Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ahnenblatt 3.17 verändert eingegebene GPS-Koordinaten

Post new topicReply to topic
Author Message
UliT




Gender:

Joined: 27 Oct 2020
Posts: 1
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 27.10.2020, 23:01    Ahnenblatt 3.17 verändert eingegebene GPS-Koordinaten  Reply with quoteBack to top

Hallo Forum,

mit der schönen neuen Ortsverwaltung von Ahnenblatt 3, die jetzt sogar bildschirmgroß vergrößert werden kann, hatte ich die Idee, endlich mal die alten Ortsangaben durchzusehen, um fehlende GPS-Koordinaten zu ergänzen.
Erst spät fiel mir auf, dass (gegenüber Ahnenblatt 2, wo es noch funktionierte) Ahnenblatt 3 meine GPS-Eingaben nicht einfach übernimmt, sondern nachträglich einen anderen Wert speichert.
Hier ein Beispiel (als Test bitte bei Ahnenblatt 3 eingeben):

49°38'20.300"N, 12°55'18.600"E

(kopiert aus der Wanderkarte www.mapy.cz)
wird in Ahnenblatt 2 korrekt gespeichert als:
49°38'20.3"N 12°55'18.6"E
und in Ahnenblatt 3 leider abgeändert zu:
49°38'20.2"N 12°55'18.5"E
Die Nachkommastellen verändern sich zwar nur jeweils um den Wert 1, jedoch der Originalwert ist somit für immer verloren. (Die Abweichung beträgt rund 3 m.)

Da ich die GPS-Koordinaten später in anderen Programmen weiterverarbeiten will, wäre der ursprüngliche Wert schon sehr schön.
Um das Problem zu umgehen, hatte ich danach versucht, statt in Grad - Minuten - Sekunden den Wert als kompletten Dezimal-Wert aus der Landkarte zu kopieren:

49.6389722N, 12.9218333E

mit dem Ergebnis, dass sich die Nachkommastelle teilweise sogar um den Wert 2 verändert (also rund 6 m).
Wenn man auch Gräber oder Gedenktafeln erfassen will, ist diese Abweichung schon von Bedeutung.

1. Hinweis:
• Das Problem scheint damit zusammenzuhängen, dass Ahnenblatt 3 etliche GPS-Dezimalnachkommastellen gestrichen hat: während Ahnenblatt 2 insgesamt 13 GPS-Dezimalnachkommastellen hatte, sind es bei Ahnenblatt 3 nur noch 6 GPS-Dezimalnachkommastellen.

2. Hinweis:
Ahnenblatt 3 scheint außerdem intern die Koordinaten mehrfach zwischen Grad/Minute/Sekunde und dem Dezimalwert umzurechnen, wobei notgedrungen jedes Mal immer wieder gerundet werden muss und so jeweils eine Verschiebung von 3 m entsteht.
Direkt bei der Eingabe der GPS-Koordinaten in die Ortsverwaltung sieht man noch die Originalwerte – erst wenn die Ortsverwaltung geschlossen und wieder geöffnet wird, ist plötzlich der falsche Wert da.

3. Hinweis:
• Bei Ahnenblatt 2 konnte man den GPS-Dezimal-Wert, der beim CSV-Export entsteht, schon vorher in der Ortsverwaltung als Dezimalwert sehen. Bei Ahnenblatt 3 ist der zu sehende (abgespeicherte) und der exportierte Dezimal-Wert nicht immer ganz identisch.

Fehler oder nicht Fehler? Welches Format benutzt Ahnenblatt intern wirklich? Wie kann ich exakte GPS-Koordinaten eingeben, ohne dass Kommastellen gelöscht oder hinzugefügt werden?

Da das vermutlich nicht einfach zu beantworten ist, entschuldige ich mich jetzt schon für die Mühe und bin gespannt auf Antworten.
Viele Grüße
Uli

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2516
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 27.10.2020, 23:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Uli,

ich würde nicht denken, dass das ein Fall für hilfsbereite andere Nutzer im Forum ist, sondern direkt an @DirkB, den Programmierer gestellt werden sollte.

Ein paar Ideen, wie das zustande kommt, hast du schon geäußert. Aber wer so etwas programmiert, kann das sicherlich genauer beantworten. 3m Genauigkeit fände ich eigentlich in Ordnung (auch wenn manche tatsächlich Gräber auf dem Friedhof markieren wollen), aber 6 m sind schon ein bisschen viel.

Die eMail-Adresse von Dirk ist im Programm zu finden - unter ? > INFO.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3877
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 28.10.2020, 10:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

in den letzten Versionen waren tatsächlich Korrekturen zum Thema, vllt.ist das verloren gegangen.
Manchmal gibt es unbemerkt Änderungen in den Bibliotheken. Denke aber, das wird bereinigt.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
VoToSch




Gender:
Age: 60
Joined: 09 Jul 2020
Posts: 4
Topics: 2
Location: Fröndenberg


germany.gif

PostPosted: 29.10.2020, 00:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
es kann sein, dass dies bei der Konvertierung von H:M:S nach Dezimal passiert.
Der Gedcom-Standard erlaubt außerdem nur die Dezimalangabe ( ich habe irgenwo gelesen, dass nur 6 Nachkommastellen erlaubt sind - weiß aber nicht mehr wo )

Grüße
Volker

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.109s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 28 | GZIP enabled | Debug on ]