Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Neue Version 3.20

Post new topicReply to topic
Author Message
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 272
Topics: 29
Location: Franggnland - Raum Bayreuth


germany.gif

PostPosted: 04.03.2021, 14:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« jsy_vienna » wrote:
Abendessen beendet!
Anbei die Screenshots mit der Beispiel3.ahn Datei aus der Installationsumgebung

1. Option kein Zeichen
2. Option mit RIN

Für mich ist das ok.

Beste Grüße
Johannes

Hallo,

lies doch bitte meine Beschreibung nochmal RICHTIG !

Auf meinen Screenshots ist eindeutig der Unterschied zwischen AB 3.19 und AB 3.20 zu sehen !

Ich möchte und habe auch WEITERHIN eingestellt mit "Benutzerdefinierte ID (REFN)" - ich möchte diese angezeigt haben (ist ja auf den Screenshots DEUTLICH ersehbar).

Das ging problemlos bei 3.19, nur bei 3.20 (mit der Einstellung aus 3.19), werden eben zusätzlich die "Benutzerdefinierte ID (REFN)" AUCH in den Namensfeldern des Navigators angezeigt - und genau DAS MÖCHTE ICH NICHT !

Auch habe ich die AB-Fenster nicht auf Vollbild, so wie Du (Du gehst also von anderen Voraussetzungen aus), sondern etwas kleiner, was natürlich das Problem verstärkt !

Ich hoffe, ich konnte mein Problem jetzt verständlich rüberbringen.

Daher bleibe ich, zumindest vorerst, bei AB 3.19

_________________
'
Gruß und BLEIBT GESUND,

Horst

Ich arbeite mit Windows 10 - Professional - 64 Bit (Vers. 21H1) - 16 GB RAM -
AB 3.19

OfflineView user's profileSend private message    
jsy_vienna




Gender:
Age: 61
Joined: 14 Apr 2017
Posts: 27
Topics: 1


austria.gif

PostPosted: 04.03.2021, 15:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Horst,

wenn Du das Posting von "ahnenarmin" liest, weißt Du, wie wir Dich aufgrund Deiner bisherigen Informationen verstanden haben.
Durch Dein letztes Posting wird klar, was Du willst:
Die Anzeige im Detailfenster der ausgewählten Person des Navigator ABER NICHT im Navigator selbst.
Ich dachte, das bloße „Abschalten“ reicht Dir auch. Warten wir ab, was Dirk machen wird.

Zum 2. Problem:
Anbei ein Screenshot mit 3 nacheinander geöffneten Instanzen von Ahnenblatt mit 3 verschiedenen Ahnenblatt-Dateien. Bei mir treten keine Probleme auf.
Jede Programm-Instanz startet zügig, die große Ahnenblattdatei (über 75.000 Personen) ist binnen 4 Sekunden geöffnet. Hin und Herspringen zwischen den Instanzen ist möglich. Auch das Öffnen anderer Dateien in den einzelnen Instanzen ist problemlos möglich.
Kann es sein, dass da ein lokales Problem vorliegt?

Beste Grüße
Johannes

_________________
verwendetet Version und Hard/Software-Konfiguration:
Ahnenblatt 3.21 portable mit Windows 10 prof. 64-bit, auf virtueller Maschine unter VM-Ware Workstation, Daten auf NAS

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2796
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 04.03.2021, 16:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich kann von mir jedenfalls sagen, dass das Laden der Familiendatei jetzt wieder viel schneller läuft mit AB 3.20. Und das freut mich sehr!

Wie das mit REFN im Navigator aussieht, konnte ich nicht testen, da ich diese Tags bei mir nicht gefüllt habe - dann wird auch nichts angezeigt.

So gibt es erstmal nichts, was mich an AB 3.20 stören würde - mal von den Namens-Abkürzungen im Navigator abgesehen, die vor allem meine "X gen. Y"-Leute trifft. Und das ist nicht neu.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.21 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 272
Topics: 29
Location: Franggnland - Raum Bayreuth


germany.gif

PostPosted: 04.03.2021, 16:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« jsy_vienna » wrote:
Hallo Horst,
...
Durch Dein letztes Posting wird klar, was Du willst:
Die Anzeige im Detailfenster der ausgewählten Person des Navigator ABER NICHT im Navigator selbst.
Ich dachte, das bloße „Abschalten“ reicht Dir auch. Warten wir ab, was Dirk machen wird.

Zum 2. Problem:
Anbei ein Screenshot mit 3 nacheinander geöffneten Instanzen von Ahnenblatt mit 3 verschiedenen Ahnenblatt-Dateien. Bei mir treten keine Probleme auf.
Jede Programm-Instanz startet zügig, die große Ahnenblattdatei (über 75.000 Personen) ist binnen 4 Sekunden geöffnet. Hin und Herspringen zwischen den Instanzen ist möglich. Auch das Öffnen anderer Dateien in den einzelnen Instanzen ist problemlos möglich.
Kann es sein, dass da ein lokales Problem vorliegt?

Beste Grüße
Johannes

Hallo Johannes,

danke für Deine Rückmeldung. Freut mich, daß ich mich nun verständlich machen konnte. Smile

Ja, ich hoffe, daß Dirk da noch etwas ändert (... und wenn er nur einen zusätzlichen "Schalter" in den Optionen implementieren könnte) - würde mich sehr freuen.

Zu Problem 2 :
Das hat sich anscheinend in Wohlgefallen aufgelöst. Es funktionierte dann wieder so, wie gewohnt und auch von Dir geschildert.
Hatte AB 3.20 nochmal deinstalliert, Neustart, neu installiert, Neustart. Lief dann diesbezüglich wieder wie gewohnt.

_________________
'
Gruß und BLEIBT GESUND,

Horst

Ich arbeite mit Windows 10 - Professional - 64 Bit (Vers. 21H1) - 16 GB RAM -
AB 3.19

OfflineView user's profileSend private message    
Geri




Gender:
Age: 61
Joined: 20 Feb 2021
Posts: 9
Topics: 1


austria.gif

PostPosted: 05.03.2021, 21:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« jsy_vienna » wrote:
Abendessen beendet!
Anbei die Screenshots mit der Beispiel3.ahn Datei aus der Installationsumgebung

1. Option kein Zeichen
2. Option mit RIN

Für mich ist das ok.

Beste Grüße
Johannes


Hallo Johannes (und auch HoWo), das ist bei Fenster-Ansicht, bei Vollbild kürzt AB die Namen gnadenlos – eine alte AB-Eigenschaft: die Schriftgröße wird durch AB bestimmt! Wenn man AB im Fenstermodus betreibt und die Höhe verkleinert, kann man auch laaaange Namen ungekürzt darstellen (bei 7 Generationen wirds aber schon seeehr klein).
Also: mit der Fensterhöhe spielen!

_________________
LG
Gerald

OfflineView user's profileSend private message    
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 272
Topics: 29
Location: Franggnland - Raum Bayreuth


germany.gif

PostPosted: 06.03.2021, 09:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gerald,

habs gerade mal ausprobiert - ist aber schon seeeehr gewöhnungsbedürftig. Also leider nicht wirklich eine befriedigende Lösung - aber danke.

Ich warte mal, ob Dirk vielleicht wirklich eine Änderung anbietet.

_________________
'
Gruß und BLEIBT GESUND,

Horst

Ich arbeite mit Windows 10 - Professional - 64 Bit (Vers. 21H1) - 16 GB RAM -
AB 3.19

OfflineView user's profileSend private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 941
Topics: 120
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 07.03.2021, 21:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Was die GEDCOM-Version angeht: Ich dachte, Ahnenblatt wäre noch auf dem Stand von 5.5.1 Draft. Du bist tatsächlich zu 5.6 gewechselt?

Nein, es geht nur darum, dass GEDCOM Versionen größer als 5.6 abgewiesen werden. Die Version 5.6 ist dabei willkürlich. Es geht viel mehr darum, dass die 7.0, die bereits in den Startlöchern steht, abgewiesen wird, da sie einige Änderungen mitbringt, auf die Ahnenblatt womöglich nicht vorbereitet ist. So werden zukünftig einige Daten in anderen Strukturen abgelegt und von der jetzigen Ahnenblatt-Version nicht mehr erkannt. Ohne Ahnenblatt darauf anzupassen, könnte zu Datenverlusten führen ...

- Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 941
Topics: 120
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 07.03.2021, 21:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« HelKiss » wrote:
Bei Aufruf der Ahnenwertung erscheint die Fehlermeldung "Gleitkommadivision durch Null". Kennt jemand das Problem oder noch besser die Lösung?

Das ist mit Version 3.21, die ich gerade veröffentlicht habe, korrigiert.

Gruß, Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 941
Topics: 120
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 07.03.2021, 21:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Ich kann von mir jedenfalls sagen, dass das Laden der Familiendatei jetzt wieder viel schneller läuft mit AB 3.20. Und das freut mich sehr!

Habe da nicht mal bewusst etwas geändert. Wink


« Fridolin » wrote:
Wie das mit REFN im Navigator aussieht, konnte ich nicht testen, da ich diese Tags bei mir nicht gefüllt habe - dann wird auch nichts angezeigt.

Alternativ kann man sich die "RIN" hinter den Namen anzeigen lassen. Die gibt es standardmäßig bei jeder Person.

« Fridolin » wrote:
So gibt es erstmal nichts, was mich an AB 3.20 stören würde - mal von den Namens-Abkürzungen im Navigator abgesehen, die vor allem meine "X gen. Y"-Leute trifft. Und das ist nicht neu.

Die Personenfelder sind bei dir im Screenshot schon extrem schmal. Hast du Ahnenblatt nur auf der Hälfte des Bildschirms? Dann sieht es bei mir jedenfalls ähnlich aus.

Gruß, Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 54
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 941
Topics: 120
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 07.03.2021, 21:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« HoWo » wrote:
Die "Benutzerdefinierte ID (REFN)" wird im Navigator jetzt, anscheinend standardmäßig, in den Personenfeldern mit angezeigt !

Ja, wenn man die zur Anzeige aktiviert hat, werden die bei der Namenskürzung im Navigator nicht mehr rausgenommen.
Einige Anwender verwenden diese Nummern (dann die RIN), um Personen eindeutig aufzufinden und haben das als Unterscheidungsmerkmal, weil es einfach zu viele gleichnamige Personen gibt (z.B. Maria Müller oder Johann Meier).
Wenn dieser Anhängsel immer als erstes weggekürzt wird, dann verlieren diese Anwender immer direkt ihren Orientierungspunkt.
« HoWo » wrote:
Dadurch sehe ich fast nur noch abgekürzte Namen !! Das finde ich schrecklich - ich beziehe das jetzt, nur auf die bei mir genutzte Größe der Fenster !

Ja, das sieht wirklich nicht gut aus. Aus meiner Sicht aber auch ein nahezu quadratisches Ahnenblatt-Fenster mit ziemlich langen REFNs.

Dazu mal die Frage: wenn du die Wahl hättest, wo sollte die REFN sichtbar sein und wo nicht?

Ich werde mir dann dazu mal was überlegen, um die Darstellung zu verbessern.

Gruß, Dirk

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2796
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 07.03.2021, 22:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« DirkB » wrote:
« Fridolin » wrote:
So gibt es erstmal nichts, was mich an AB 3.20 stören würde - mal von den Namens-Abkürzungen im Navigator abgesehen, die vor allem meine "X gen. Y"-Leute trifft. Und das ist nicht neu.

Die Personenfelder sind bei dir im Screenshot schon extrem schmal. Hast du Ahnenblatt nur auf der Hälfte des Bildschirms? Dann sieht es bei mir jedenfalls ähnlich aus.

Ich arbeite am Laptop mit FullHD und ca. 2/3 Fensterbreite. Dahinter liegen dann manchmal "Notizzettel" oder Datenquellen.
Aber ich gebe zu, ich habe auch schon länger keine große Ahnen-Session gemacht - dann würde ich inzwischen wohl an den großen (Zweit-)Bildschirm gehen.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.21 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2796
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 08.03.2021, 00:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich mag die Abkürzungen zwar nicht, aber andererseits habe ich gerade das Gefühl, ich sollte mich entschuldigen für die heftige Intervention zu dem Thema. Es ist tatsächlich so, dass ein Aufziehen des Fensters auf ca. 5/6 Breite das Problem mit total abkürzten Namen erledigt. Alternativ tut es dasselbe mit etwas beschnittener Höhe. Es könnte reine Gewohnheit sein, bei meinem abgedunkelten Hintergrund im Navigator keinen hellen Querstreifen irgendwo haben zu wollen, aber mit einem vertikalen hellen Streifen am Rand kein Problem zu haben!
_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.21 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
HoWo




Gender:

Joined: 11 Jan 2017
Posts: 272
Topics: 29
Location: Franggnland - Raum Bayreuth


germany.gif

PostPosted: 08.03.2021, 13:04    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« DirkB » wrote:
« HoWo » wrote:
Die "Benutzerdefinierte ID (REFN)" wird im Navigator jetzt, anscheinend standardmäßig, in den Personenfeldern mit angezeigt !

Ja, wenn man die zur Anzeige aktiviert hat, werden die bei der Namenskürzung im Navigator nicht mehr rausgenommen.
Einige Anwender verwenden diese Nummern (dann die RIN), um Personen eindeutig aufzufinden und haben das als Unterscheidungsmerkmal, weil es einfach zu viele gleichnamige Personen gibt (z.B. Maria Müller oder Johann Meier).
Wenn dieser Anhängsel immer als erstes weggekürzt wird, dann verlieren diese Anwender immer direkt ihren Orientierungspunkt. …
Gruß, Dirk

Hallo Dirk,
danke, daß Du Dich meines Problems annimmst !
Ja, so wie andere Anwender die RIN nutzen, orientiere ich mich mit der, von mir erstellten REFN, die ich mit der „Kennzeichen“-Suche ja auch super ansteuern kann ! Meine REFN besteht aus dem jeweiligen Geburtsdatum (ohne Punkte und einem Kürzel des jeweiligen Familiennamens) – ich habe das so aus meinem früheren Programm AHN-DATA übernommen und fortgeführt). Also ich empfinde sie nicht als sehr lange – aber das kann man ja durchaus anders sehen. 😉
Mir war das ganz recht, wie das bisher, ich beziehe mich da auf AB 3.19, gehandhabt wurde. Damit kam ich gut zu recht. Die, für mich, unangenehme Änderung wurde erst mit AB 3.20 aktiv. Ich weiß, daß ich das „Problem“ eventuell umgehen könnte, indem ich das AB Fenster etwas stauchen würde. Empfinde ich aber dann als zu klein, um damit komfortabel arbeiten zu können. Man ist ja auch nicht mehr der Jüngste 😉
Du schreibst :
„Wenn dieser Anhängsel immer als erstes weggekürzt wird, dann verlieren diese Anwender immer direkt ihren Orientierungspunkt.“
Wie ich schon angedeutet habe, kannst Du nicht eine Option implementieren, daß man das für die "Navigatorbaum Personenfelder" wahlweise abschalten kann !?
[quote="DirkB"]
« HoWo » wrote:

« HoWo » wrote:
Dadurch sehe ich fast nur noch abgekürzte Namen !! Das finde ich schrecklich - ich beziehe das jetzt, nur auf die bei mir genutzte Größe der Fenster !

Ja, das sieht wirklich nicht gut aus. Aus meiner Sicht aber auch ein nahezu quadratisches Ahnenblatt-Fenster mit ziemlich langen REFNs.
Dazu mal die Frage: wenn du die Wahl hättest, wo sollte die REFN sichtbar sein und wo nicht?
Ich werde mir dann dazu mal was überlegen, um die Darstellung zu verbessern.
Gruß, Dirk

Also, wie gesagt, bei AB 3.19 war das für mich so OK.
Aber auf Deine Frage „wo sollte die REFN sichtbar sein und wo nicht?“ , meine Wunschvorstellung :
So, wie auf dem angehängten Screenshot markiert. Bei den „Navigatorbaum Personenfeldern“ war sie beim „mit der Maus drüberfahren“ sichtbar, das würde mir langen. Und dauerhaft links oben, bei den Datenfeldern der aktuell ausgewählten Person.
Natürlich sollte sie bei den Ausdrucken weiterhin auch sichtbar mit ausgedruckt werden.
Danke für Deine Mühe !

_________________
'
Gruß und BLEIBT GESUND,

Horst

Ich arbeite mit Windows 10 - Professional - 64 Bit (Vers. 21H1) - 16 GB RAM -
AB 3.19

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0983s (PHP: 78% - SQL: 22%) | SQL queries: 46 | GZIP enabled | Debug on ]