Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Stammliste mit Folgegenerationen

Post new topicReply to topic
Author Message
8340






Joined: 08 Sep 2019
Posts: 2
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 08.09.2019, 07:40    Stammliste mit Folgegenerationen  Reply with quoteBack to top

Hallo

Ich habe eine Stammliste generiert, die ist aber schwer lesbar mit den Nummernverweisen der nächsten Generationnen. Bei einem grösseren Stammbaum ist das sehr unübersichtlich und muss immer wieder die zugehörigen Nummern suchen.

Gibt es eine Möglichkeit, eine Liste über mehrere Generationen zu erstellen mit den Nachkommen direkt unter den Eltern aufgelistet:

Hans + Maria
- Kind: Peter, Partnerin: Berta
- Enkel: Urs
- Enkel: Rita
- Kind: Max, Partnerin: Erika
- Enkel: Verena
- Enkel: Karl
etc.

Ich danke für Hinweise
Paulus

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3092
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 08.09.2019, 10:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Paulus,

hast du alle angebotenen Varianten ausprobiert und keine passt?

Ganz so in der Form, wie du es dir vorstellst, wird es wohl nie werden, es ist immer ein Kompromiss

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
8340






Joined: 08 Sep 2019
Posts: 2
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 08.09.2019, 12:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo bjew

Ja ich habe alle Varianten ausprobiert und die Listen werden immer Generationenweise erstellt was dann eine unübersichtliche Sucherei ist wenn in der Liste die Nachkommen einer Person gesucht werden, da auch "nur" die Nummer ohne Name als Bezug aufgeführt ist.

Oder habe ich da etwas noch nicht gefunden das ausgewählt werden könnte?

Andernfalls wäre das doch noch etwas für eine nächste Version von Ahnenblatt?

Gruss Paulus

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3092
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 08.09.2019, 12:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Paulus: wünschen darf man sich das natürlich.

Das auch gedanklich drehen als Ahnenliste - wirds auch nicht.

AB geht offensichtlich immer Generationenweise vor

Alternative wären dann die PersonenBlätter oder selbst etwas zu generieren :-((

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[j] u. V3.02

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Joe60




Gender:

Joined: 18 Mar 2015
Posts: 118
Topics: 4
Location: Emsland


germany.gif

PostPosted: 08.09.2019, 23:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da die Stamm/Nachkommenliste aus Ahnenblatt bisher auch nicht meinen Geschmack trafen, habe ich hierfür mittels einer Ged.com auch schon ein anderes Programm genutzt. Ich fände eine Übersicht wie in der angefügten Datei gut.

Gruss Helmut



beispiel.jpg
 Description:
 Filesize:  63.95 KB
 Viewed:  117 Time(s)

beispiel.jpg



OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1875
Topics: 114
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 08.09.2019, 23:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mir kommt bei deiner Anfrage, Paulus, das Deutsche Geschlechterbuch in den Sinn. Mal abgesehen davon, dass es ideologisch eindeutig "kontaminiert" ist und ich mir locker vorstellen kann, dass da lange z.B. jüdische Vorfahren einfach verschwiegen wurden, scheint mir die Darstellungsweise dem ähnlich, was du willst: Da werden die Stämme, Zweige, Unterzweige usw. der Reihe nach abgehandelt. Allerdings ist die Übersichtlichkeit da auch begrenzt und braucht einen Haufen doppelte Einträge, weil man nach deinem puren Rezept nur bei einer geringen Zahl an Generationen noch die Geschwister einer frühen Generation erkennen könnte. Im Geschlechterbuch hat man also Eltern, Kinder (alle beieinander) und danach nochmal die Kinder einzeln wiederum als Eltern einer Untergruppe - und das durch alle Generationen hindurch; und nur bei Zweigen, die nicht stark in die Tiefe gehen, werden die Kindeskinder gleich mit angegeben. Zumindest habe ich das so vorgefunden in den Bänden, die ich bisher genutzt habe.

Dein Rezept würde zumindest der aktuellen Realität der Familie in etwa entsprechen, weil Zweige, deren Zusammenhang mehrere Generationen alt ist, i.d.R. auch kaum noch Kontakt haben - entsprechend dem Abstand in der Liste.

Noch etwas anderes: Ich vertrete schon länger die These, dass der Schwerpunkt von Ahnenblatt im aktuellen Zustand auf der Eingabe und Bearbeitung der Daten liegt. Also nicht auf einer möglichst großen Vielfalt der Ausgabe. Aber so ist das vielleicht bei einer Version 3.0 - da kommt ja vielleicht irgendwann die 3.1, 3.2 usw. Bin gespannt, ob uns Dirk dazu irgendwann eine Aussicht gibt. Ich glaube, im Moment geht es noch um weitere Konsolidierung des Erreichten, bevor dann neue Baustellen aufgemacht werden. Aber wie Bernhard schon sagt: Wünschen darf man sich jederzeit...

Vielleicht wäre es angebracht, dass wir tatsächlich die Wunschliste reaktivieren und auf Vordermann bringen. Es ist nur die Frage, wer dieses "wir" ist. Ich sehe mich dazu aktuell nicht berufen.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1216s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 35 | GZIP enabled | Debug on ]