Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Übertragung der Datei auf eine neuere Version

Post new topicReply to topic
Author Message
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2811
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 05.03.2021, 22:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, AB 3.19 wird im Normalfall von AB 3.20 überschrieben. Ich kenne nur ein Betriebssystem, nämlich Linux, das standardmäßig ältere Versionen vorhalten kann. Aber das ist nicht besonders anwenderfreundlich. Es fordert mengenweise Nutzerentscheidungen.

Ich bin mir gar nicht sicher, ob du die Lizenz nochmal eingeben müsstest, wenn du die neue Version als Portable-Version herunterlädst und ausprobierst. Ich selbst lade mir nur öfter mal manuell eine etablierte Version herunter, damit ich später auf sie notfalls zurückgreifen kann. Dann macht das Drüberinstallieren nichts aus.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.21 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Ha2011




Gender:

Joined: 01 Mar 2021
Posts: 4
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 06.03.2021, 18:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
ich glaube, Karin hat das richtig beschrieben. Ich habe mir AB 2.990 offiziell von der Ahnenblatt Webseite neu heruntergeladen und habe nun parallel die 2.74 und die 2.990, da ich die neueren Möglichkeiten von 2.990 nutzen möchte.
Ich kann mit AB 2.990 über Ahnen exe und Datei meine ahn-Datei öffnen. Diese geöffnete Datei wollte ich nun, da unter 2.990 angezeigt, entsprechend abspeichern und dann die 2.74 löschen. Geht aber nicht, denn die so abgespeicherte Datei öffnet sich wiederum nur in 2.74.
Das Problem der ganzen Sache ist ja, dass man Angst hat, dass alles verloren geht. Wenn die neueste Version das automatisch updaten würde, wäre es kein Problem, dies zu tun.
Ich kann ja mal versuchen, Eure Hinweise abzuarbeiten. Vielleicht wäre es am besten, ich speichere zunächst alles auf einem Stick.
Gruß
Hartmut

OfflineView user's profileSend private message    
Ahnensucher60






Joined: 16 Nov 2018
Posts: 39
Topics: 8


germany.gif

PostPosted: 06.03.2021, 18:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hartmut,

d.h. wenn du die Datei durch anklicken öffnen möchtest, musst du dem System mitteilen, dass du das mit der Version AB 2.99 willst (so wie Fridolin beschrieben)
Verloren gehen (an der Datei) kann da nichts.
Nur wenn es z.B. in AB2.99 ein neues Feld zum Daten erfassen gäbe, das könntest du mit AB2.74 nicht sehen/bearbeiten. In deiner gespeicherten Datei wäre es aber vorhanden.
Fridolin, bitte korrigiere mich, wenn ich was falsches sage.

_________________
Viele Grüße und "negativ" bleiben
Karin

Suche Kohrmann in Franken und USA, Sauerwald, Schneider in Hundheim

OfflineView user's profileSend private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 514
Topics: 11
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 06.03.2021, 18:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hartmut,

jetzt ist klar, dass du zwei Versionen parallel installiert hast.

Wenn du mit der Maus auf deine AHN-Date (*.ahn) klickst, öffnet sich deine AHN-Datei mit der AB-Version 2.74, da dies unter Windows für Dateien mit der Endung AHN so hinterlegt ist.

Wenn du zuerst das AHN-Programm startet, bei dir durch Klicken auf die Datei Ahnblatt.exe (der Version 2.99o) und dann im geöffneten AHNENBLATT mit DATEI > ÖFFNEN > Ahnendatei deine *.ahn öffnest bearbeitest du deine Datei mit der Vesion AB2.99o
Genauso verhält es sich vemutlich, wenn du auf das Icon auf dem Windows-Deskop klickst.


Du hast auf deinem Rechner (in einem anderen Unterverzeichnis) aber noch eine weitere Anblatt.exe (mit der Version 2.74). Wenn du diese Datei anklickst, könntest du deine *.ahn mit der Version 2.74 öffnen. Willst du aber nicht.

Fazit:
Öffne IMMER zuerst das Programm AB2.99o und dann deine *.ahn, dann arbeitest du immer nur mit der Version 2.99o.

Eine *.ahn (Version 2.74) löschen - wie du schreibst - geht nicht, da es nur eine *.ahn gibt. Und diese kannst du beliebig und ohne Probleme oder Verluste mit beiden Versionen öffnen.

Gruß
Armin

OfflineView user's profileSend private message    
UngerMa




Gender:
Age: 70
Joined: 18 Jan 2009
Posts: 172
Topics: 16
Location: Glauchau


germany.gif

PostPosted: 06.03.2021, 20:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hartmut,

kurz gesagt:
Die Ahnendatei (*.ahn) kann mit allen Ahnenblattversionen völlig ohne Verluste geöffnet und bearbeitet werden, sie merkt sich auch nicht, mit welcher Version sie bearbeitet wurde.

Du solltest aber nur eine aktive Programmversion installiert haben (stimmt eigentlich nicht: eine Version der 2.x-Familie und eine der 3.x-Familie). In 3.x gibt es vielfältige neue Möglichkeiten, es liegt an Dir, ob Du diese nutzen möchtest (ich bleibe bei 2.97, weil ich damit zufrieden bin).

Hast Du mehrere 2.x-Versionen, musst Du eine deinstallieren, in diesem Fall 2.74!
Eventuell ist die zur Zeit eingestellte Verknüpfung, die auf 2.74 verweist, auf 2.99 zu ändern.
Fridolin beschrieb eigentlich wie das geht (einfache Windoofs-Funktionalität).

Gruß
Manfred

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0742s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 30 | GZIP enabled | Debug on ]