Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Neue Person eingeben

Post new topicReply to topic
Author Message
Bernd Görtz






Joined: 14 Apr 2020
Posts: 38
Topics: 7


blank.gif

PostPosted: 28.09.2020, 15:41    Neue Person eingeben  Reply with quoteBack to top

Die Funktion "neue Person eingeben" sollte nur dann benutzt werden, wenn von dieser keine verwandtschaftlichen Beziehungen zu bereits eingegebenen Personen besteht. Das ist bei mir der Fall. Jedoch ist zu vermuten, dass bei weiteren Forschungen diese Person oder deren Vorfahren irgendwann an meine schon jetzt bestehenden Personen angebunden werden muss. Ist diese Einbindung eines solchen Zweiges möglich?
OfflineView user's profileSend private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 544
Topics: 11
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 28.09.2020, 16:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernd.

hierzu gibt es die Funktion "Bearbeiten" > "Personen zusammenführen"

Gruß
Armin

OfflineView user's profileSend private message    
bjew




Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.09.2020, 17:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

entweder Zusammenführung , d.h. mit einem "Doppel" abgleichen , ansonsten mit der richtigen Person verknüpfen, Vater, Mutter, , Partner, Kinder, Geschwister, ....
_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3070
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 28.09.2020, 20:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernd,

das ist nur eine Warnung, sich das Leben nicht unnötig schwer zu machen. Natürlich können separat eingegebenen Personen später auch verknüpft werden. Im Normalfall wirst du auch die von Ahnenarmin erwähnte Funktion nicht benutzen müssen:

Wenn du jetzt jemanden so eingibst, ist er erstmal eine "Insel". Du wirst ihn also nur mit der Suchfunktion wiederfinden, aber nicht mit dem Navigator - weil es ja keine Verbindung gibt.

Wenn du aber irgendwann mal das "missing link" hast und die Person irgendwo einbauen möchtest, legst du einfach an der passenden Stelle ein neues Kind, einen neuen Partner oder was auch immer an, indem du Vor- und Nachnamen einträgst. Ahnenblatt wird, wenn ein passender Name bereits in der Datei enthalten ist, diese Person zur Verknüpfung vorschlagen. Dann kannst du sagen: Ja, der/die ist es oder kannst immer noch eine neue Person anlegen, wenn nur der Name gleich ist, die Person aber hier noch nicht hingehört.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew




Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.09.2020, 20:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hi Frido, du hast den Inselfinder vergessen wink
_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Bernd Görtz






Joined: 14 Apr 2020
Posts: 38
Topics: 7


blank.gif

PostPosted: 28.09.2020, 22:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke. Ich fürchtete nur aufgrund des Hinweises, dass es später beim Einfügen Probleme geben könnte. Ist aber offensichtlich nicht der Fall.
Gruß
Bernd

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3070
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 29.09.2020, 00:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nein, das ist als Warnung an Anfänger gedacht: Es wäre mühsam, erstmal die Daten von 10 oder 50 Personen einzugeben und die dann nachträglich alle zu verbinden. Zumal man die dann auch nicht so leicht wiederfindet (ohne Suchfunktion oder Inselfinder).

Bei einzelnen Fällen ist das ein Klacks. Kein Problem.

Es kommt bei mir gelegentlich vor, dass ich es so mache: Erst eine Person neu anlegen, dann dahin verknüpfen, wohin sie gehört. Kann aber gerade kein Beispiel nennen.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0765s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]