Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Veranstaltungstipp: Dirk Böttcher live in Buxtehude am 29.9.

Post new topicReply to topic
Author Message
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 19.09.2019, 12:16    Veranstaltungstipp: Dirk Böttcher live in Buxtehude am 29.9.  Reply with quoteBack to top

Für Einsteiger gedacht ist der "Tag der offenen Tür" der Ahnenforschergruppe Buxtehude. Aber dort kann man auch mal Dirk Böttcher, den Programmautor von Ahnenblatt, persönlich kennenlernen.

Dirk Böttcher schreibt:
"Die Ahnenforschergruppe Buxtehude, der auch ich angehöre, lädt am Sonntag, den 29. September 2019, von 15:00 – 20:00 Uhr bereits zum dritten Mal zum jährlichen Tag der offenen Tür ein (Begegnungsstätte „Hoheluft“, Stader Straße 15, 21614 Buxtehude)."

Wer vielleicht etwas näher dran ist: https://ahnenforscherbuxtehude.wordpress.com/

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!


Last edited by Fridolin on 29.09.2019, 21:29; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3223
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 19.09.2019, 14:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

dann richte ihm auch mal Grüße von mir aus wink
Buxtehude und Tripstrill sind leider etwas umständlich für mich zu erreichen wink

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 19.09.2019, 16:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hä? Nee. Ähm.

Das "Ich" in der Erklärung oben ist ein Zitat von Dirk. Ich habe ihn noch nie gesehen - nicht mal auf einem Foto.

Ich würde sagen: Buxtehude ist für mich auch kaum zu erreichen - Tripsdrill schon eher.

Soll ich solche Werbung nicht ins Forum stellen? Ich dachte, jetzt zu Beginn der 3.0-Ära können wir durchaus solche Gelegenheiten anpreisen.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3223
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 19.09.2019, 18:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

doch doch, Frido, ist da völlig richtig aufgehoben.
Wir haben auch Norddeutsche im Kreis.

Ich denke, daß da sogar viel zu selten Hinweise auftauchen, wie z.B.

für heute für die Bayr. Schwaben in Augsburg : 16.00 Uhr: Peter Lingnau: Literaturrecherche für Familienforscher im
Internet anhand von Beispielen

Habe es leider auch zu spät gesehen.

PS: Peter, könntest du mir bitte das Skript zukommen lassen? wink

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
opa-günni




Gender:
Age: 73
Joined: 17 Jan 2007
Posts: 789
Topics: 63
Location: Baden-Württemberg


germany.gif

PostPosted: 20.09.2019, 08:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Hä? Nee. Ähm.

Das "Ich" in der Erklärung oben ist ein Zitat von Dirk. Ich habe ihn noch nie gesehen - nicht mal auf einem Foto.

Ich würde sagen: Buxtehude ist für mich auch kaum zu erreichen - Tripsdrill schon eher.

Soll ich solche Werbung nicht ins Forum stellen? Ich dachte, jetzt zu Beginn der 3.0-Ära können wir durchaus solche Gelegenheiten anpreisen.

Frido


Hallo zusammen @all
Von welchem Tripsdrill redet ihr.
Wann?
Wo?.
Das ist bei mir um die Ecke!

_________________
Mit freundlichem Gruß...,

opa-günni


Suche in Ostpreußen; Umgebung von Angerburg, Numeiten, Großgarten, Haarschen; FN: Brczezinski, Brzezinski, Brzesinski, Brczezinski, Brzesinski (nobil?), Lötzen dt.
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz, - nachdem man sie brauchte..........!

Ahnenblatt Vers. 3.03_Full-Version_u V 2.99 k. Windows 10 Pro-32Bit - 2X86/850MB/3,0 GB-Ram, und zusätzlich USB-Version.Updates aktueller Stand, zusätzlicher Sicherung mit NAS (1 X 1,0 TB extra u. 2 X 3,0 TB über NAS)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (14)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3223
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 20.09.2019, 10:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Klar Opa, genau das meinte ich.

Aber, ist dir sicher auch noch bekannt. heute schickt man die Leute in die Wüste, früher nach Buxtehude oder Tripsdrill.
Oder manche hätte man gerne in die Altweibermühle in Tripsdrill geschickt (heute bestimmt auch noch wink )

Und das alles, damit es nicht zu trocken wird.

übrigens: http://idiome.deacademic.com/3158/Trippstrill
https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/sprichworte-orte-herkunft/

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
opa-günni




Gender:
Age: 73
Joined: 17 Jan 2007
Posts: 789
Topics: 63
Location: Baden-Württemberg


germany.gif

PostPosted: 20.09.2019, 10:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« bjew » wrote:
Klar Opa, genau das meinte ich.

Aber, ist dir sicher auch noch bekannt. heute schickt man die Leute in die Wüste, früher nach Buxtehude oder Tripsdrill.
Oder manche hätte man gerne in die Altweibermühle in Tripsdrill geschickt (heute bestimmt auch noch wink )

Und das alles, damit es nicht zu trocken wird.

übrigens: http://idiome.deacademic.com/3158/Trippstrill
https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/sprichworte-orte-herkunft/


Hallo Bernhard,

ich dachte es mir schon fast - dass es eine Verar...... ist.
Übrigens, - mit meinen Enkeln bin ich schon auch mal da - in Tripsdrill. Den Enkeln gefällt es dort saumäßig gut.
Hab (t alle)ein schönes WE

_________________
Mit freundlichem Gruß...,

opa-günni


Suche in Ostpreußen; Umgebung von Angerburg, Numeiten, Großgarten, Haarschen; FN: Brczezinski, Brzezinski, Brzesinski, Brczezinski, Brzesinski (nobil?), Lötzen dt.
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz, - nachdem man sie brauchte..........!

Ahnenblatt Vers. 3.03_Full-Version_u V 2.99 k. Windows 10 Pro-32Bit - 2X86/850MB/3,0 GB-Ram, und zusätzlich USB-Version.Updates aktueller Stand, zusätzlicher Sicherung mit NAS (1 X 1,0 TB extra u. 2 X 3,0 TB über NAS)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (14)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 20.09.2019, 18:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich weiß nicht, ob es irgend jemanden interessiert, aber das Redewendungen-Tripsdrill habe ich nicht gekannt - das war mir neu. Ich kannte bisher nur das echte - da war ich als Kind mal. Und da ich auch schon in der Nähe des Titisee und des Hotzenwalds gelebt habe, habe ich es mir abgewöhnt, über merkwürdige Ortsnamen zu lachen.

Und opa-günni: Ich denke, wir sind tatsächlich nicht so weit auseinander. Wenn es dich interessiert, schreib mir eine P-Mail. Bin allerdings Badener, kein Schwob.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3223
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 20.09.2019, 18:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Frido, Badener sind Schwaben wink allerdings mit gelben Füßen Very Happy
_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 20.09.2019, 22:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« bjew » wrote:
@Frido, Badener sind Schwaben wink allerdings mit gelben Füßen Very Happy

Und Franken sind Bayern? Das wüsst' ich!

Was willst du über unsere Unterschiede wissen? Konfession bzw. religiöse Traditionen, Weinsorten, zweierlei Fußball-Verbände... Von den Sprachfamilien mal abgesehen. Hier werden lediglich dieselben Automarken gefahren, weil Baden den Ballungsraum der Autoindustrie wie eine Banane umgibt und viele bereit sind, ein ganz schönes Stück zur Arbeit zu fahren.

Zu Gelbfüßlers Zeiten hatte ich tatsächlich Vorfahren im kernbadischen Land, aber aufgewachsen bin ich in der ehem. Kurzpfalz - die ist erst nach der Niederlage gegen Napoleon badisch geworden.

Diese ganzen lokalpatriotischen Dinge sind aber erst nach meiner Schulzeit wieder aufgekocht - so habe ich bis heute das Badnerlied nicht gelernt.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3223
Topics: 101
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 20.09.2019, 23:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ach ja, Lokalpatriotismus.
Ist doch eine feine Sache, kann man köstlich spötteln und sich amüsieren.

Also als Kurpfälzischer Untertan bist ja eigentlich fast bayrischer Untertan. Dafür hat Bayern dann das etwas widerborstige Franken, das herrliche Bay.Schwaben und die Reichsstädte erhalten.
Natürlich auch die Kirchen- und Klostervermögen (zurückerhalten) .

Man kann Napoleon also so oder so sehen Very Happy

Mein Vater hat übrigens noch erlebt, wie der Großherzog von Baden sonntags mit seinem sechsspänner ausgefahren ist.

Frag mal im Elsass nach, was die die rechtsrheinischen sind - wirst nur erfahren, dass das Schwaben sind. Ist auch so - außer evtl. den nordbadener, die wohl eher den Mainfranken zuzurechnen sind, so wie die Nordwürttemberger eher den Franken.
Historisch gehts sogar noch weiter. wollen wir hier aber jetzt nicht vertiefen, sonst wirds ernst.

Ich selbst bin Schwabe mit Migrationshintergund Smile , aufgewachsen in Nordschwaben (Bay.Schwaben), jetzt im tiefsten Süden Schwabens lebend (auch Bay. Schwaben). Abstammend, wie erwähnt von einem gebürtigen Gelbfüßler und einer gebürtigen Pfälzerin. Groß-Eltern und Vorfahren kommen nun wieder aus der Südwestpfalz und Nordschwaben bzw. Unterfranken und Berchtesgadener Land. Dann gehts weiter in Richtung Oberpfalz, Salzburger Land, und kreuz und quer , in Richtung heutiges Südtirol und Berner Oberland.
Also eigentlich heimatlos Very Happy

Wenn das Badnerlied nicht gelernt hast, macht nichts, ich kann das Lied der Bayern und Schwaben auch nicht.

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Klaus-DieterR




Gender:
Age: 60
Joined: 07 Feb 2019
Posts: 22
Topics: 2
Location: Syke


germany.gif

PostPosted: 22.09.2019, 19:33    Vortrag Dirk Böttcher: Ahnenblatt 3.0  Reply with quoteBack to top

Am 12.9.2019 fand in Buxtehude der Vortrag Dirk Böttcher: Ahnenblatt 3.0 statt.

Nach einer Anfahrt von 1.5 Stunden fand ich ein größeres Publikum, als ich erwartet hatte, mit mehr oder weniger Erfahrung in Nutzung von Programmen zur Familienforschung und OSB-Erstellung vor.

Dirk Böttcher gab zunächst einen Überblick über die Anwendung von Ahnenforschungsprogrammen. Danach stellte er an Hand von Folien AB vor, bevor er praktisch AB demonstriertte. Dabei ging er den ganzen Ablauf durch.
Abschließend gab es eine Menge Fragen, deren Antworten er entweder fachkundig und sehr verständlich beantwortete oder direkt in AB demonstrierte.
Wichtig war, dass er im Detail auf die Unterschiede der kostenlosen und kostenpflichtigen Version hinwies.

Nebenbei gab er auch einige Hinweise, welche Schwerpunkte er zur AB3-Weiterentwicklung verfolgen will, z. B. Ausbau der Tafeln und Listen, Verwaltung von Aufgaben, Orten und Quellen.

Kurz und knapp: Der Vortrag war sehr empfehlenswert - für alle die in Reichweite wohnen -



AB3-Vortrag-Stade.pdf
 Description:

Download
 Filename:  AB3-Vortrag-Stade.pdf
 Filesize:  623.13 KB
 Downloaded:  154 Time(s)


_________________
Gruß
Klaus-Dieter

Ahnenblatt 2.98i, 3beta22, 3.03, stammbaumdrucker 8.0, Windows10-64

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1252s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 46 | GZIP enabled | Debug on ]