Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Partnerschaft/Kinder - Ereignisse/Fakt

Post new topicReply to topic
Author Message
SHG




Gender:

Joined: 21 Oct 2019
Posts: 6
Topics: 2


austria.gif

PostPosted: 21.10.2019, 12:15    Partnerschaft/Kinder - Ereignisse/Fakt  Reply with quoteBack to top

Bei der Eingabe von Partnerschaften/Kinder fehlt die Ereignisart "Lebensgemeinschaft", die auch mit einem Datum von/bis eingebbar sein sollte.

Da diese Form immer häufiger vorkommt, rege ich an, eine solche Art generell im Programm aufzunehmen (und möchte daher von der ohnehin nicht empfohlenen "Eigenanlage" Abstand nehmen).

MfG

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 21.10.2019, 17:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo SHG,

wie denkst du dir das mit dem Datum? Ist mit "Lebensgemeinschaft" "häusliche Gemeinschaft" gemeint - also von Einzugstermin bis Auszugstermin? Das ist bei der Ehe eben klarer, von wann bis wann sie geht.

Davon abgesehen:
Ahnenblatt arbeitet innerhalb der Spezifikationen der GEDCOM-L-Arbeitsgruppe. Die Verabredungen zum Thema finden sich hier:
a) http://wiki-de.genealogy.net/GEDCOM/FAM-Tag
b) http://wiki-de.genealogy.net/GEDCOM/ASSO-Tag

Als Lebenspartnerschaft wird also eine Familie verstanden, bei der die Eltern nicht verheiratet sind. Dazu gibt es die Verabredung in GEDCOM_L, dass man das so ausdrücken darf:

1 _STAT NOT MARRIED
2 DATE 18 AUG 1888

Aber damit ist nicht gemeint, dass 1888 eine Lebenspartnerschaft begonnen hat, sondern dass das Paar an diesem Termin (noch) nicht verheiratet war - das Gegenteil von dem, was du ausdrücken möchtest.

Die Privatinitiative, die hinter dem neuesten Vorschlag GEDCOM 5.5.5 steckt, schlägt stattdessen vor, das 'MARR'-Tag mit verschiedenen Inhalten zu versehen: partnership, registered partnership, living together und andere. Aber das bedeutet in der Praxis, dass Programme, die diese zusätzlichen Inhalte nicht verstehen, das Paar mir nichts, dir nichts verheiratet ('MARR'). Kann sein, dass die GEDCOM_L-Gruppe das trotzdem übernimmt.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
SHG




Gender:

Joined: 21 Oct 2019
Posts: 6
Topics: 2


austria.gif

PostPosted: 21.10.2019, 19:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,
danke für die rasche Antwort.

Bei meinem Vorschlag habe ich nicht die Regularien der internationalen Gremien und den geregelten Datenaustausch zwischen gleichartigen Softwareprodukten bedacht. ich bin lediglich von meinem Bedürfnis ausgegangen, die Lebensgemeinschaft mit meiner Partnerin ("wilde Ehe") im Stammbaum zu dokumentieren. In Version 2.x habe ich mir mit der Abkürzung "LG" im Datum der Heirat beholfen.

So unplausibel scheint mein Vorschlag aber nicht zu sein, denn bei den Daten gibt es ein Ereignis /Fakt der Art "Beziehung", das eine beliebige Verbindung zwischen zwei Personen herstellt, allerdings ohne Datum. Diese scheint auch in den Stammbäumen mit dem Symbol o-o auf.
Wieso dieses Verbindungsereignis bei den Daten angesiedelt ist, ist mir nicht klar.

Umgekehrt gibt es bei Partner/Kinder ein Ereignis/Fakt der Art "Wohnung", dessen Hintergrund die Dokumentation eines Wohnungswechsels ist. Dieses schlägt sich auch auf den Partner durch, wobei der Wohnungswechsel ja nicht unbedingt mit dem Partner gemeinsam erfolgen muss. (z.B ein Ehepartner zieht aus wegen Scheidungsjahr).

Nach meinem Verständnis gehören alle Daten, die eine Person betreffen zu "Daten" und alle Beziehungsdaten zu Eltern/Geschwister bzw. Partner/Kinder.

Eine weitere Verbindung fehlt übrigens auch noch: die "eingetragene Partnerschaft". Diese ist quasi eine Ehe unter gleichgeschlechtlichen Paaren und in Österreich gesetzlich geregelt. Seit kurzem dürfen gleichgeschlechtliche Paare hier auch heiraten.

LG

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 21.10.2019, 20:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Zur Wohnung möchte ich folgendes sagen:

ziehst du alleine um, trägst du die neue Wohnung bei den persönlichen Fakten ein ("Daten"); zieht die Familie um, kannst du denselben Wohnungs-Fakt auch im Reiter "Partner/Kinder" der Familie anhängen. Geht beides.

Der Fakt "Beziehung" (engl. ASSO) hat folgenden Kommentar: "Verweis auf eine assoziierte Person, die eine besondere Rolle im Leben spielte (z.B. Freund oder Nachbar). Die assozierte Person wählt man aus den bereits eingegebenen Personen. Nicht gedacht für unmittelbare Verwandte (Eltern, Partner, Kinder und Geschwister)."

Bleiben Partnerschaften also in aller ihren Ausprägungen eine Baustelle, wenn man sie näher bestimmen will.

Trägst du in AB eine Partnerschaft ein, ohne den Fakt "Heirat" zu bestimmen, ist das automatisch eine offene Lebenspartnerschaft. Sollte jetzt auch wieder funktionieren, nachdem es in den letzten Versionen damit Schwierigkeiten gab.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
SHG




Gender:

Joined: 21 Oct 2019
Posts: 6
Topics: 2


austria.gif

PostPosted: 21.10.2019, 21:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke Fridolin, werde mich danach halten.
Toller Support!
LG

OfflineView user's profileSend private message    
helmut.rauw




Gender:

Joined: 21 Jan 2006
Posts: 3
Topics: 1
Location: Oberbayern


blank.gif

PostPosted: 24.11.2019, 13:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

wie kann ich eine 3. Heirat eingeben?
OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 25.11.2019, 17:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo helmut.rauw,

blöde Antwort: Wie die 2. Heirat!

Aber im Ernst: Wo hakt es denn? Mal angenommen, du redest von AB 3.0 - dann kann man pro Partnerschaft den Fakt "Heirat" mehrmals zuordnen (eine erste Instanz ist voreingestellt, alle weiteren muss man mit [+] hinzufügen). Aber das wird ja eher selten der Fall sein. (So könntest du sogar 5-mal dieselbe Person geheiratet haben: 3x standesamtlich und 2x kirchlich o.ä.)

Häufiger ist es so, dass jemand mehrmals eine neue Partnerschaft eingeht und mehrere Partner nacheinander heiratet. Da öffnet man die Person im Personeneditor, wählt den Tab "Partner" und trägt bei jedem Partner eine Heirat ein.

Etwas anderes ist die Frage, wie man in einer Tafel mehr als zwei Partner angezeigt bekommt - das betrifft dann nicht mehr die Dateneingabe. Da neben einer Person nur rechts und links direkt Platz ist einen Partner, wird ab der dritten Partnerschaft die Verbindungslinie hinter den anderen Partnern durchgeführt: das ist schlecht zu erkennen und ohne weitere Angaben. Das gibt es nicht anders.

Falls jetzt noch nicht die Antwort auf die Frage dabei war: Bitte nochmal genauer fragen!

Gruß,
Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1111s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]