Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Daten nicht Gedcom-kompatibel

Post new topicReply to topic
Author Message
Banten




Gender:

Joined: 18 Jun 2020
Posts: 10
Topics: 4
Location: 50189 Elsdorf


germany.gif

PostPosted: 21.06.2020, 16:25    Daten nicht Gedcom-kompatibel  Reply with quoteBack to top

Nach Wechsel/Datenübertragung von Legacy zum Ahnenblatt erscheint der Fehlertext "Daten nicht Gedcom-komatibel".
Viele Daten (Geburtsdatum etc.) werden als nicht Gedcom-kompatibel angezeigt (Tag ohne Punkt - Monat mit Punkt / Leerzeichen vor der Jahreszahl etc.). Gibt es eine Möglichkeit, diese Daten auf einen Schlag anzupassen oder muss jedes einzeln aufgerufen und manuell berichtigt werden? Derzeit 511! Personen in meinem Stammbaum.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 21.06.2020, 18:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Oh, das müsste überprüft werden. Schau mal in den Einstellungen : Datei | Eigenschaften | Datumsformat.
Das Ganze ist auch noch von deiner Länder- und Spracheinstellung im System abhängig.

Grundsätzlich ists so, dass Ahnenblatt versucht, aus den eingegebenen Datums-Zeichenketten etwas vernünftiges, brauchbares zu entwickeln, auch wenn es nicht Gedcom-Kompatibel sein sollte. Die Wahrscheinlichkeit, dass das richtige Datum getroffen wird ist, relativ hoch.

Kannst du einfach mal eine kurze Liste mit Beispielen posten? (bitte die komplette Zeile aus der Gedcom kopieren, solltest du es in csv sehen, bitte einen Teil der Datumsspalten - ideal dabei wäre aber zu sehen, ob das Datum mit einem Anführungszeichen kodiert ist)

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2456
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 21.06.2020, 22:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Daten mit dem Monat in Ziffern sind sowieso nicht GEDCOM-kompatibel. Das Format MUSS so sein: 20 MAY 2020. Siehe http://wiki-de.genealogy.net/GEDCOM/DATE-Tag

Keine Ahnung, ob Ahnenblatt die akzeptiert, wenn zumindest die Punkte stimmen würden.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 21.06.2020, 22:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, tut es. 😋
_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Banten




Gender:

Joined: 18 Jun 2020
Posts: 10
Topics: 4
Location: 50189 Elsdorf


germany.gif

PostPosted: 22.06.2020, 16:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Quote:
Oh, das müsste überprüft werden. Schau mal in den Einstellungen : Datei | Eigenschaften | Datumsformat.
Das Ganze ist auch noch von deiner Länder- und Spracheinstellung im System abhängig.

Grundsätzlich ists so, dass Ahnenblatt versucht, aus den eingegebenen Datums-Zeichenketten etwas vernünftiges, brauchbares zu entwickeln, auch wenn es nicht Gedcom-Kompatibel sein sollte. Die Wahrscheinlichkeit, dass das richtige Datum getroffen wird ist, relativ hoch.

Kannst du einfach mal eine kurze Liste mit Beispielen posten? (bitte die komplette Zeile aus der Gedcom kopieren, solltest du es in csv sehen, bitte einen Teil der Datumsspalten - ideal dabei wäre aber zu sehen, ob das Datum mit einem Anführungszeichen kodiert ist)
_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

-----------
die Daten sind in unterschiedlichem Format dargestellt (siehe unten). Gibt es eine Möglichkeit, sie in einem Rutsch Gedcom-kompatibel umzuändern?

>Plausibilitätsprüfung

360 Problem(e) gefunden


* ?n, Herbert [7 01. 1940]
Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [7 01. 1940]. müsste AB erkennen -> bitte prüfen

* Backhausen, Friedrich [15 Okt. 1907 - 27 Nov. 1981 (2 Kinder)] hier und den folgenden müsste geprüft werden, ob es von x bis y oder zwischen x und y sein soll

Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [15 Okt. 1907].

* Backhausen, Friedrich [15 Okt. 1907 - 27 Nov. 1981 (2 Kinder)]
Sterbedatum nicht GEDCOM-kompatibel [27 Nov. 1981].

* Backhausen, Johann [24 Sep. 1935 - 19 Jul. 2003 (3 Kinder)]
Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [24 Sep. 1935].

* Backhausen, Johann [24 Sep. 1935 - 19 Jul. 2003 (3 Kinder)]
Sterbedatum nicht GEDCOM-kompatibel [19 Jul. 2003].

* Balkow, Hans-Gerd [22 01. 1955 - 13 Jul. 2014 (2 Kinder)]
Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [22 01. 1955].

* Balkow, Hans-Gerd [22 01. 1955 - 13 Jul. 2014 (2 Kinder)]
Sterbedatum nicht GEDCOM-kompatibel [13 Jul. 2014].

* Banten, Edmund [9 Jun. 1936] müsste AB erkennen -> bitte prüfen
Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [9 Jun. 1936].

* Banten, Kaspar Heinrich [7 Sep. 1903 - 01. 1929 (3 Kinder)]
Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [7 Sep. 1903].

* Banten, Kaspar Heinrich [7 Sep. 1903 - 01. 1929 (3 Kinder)]
Sterbedatum nicht GEDCOM-kompatibel [01. 1929].

* Banten, Kaspar Heinrich [7 Sep. 1903 - 01. 1929 (3 Kinder)]
Datum bei 1. Ehe nicht GEDCOM-kompatibel [5 Dez. 1924].
Kaspar Heinrich Banten / Maria Sibilla Dahmen

* Banten, Katharina [18 Dez. 1927 - 27 Dez. 2014 (1 Kind)]
Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [18 Dez. 1927].

* Banten, Katharina [18 Dez. 1927 - 27 Dez. 2014 (1 Kind)]
Sterbedatum nicht GEDCOM-kompatibel [27 Dez. 2014].

* Banten, Odilia [22 04. 1925 - 24 04. 1925]
Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [22 04. 1925].

* Banten, Odilia [22 04. 1925 - 24 04. 1925]
Sterbedatum nicht GEDCOM-kompatibel [24 04. 1925].

* Banten, Robert [12 Dez. 1937] müsste AB erkennen -> bitte prüfen

Geburtsdatum nicht GEDCOM-kompatibel [12 Dez. 1937]. müsste AB erkennen -> bitte prüfen



ich habe die Anmerkungen mal direkt in deinen Post gemacht.

für die anderen gibt es wie geschrieben weitere Gedcom-kompatible Formate, in den gezigten Fällen lässt sich das gut mit der Suche finden - Suchstring das Minuszeichen.

ersetzen durch von 26.07.1926 bis 12.05.1931 auf Ahnenblatt-Ebene , DATE FROM 26 JUL 1926 TO 12 MAY 1931 auf Gedcom-Ebene
oder
zwischen 1565 und 1567 in AB und DATE BET 1565 AND 1567 auf Gedcom-Ebene. Wobei die Gedcom-Form m.W. auch in AB eingetragen werden darf

Genauso lassen sich die Punkte suchen und ersetzten. Für diesen Fall würde ich Suchen und ersetzen nehmen mit jeweils vorher ansehen

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2456
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 23.06.2020, 00:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Banten,

Ahnenblatt ist einigermaßen locker mit der Akzeptanz von Datumsformaten, solange etwas irgendwie eindeutig erscheint - aber GEDCOM-kompatibel ist in der obigen Liste nichts. Nur ein Beispiel: Das letzte Datum in der Liste müsste 12 DEC 1937 heißen - hat gehört kein Punkt hin, kein Kleinbuchstabe und keine deutsche Abkürzung. Aber so pingelig ist Ahnenblatt gar nicht. Nur habe ich bisher nicht ausgetestet, was akzeptiert wird und was nicht. Es ist laut GEDCOM Aufgabe des exportierenden Programms, dass es alle Datumseintragungen in gültige Formate verwandelt, wenn in GEDCOM exportiert werden soll.

BET .. AND gibt einen unklaren Zeitbereich an, innerhalb dessen das gesuchte Datum liegt.
From .. TO dagegen gibt eine Zeitdauer an - kommt also für einen Geburtstermin nicht in Frage, wohl aber für einen Beruf. Falls man sich an die Regeln halten will.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 928
Topics: 114
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 25.06.2020, 20:05    Re: Daten nicht Gedcom-kompatibel  Reply with quoteBack to top

Hallo Banten,
« Banten » wrote:
Nach Wechsel/Datenübertragung von Legacy zum Ahnenblatt erscheint der Fehlertext "Daten nicht Gedcom-komatibel".

Mich würde dabei interessieren, wie die Datumsangaben in der Legacy-GEDCOM-Datei aussehen. Kannst du dazu mal ein paar Beispiele von DATE-Zeilen liefern?

Ahnenblatt ist da relativ tolerant und übernimmt alles, was vorgefunden wird. Andere Programme würden nicht-GEDCOM-konforme Datumsangaben womöglich verwerfen (kann eventuell dann in einem Import-Log aufgeführt werden - aber ist das dann noch hilfreich?).

Jetzt wären die Fragen:
- wurden die Datumsangaben genau so eingegeben (z.B. "22 01. 1955", "13 Jul. 2014") oder wurde man als Anwender von Legacy in dieses "Format" gedrängt?
- Vielleicht zeigt sich hier ein Programmfehler seitens Legacy, der vielleicht sogar bekannt und bereits behoben ist (dann würde ein Update und erneuter Export helfen)? Hast du die neueste Programmversion verwendet? Welche Version hast du verwendet?

Ich weiß, obige Punkte sind alle irgendwie "langweilig", weil Sie dir bei deinem Problem vielleicht nicht wirklich helfen - wären aber zur generellen Untersuchung von Legacy nach Ahnenblatt Datenübernahmen anderer Anwender hilfreich.

Bei der Korrektur könnte vielleicht die Suchen&Ersetzen Funktion in Ahnenblatt weiterhelfen ...

Dazu z.B. nach " Jul. " suchen und durch ".07." ersetzen (ohne Anführungs- aber mit Leerzeichen). Dann würde aus "13 Jul. 2014" ein "13.07.2014" werden. Dieses dann für alle vorkommenden Monate einmal durchführen.

Gruß, Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Banten




Gender:

Joined: 18 Jun 2020
Posts: 10
Topics: 4
Location: 50189 Elsdorf


germany.gif

PostPosted: 28.06.2020, 12:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hatte vorher die letzte aktuelle Version von Legacy: 9.0
In Legacy war eine Eingabe von
28.02.1980 möglich, wurde aber automatisch dann dort umgewandelt in
28. Feb. 1980
Danke für den Tip mit suchen&ersetzen. Aber leider kommt dann der Kommentar "Nichts Passendes gefunden"
Gruß Wilhelm

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.06.2020, 15:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

welche Sucheinstellungen hast du gewählt?
- bei Optionen : Nur bestimmte Felder und Datumsfelder
- evtl Groß-/Kleinschreibung

- als Suchbegriff einmal .JAN , einmal JAN. etc

?

Du könntest die Gedcomdatei aber mit folgendem Suchbegriff durchgehen "DATE (", würdest auch bereits eine Menge der Fehler finden. Also ggf. die Datenbank als GED speichen, mit dem Editor drüber gehen und wieder laden (wobei die ja schon als Ged vorliegen hast). der geklammerte Ausfruck bedeutet doch schon, dass das eingeschlossene Datum nicht Gedcom-Format hat.

Aus
2 DATE (23. Jan. 1847)
mach
2 DATE 23 JAN 1847

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16


Last edited by bjew on 28.06.2020, 15:54; edited 2 times in total

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2456
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 28.06.2020, 15:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Wilhelm,

die Suchoptionen in Ahnenblatt sind vielfältig - und ich gebe zu, dass ich sie auch nicht gerade für Einsteiger übersichtlich finde. Das Thema mal im Handbuch nachzulesen lohnt, meine ich.

Darüber hinaus konnte ich deinen Fall nicht testen, weil Ahnenblatt meine krautige Datumsangabe schon nach der Eingabe hartnäckig korrigiert.

Man kann
- die Felder begrenzen, in denen überhaupt gesucht wird (EXTRAS > OPTIONEN > SUCHE: nur bestimmte Felder)
- wählen, ob von mehreren Begriffen mindestens einer (ODER) oder alle (UND) oder genau die angegebene Kombination in dieser Reihenfolge inkl. Leerzeichen gefunden werden muss;
- (noch einen Schritt weiter) eine exakte Übereinstimmung des ganzen Feldinhalts erzwingen - nicht mehr und nicht weniger (SUCHEN > SUCHEN: Übereinstimmung im kompletten Datenfeld)
- eine Erweiterung auf ähnlich klingende Wörter (alternative Schreibweisen: SUCHEN > SUCHEN: Phonetische Suche)

Und dann gibt es noch drei Arten von Ergebnissen:
- "Suche" ergibt eine Liste von Personen, aus denen anschließend eine fürs Öffnen im Navigator ausgewählt werden kann - vor allem in Kombination mit dem Zusatz "Trefferliste vorab anzeigen";
- "Suche" in Verbindung mit dem Zusatz "geschlossene Personengruppe" öffnet alle Treffer zusammen in einer Navigator-Auswahl - nur zwischen den Personen der Treffergruppe kann dann mit den blauen Pfeilen unten im Navigator gewechselt werden;
- "Suchliste" (kann ich leider nicht erklären, habe ich bisher nicht benutzt), lässt sich speichern und später wieder aufrufen.

Der Logik nach müsste es funktionieren, wenn du " Jul. " (mit Leerzeichen, aber ohne Anführungszeichen) mit der Geschmacksrichtung "genauer Text", aber nicht "Übereinstimmung im ganzen Datenfeld" suchst.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Banten




Gender:

Joined: 18 Jun 2020
Posts: 10
Topics: 4
Location: 50189 Elsdorf


germany.gif

PostPosted: 05.07.2020, 14:44    Daten nicht Gedcomkompatibel  Reply with quoteBack to top

« bjew » wrote:
welche Sucheinstellungen hast du gewählt?
- bei Optionen : Nur bestimmte Felder und Datumsfelder
- evtl Groß-/Kleinschreibung

- als Suchbegriff einmal .JAN , einmal JAN. etc

?

Du könntest die Gedcomdatei aber mit folgendem Suchbegriff durchgehen "DATE (", würdest auch bereits eine Menge der Fehler finden. Also ggf. die Datenbank als GED speichen, mit dem Editor drüber gehen und wieder laden (wobei die ja schon als Ged vorliegen hast). der geklammerte Ausfruck bedeutet doch schon, dass das eingeschlossene Datum nicht Gedcom-Format hat.

Aus
2 DATE (23. Jan. 1847)
mach
2 DATE 23 JAN 1847



Im Editor erscheinen davor und dahinter zu viele kryptische Zeichen, da trau ich mich nicht ran.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Banten




Gender:

Joined: 18 Jun 2020
Posts: 10
Topics: 4
Location: 50189 Elsdorf


germany.gif

PostPosted: 05.07.2020, 14:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Hallo Wilhelm,

die Suchoptionen in Ahnenblatt sind vielfältig - und ich gebe zu, dass ich sie auch nicht gerade für Einsteiger übersichtlich finde. Das Thema mal im Handbuch nachzulesen lohnt, meine ich.

Darüber hinaus konnte ich deinen Fall nicht testen, weil Ahnenblatt meine krautige Datumsangabe schon nach der Eingabe hartnäckig korrigiert.

Man kann
- die Felder begrenzen, in denen überhaupt gesucht wird (EXTRAS > OPTIONEN > SUCHE: nur bestimmte Felder)
- wählen, ob von mehreren Begriffen mindestens einer (ODER) oder alle (UND) oder genau die angegebene Kombination in dieser Reihenfolge inkl. Leerzeichen gefunden werden muss;
- (noch einen Schritt weiter) eine exakte Übereinstimmung des ganzen Feldinhalts erzwingen - nicht mehr und nicht weniger (SUCHEN > SUCHEN: Übereinstimmung im kompletten Datenfeld)
- eine Erweiterung auf ähnlich klingende Wörter (alternative Schreibweisen: SUCHEN > SUCHEN: Phonetische Suche)

Und dann gibt es noch drei Arten von Ergebnissen:
- "Suche" ergibt eine Liste von Personen, aus denen anschließend eine fürs Öffnen im Navigator ausgewählt werden kann - vor allem in Kombination mit dem Zusatz "Trefferliste vorab anzeigen";
- "Suche" in Verbindung mit dem Zusatz "geschlossene Personengruppe" öffnet alle Treffer zusammen in einer Navigator-Auswahl - nur zwischen den Personen der Treffergruppe kann dann mit den blauen Pfeilen unten im Navigator gewechselt werden;
- "Suchliste" (kann ich leider nicht erklären, habe ich bisher nicht benutzt), lässt sich speichern und später wieder aufrufen.

Der Logik nach müsste es funktionieren, wenn du " Jul. " (mit Leerzeichen, aber ohne Anführungszeichen) mit der Geschmacksrichtung "genauer Text", aber nicht "Übereinstimmung im ganzen Datenfeld" suchst.



Hat weitgehend funktioniert, da ich die Suchfelder eingegrenzt habe. Die Umwandlung vom "Buchstaben-Monat" zum "Ziffern-Monat" ist gelungen und wird nicht mehr als "Nicht"-Gedcom-kompatibel moniert.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.116s (PHP: 85% - SQL: 15%) | SQL queries: 44 | GZIP enabled | Debug on ]