Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 virtuelle Ausstellung bei Archeon

Post new topicReply to topic
Author Message
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3735
Topics: 115
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 25.07.2020, 13:44    virtuelle Ausstellung bei Archeon  Reply with quoteBack to top

Neues von Archion

Newsletter
Die Bedeutsamkeit der Dokumentation

Virtuelle Kirchenbuch-Ausstellung "Migration und Mortalität in der Frühen Neuzeit - von Kastenrechnungen und Kirchenbüchern" des Landeskirchlichen Archivs Kassel

„Flüchtlingskrise“, „Massenmigration“ oder „Multi-Kulti-Gesellschaft“ – Begriffe wie diese suggerieren, dass unsere Gesellschaft heutzutage vor nie dagewesenen Herausforderungen steht, unser Umfeld eigentlich völlig homogen ist und die „Fremden“ Unruhe in unsere sonst klar definierte Sozialstruktur bringen. Wer nur etwas tiefer eintaucht in die Geschichte unserer Gesellschaft bis hin in die eigene Familiengeschichte stellt aber fest, dass die Grenzen zwischen „uns“ und „denen“ gar nicht so klar sind, wie viele heute gerne glauben möchten. Eine virtuelle Ausstellung des Landeskirchlichen Archivs Kassel und der Deutschen Digitalen Bibliothek zeigt anhand der überlieferten Kirchenbücher und Kastenrechnungen, die als umfangreichste Quellen die Entwicklung unserer Gesellschaft nachvollziehen lassen, wie Migration der ständige Begleiter unserer Vorfahren, unseres heutigen Umfelds und auch unserer Nachfahren war, ist und sein wird. Und das ist gut so. Wer beispielsweise viele prachtvolle, barocke Kirchen in Hessen bewundern möchte, kann dies nur, weil fähige Handwerker aus Tirol als Stuckateure den Kirchenschmuck anfertigten. Doch nicht nur Erfolgsgeschichten erwarten uns, wenn wir in der Vergangenheit forschen. Auch der Tod eines vierjährigen Knaben begegnet uns in der Ausstellung, der sterben musste, weil Arbeitsmigranten von den Behörden nicht auf Dauer geduldet wurden und so immer von Territorialgrenze zu Territorialgrenze umherziehen mussten. Ohne die Dokumentation solcher Schicksale und Familiengeschichten könnten wir heute nicht aus der Vergangenheit lernen – umso mehr freuen wir uns darüber, zur Bewahrung der Geschichte und dem damit verbundenen Lernprozess beizutragen, indem wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnerarchiven wie dem Landeskirchlichen Archiv Kassel Quellen wie Kirchenbücher der Öffentlichkeit zugänglich machen. Wenn Sie es noch nicht getan haben, stöbern Sie gerne in unseren Kirchenbüchern und gestalten Sie mit uns die Zukunft, indem Sie die Vergangenheit verstehen lernen.

Zur virtuellen Ausstellung

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0576s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 22 | GZIP enabled | Debug on ]