Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ahnentafel Personenrahmen Größe

Post new topicReply to topic
Author Message
leo0815de




Gender:
Age: 66
Joined: 08 Sep 2018
Posts: 3
Topics: 1
Location: 30853


germany.gif

PostPosted: 28.07.2020, 12:39    Ahnentafel Personenrahmen Größe  Reply with quoteBack to top

Moin Forenten!

Wie kann ich die Personen-Rahmengröße für eine Ahnentafel anpassen?
Meine Versuche bringen immer einen viel zu breiten Rahmen zustande.
Dadurch wird die Tafel dann über 7 m breit und nur 50 cm hoch...

Besten Gruß
vom Uwe

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3749
Topics: 115
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.07.2020, 15:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo und willkommen im Forum, @leo0815de wink (da kann doch nur eine 98/15-Tafel rauskommen).

Nein, da gibt es ein paar Möglichkeiten.

Grundätzlich ists som dass sich dir Rahmengröße nach der Textlänge, umgekehrt auch die Textgröße nach der Rahmengröße richtet (automatik)

a) du kannst bei der Tafelerstellung ganz oben die Breite der Rähmchen einstellen.
b) unter Tafeln | Optionen | Tafeln ein paar weitere Einstellung zu Darstellung
c) nach der Tafelerstellung mit dem Knopf Format wieder wie unter a) die Rähmchenbreite einstellen/ändern
d) im gleichen Menue kanst du mit Anzahl der Seiten rumspielen, wirkt sich aus
e) unter dem Knopf Format gibt es auch eine Auswahl Optimierung und die wirft das ganze wieder um und optimiert das entsprechend deinen Vorgaben

jetzt kannst du iterativ ab c) weiter spielen bis dir das Ergebnis zusagt

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
leo0815de




Gender:
Age: 66
Joined: 08 Sep 2018
Posts: 3
Topics: 1
Location: 30853


germany.gif

PostPosted: 28.07.2020, 16:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für die schnelle Antwort, Bernhard,
das hab ich alles schon durchdecliniert...
Komisch ist, auch wenn ich die Werte nur in kleinen Schritten verändere, ergeben sich in der Anschicht nur Extreme.
Entweder 6 Meter breit und 30 cm hoch oder das andere Extrem.
Beim Anzeigen der Beispieldatenbanken funktionieren diese Einstellungen sehr gut. Nur bei meiner nicht.
Heul!!!
Bin am Verzweifeln!
Der Uwe

PS: gibt es externe Programme oder Addons die das besser können?
Habe inzwischen 880 Personen im Stammbaum und würde das auch gerne mal präsentieren...

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3749
Topics: 115
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.07.2020, 18:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

lass mir, Frido oder Dirk mal eine lesbare Auswertung zusammen mit den Einstellungen zukommen, muß ja nicht 8 m breit oder hoch sein . Der bereitsgestellte ist eigentlich nicht interpretierbar.

Und ja, es gibt auch andere Programme, sogar solche, die sich auf den Tafeldruck spezialisiert haben, z.B. Stammbaumdrucker. Ob die befriedigender sind? Aber laß uns doch mal nachsehen, ob da nicht doch ein Problem beim Programm oder vor dem Rechner ist. Sind manchmal ganz kleine Missverständnisse. Die ersten 2 Bilder zeigen eigentlich total verbogene Einstellungen.

Bitte auch noch Programmversion und System

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.10
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2339
Topics: 128
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 28.07.2020, 22:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Uwe,

können wir der Sache mal ein bisschen systematisch auf den Grund gehen? Mal abgesehen davon, dass du die Vorschau einer Tafel auch vergrößern kannst, um einen anständigen Eindruck von den Personenrahmen zu bekommen (ich kann auf "anderes Extrem" nichts erkennen) - gib uns mal an, was du da eingetragen hast:

- Erstellen > Ahnentafel: Breite der Personenrahmen in mm
- Extras > Optionen > Drucken > Tafeln: Vertikaler Rahmenabstand
- Extras > Optionen > Drucken > Tafeln: Anteil der Personentexte, der verkleinert werden darf

Und dann die beiden Fragen von Bernhard

_________________
Aktuell Win10-64 pro 1909, Ahnenblatt 3.13 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
leo0815de




Gender:
Age: 66
Joined: 08 Sep 2018
Posts: 3
Topics: 1
Location: 30853


germany.gif

PostPosted: 29.07.2020, 17:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Ich habe noch mal gebastelt...

Das eigentliche Problem (siehe Rahmenbreite.jpg) lag
1. an der Einstellung "Anteil der Personentexte, der verkleinert werden darf",
der stand, vorsätzlich, auf "0", weil ich wirklich ALLES sehen wollte.
2. an einem fehlerhaften Datensatz, bei dem fast 100 Zeichen Text im Namensfeld standen.
Diese "0" "überschrieb" praktisch jede Angabe der Rahmenbreite!

Dieses Konstrukt sollte natürlich niemals gedruckt werden, sondern als PDF-Datei, "zum Durchblättern", verschickt werden.
Das klappt jetzt auch ganz praktikabel.

Andererseits habe ich einen Blick auf den "Stammbaumdrucker" geworfen,
und habe das Programm nach ein paar Stunden Test gekauft.
Ich glaube nicht, das es Sinn macht das "Ahnenblatt" in Richtung Ausdruck von Stammbäumen zu erweitern, Ich bin mit diesem Programm seit Jahren sehr zufrieden, und bin erst jetzt mit dem Problem Drucken konfrontiert worden.
Der Stammbaumdrucker ist, glaube ich, die "Eierlegende Wollmilchsau" auf diesem Gebiet.

Nochmal herzlichen Dank für Euren Einsatz

Der Uwe

PS: habe gerade versucht das Problem und die Lösung zu reproduzieren, hat wieder nicht geklappt...
Aber, wie schon gesagt, in Anbetracht der Fähigkeiten vom "Stammbaumdrucker" werde ich nicht weiter recherchieren.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2339
Topics: 128
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 30.07.2020, 00:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Die "0" bei Anteil der Personentexte, die verkleinert werden darf, ist eine Einstellung, die du nicht wählen solltest - gibt nur Ärger. Ich würde sagen: Werte zwischen 5 und 15 Prozent dürften im Normalfall in Ordnung sein - hängt von den eigenen Daten ab.

Da wird auch nichts abgeschnitten, sondern verkleinert. Du hättest deinen Text mit 100 Zeichen im Namensfeld dann eben nicht mehr lesen können, weil es dann zu klein gerät - aber der Rest wäre in Ordnung.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 1909, Ahnenblatt 3.13 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1199s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]