist wichtig gerade bei der Familie xxxx die ja eine lange Geschichte aus dem heutigen Polen zu erzählen haben.

Idea

_________________
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v3.0 und Stammbaumdrucker 8 P .

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1488s (PHP: 85% - SQL: 15%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]